Angepinnt Duellzonenrekorde (Kampfbaum & Co)

    • Hallo liebe Freunde des Kampfbaums!

      Der Startpost mal wieder top aktuell, aber bisher gibt es noch nicht allzu viele Rekorde aus dem Kampfbaum, dabei ist SM doch nun schon 5 Monate draußen - es wird Zeit, dass wir ein paar mehr Rekorde sammeln!

      Ich habe bei der Teamplanung gerade alle Wahlschal-Träger im Kampfbaum und deren Init-Wert in eine Liste gepackt, vielleicht hilft diese dem ein oder anderen ebenfalls, wenn er sein Kampfbaum-Team plant. In der Spalte "Anmerkungen" habe ich Auffälligkeiten bzw. Gefahren des jeweiligen Pokémons vermerkt, die mir persönlich wichtig erschienen.


      PokémonStatEVsAnmerkungen
      Aerodactyl300252+Kann nur Steinhagel, kommt nur bis 40 vor
      Voltenso258252+Kann Wechseldich, hat Donner statt Donnerblitz und hat Voltwechsel
      Knakrack253252+Hat Wutanfall statt Drachenklaue, kann Feuerzahn und Knirscher
      Entei250252+Eruption! Hat aber auch Feuersturm
      Terrakium240252Hat Sanctoklinge statt Nahkampf, Steinkante statt Steinhagel
      Demeteros229252Mäßig -> speziell! Hat auch Fokusstoß
      Tornupto228252Eruption!
      Staraptor228252Kann Verfolgung, und Wagemut - hat 252 KP- statt Atk-EVs und damit 192 KP!, kommt nur bis 40 vor
      Rotom-W226252+Kann Trickbetrug und Voltwechsel, kommt nur bis 40 vor
      Rotom-S226252+Kann Trickbetrug, hat Donner statt Donnerblitz
      Pinsir225252+Guillotine! Hat auch Erdbeben und Nahkampf
      Flampivian220252Hat Kehrtwende und Steinkante!
      Heatran211252+
      Fruyal204252+Hat Kehrtwende
      Panzaeron201252+
      Quartermak198252Hat Kehrtwende
      Washakwil198252Hat Kehrtwende
      Rameidon181252+
      Chelterrar177252+Kommt nur bis 40 vor
      Machomei175252+Wuchtschlag!


      /Edit: Gute Idee @Maunzi, habe ich hinzugefügt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Guineapig ()

    • Ich beiße mir am Super-Multikampf im Kampfbaum immer noch die Zähne aus (Warum müssen die potentiellen Partner auch so zufallsgeneriert sein - grummel-)

      Aber ich kann ja zumindest schon mal meine Rekorde in den anderen Disziplinen eintragen:

      Super- Einzel: 91 Siege

      Team:
      Katagami @Offensivweste
      Froh
      Bestien-Boost
      EV: 4 KP, 252 A, 252 I
      Laubklinge
      Kreuzschere
      Schmalhorn
      Sanctoklinge

      Brutalanda @Brutalandanit
      Froh
      Bedroher/Zenithaut
      EV: 4 KP, 252 A, 252 I
      Rückkehr
      Flammenwurf
      Drachenklaue
      Erdbeben

      Ash-Quajutsu @Expertengurt
      Mäßig
      Freundschaftsakt
      EV: 4 KP, 252 SpA, 252 I
      Wasser-Shuriken/Surfer
      Eisstrahl
      Sondersensor
      Finsteraura

      Zum Verhängnis wurde mir letztendlich ein Voltolos, welches vermutlich mit einem Wahlschal ausgestattet war. Das Biest war dermaßen schnell (und dabei auch noch so treffsicher mit Fokusstoß), dass ich keine Chance mehr hatte.


      Im Super-Doppelkampf liegt mein Rekord zurzeit bei 62 Siegen.

      Ich hatte dasselbe Team wie im Einzel + folgendes Pokemon:

      Alola-Knogga @Kampfknochen
      Hart
      Blitzfänger
      EV: 124 KP, 252 A, 132 I
      Schattenknochen
      Knochmerang
      Flammenblitz
      Kopfnuss

      Ich habe allerdings vergessen, wie im Doppel meine Siegesserie beendet wurde.
      Teilnahme an der Nuzlocke Herausforderung :

      Rubin

      Magnayen Lv.20 GeradaksLv. 20 Pudox Lv. 10 Schwalboss Lv. 22 Makuhita Lv. 7

      Orden: 2 Zeit: 5:45
    • Eigentlich wollte ich den Rekord noch nicht posten und es mit dem Team lieber nochmal probieren, da es recht gut harmoniert, aber da ich nun wohl erstmal etwas anderes zocken werde, gebe ich ihn doch hier bekannt. Und zwar habe ich mit folgendem Team im Einzelkampf-Modus eine Serie von 154 Siegen erreicht:


      Kapu-Riki
      Katagami
      Mega-Garados
      Kapu-Riki @ Wahlglas
      Fähigkeit: Elektro-Erzeuger
      Scheues Wesen
      4 KP / 252 Sp.Atk / 252 Init
      - Donnerblitz
      - Voltwechsel
      - Zauberschein
      - Strauchler
      Katagami @ Wahlschal
      Fähigkeit: Bestien-Boost
      Hartes Wesen
      4 KP / 252 Atk / 252 Init
      - Laubklinge
      - Schmalhorn
      - Sanctoklinge
      - Psychoklinge
      Garados @ Garadosnit
      Fähigkeit: Bedroher -> Überbrückung
      Frohes Wesen
      88 KP / 252 Atk / 168 Init
      - Kaskade
      - Knirscher
      - Delegator
      - Drachentanz



      Kapu-Riki und Garados ergänzen sich hervorragend und dass man mit Garados im Prinzip die Möglichkeit hat, zwischen zwei Typen mit völlig verschiedenen Schwächen und Resistenzen zu wählen, ist immer klasse und für die Synergie manchmal fast so, als hätte man ein viertes Pokémon im Team. Katagami ist eine gute Ergänzung, auch wenn die extreme Fragilität auf der speziellen Seite schon unangenehm häufig ein Problem darstellt. Die größten Gefahren sind wohl gegnerische Elektropokémon, da Katagami trotz Resistenz im Elektrofeld von manchen sogar mit einem Schlag gekillt wird, allerdings steht es gegen fast alle Elektropokémon gut da, wenn es nicht in eine Attacke eingewechselt werden muss. Kapu-Riki gewinnt in der Regel auch gegen jedes Elektropokémon mit Zauberschein und sogar Donnerblitz ist fast immer ein 2HKO.

