Verhaltenskodex

Ihr habt Fragen zu Pokémon Sonne und Mond? Informiert euch auf Bisafans.de über die Spiele oder stellt Fragen an unsere Community!
  1. Allgemeines

    1. Seid nett zueinander!

      Beleidigungen, abwertende Begriffe, Provokationen und öffentliche Lästereien sowie das Veröffentlichen von privaten Nachrichten, das darauf abzielt, andere User bloßzustellen, sind zu unterlassen. Ferner dürfen öffentliche Gespräche nur auf Deutsch geführt werden, sofern kein zwingender Grund für den Gebrauch einer anderen Sprache besteht. Einzelne Begriffe und kleinere Zitate sind hiervon nicht betroffen.

    2. Seid fair zueinander!

      Es ist nicht erlaubt, andere Mitglieder bewusst in die Irre zu führen. Dazu zählen unter anderem falsche Informationen zur Bedienung des Forums oder des integrierten Chats, das Fälschen von Moderationsnachrichten sowie getarnte Links zu unerwünschten Webseiten.

    3. Schadet der Community nicht!

      Jede Handlung, gleich ob sie im Forum oder anderswo vorgenommen wird, die zum Ziel hat, dem Forum oder seiner Community zu schaden, wird als Verstoß gegen diesen Verhaltenskodex geahndet.

    4. Achtet auf das Urheberrecht!

      Urheberrechtlich geschützte Werke, das sind im Zweifel alle fremden Werke, dürfen ohne Erlaubnis des Urhebers und ohne Quellenangabe im BisaBoard in keiner Form, insbesondere nicht in Signaturen oder als Avatare, verwendet werden.

    5. Werbung ist nur an bestimmten Stellen erlaubt!

      Werbung ist lediglich in der Signatur oder in dem Profilfeld "Über mich" erlaubt, sofern durch die Bereichsregeln nicht anderes festgelegt ist. Werbung zu Themen und Seiten innerhalb des BisaBoards bzw. von Bisafans ist des Weiteren im Zitat des integrierten Chats gestattet.

  2. Benutzerprofile, Accounts

    1. Jeder ist für sein Benutzerkonto verantwortlich!

      Jedes Mitglied ist verantwortlich für sein Benutzerkonto. Das Bereitstellen des eigenen Benutzerkontos für Dritte („Account-Sharing“) ist nicht gestattet. Jegliche Verstöße gegen die Nutzungsbestimmungen sowie die Missachtung dieses Verhaltenskodex werden jedenfalls auch dem ursprünglichen Besitzer des Benutzerkontos, in dessen Sphäre diese Vergehen fallen, zugerechnet.

    2. Benutzernamen sollen leicht zu schreiben, zu lesen und ausreichend überlegt sein!

      Um ein problemloses Lesen, Schreiben und Suchen nach Mitgliedern zu gewährleisten, sind Sonderzeichen, welche sich nicht auf einer deutschen Tastatur befinden, erst an fünfter Stelle des Benutzernamens erlaubt. Bereits belegte Namen können nur freigeschaltet werden, sofern der Träger des Benutzernamens weniger als sechs Beiträge im Board geschrieben hat und mehr als zwei Jahre nicht mehr online gewesen ist. An die Moderation gerichtete Anfragen zur Umbenennung vor Ablauf der Frist von 182 Tagen sind zudem unerwünscht. Des Weiteren können abwechselnd groß- und kleingeschriebene oder ausschließlich großgeschriebene Buchstaben im Benutzernamen in der Onlineliste sowie im integrierten Chat andere Forenmitglieder störend erscheinen, weshalb dazu geraten ist, auf jene zu verzichten.

    3. Avatare und Signaturen dürfen den Lesefluss in Themen nicht beeinflussen!

      Avatare und Signaturen sollten möglichst unauffällig sein und dürfen nicht so gestaltet beziehungsweise gewählt werden, dass sie den Lesefluss in Themen beeinträchtigen. Die Moderation behält sich vor auf ablenkende Signaturen und Avataren hinzuweisen und Änderungen einzufordern, oder selbst durchzuführen. Die Prüfung und Beurteilung der Signaturen erfolgt unter Heranziehung der nachfolgend verlinkten Richtlinien: Signatur-Richtlinien

    4. Nur eigene und angemessene Bilder sind in der Galerie erlaubt!

      Hauptsächlich ist die Galerie für Pokémon-bezogene Bilder sowie für eigenes Fanwork gedacht. Es ist ausdrücklich verboten, fremde Bilder in die Galerie zu stellen. Natürlich ist es erlaubt, persönliche Bilder, Screens von Animes, Videospielen und Internetseiten sowie Fun-Pics hochladen. Allgemein gilt, dass die Bilder sich nicht zu sehr ähneln und auch für andere User interessant sein sollten.

