News mit dem Tag „Amigento“

  • Ein schillerndes Amigento wurde vom 3. bis zum 16. November bei GameStop als Seriencode für die Editionen Pokémon Sonne und Mond verteilt. Leider hatte während des kurzen Verteilzeitraumes wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem GameStop zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Aus diesem Anlass haben wir unter dem bekannten Motto „Von Fans für Fans“ die „Schillerndes Amigento-Seriencode-Aktion“ ins Leben gerufen, bei der ihr Amigento-Seriencodes spenden könnt. Diese werden anschließend an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Bereits in einer ersten Runde Ende November wurde eine erste Tranche an Codes an bisher leer ausgegangene Fans verteilt. Eine zweite und letzte Verteilung findet voraussichtlich am kommenden Wochenende statt; bis Samstag, den 9. Dezember​ habt ihr noch Zeit, euch bei Bedarf für einen Seriencode zu bewerben. Gibt es dann mehr Bewerber als Codes, entscheidet das Los.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Ein schillerndes Amigento wird noch bis zum 16. November bei GameStop (und auch über die dortige Nintendo Zone) als Seriencode verteilt. Leider hat oder hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem GameStop zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Wieder unter dem bekannten Motto „Von Fans für Fans“ starten wir heute für diese Fans die „Schillerndes Amigento-Seriencode-Aktion“, bei der ihr Amigento-Seriencodes spenden könnt. Diese werden anschließend an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Die Aktion läuft dabei über eine längere Zeit, die gespendeten Seriencodes werden in regelmäßigen Abständen verteilt — natürlich immer vorausgesetzt, es finden sich genügend Spender.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Seit Freitag ist die vierte Erweiterung des Sammelkartenspiels zu Sonne und Mond offiziell im Handel erhältlich. In „Sonne & Mond – Aufziehen der Sturmröte“ dürfen sich Spieler und Sammler auf mehr als 110 neue Karten freuen, zu denen acht neue Pokémon-GX zählen. Mit dabei sind Alola-Kokowei-GX, Alola-Geowaz-GX, Garados-GX, Schlingking-GX, Anego-GX, Katagami-GX, Masskito-GX und Amigento-GX.

    Zusätzlich zu einer Pressemitteilung wurden hochwertige Bilder der Booster-Packs und ein kurzer Werbetrailer in deutscher Sprache veröffentlicht. Diese findet ihr unter „Weiterlesen“.
  • Anlässlich der Veröffentlichung der vierten Erweiterung des Pokémon Sammelkartenspiels „Sonne & Mond - Aufziehen der Sturmröte“ kündigte die Pokémon Company in einer neuen Pressemitteilung eine ganz besondere Event-Verteilung für Deutschland an. Zeitgleich mit dem Erscheinen des Sets startet am 03. November 2017 die Seriencode-Verteilung eines schillernden Amigento bei GameStop.

    Ein ähnliches Exemplar wurde bereits im vergangenen Monat in Japan und weiteren Ländern Asiens verteilt, wie wir berichteten. Laut der offiziellen Website wird die Aktion bis zum 16. November 2017 andauern, sodass Fans bis zu diesem Zeitpunkt die Gelegenheit haben, einen Code in einer teilnehmenden GameStop-Filiale oder über die Nintendo Zone zu ergattern. Einlösen lässt sich der Seriencode bis spätestens zum 13. Februar 2018 auf Pokémon Sonne oder Pokémon Mond.

    Unter „Weiterlesen“ haben wir die Pressemitteilung für euch eingebunden.
  • In einem neuen Update stellt die amerikanische Pokémon-Website eine neue Kollektion zum Sammelkartenspiel vor, die ab dem 17. November 2017 erhältlich sein wird. Das Highlight ist dieses Mal ein schillerndes Amigento-GX, das als holographische Promokarte im Standardformat und als Jumbovariante enthalten ist. Daneben dürfen sich Käufer der Box über vier Boosterpacks der Sonne & Mond-Erweiterungen und eine Code-Karte für das Online-Sammelkartenspiel freuen. Ein Erscheinungstermin in Deutschland steht noch aus und dürfte demnächst bekannt werden.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr ein Bild zur Kollektion.
  • Nach der gestrigen Veröffentlichung der ersten CoroCoro-Seiten, die Aufschluss über die beiden neuen Necrozma-Formen boten, wurden heute weitere Informationen über die CoroCoro bekannt. Mit Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erhalten alle Wolwerock-Formen die neue Z-Attacke „Radial Edge Storm“, die sie mit Hilfe der Attacke ​Steinkante einsetzen können. Diese Z-Attacke löst durch seinen Sekundäreffekt alle Feldeffekte auf. Außerdem können sich nur Wuffels mit der Fähigkeit Tempomacher in die neue Zwielicht-Form entwickeln. Bisher besitzt nur das Event-Wuffels, welches zum Start der neuen Spiele im November verteilt wird, diese Fähigkeit und die Entwicklung kann auf Level 25 nur zwischen 17:00 Uhr und 17:59 Uhr vollführt werden.

    Ebenfalls mehr bekannt wurde nun auch über das in den letzten Tagen bekannt gewordene Amigento-Event für Japan. Alle Vorbesteller von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond in Japan erhalten ein schillerndes Amigento als Geschenk.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr die zwei neuen Scans der CoroCoro
  • Wie ein neues Werbeplakat in den Pokémon-Center-Geschäften ankündigt, wird vom 22. September bis zum 16. Oktober 2017 ein schillerndes Amigento per Seriencode für Pokémon Sonne und Pokémon Mond in Japan verteilt. Dieses Exemplar befindet sich auf Level 100 und wird über das rare Item Goldkronkorken verfügen, das es bei sich trägt. Nähere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt, dürften jedoch in Kürze veröffentlicht werden.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr ein Bild des Werbeplakats.