News mit dem Tag „Pokémon Sonne“

  • Soeben hat The Pokémon Company International die Verteilung von Regigigas und Heatran im März 2018 für die Pokémon-Spiele der siebten Generation angekündigt. Die Verteilung erfolgt in Europa von 01. bis 24. März 2018 über das Nintendo Network der 3DS-Systeme, während die beiden Pokémon in den USA via Seriencode im Trainer-Club-Newsletter verteilt werden.

    Beachtet dabei, dass ihr je nach Spiel nur eines der Pokémon erhaltet. Regigigas wird ausschließlich in Pokémon Sonne und Pokémon Ultrasonne verteilt, während Heatran nur in Pokémon Mond und Pokémon Ultramond verteilt wird. Um euer Pokémon zu erhalten, müsst ihr im Hauptmenü das Geheimgeschehen wählen, danach Geschenk empfangen und schließlich per Internet empfangen anwählen. Anschließend könnt ihr das Pokémon in jedem Pokémon Center beim Lieferanten abholen.

    Auch dieses Mal wurde ein Interview mit den Spieleentwicklern von Game Freak veröffentlicht, das sich um Regigigas und Heatran dreht. Dieses findet ihr unter „Weiterlesen“.
  • Noch bis zum 28. Februar werden in teilnehmenden GameStop-Filialen Seriencodes verteilt, mit denen ihr - abhängig von der Edition, auf welcher der Seriencode eingelöst wird - Dialga oder Palkia empfangen könnt. Leider hat oder hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem der verteilenden Einzelhändler zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Deshalb starten wir heute, nachdem die letzten derartigen Aktionen große Erfolge waren, die „Dialga/Palkia-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans“, bei der ihr Palkia/Dialga-Seriencodes spenden könnt. Diese werden anschließend an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Die Aktion läuft dabei über eine längere Zeit, die gespendeten Seriencodes werden in regelmäßigen Abständen verteilt — natürlich immer vorausgesetzt, es finden sich genügend Spender.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Wie über die japanische Pokémon-Website berichtet wird, werden von 14. März bis 22. April 2018 zwei Event-Pokémon in den Pokémon Centern und Pokémon Stores in Japan verteilt. Eines davon ist ein Pikachu mit einer getragenen Limonade, um die Eröffnung des Pokémon Cafés im Pokémon Center Tokyo DX-Gebäude zu feiern.

    Das zweite Pokémon ist Relaxo mit der Attacke Sonnentag. Im Gegensatz zu Pikachu wird Relaxo nur im Pokémon Center Tokyo DX verteilt. Genauere Informationen zu den Events sind bisher noch nicht bekannt.
  • Ab heute beginnt die Verteilung von Dialga und Palkia per Seriencode bei GameStop. Bis 28. Februar 2018 könnt ihr für eure Ausgaben von Pokémon Sonne, Pokémon Mond, Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond diese beiden Pokémon erhalten. Beachtet dabei, dass Dialga nur in den Mond-Spielen verfügbar ist und Palkia nur in den Sonne-Spielen. Die Seriencodes werden per Kassenzettel und über die Nintendo Zone verfügbar sein.

    Nach Erhalt des Seriencodes könnt ihr diesen einlösen, indem ihr im Hauptmenü eures Spiels auf Geheimgeschehen geht, danach auf Geschenk empfangen und schließlich die Option mit dem Seriencode auswählt. Eine aktive Internetverbindung ist Voraussetzung.

    Für alle Fans haben wir auch dieses Mal ein Spreadsheet eingerichtet, um die Verfügbarkeit der Codes bei den verschiedenen GameStop-Filialen zu teilen und anzuzeigen, wo noch Codes verfügbar sind. Dieses findet ihr unter „Weiterlesen“.
  • Ab sofort ist das Update 1.1 für die 3DS-Spiele Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond im eShop erhältlich. Zusätzlich finden 09:30 Uhr Wartungsarbeiten an den Online-Servern statt, sodass ihr erst ab diesem Zeitpunkt wieder eine Verbindung zu den Servern aufnehmen könnt.

    Folgende Bugs wurden behoben:

    - Wenn Flamiau als erstes Pokémon ausgewählt wurde, kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass das Spiel nach der Demosequenz stoppt und das Spiel nicht fortgesetzt werden kann.
    - Die Attacke Rundumschutz stoppt alle Z-Attacken.
    - Plasmaschauer besitzt keine Wirkung.
    - Wenn ein Pokémon mit weniger als vier Attacken eine neue Attacke beim Move Tutor erlernt, vergisst es die erste Attacke.

