News mit dem Tag „Nintendo 3DS“

  • The Pokémon Company hat soeben bekannt gegeben, dass das Spiel Meisterdetektiv Pikachu am 23. März 2018 weltweit im Handel für den Nintendo 3DS erscheinen wird. In einem neuen japanischen Trailer wurde die zweite Episode von Detektiv Pikachu angekündigt, die an diesem Tag im japanischen eShop erscheinen wird und die in der weltweit erscheinenden Handelsversion mit dabei ist. Zumindest bei der japanischen Box ist außerdem besonders, dass sie im Vergleich zu den üblichen weißen 3DS-Hüllen gelb ist. Ein englischsprachiger Trailer mit deutschen Untertiteln ist ebenfalls verfügbar.

    Das Spiel wird eine englische und eine japanische Tonspur sowie Untertitel für Deutsch, Französisch, Italienisch und weitere Sprachen besitzen.

    Gemeinsam mit dem Spiel wird zusätzlich ein amiibo mit Detektiv Pikachu erscheinen. Dieser ist mit 13,6 cm deutlich größer als herkömmliche amiibos.

    Unter „Weiterlesen“ könnt ihr euch den Trailer ansehen.
  • Vor wenigen Stunden wurde auf der deutschen Pokémon Global Link-Website​ das nächste Online-Turnier zu den Editionen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond vorgestellt. Ähnlich wie in den beiden Vorjahren startet man wieder mit einer neuen „Internationalen Herausforderung“ in das frische Jahr, welche wie gewohnt im Doppelkampfformat der Meisterschaftsserie stattfindet.

    Zur Teilnahme berechtigt sind beinahe alle Pokémon aus dem Nationalen Pokédex, jedoch gibt es einige Einschränkungen hinsichtlich der Legendären und Mysteriösen Pokémon. Alle Fans, die mindestens drei Kämpfe abschließen und somit einen Platz in der Rangliste erzielen, erhalten als Belohnung 50 Gewinnpunkte, die nach Belieben in den Spielen eingelöst werden können. Daneben werden Teilnehmer auch mit Championship Points belohnt, die sich für eine Einladung zu den Pokémon-Videospiel-Weltmeisterschaften 2018 sammeln lassen.

    Des Weiteren folgten erste Details zum Anmeldezeitraum und der dazugehörige Wettkampfzeitplan. Die Anmeldung wird von Donnerstag, den 18. Januar 2018, um 01:00 Uhr (MESZ) bis Donnerstag, den 26. Januar 2018, um 00:59 Uhr (MESZ) möglich sein. Allerdings gilt zu beachten, dass der Anmeldezeitraum vorzeitig enden kann, sofern das Maximum an möglichen Teilnehmern früher erreicht wird. Das Turnier selbst wird von Freitag, den 26. Januar 2018, um 01:00 Uhr (MESZ) bis Sonntag, den 29. Februar 2018, um 00:59 Uhr (MESZ) ausgetragen.

    Unter „Weiterlesen“ haben wir alle wichtigen Teilnahmebedingungen und Regeln für euch zusammengefasst.
  • Nachdem das Online-Turnier Johto x Alola abgeschlossen wurde, können nun alle Teilnehmer, die mindestens einen Kampf während der Turnierlaufzeit abgeschlossen haben, ihren Teilnahmepreis von 50 Gewinnpunkten abholen. Meldet euch dazu einfach auf Pokémon Global Link mit einem Trainer-Club Konto an, folgt der unten stehenden Seite​ und befolgt danach die Bildschirmanweisungen, um euren Seriencode für Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond zu erhalten. Der Code kann bis spätestens 30. Januar 2018 um 00:59 Uhr eingelöst werden.

    Um den Seriencode einzulösen, müsst ihr im Hauptmenü eures Spiels „Geheimgeschehen“ auswählen, danach „Geschenk empfangen“ und schließlich „Per Seriencode/Passwort empfangen“​. Danach könnt ihr das Geschenk bei aktiver Internetverbindung empfangen und bei einem beliebigen Händler in einem Pokémon Center abholen.
  • Seit kurzem ist die Einzelhandelsausgabe der kommenden Virtual Console-Version von Pokémon Kristall auf Amazon verfügbar. Diese wird am 26. Januar 2018 offiziell im Handel erscheinen und kann derzeit zum Preis von 19,99 Euro vorbestellt werden. Jeder Box liegt ein einmaliger Downloadcode bei, mit welchem sich das Spiel über den Nintendo eShop herunterladen lässt.