      Vielleicht ist es schon jemandem aufgefallen: Alola-Raichu zerstört das Team im Grunde im Alleingang, wenn es noch genug Runden Elektrofeld hat. Das ist mir aufgefallen, als ich gerade die 100 geknackt habe, und ich habe alle möglichen Fälle durchgerechnet und bin zum Ergebnis gekommen, dass ich gegen das scheue Fokusgurt-Set mit Ränkeschmied keine Chance habe, wenn dieses das erste Pokémon des Gegners ist und direkt im ersten Zug Ränkeschmied einsetzt. Das andere, mäßige Set hat jeweils eine ca. 30%-ige Chance, Katagami und Mega-Garados im Elektrofeld mit einem Schlag zu besiegen, sodass ich hier Glück bräuchte. Glücklicherweise bin ich nur ein einziges mal auf ein Alola-Raichu gestoßen und das war erst recht spät im Kampf, sodass es nur noch ein oder zwei Züge Elektrofeld zur Verfügung hatte.

      Verloren habe ich gegen ein anderes Pokémon, und zwar Fennexis. Da es leider ein bulky Set war, hat es meinen Donnerblitz überlebt und Kapu-Riki anschließend mit Hitzekoller gekillt, wobei das Schlohkraut seinen Sp.Atk wieder hergestellt hat. Mega-Garados hat vom durch Großbrand verstärkten Hitzekoller dann 40% genommen und ich habe ein zweites mal geboostet, weil es ja 2-3 stand und es mehrere Pokémon gibt, für die ein Drachentanz-Boost nicht reicht, sodass ich etwas unter Druck stand. Das war aber leider ein Fehler, denn der nächste Hitzekoller war ein Volltreffer und hat Mega-Garados demnach besiegt. Mit Katagami konnte ich Fennexis dann noch ausschalten, aber das nächste Pokémon war Magbrand und da war es natürlich zu Ende.
    • Super-Einzelkampf, 187 Siege in Folge.


      Katagami @Fokusgurt
      Wesen: hart
      EVs: 252 Atk / 252 Init
      Fähigkeit: Bestenboost

      - Laubklinge
      - Sanctoklinge
      - Psychoklinge
      - Schmalhorn


      Mega-Kangama @Kangamanit
      Wesen: hart
      EVs: 252 KP /252 Atk
      Fähigkeit: Rauflust -> Familienbande

      - Steigerungshieb
      - Mogelhieb
      - Rückkehr
      - Tiefschlag




      Kapu-Fala @Wahlschal
      Wesen: mäßig
      EVs: 252 Sp.Atk / 252 Init
      Fähigkeit: Psycho-Erzeuger

      - Mondgewalt
      - Spukball
      - Fokusstoß
      - Psychoschock



      Super-Doppelkampf 81 Siege.


      Dragoran @Schwächenschutz
      Wesen: hart
      Fähigkeit: Multischuppe
      EVs: 252 Atk, 252 Init

      - Erdbeben
      - Drachenklaue
      - Drachentanz
      - Turbotempo

      Primarene @Überreste
      Wesen: mäßig
      Fähigkeit: Sturzbach
      Evs: 252 KP, 252 Sp.Atk

      - Eisstrahl
      - Mondgewalt
      - Schaumserenda
      - Wasserdüse


      Arkani @Wahlband
      Wesen: froh
      Fähigkeit: Bedroher
      Evs: 252 atk, 252 Init

      - Turbotempo
      - Stromstoß
      - Flammenblitz
      - Nahkampf


      Kapu-Fala @Wahlschal
      Wesen: mäßig
      EVs: 252 Sp.Atk / 252 Init
      Fähigkeit: Psycho-Erzeuger

      - Mondgewalt
      - Spukball
      - Fokusstoß
      - Psychoscho
      Casual, Shinyhunter & competitive Spieler ~
    • Super-Einzelkampf-Ultrabestien Team (bitte um Ratschläge)