    Das Update ist notwendig, um weiterhin online spielen zu können. Außerdem können keine Kampfvideos mehr abgespielt werden, die vor dem Update aufgenommen wurden.
  • ​Nintendo hat bekanntgegeben, dass am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, Wartungsarbeiten zu den Servern von Pokémon Sonne, Pokémon Mond, Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond stattfinden. Diese werden von 01:50 Uhr bis 09:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit abgehalten und sollen als Vorbereitung für das kommende Update dienen, das einige Bugs im Spiel behebt.
  • Ein schillerndes Amigento wurde vom 3. bis zum 16. November bei GameStop als Seriencode für die Editionen Pokémon Sonne und Mond verteilt. Leider hatte während des kurzen Verteilzeitraumes wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem GameStop zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Aus diesem Anlass haben wir unter dem bekannten Motto „Von Fans für Fans“ die „Schillerndes Amigento-Seriencode-Aktion“ ins Leben gerufen, bei der ihr Amigento-Seriencodes spenden könnt. Diese werden anschließend an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Bereits in einer ersten Runde Ende November wurde eine erste Tranche an Codes an bisher leer ausgegangene Fans verteilt. Eine zweite und letzte Verteilung findet voraussichtlich am kommenden Wochenende statt; bis Samstag, den 9. Dezember​ habt ihr noch Zeit, euch bei Bedarf für einen Seriencode zu bewerben. Gibt es dann mehr Bewerber als Codes, entscheidet das Los.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Bis zum 16. November wurden bei teilnehmenden Einzelhändlern Seriencodes für ein besonderes Marshadow-Event für die Editionen Pokémon Sonne und Mond verteilt. Leider hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem der verteilenden Einzelhändler zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Aus diesem Anlass haben wir im Oktober die „Marshadow-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans“, bei der ihr Marshadow-Seriencodes spenden könnt, ins Leben gerufen. Dabei wurden die gespendeten Codes an bereits beinahe 200 User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Und weiterhin stehen noch zahlreiche gespendete Codes zur Verfügung, die auf ihre Verteilung warten. Voraussichtlich noch bis zum kommenden Samstag, den 9. Dezember habt ihr noch Zeit, euch bei Bedarf für einen Seriencode zu bewerben, ehe die dritte und letzte Verteilung stattfindet.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Heute findet wieder der offizielle Bisafans-Meinungs-Montag statt! Bei diesem wird in jeder zweiten Woche ein Kommentar zu einem beliebigen aktuellen Thema verfasst. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit, durch eine Art Leserbrief Bezug darauf zu nehmen und eure eigene Meinung kundzutun.

    In dieser Ausgabe geht es um die Interaktion mit Pokémon in der Spielwelt. Sagt uns eure Meinung!
  • Bis zum 16. November wurden bei teilnehmenden Einzelhändlern GameStop (dort wohl auch über die Nintendo Zone), Müller, Saturn, Media Markt, Amazon und Toys"R"Us Seriencodes für ein besonderes Marshadow-Event verteilt. Leider hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem der verteilenden Einzelhändler zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Aus diesem Anlass haben wir im Oktober die „Marshadow-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans“, bei der ihr Marshadow-Seriencodes spenden könnt, ins Leben gerufen. Die gespendeten Codes werden an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Nachdem bereits Anfang November eine erste Welle an Codes verteilt wurde, geht die Aktion nun in den Endspurt: Voraussichtlich noch bis zum kommenden Samstag, den 25. November habt ihr Zeit, euch bei Bedarf für einen Seriencode zu bewerben, ehe die zweite und letzte Verteilung stattfindet.​