    Zu beachten gilt, dass Vorbesteller natürlich von der Tiefpreisgarantie von Amazon profitieren, und somit den günstigsten Preis für das angebotene Produkt bezahlen. Fans, die unbedingt diese Ausgaben der Spiele in ihrer Sammlung haben möchten, sollten so früh wie möglich vorbestellen, denn wie bei allen Limited Editions ist auch hier die Artikelanzahl begrenzt. Mit dem unten stehenden Link kann gleichzeitig auch Bisafans unterstützt werden.
  • ​Zwei neue Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond, je einer Deutsch und einer Japanisch,​ wurden soeben veröffentlicht. Diese konzentrieren sich auf Ultra-Necrozma, dessen Attacken im Kampf gegen verschiedene legendäre Pokémon gezeigt werden, und auf das neue Pokémon Agoyon, dessen Codename als UB: Stachel enthüllt wurde.

    Zudem wurde ein neues Artwork zu Ultra-Necrozma bereitgestellt, welches ihr unter „Weiterlesen“ findet.
  • Ab sofort ist das Update 1.1 für die 3DS-Spiele Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond im eShop erhältlich. Zusätzlich finden 09:30 Uhr Wartungsarbeiten an den Online-Servern statt, sodass ihr erst ab diesem Zeitpunkt wieder eine Verbindung zu den Servern aufnehmen könnt.

    Folgende Bugs wurden behoben:

    - Wenn Flamiau als erstes Pokémon ausgewählt wurde, kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass das Spiel nach der Demosequenz stoppt und das Spiel nicht fortgesetzt werden kann.
    - Die Attacke Rundumschutz stoppt alle Z-Attacken.
    - Plasmaschauer besitzt keine Wirkung.
    - Wenn ein Pokémon mit weniger als vier Attacken eine neue Attacke beim Move Tutor erlernt, vergisst es die erste Attacke.

    Das Update ist notwendig, um weiterhin online spielen zu können. Außerdem können keine Kampfvideos mehr abgespielt werden, die vor dem Update aufgenommen wurden.
  • ​Nintendo hat bekanntgegeben, dass am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, Wartungsarbeiten zu den Servern von Pokémon Sonne, Pokémon Mond, Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond stattfinden. Diese werden von 01:50 Uhr bis 09:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit abgehalten und sollen als Vorbereitung für das kommende Update dienen, das einige Bugs im Spiel behebt.
  • Von heute bis zum 26. Dezember 2017 um 00:59 Uhr findet das zweite Globale Spektakel in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond statt. Dieses Mal geht es darum, beim Mantax-Surfen insgesamt 1.000.000 Gischtpunkte zu verdienen, um die Vorgabe des Spektakels zu erfüllen.

    Wird das Ziel erreicht, erhalten alle Teilnehmer 2.000 Festival-Münzen als Belohnung, während Global Link-Mitglieder die doppelte Menge von 4.000 Münzen erhalten. Wird das Ziel nicht erreicht, winken immerhin noch 1.000 bzw. 2.000 Münzen.

    Um an einem Globalen Spektakel teilnehmen zu können, müsst ihr im Schloss auf dem Festival-Plaza mit der Frau am rechten Schalter sprechen und eine Spielsynchro durchführen. Danach muss die Teilnahme am Spektakel bestätigt werden. Vor Ende des Spektakels muss zudem noch einmal eine Spielsynchro durchgeführt werden, damit die Ziele aktualisiert werden.
  • Anfang 2016 erschien in Japan recht überraschend der Titel Detektiv Pikachu für den Nintendo 3DS, zu dem aktuell auch ein Film in Planung ist. Wie nun bekannt wurde, hat die europäische Alterseinstufungsgruppe PEGI ein Rating für das Spiel in Europa freigegeben, sodass ein Release in Zukunft wahrscheinlich ist. Ein genauer Termin ist für das Spiel bisher noch nicht bekannt, da bisher nur ein Platzhalterdatum bereitgestellt wurde.

    Im Spiel übernehmt ihr die Rolle von Tim Goodman, der mit dem Pikachu seines Vaters verschiedene Fälle in der benachbarten Stadt löst und zusätzlich auch das Verschwinden von Tims Vater untersucht.
  • Game Freak hat über die offizielle japanische Pokémon-Website ein Update für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond angekündigt, das noch im Dezember veröffentlicht werden soll. Dieses soll einige Bugs in den neuen Spielen beheben, die wie folgt lauten:

    - Wenn Flamiau als erstes Pokémon ausgewählt wurde, kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass das Spiel nach der Demosequenz stoppt und das Spiel nicht fortgesetzt werden kann.
    - Die Attacke Rundumschutz stoppt alle Z-Attacken.
    - Plasmaschauer besitzt keine Wirkung.
    - Wenn ein Pokémon mit weniger als vier Attacken eine neue Attacke beim Move Tutor erlernt, vergisst es die erste Attacke.