      Hoffentlich bin ich hier richtig.Während ich im normalen Modus null Probleme habe, bleibe ich im Super irgendwann (mal schon in der 20. mal erst so in der 45. Runde) stecken. Ich würde gerne euren Rat wissen, ob ich mein Team nicht irgendwie ausbessern kann, ohne es komplett auszuwechseln.
      1. Kurzübersicht
      2. Schabelle|Voltriant|Kaguron
      3. Das Team im Detail
      4. Schabelle
      5. Fähigkeit:Bestien-Boost
      6. EVs:252 Angriff, 252 Initiative, 4 Kp
      7. Naiv Wesen (+Init, -Sp.V)
      8. - Turmkick
      9. - Eisstrahl
      10. - Käfergebrumm
      11. - Gifthieb
      12. Item: Fokusgurt
      13. Beschreibung: Arbeitet als Sweeper. Er soll möglichst viele Pokemon möglichst effektiv wegpusten. Auch im Super-Modus kann Schabelle recht häufig das gegnerische Team alleine besiegen.
      14. ____________________________________________________________________________
      15. Kaguron
      16. Fähigkeit:Bestien-Boost
      17. EVs: 252 Kp, 252 Sp.V, 4 Verteidigung
      18. Hitzig Wesen (+Sp.A., -Sp.V.)
      19. - Ramboss
      20. - Flammenwurf
      21. - Egelsamen
      22. - Schutzschild
      23. Item: Überreste
      24. Beschreibung: Arbeitet als Tank. Je nach Fall spiele ich ihn mehr offensiv oder defensiv.
      25. ____________________________________________________________________________
      26. Voltriant
      27. Fähigkeit:Bestien-Boost
      28. EVs:252 Sp.A.,252 Init, 4 Sp.V.
      29. Forsch Wesen (+Init, -Sp.V)
      30. - Energieball
      31. - Donnerblitz
      32. - Elektrofeld
      33. - Kraftreserve (Unlicht)
      34. Item: Voltium Z
      35. Beschreibung: Kommt immer zum Einsatz, falls der Gegner ein Pokemon hat, gegen welches Schabelle und Kaguron nichts ausrichten können. Mit hoher Init. kann es gut die Pokemon sweepen mit Attacken, die die vorherigen beiden ergänzen.
      36. Probleme und Schwächen
      37. Ich scheine immer Probleme zu bekommen insbesondere mit Feuerpokemon, die Schabelle nicht direkt heraussweepen und Kaguron entsprechend nicht tanken kann. Hat der Gegner z.B. nur ein Skelabra, kriege ich ihn mit Voltriant platt. Wenn der Gegner mehr solche Pokemon hat, wird es schwierig aber meistens machbar. Aber ein Mega Glurak Y besiegt mein Team im Alleingang und ist der Grund für diesen Thread. Schabelle zieht ihm etwa halbes Leben bis es besiegt wird. Voltriant wird besiegt bevor er zum Angriff (ein Treffer von Voltriant würde ja genügen...) kommt und Kaguron kann seine Attacken nicht tanken. Ich habe den EIndruck, dass Voltraint, weil es so wenig wegsteckt, das schwache Glied in der Kette ist aber ich weiß nicht gegen was ich es gut ersetzen kann.
      Ich freue mich auf eure Tipps
    • Nimm Nihilego rein für Xtree, is schneller und schlägt die meisten Feuermons. Ansonsten is Turmkick wegen der Ungenauigkeit und dem damit verbundenen Rückstoß nich so geil, aber na ja, solange das Ziel nur 50 is, geht es vielleicht noch, haha.
      Ahja, und die Wesen sollteste auch ändern. Hitzig ist vollkommener Humbug auf Celesteela und auf Pheromosa wäre wahrscheinlich Solo/Frech besser, weil was willste mit Speed Beast Boost im Baum...
      Twitter | Blog (XY) | Blog (BW und früher) | Nugget Bridge | Tauschbasar | Geschreibsel | Proto-Groudon #RotFürFeuer
      gg = virtueller Handschlag get good Alola-Vulnona
    • Dreykopff schrieb:

      Nimm Nihilego rein für Xtree, is schneller und schlägt die meisten Feuermons. Ansonsten is Turmkick wegen der Ungenauigkeit und dem damit verbundenen Rückstoß nich so geil, aber na ja, solange das Ziel nur 50 is, geht es vielleicht noch, haha.
      Ahja, und die Wesen sollteste auch ändern. Hitzig ist vollkommener Humbug auf Celesteela und auf Pheromosa wäre wahrscheinlich Solo/Frech besser, weil was willste mit Speed Beast Boost im Baum...
      Danke schon mal für die wertvollen Tipps. Anego statt Voltriant? Sehr gute Idee. Feuer und Flug ist nicht effektiv gegen ihn. Das moveset mit Wahlschal hier scheint gut zu passen. Das Wesen kann ich nicht mehr ändern, da ich schon alle Bestien gefangen habe :(. Ich hätte wohl lieber auf das Wesen geachtet, statt auf beinnahe perfekte 186 DV aber ich wusste vom training erst mal nichts...
      Ja, ein Ziel ist im Grunde nur der EIntrag in den Trainerpass. Das wird hoffentlich auch ohne dem perfekten Wesen möglich sein.
      Danke nochmal!
    • Kapu-FalaSchabelleMega-BrutalandaDurengard Klingenform








      Hallo ich bin's wieder, dieses mal mit einer Doppelkampf-Serie mit den obigen Pokémon. Der Phero/Lele-Archetype ist auf smogon schon sehr bekannt und verbreitet mit insgesamt 6 Serien von 5 verschiedenen Leuten mit über 200 Siegen, die auf dem Leaderboard vermerkt sind (Stand jetzt). Deshalb hatte ich mich die letzten paar Wochen selbst daran gemacht, ne hohe Serie mit Phero/Lele zu schaffen. Die ersten beiden Anläufe sind bereits nach 168 und 123 Siegen gescheitert, aber im finalen dritten Anlauf bin ich nun auf 337 Siege in Folge gekommen.


      Team:

      Kapu-Fala
      Tapu Lele @ Choice Scarf
      Ability: Psychic Surge
      Level: 50
      EVs: 52 HP / 4 Def / 252 SpA / 4 SpD / 196 Spe
      Timid Nature
      IVs: 0 Atk
      - Psychic
      - Dazzling Gleam
      - Moonblast
      - Energy Ball