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Ein schillerndes Amigento wird noch bis zum 16. November bei GameStop (und auch über die dortige Nintendo Zone) als Seriencode verteilt. Leider hat oder hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem GameStop zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Wieder unter dem bekannten Motto „Von Fans für Fans“ starten wir heute für diese Fans die „Schillerndes Amigento-Seriencode-Aktion“, bei der ihr Amigento-Seriencodes spenden könnt. Diese werden anschließend an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Die Aktion läuft dabei über eine längere Zeit, die gespendeten Seriencodes werden in regelmäßigen Abständen verteilt — natürlich immer vorausgesetzt, es finden sich genügend Spender.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Bis zum 16. November wurden bei teilnehmenden bei den Einzelhändlern GameStop (dort wohl auch über die Nintendo Zone), Müller, Saturn, Media Markt, Amazon und Toys"R"Us Seriencodes für ein besonderes Marshadow-Event verteilt. Leider hat oder hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem der verteilenden Einzelhändler zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Aus diesem Anlass haben wir im Oktober die „Marshadow-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans“, bei der ihr Marshadow-Seriencodes spenden könnt, ins Leben gerufen. Die gespendeten Codes werden an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Nachdem bereits am gestrigen Sonntag eine erste Welle an Codes verteilt wurden, geht die Aktion nun in die zweite Runde: Noch voraussichtlich bis zum Wochenende des 25./26. November habt ihr Zeit, euch bei Bedarf für einen Seriencode zu bewerben, ehe die zweite und letzte Verteilung stattfindet.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Laut mehreren Berichten soll der Onlinehändler Amazon Marshadow-Seriencodes, welche neben dieser Möglichkeit noch bis zum 16. November in allen teilnehmenden GameStop-Filialien erhältlich sind, per E-Mail an zufällige Käufer von Pokémon Sonne und Pokémon Mond sowie derer Steelbockversionen versenden. Das Eventpokémon vom Typen Kampf und Geist beherrscht die Attacken Diebesschatten, Nahkampf, Kraftwelle und Spukball, befindet sich auf Level 50, besitzt die Fähigkeit Techniker und trägt ebenfalls das Item Marshadownium Z, mit dem es möglich ist, seine exklusive Z-Attacke „Sternbild des Seelenraubes“ einzusetzen.
    Außerdem könnt ihr, wenn ihr einen Marshadow-Seriencode bekommen habt, diesen aber nicht benötigen solltet, euren Code gerne der aktuell stattfindenen Marshadow-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans​ zur Verfügung stellen, um anderen, die noch keine Chance auf ein Marshadow bekommen haben, eine Freude zu machen. Weitere Informationen zur Seriencodeverteilung, zum Beispiel wie man einen Code der Leitung spenden kann, findet ihr im dazugehörigem Thema.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr weitere Informationen zu dieser Meldung.
  • Von heute bis einschließlich dem 30. Oktober 2017 besteht die Möglichkeit, Ashs Pikachu mit der Alola-Mütze aus der aktuellen zwanzigsten Anime-Staffel herunterzuladen. Das Event ist exklusiv für Pokémon Sonne und Pokémon Mond verfügbar und kann erhalten werden, indem ihr im Geheimgeschehen im Hauptmenü den Seriencode „PIKACHU20“ eingebt.

    Beachtet dabei, dass ihr dieses Pikachu nicht erhalten könnt, wenn ihr in den letzten fünf Wochen bereits Ashs Pikachu mit der Original-, Hoenn-, Sinnoh-, Einall- oder Kalos-Mütze heruntergeladen habt. Zudem ist dieses Pikachu die letzte Möglichkeit für eines der Event-Pikachus in euren Spielen.
  • Noch bis zum 16. November werden bei teilnehmenden Einzelhändlern (GameStop, Müller, Saturn und Media Markt) Seriencodes verteilt, mit denen erstmals das mysteriöse Pokémon Marshadow erhältlich ist. Leider hat oder hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem der verteilenden Einzelhändler zu fahren oder (rechtzeitig) einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Deshalb starten wir heute, nachdem die letzten derartigen Aktionen große Erfolge waren, die „Marshadow-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans“, bei der ihr Marshadow-Seriencodes spenden könnt. Diese werden anschließend an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Die Aktion läuft dabei über eine längere Zeit, die gespendeten Seriencodes werden in regelmäßigen Abständen verteilt — natürlich immer vorausgesetzt, es finden sich genügend Spender.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.
  • Von heute bis einschließlich dem 23. Oktober 2017 besteht die Möglichkeit, Ashs Pikachu mit der Kalos-Mütze aus der siebzehnten bis inklusive neunzehnten Anime-Staffel herunterzuladen. Das Event ist exklusiv für Pokémon Sonne und Pokémon Mond verfügbar und kann erhalten werden, indem ihr im Geheimgeschehen im Hauptmenü den Seriencode „PIKACHU20“ eingebt.

    Beachtet dabei, dass ihr dieses Pikachu nicht erhalten könnt, wenn ihr in den letzten vier Wochen bereits Ashs Pikachu mit der Original-, Hoenn-, Sinnoh- oder Einall-Mütze heruntergeladen habt. Außerdem solltet ihr bedenken, dass ihr beim Download dieses Pikachus keines der folgenden Mützen-Pikachus herunterladen könnt. Pro Spielstand ist nur eines der insgesamt sechs Event-Pikachu empfangbar.