    ​Das Update ist notwendig, um weiterhin online spielen zu können. Außerdem können keine Kampfvideos mehr abgespielt werden, die vor dem Update aufgenommen wurden.
  • ​Der sechzehnte Teil zu unserer Komplettlösung zu den neuen Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond ist nun online. Nach dem Sieg über die Pokémon-Liga und dem Einzug in die Ruhmeshalle ist das Abenteuer in Alola noch lange nicht zu Ende. Wir entdecken neue Ultrabestien, die wir unserer Sammlung hinzufügen, und stellen uns der letzten großen Herausforderung, bei der es sich um das Team Rainbow Rocket handelt.
  • Der vierzehnte Teil zu unserer Komplettlösung zu den neuen Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond ist nun online. Im Dorf des Seevolkes angekommen kümmern wir uns um Matsurikas Prüfung, die nun verfügbar ist und erledigen ihre Aufgabe sowie das danach auftauchen Herrscher-Pokémon. Im Anschluss folgt die letzte Große Prüfung und es geht Richtung Mount Lanakila zur Pokémon-Liga.
  • Der dreizehnte Teil unserer Komplettlösung zu den neuen Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond ist nun online.
    In diesem Teil der Komplettlösung kämpfen wir uns durch den Canyon von Poni, bezwingen das mächtige Grandiras und begegnen im Climax der Hauptstory den Legendären Pokémon am Mondscheiben-Podium in Pokémon Ultramond beziehungsweise am Sonnenscheiben-Podium in Pokémon Ultrasonne. Im Anschluss erkunden wir neue Dimensionen und befreien das Licht von Alola.
  • Der elfte Teil zu unserer Komplettlösung zu den neuen Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond ist nun online. Mit Tali und Gladio geht es nun zum Æther​-Paradies, um Lilly zu retten, die von der Organisation entführt wurde. Zuvor lernen wir aber noch den Inselkönig von Ula-Ula kennen und erfahren schließlich auch die Pläne von Team Skull und der Æther​-Foundation.
  • In einer neuen Meldung wurde auf dem Pokémon Global Link das nächste Online-Turnier für die Editionen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond vorgestellt. Dieses trägt den Namen „Johto & Alola“ und zeichnet sich dadurch aus, dass nur Pokémon eingesetzt werden dürfen, die nur im Pokédex der Johto- und der Alola-Region enthalten sind. Die Kämpfe finden mit Taschenmonstern auf Level 50 im Doppelkampfformat statt, allerdings dürfen weder Pokémon noch Items doppelt eingesetzt werden. Die Anmeldung für das Turnier startet am Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 01:00 Uhr (MEZ). Das Turnier selbst beginnt dann am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 01:00 Uhr (MEZ) und endet am Montag, den 18. Dezember 2017 um 00:59 Uhr (MEZ). Alle Teilnehmer, die mindestens einen Turnier-Kampf abschließen, erhalten am Ende 50 Gewinnpunkte als Belohnung.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr weitere Informationen zum PGL-Online-Turnier!
  • Wie über Pokémon Global Link berichtet wird, konnte das Ziel des ersten Globalen Spektakels von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond nicht erreicht werden. Von den angepeilten 10.000.000 Pokémon wurde mit 5.442.088 gerade einmal die Hälfte erreicht.

    Alle Spieler, die sich im Zeitraum für das Spektakel angemeldet haben, erhalten von der Empfangsdame auf dem Festival-Plaza 1.000 Festival-Münzen. Mitglieder von Pokémon Global Link erhalten indes die doppelte Menge von 2.000 Münzen.
  • Der neunte Teil zu unserer Komplettlösung zu den neuen Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond ist nun online. Nach der Prüfung auf dem Hokulani-Berg geht es zum Malihe-Ziergarten, bei dem sich Team Skulls Boss zum ersten Mal präsentiert. Danach geht es im östlichen Teil von Ula-Ula weiter zum Dorf der Kapu, wo in der Nähe schließlich die nächste Prüfung wartet.
  • Am Donnerstag wurde auf dem offiziellen japanischen Youtube-Kanal von Pokémon ein neuer Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond veröffentlicht. Dieser zeigt Necrozmas Ultraform, die vor Release bereits in einem Video angeteasert wurde, in Aktion und damit verbunden auch seine Z-Attacke, die es in dieser Form ausführen kann.

    Unter „Weiterlesen“ könnt ihr euch den Trailer ansehen.