      Mit Scheu, 196 EVs und dem Wahlschal kommt Kapu Fala auf 231 Speed, schneller sind nur noch Terrakium-2, Entei-3, Knakrack-3 und Voltenso-4. Mit maximalen Investment in Speed könnte man noch Terrakium-2 überholen, aber die ganzen EVs nur für ein Pokémon lohnt aufm Papier irgendwie nicht, v.A. weil Terrakium-2 gegen das Team jetzt nicht so die große Gefahr ist. Dazu noch max SpA EVs, jeweils 4 in die Def Werte und der Rest in die KP für ein bisschen Bulk. Attacken sind jetzt nichts außergewöhnliches. Psychokinese ist einfach durch das Psychofeld die stärkste und am häufigsten benutzte Attacke, Mondgewalt ist der stärkste Feen-STAB und wird gebraucht, um einige sonst gefährliche Gegner OHKOn zu können (Seedraking z.B. oder Latios, wenn Schabelle schon tot ist oder das andere Pokémon angreifen muss). Zauberschein ist dafür da, falls beide Gegner sehr effektiv von Fee getroffen werden oder eines sehr effektiv davon getroffen wird und das andere ein bisschen Schaden braucht, damit Schabelle es KOn kann. Energieball wird nur sehr selten benutzt, aber ist z.B. dafür da sowas wie Mega-Lahmus Schaden zu machen, damit Schabelle es dann finishen und so den Bizarroraum verhindern kann, und ansonsten gegen einige 4fach Schwächen.
      Für nen Teil der ersten Streak hab ich es in Mäßig mit 12 KP / 3 Def / 252 SpA / 4 SpD / 236 Spe gespielt, was auf 217 Speed gekommen ist. Zwischen 217 und 231 befinden sich allerdings unter Anderem Lektroball-34, Pinsir-4, Rotom-Wirbel-4 (wer hat sich den deutschen Namen bitte ausgedacht???) und Tornupto-3, bei denen allen es sich lohnt, schneller als sie zu sein. Lektroball und Pinsir kann man direkt abschießen, während man Rotom-Wirbels Luftschnitt aus dem Weg geht und Tornuptos Eruption schwächen kann, bevor es zu viel Schaden damit anrichtet. Man verpasst zwar nun einige OHKOs, weil man nicht mehr Mäßig ist, aber das ist jetzt auch nicht so schlimm, da Schabelle die dann einfach abräumt und den gratis Atk-Boost abgreift. Alternativen zu Energieball wären Donnerblitz, Spukball, Kraftreserve Feuer oder Psychoschock. Mit Donnerblitz würde ich nur Garados-3 wirklich besser treffen (Pelipper-14 sterben an der Pschokinese und die anderen beiden Sets haben ne >50% Chance OHKOt zu werden) und nen Haufen Sachen schlechter, also lohnt nicht. Mit Spukball könnte ich einige andere Bizarroraum-User (Cresselia-4, Bronzong-4) besser treffen, aber zusammen mit Schabelle kann ich die nicht sicher KOn, also wäre es da besser in Durengard zu Wechseln und dann den TR auszustallen. Es könnte ansonsten gegen paar Psycho-Typen helfen, damit ich sie zusammen mit Schabelle in einem Zug abschießen kann (wie zum Beispiel Metagross-34), aber bin mir nicht sicher, ob sich das lohnt. Kraftreserve Feuer mach eigentlich nur guten Schaden gegen 4fach Schwächen, aber selbst die kann es nicht KOn, ist da also prinzipiell besser zu Brutalanda oder Durengard zu wechseln und die das Regeln zu lassen, bevor man sich in eine schlechte Attacke ohne Killpotenzial locked. Mit Psychoschock hätte man ansonsten noch eine Psycho-Attacke, die physischen Schaden macht. Gut gegen sowas wie Heiteira vielleicht, aber mit 4 verschiedenen STABs fehlt mir persönlich irgendwie die Coverage.


      Schabelle
      Pheromosa @ Focus Sash
      Ability: Beast Boost
      Level: 50
      EVs: 252 Atk / 12 SpA / 244 Spe
      Lonely Nature
      IVs: 0 HP / 12 Def / 7 SpD
      - Lunge
      - Ice Beam
      - Low Kick
      - Protect

      So viel es zu Kapu Fala zu sagen gibt, so wenig gibt es zu Schabelle zu sagen. Es ist ein physisch basierter mixed Angreifer. +Atk Wesen, damit es den Angriffsboost bekommt, wenn es ein Pokémon besiegt, -Def dazu, damit Porygon2/-Z durch Download nicht den SpA-Boost bekommen. 244 EVs in Speed, weil der letzte Punkt in Speed nichts mehr überholt, max Atk, und die restlichen 12 in SpA. Möglichst geringe defensive DVs, damit es so viele Attacken auf sich zieht wie möglich. Anfallen und Fußkick ist simpler Doppel-STAB, die trotz der schlechten Abdeckung gute Arbeit leisten, v.A. gegen gegnerische Psychos und Stahl. Eisstrahl ist hauptsächlich gegen irgendwelche Vögel, die ich mit den beiden STABs nicht effektiv treffen kann und natürlich die ganzen 4fach Schwächen. Schutzschild als letzte Attacke ist zwingend notwendig, zum einen um die Rolle als Bait gut ausführen zu können, zum anderen weil man es manchmal nicht unnötig opfern will, wenn es vielleicht schon nen Boost hat. Als einziges Pokémon in dem Team wurde Schabelle über die gesamte Dauer aller 3 Siegesserien nicht ein einziges mal geändert, und ich wüsste auch keine sinnvollen möglichen Änderungen.


      Brutalanda -> Mega-Brutalanda
      Salamence (M) @ Salamencite
      Ability: Intimidate
      Level: 50
      EVs: 4 HP / 252 Atk / 4 Def / 4 SpA / 244 Spe
      Naive Nature
      - Double-Edge
      - Hyper Voice
      - Flamethrower
      - Protect