    Ein Pikachu mit der Alola-Mütze wird nächste Woche von 24. bis 30. Oktober noch über diesen Seriencode verteilt.
  • Anlässlich der Veröffentlichung der vierten Erweiterung des Pokémon Sammelkartenspiels „Sonne & Mond - Aufziehen der Sturmröte“ kündigte die Pokémon Company in einer neuen Pressemitteilung eine ganz besondere Event-Verteilung für Deutschland an. Zeitgleich mit dem Erscheinen des Sets startet am 03. November 2017 die Seriencode-Verteilung eines schillernden Amigento bei GameStop.

    Ein ähnliches Exemplar wurde bereits im vergangenen Monat in Japan und weiteren Ländern Asiens verteilt, wie wir berichteten. Laut der offiziellen Website wird die Aktion bis zum 16. November 2017 andauern, sodass Fans bis zu diesem Zeitpunkt die Gelegenheit haben, einen Code in einer teilnehmenden GameStop-Filiale oder über die Nintendo Zone zu ergattern. Einlösen lässt sich der Seriencode bis spätestens zum 13. Februar 2018 auf Pokémon Sonne oder Pokémon Mond.

    Unter „Weiterlesen“ haben wir die Pressemitteilung für euch eingebunden.
  • Von 17. bis 19. November 2017 findet die erste Internationalmeisterschaft in London statt, bei der Spieler von Pokémon Sonne und Pokémon Mond sowie des Sammelkartenspiels teilnehmen können. Dabei können Championship-Punkte, die für das Erreichen der Weltmeisterschaften im Sommer 2018 notwendig sind, sowie verschiedene Sachpreise im Wert von bis zu 250.000 US-Dollar gewonnen werden. Teilnehmer des Sammelkartenspiels haben zudem zum ersten Mal die Möglichkeit, mit den Karten der Erweiterungen Aufziehen der Sturmröte und Schimmernde Legenden zu spielen und sie in ihr Deck einzubauen.

    Die Registrierung für die Internationalmeisterschaft kann über die offizielle Seite​ vollzogen werden. Für Junioren und Senioren beträgt der Eintrittspreis 30 Euro, während Master 45 Euro bereitstellen müssen. Die Meisterschaft wird über das Wochenende auch live auf Twitch übertragen. Wer live vor Ort zusehen möchte, kann einen Zuschauer-Badge in Höhe von 10 Euro erstehen.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr eine Pressemeldung zu dem Event.
  • Von heute bis einschließlich dem 16. Oktober 2017 besteht die Möglichkeit, Ashs Pikachu mit der Einall-Mütze aus der vierzehnten bis inklusive sechzehnten Anime-Staffel herunterzuladen. Das Event ist exklusiv für Pokémon Sonne und Pokémon Mond verfügbar. Es kann erhalten werden, indem ihr im Geheimgeschehen im Hauptmenü den Seriencode „PIKACHU20“ eingebt.

    Beachtet hierbei, dass ihr dieses Pikachu nicht erhalten könnt, wenn ihr in den letzten drei Wochen bereits Ashs Pikachu mit der Original-, Hoenn- oder Sinnoh-Mütze heruntergeladen habt. Außerdem solltet ihr bedenken, dass ihr beim Download dieses Pikachus keines der folgenden Mützen-Pikachus herunterladen könnt. Pro Spielstand ist nur eines der insgesamt sechs Event-Pikachu empfangbar.

    Die Daten der anderen Mützen-Pikachus lauten:
    - 17. bis 23. Oktober: Ashs Pikachu (Kalos-Kappe)
    - 24. bis 30. Oktober: Ashs Pikachu (Alola-Kappe)
  • Bis zum 18. September wurden bei teilnehmenden GameStops Seriencodes für ein besonderes Amfira-Event verteilt. Leider hatte dabei wieder nicht jeder Fan die Möglichkeit, zu einem GameStop zu fahren oder rechtzeitig einen Code in einer Filiale in seiner Umgebung zu erhalten.

    Aus diesem Anlass haben wir Anfang September, nachdem die letzten derartigen Aktionen große Erfolge waren, die „Amfira-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans“, bei der ihr Amfira-Seriencodes spenden könnt, ins Leben gerufen. Die gespendeten Codes werden an User im BisaBoard verteilt, die keinen Seriencode erhalten konnten. Nachdem bereits Ende September eine erste Welle an Codes verteilt wurden, geht die Aktion nun in den Endspurt: Noch bis zum kommenden Samstag, den 14. Oktober habt ihr Zeit, euch bei Bedarf für einen Seriencode zu bewerben, ehe die zweite und letzte Verteilung stattfindet.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr alle weiteren Informationen zur Teilnahme sowie der Möglichkeit, Codes zu spenden.