    5. Tauschangebote sind ausschließlich im Tauschbasar und im integrierten Chat gestattet!

      Für Tauschangebote in den Pokémon-Editionen ist hauptsächlich unser Tauschbasar vorgesehen, kleinere Tauschanfragen sind auch im integrierten Chat gestattet. Nicht gestattet sind insbesondere Angebote direkt im eigenen Profil oder in der Signatur. Einfache Links zum eigenen Thema im Tauschbasar sind aber selbstverständlich erlaubt.

  3. Themen und Beiträge

    1. Beachtet die Bereichsregeln!

      In einigen Bereichen (Unterforen) gelten besondere bereichsspezifische Regeln, deren Missachtung ebenfalls als Verstoß gegen diesen Verhaltenskodex geahndet wird. Die nachfolgenden Regeln gelten subsidiär zu den Bereichsregeln, das heißt die Bereichsregeln haben im Zweifel Vorrang!

    2. Produziert nur leserliche Inhalte!

      Bei allen Inhalten, die im Forum öffentlich gepostet werden, ist auf eine ordentliche Rechtschreibung und auf eine zweckgemäße Formatierung zu achten (das heißt: nicht zu bunt, keine exotischen Schriftarten, kein exzessiver Gebrauch von Smileys oder Grafiken etc.)

    3. Nutzt Dateianhänge für Bilder!

      Es ist nach Möglichkeit zu vermeiden, Bilder von fremden Seiten mit dem [img]-Tag in Beiträgen oder Themen einzubinden. Stattdessen empfiehlt es sich, die Dateianhang-Funktion zu nutzen.

    4. Beiträge sollten stets einen Mehrwert für ein Thema haben!

      Es dürfen nur solche Beiträge verfasst werden, die einen hinreichenden Zusammenhang zum Thema aufweisen. Darüber hinaus muss der Autor - unter Heranziehung objektiver Kriterien! - annehmen können, dass die von ihm verfassten Beiträge für andere Mitglieder interessant sein könnten und das jeweilige Thema sinnvoll erweitern. Das Absenden von Beiträgen ist fernerhin nur dann erlaubt, wenn zum Zeitpunkt des Absendens der letzte Beitrag, im selben Thema, von einem anderen Benutzer stammt, das heißt "Doppelposts" (zwei aufeinanderfolgende Beiträge desselben Autors) sind nicht gestattet.

    5. Benutzt die Suchfunktion, bevor ihr ein neues Thema erstellt!

      Es dürfen keine neuen Themen erstellt werden, die einem bereits vorhandenen Thema insofern ähneln, als eine Abgrenzung zwischen dem alten und dem neuen Thema nicht möglich ist oder zumindest nicht sinnvoll erscheint. Die Suchfunktion ermöglicht, nach Themen zu suchen, einige Bereiche bieten gepinnte Themenübersichten, welche die Suche erleichtern. Das Nutzen dieser Möglichkeiten ist anzuraten, bevor ein neues Thema erstellt wird. Des Weiteren soll für ein Thema ein aussagekräftiger Titel gewählt werden, der erkennen lässt, worum es im Thema geht.

    6. Cheat–Themen und –Anfragen sind unerwünscht!

      Im BisaBoard und bei Bisafans sind Cheats und Schummeleien jenseits der von den Entwicklern der Spiele gedachten Spielregeln unerwünscht.

  4. Auslegung des Verhaltenskodex und Folgen bei Missachtung

    1. Den Anweisungen der Moderation ist unter allen Umständen Folge zu leisten!

      Die Einhaltung dieses Verhaltenskodex soll gewährleisten, dass sich die Mitglieder im Forum wohlfühlen und gilt gleichermaßen für Team-Mitglieder wie für alle anderen Mitglieder dieses Forums. Die Auslegung dieses Verhaltenskodex obliegt der Moderation, ihren Anweisungen ist daher unter allen Umständen Folge zu leisten.

    2. Niemand muss Ungerechtigkeiten über sich ergehen lassen!

      Es liegt selbstredend nicht im Interesse der Moderation, Mitglieder durch ungerechte beziehungsweise unangemessene Strafen zu verärgern oder zu vergraulen. Fühlt sich ein Mitglied von der Moderation ungerecht behandelt, gibt es die Möglichkeit, in angemessenem Tonfall die Feedback-Themen zu nutzen oder sich privat an ein anderes Team-Mitglied zu wenden. Die Moderation muss jede Strafmaßnahme und jeden Eingriff in die Sphäre eines Mitglieds (etwa das Editieren von Beiträgen oder Profilinhalten) nachvollziehbar begründen.

    3. Verstöße können zu temporären oder dauerhaften Sperren des Benutzerkontos führen!

      Eine Missachtung des Verhaltenskodex wird mit Verwarnungen oder Sperren geahndet. Bei leichten Verstößen belässt es die Moderation meist bei einer Ermahnung. Schwerwiegende Verstöße können zu einer sofortigen temporären oder dauerhaften Sperre führen. Hat ein Mitglied mehrere Verwarnungen erhalten, kann dies ebenfalls eine temporäre oder dauerhafte Sperre zur Folge haben.