      Brutalanda ist das Mega der Wahl. Es ist schnell, stark, und dank Bedroher und der hohen Verteidigung als Mega zumindest auf der physischen Seite ziemlich bulky. Die EVs mögen vielleicht ein wenig komisch aussehen, aber sind recht einfach erklärt. Habe mich für nicht max Speed entschieden, weil ich generell Speedties mit Gegnern vermeiden wollte. So kann ich gar nicht erst in die Versuchung kommen, es auf den Coinflip ankommen zu lassen. 244 EVs waren da die naheliegendste Lösung, weil ich so auf 188 als Speed-Wert komme, 1 Punkt langsamer als Simsala-4, Digdri-12, Mega-Brutalanda-4 und Gewaldro-3, und immer noch einen Punkt schneller als Resladero-4. Dann sind 252 EVs in Angriff, obwohl 2/3 meiner offensiven Attacken speziellen Schaden machen, weil Risikotackle einfach die wichtigste Attacke im Set ist und in >80% der Fälle gedrückt wird. Da will ich natürlich den maximal möglichen Schaden rauskriegen. Schallwelle ist in der Regel dafür da um einen stark angeschlagenen Gegner zu finishen und gleichzeitig dem anderen noch Schaden zu machen. Flammenwurf dient als Coverage gegen gegnerische Stahl-Typen und ist auch ziemlich wichtig, da ich sonst nur Fußkick als sehr effektive Attacke dagegen habe und da meistens Brutalanda ja ins Spiel kommt, weil der Gegner gerade Schabelle besiegt hat, wäre ich ohne Flammenwurf einfach zu oft ohne gute Antwort gegen Stahltypen.
      Ich hätte noch 8 EVs mehr aus Speed rausnehmen können. Dann wäre ich zwar genau so schnell wie Resladero-4 und im 1v1 verliert das gegen alle 4 meiner Pokémon, wäre also nicht zu schlimm einen Speedtie mit dem zu haben. Aber ich mag halt generell keine Speedties, also bin ich lieber schneller geblieben. Max Speed, wäre auch überlegenswert, damit im Falle des 1v1 von meinem Brutalanda gegen eines der Pokémon mit 189 Speed, es zumindest die 50%ige Chance hat, schneller zu sein und zu gewinnen. Das hätte mir zum Beispiel auch meine Siegesserie retten können, weil ich das in nem 1v1 von meinem Mega-Brutalanda gegen das gegnerische Mega-Brutalanda verloren habe. Ansonsten habe ich die komplette erste Streak mit Drachentanz und Frustration > Flammenwurf und Risikotackle gespielt, aber in den meisten Kämpfen kommt man eh nie zum boosten und wegen der bereits erwähnten Schwäche gegen Stahltypen, hab ich es dann geändert auf die aktuelle Version. Hatte auch mal überlegt (als ich ziemlich betrunken war) die Attacken zu ändern in Risikotackle, Delegator, Ruheort und Schutzschild, weil ich damit 100% sichere Siegesoptionen gegen Zapdos-2 (@Blendpuder Ladestrahl, Antik-Kraft, Doppelteam, Ruheort), Heiteira-4 (@Rospelbeere Toxin, Komprimator, Schlammbombe, Weichei) und Cresselia-2 (@Überreste Doppelteam, Mondschein, Toxin, Schutzschild) hätte. Cresselia kann ich ja zur Not noch einfach abschießen mit der Z-Attacke von Durengard oder AP-stallen, aber bei Zapdos und Heiteira geht das nicht so einfach. Heiteira kann Durengard mit Schlammbombe 6HKOn, um sicher zu gewinnen muss ich also irgendwie mit anderen Pokémon ein paar Schlammbomben tanken, damit Durengard Heiteira dann AP-stallen kann. Und bei Zapdos muss ich einfach hoffen, dass ich es oft genug treffe, bevor es zu viele Fluchtwert- und SpA-Boosts hat. Brutalanda könnte mit Delegator und Ruheort alle 3 dieser Pokémon einfach AP-stallen, da +6 Ladestrahl nach Ruheort nur ca. 50% Schaden macht und die anderen beiden es gar nicht mehr anfassen können, wenn es hinter einem Delegator ist. Aber damit das Set so funktionieren kann, ohne das Team gegen so ungefähr alles andere schlechter zu machen, müsste ich noch andere Sachen umstellen (Kraftreserve Feuer auf Kapu Fala wäre dann zum Beispiel ein Muss). Diese Gegner sind zwar gefährlich und können die Siegesserie beenden, aber imo nicht gefährlich genug, um Brutalanda so drastisch zu ändern. Erdbeben statt Flammenwurf wäre auch eine valide Option, weil ich bisher gegen gegnerische Heatran nur den Fußkick von Schabelle habe, was doch ein bisschen sehr wenig ist ehrlich gesagt.


      Durengard <-> Durengard Klingenform
      Aegislash (M) @ Ghostium Z
      Ability: Stance Change
      Level: 50
      EVs: 228 HP / 4 Def / 252 SpA / 12 SpD / 12 Spe
      Modest Nature
      IVs: 0 Atk
      - Shadow Ball
      - Flash Cannon
      - Wide Guard
      - King's Shield

      Als letztes hab ich dann noch Durengard, das Pokémon, bei dem ich wohl am meisten Zeit in potentielle Veränderungen gesteckt habe, aber ich fang' erstmal mit der aktuellen Version an. Mit 12 Spe EVs lande ich auf 82 als Wert, den kein Gegner selbst als Speed-Wert hat, und es ist 1 Punkt schneller als Quaxo-2 und Mega-Despotar-4. 12 EVs in SpD und 4 in Def, damit es mehr SpD hat und Porygon2/-Z keinen SpA Boost bekommen durch Download. Max SpA für größtmögliche Power und der Rest geht einfach in die KP. Spukball und Lichtkanone als Doppel-STAB sind no-brainer, die guten Schaden gegen viele Gegner machen. V.A. Z-Spukball eignet sich mit der perfekten Genauigkeit und der hohen Stärke super, viele Gegner einfach abzuschießen, wie zum Beispiel das so nervige Cresselia-2 (252+ SpA Aegislash-Shield Never-Ending Nightmare (160 BP) vs. 252 HP / 252 SpD Cresselia: 218-260 (96 - 114.5%) -- 81.3% chance to OHKO). Königsschild ist genauso selbsterklärend. Rundumschutz als letzte Attacke ist da um naja... halt gegen Flächenattacken zu schützen. Hauptsächlich gegen Blizzard, weil das Team es überhaupt nicht mag, eingefroren zu werden, aber auch gegen viele andere Attacken ist es sehr hilfreich wie Erdbeben, Steinhagel, Surfer, Eissturm... War schon ein paar mal mit Durengard +X am Ende gegen sowas wie Suicune-34 und weil die nur sowas wie Surfer, Blizzard und Standpauke können, brauchte ich da einfach nur immer wieder Rundumschutz drücken um den sicheren Sieg zu haben.
      Für die komplette erste Serie und einen großen Teil der zweiten habe ich es mit Ruhig als Wesen, den EVs 252 KP / 4 Atk / 236 SpA / 4 SpA / 12 Spe und mit Schattenstoß > Rundumschutz gespielt. Die Idee dahinter war, dass Durengard ja eher am Ende des Kampfes ins Spiel kommt, sodass Psychofeld nur noch 1-2 Runde hält oder sogar schon ganz rum ist, damit ich dann eventuell die Möglichkeit habe, etwas mit Schattenstoß zu finishen. In der Praxis hat das aber nicht so wirklich funktioniert. Dass Schattenstoß nicht so toll ist und ich stattdessen Rundumschutz nehmen sollte, ist mir dann während dem 83ten Kampf der zweiten Serie gegen Lead Glurak-34 und Entei-1234 aufgefallen. Einerseits hätte es zum Beispiel Glurak-Y und Wahlschal-Entei-3 mit Eruption sein können, wogegen ich einfach direkt verlier', wenn ich Entei nicht im ersten Zug abschieße, weil ich eben keinen Rundumschutz habe und Eruption in der Sonne durch mein Team durch geht. Andererseits hätte es aber genausogut Entei-1 sein können, wo ich dann eventuell in einen Schutzschild hätte laufen können, während Glurak-X sich mit Drachentanz hochboostet, wogegen ich danach dann auch einfach verliere. Musste da ca. 90 Minuten mit paar anderen Leuten in nem Kampfbaum-Discord darüber diskutieren, was denn der beste mögliche Zug dagegen ist. Hatten uns dann am Ende darauf geeinigt, dass ein potentiell geboostetes Glurak-X wahrscheinlicher und gefährlicher ist, als ein eventuelles Entei-3 in der Sonne, hab also mit Kapu Fala und Schabelle im ersten Zug Glurak abgeschossen, was sich als Glurak-Y entpuppt hatte. Entei war aber nur Entei-1, also kein Wahlschal, und konnte danach dann einfach gewinnen. Hätte ich Rundumschutz schon gehabt, hätte ich Entei im ersten Zug quasi ignorieren und einfach das Glurak abschießen können. Im Falle von Entei-3 in der Sonne hätte ich dann einfach Kapu Fala opfern können, um den Rundumschutz von Durengard reinzubringen. Ein paar Wochen später während dem 254ten Kampf der dritten Streak bin ich dann auf das gleiche Lead-Matchup gestoßen und dieses mal war es Entei-3, was nur Eruption gespammt hat, und weil ich Rundumschutz hatte, konnte ich das Match am Ende auch recht sicher gewinnen. So also ich hatte nun Durengard mit Rundumschutz gespielt mit simplen 252 KP / 252 SpA / 4 SpD EVs, ruhigem Wesen mit 0 Atk und Spe DVs, weil ich das noch so rumliegen hatte und ich mir kein neues machen wollte, und irgendwann kämpfe ich so gegen ein Mega-Flunkifer-34 und ich merke so "hm das kann Kapu Fala und Brutalanda OHKOn, Schabelle auf den Fokusgurt bringen und im Falle von Flunkifer-4 mit einem Feuerzahn Voltreffer auch Durengard OHKOn, ich sollte vielleicht mit Durengard schneller als das Ding sein, um es mit der Z-Attacke abschießen zu können, bevor es zu viel Schaden anrichten kann". Aber ich war mir nicht sicher, wie viel Geschwindigkeit genau ich haben will. Flunkifer-34 haben 70 als Speed-Wert, Durengard mit neutralem Wesen, 0 EVs und 31 DVs kommt auf 80, ist also einfach möglich schneller zu sein. Allerdings gibt es zwischen 70 und 80 mehrere sinnvolle Speed-Werte (= diesen Speed-Wert hat kein Gegner im Kampfbaum). Zum einen gibt es 73 (den Wert hatte ich mit dem ersten Durengard mit negativem Wesen, 31 DVs und 12 EVs), und es gibt 77, und es gibt 79, und es gibt 82. Ich saß da nen ganzen Nachmittag und ne ganze Nacht und hab mit nem Schadensrechner geschaut, gegen welche Gegner es sinnvoller ist sie zuerst zu treffen und dann ggf eine Attacke in der Schwert-Form einstecken zu müssen, und gegen welche es besser ist langsamer zu sein und damit sicher eine Attacke in Schild-Form zu kassieren, bevor ich selbst angreifen kann. Konnte mich aber nicht wirklich entscheiden und hab dann am Ende einfach drauf geschissen und den schnellsten sinnvollen Speed-Wert genommen lol...





      Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussieht, diese Leadkombination harmoniert super zusammen. Während Schabelle die meisten Attacken auf sich zieht, weil es so extrem fragil ist, kann Kapu Fala durchs Psychofeld verstärkte Psychokinesen abfeuern. Das Psychofeld hat zudem noch den Zweck, Prioritätsattacken zu verhindern, die Schabelle sonst schnell zum Verhängnis werden könnten (v.A. wenn es auf 1 KP durch den Fokusgurt sitzt). Und durch den Wahlschal kann Kapu Fala viele Gegner anschwächen, damit Schabelle diese dann abräumen kann und nen Angriffsboost bekommt. Generell kann man durch die hohe Geschwindigkeit und Angriffsstärke der beiden Leads viele Gegner einfach abschießen und innerhalb weniger Züge damit gewinnen. Brutalanda fügt sich in da super in das "töte den Gegner bevor er irgendwas machen kann"-System ein, während Durengard noch ein bisschen mehr Defensive rein bringt, sowohl durch die guten defensiven Werte in der Schild Form, als auch durch die super Typenkombination mit vielen Resistenzen und Immunitäten. Zum Beispiel wenn ich einen meiner Starter mal auswechseln muss, kommt meistens Durengard rein, weil die meisten sehr effektiven Attacken gegen meine Starter eben Durengard nicht effektiv treffen. Auch gegen Bizarroraum kann es oft rein kommen, helfen diesen auszustallen, und ggf noch dabei das ein oder andere Pokémon vom Gegner killen, damit dann nach dem Bizarroraum wieder die schnellen Teampartner übernehmen können (z.B. gegen sowas wie Rocara, Bronzong, Echnatoll und Zwirrfinst kann recht einfach rein kommen und diese entfernen). Der perfekte Kampf läuft ungefähr so ab: Kapu Fala und Schabelle greifen zusammen einen Gegner an, damit der stirbt und Schabelle den Angriffsboost bekommt, während der zweite Gegner Schabelle auf 1 KP bringt. Im zweiten Zug schütz ich Schabelle, während Kapu Fala ein Pokémon für >50% Schaden anschwächt, beide Gegner hauen ihre Attacken in den Schutzschild. Im dritten Zug beendet Kapu Fala das, was es im Zug vorher angefangen hat, und Schabelle tötet mithilfe des Angriffsboostes den anderen Gegner. Den letzten Gegner greifen einfach beide wieder an und der Kampf ist vorbei. So einfach klappt es natürlich nicht immer, aber von den 288 Kämpfen nach dem 50ten Kampf, sind 126 Kämpfe so oder so ähnlich verlaufen, wodurch ich in diesen kein einziges Pokémon verloren habe, das sind fast 44% der Kämpfe! Und insgesamt habe ich in 272 Kämpfen recht einfach und sicher gewinnen können. Hab' das alles in einem Spreadsheet zum Nachlesen festgehalten.

      Das Team ist gut, einfach zu spielen, macht auch viel Spaß zu spielen, aber so 100%ig zufrieden bin ich trotzdem nicht wirklich damit... Recht oft wünsche ich mir doch ein bisschen andere Optionen, wenn ich einen meiner Leads auswechseln muss. Gegen einzelne Gegner erkennt man das immer wieder, dass man so mit keinem der möglichen Spielzüge so richtig zufrieden ist, und dann entweder zu Brutalanda oder Durengard wechselt, die dann dadurch mehr Schaden kriegen, als einem vielleicht lieb ist. Bei Gegnerischen Bizarroraum zum Beispiel, oder bei speziell angreifenden Psycho Typen, die oft auch noch Spukball haben, sodass Durengard beim einwechseln zuerst ne verstärkte Psycho-Attacke kassiert und im Zug danach noch einen Spukball einstecken muss, bevor es überhaupt zum Angriff kommen kann. So ein Unlicht-Typ, um recht sicher potentielle Psycho- und Geist-Attacken abfangen zu können, wäre da sehr hilfreich. Allerdings gefallen mir die möglichen Alternativen nicht wirklich. Am besten für dieses Team wäre es imo einfach, wenn Durengard Unlicht als Typen statt Geist hätte haha. Oh und ich hasse Heatran, v.A. wenn der Gegner nicht damit startet und Schabelle schon auf dem Fokusgurt sitzt. Es könnte einfach Wahlschal haben und damit schneller als Schabelle sein. Oder es kann selbst einen Fokusgurt haben, sodass ich es nicht einfach so mit Fußkick abschießen kann. Und außerdem kann es noch Flammkörper als Fähigkeit haben, an der sich Schabelle gerne mal verbrennt, was sowohl den Fokusgurt bricht, als auch den Angriff halbiert. Brutalanda kann auch nicht unbedingt zu viele Attacken von Heatran tanken, weil es durch das naive Wesen verringerte Spezial-Verteidigung hat, und außerdem hat es aktuell keine Attacke dagegen, und gleiches gilt für Kapu Fala und Durengard...

      Letztendlich ist meine Niederlage genau auf die paar Schwächen zurückzuführen, die ich gerade beschrieben habe. Kampfvideo: VZWG-WWWW-WWW6-S6J9
      Der Gegner startet mit Heatran-34 und Viscogon-34, ich entscheide mich für den Fußkick-KO auf Heatran und die Mondgewalt in Viscogon für mindestens 60% Schaden. Es ist Heatran-3 mit Wahlschal, was Schabelle auf den Fokusgurt bringt, bevor es durch den Fußkick verreckt. Viscogon stellt sich als Set-4 heraus und trifft den Feuersturm gegen Schabelle zum KO. Ich bring Brutalanda rein, während der Gegner Selfe-34 holt. Ich dachte, dass der Gegner eher Brutalanda angreift mit Selfe, also hab ich mit dem Schutschild gemacht, während Kapu Fala Viscogon tötet, allerdings entpuppt es sich als Selfe-3 und macht Spukball auf Kapu Fala für 40-48% Schaden und kriegt den SpD drop, sodass Kapu Fala auf jeden Fall an einem weiteren Spukball sterben wird. Als letztes Pokémon vom Gegner kommt Brutalanda-34 rein. Nun habe ich mehrere Möglichkeiten. Ich könnte einfach darauf hoffen, dass sich die Flinkklaue von Selfe nicht aktiviert und das Brutalanda nicht Brutalanda-3 ist und dieses einfach töten mit Mondgewalt und danach ganz einfach gewinnen. Allerdings würde ich es fast genau so einfach verlieren, falls sich die Flinkklaue aktiviert und/oder es Brutalanda-3 mit Schutzschild ist, sodass Kapu Fala stirbt, bevor es die Mondgewalt machen kann. Mit Kapu Fala in Durengard wechseln stand auch nicht zur Debatte, weil ich keinen Spukball mit dem kassieren wollte. Blieb eigentlich nur noch die Möglichkeit, mit meinem Brutalanda zu Durengard zu wechseln, um den Draco-Meteor oder Drachenstoß mit dem abzufangen und mit Kapu Fala Selfe anzugreifen, damit ich dieses mit einem Risikotackle danach finishen und Durengard dann das 1v1 gegen Brutalanda mit der Z-Attacke gewinnen kann. Aber es kommt natürlich ganz anders. Es ist Mega-Brutalanda-4 und es macht Risikotackle auf Kapu Fala, was daran stirbt. Und Selfe macht dann natürlich den Spukball in das einwechselnde Durengard für 30-35% Schaden und es kriegt wieder den Drop auf der Spezial-Verteidigung. Viel geändert hat sich allerdings am Plan jetzt nicht. Mein Brutalanda stirbt als Mega nicht an -1 Drachenstoß vom Gegner und solange ich nicht zurückschrecke, kann ich Selfe mit Risikotackle KOn und Durengard kann dann mit der Z-Attacke das gegnerische Brutalanda töten und ich hab gewonnen. Allerdings aktiviert sich die Flinkklaue von Selfe und macht mit Spukball 44-52% Schaden zu den 30-35% von vorher, das gegnerische Brutalanda macht statt Drachenstoß in mein Brutalanda einfach Erdbeben, was Durengard besiegt. Nun bin ich in nem 1v1 mit meinem Mega-Brutalanda gegen das gegerische Mega-Brutalanda. Und weil ich nur 244 Spe EVs habe, bin ich immer langsamer, also muss Drachenstoß 2 Mal daneben gehen und/oder ich brauch einen Voltreffer mit Risikotackle zum gewinnen, das passiert natürlich nicht und ich verliere.

      Die Niederlage lag an einer Mischung aus zu defensivem Spielen von meiner Seite aus, ein bisschen Pech wegen der Flinkklauen-Aktivierung am Ende ( und dem ersten SpD Drop), und der komischen Attacken-Wahl vom gegnerischen Mega-Brutalanda. Also erstmal gab kaum einen Grund für mich mit Brutalanda Schutzschild einzusetzen, als der Gegner Selfe und Viscogon draußen hatte. Viscogon stirbt eh und selbst wenn Selfe Brutalanda angreift, so bin ich schneller und kann ihm dicken Schaden mit Risikotackle machen und es kann mich nichtmal besiegen. Damit hätte ich Selfe dann im nächsten Zug direkt besiegen können und ich hätte ein 2v1 gegen das gegnerische Brutalanda gehabt, was ich auf jeden Fall gewonnen hätte. Und ohne die Flinkklaue am Ende gewinn' ich das auch noch, weil ich so Selfe vorher gekillt hätte, sodass Durengard keinen zweiten Spukball abkriegen und den Erdbeben von Brutalanda überleben würde und dieses dann im Gegenzug mit Z-Spukball besiegt hätte. Und zuletzt diese komische Attackenwahl von Brutalanda... Normalerweise sollte das im ersten Zug Drachenstoß gegen mein Brutalanda machen und nicht Risikotackle in Kapu Fala, weil die KI weder weiß, dass Risikotackle nach der Mega-Entwicklung die stärkste Attacke ist, noch dass der Drachenstoß mein Brutalanda nach meiner Mega-Entwicklung nicht mehr besiegt hätte. Und dann im Zug danach wäre auch Drachenstoß in Brutalanda zu erwarten gewesen, weil die KI wie gesagt nicht einberechnet, dass mein Brutalanda megat, und der -1 Drachenstoß von ihm mein normales Brutalanda immernoch hätte besiegen können. Stattdessen macht es Erdbeben, was alleine nicht für den KO auf Durengard reicht und nichtmal die stärkste Attacke gegen das ist, weil Knirscher stärker gewesen wäre, wtf?!?!



      ... mehr gibt's dann dazu auch nicht wirklich zu sagen, der Beitrag ist ja eh schon viel zu lang. Ich liste hier am Ende einfach ein paar (vielleicht) hilfreiche Ressourcen auf:
      Original Phero/Lele Team mit Koko/Steela als Backup von Smogon-User turskain: smogon.com/forums/threads/batt…7215/page-29#post-7149734
      Phero/Lele Team mit Mega-Mence/Aegi als Backup von Smogon-User Level 51: smogon.com/forums/threads/batt…7215/page-41#post-7177285
      Mein write-up im Thread von Smogon (in gebrochenem Englisch und deutlich undetaillierter als der Beitrag hier, also lohnt überhaupt nicht den überhaupt anzugucken): smogon.com/forums/threads/batt…7215/page-79#post-7342325
      Mein Phero/Lele-Spreadsheet: docs.google.com/spreadsheets/d…i803O9Dn7T8hmc/edit#gid=0
      Das Team als QR-Leihteam: 3ds.pokemon-gl.com/rentalteam/BT-4EA0-B18E

      Danke fürs Lesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maunzi ()

    • Ich hatte letztens 123 Siege in Folge, hier mein Team:

      Firnontor (Firnontornit)
      Wesen: Froh
      DVs: 252 Angriff 252 Initiative
      Attacken:
      - Gefriertrockner
      - Rückkehr
      - Eissplitter
      - Erdbeben

      Knakrack (Wahlband)
      Wesen: Froh
      DVs: 252 Angriff 252 Initiative
      Attacken:
      - Wutanfall
      - Eisenschädel
      - (Feuerzahn)
      - Erdbeben

      Apoquallyp (Tsitrubeere)
      Wesen: Kühn
      DVs: 252 KP 148 Vert 110 SP.Vert
      Attacken:
      - Bürde
      - Genesung
      - Siedewasser
      - Irrlicht


    • Hiermit möchten @Kazumi-Ace und ich den aktuellen Bisaboardrekord (Für S/M) im Super-Multikampf bekanntgeben. 51 Siege und pausiert.
      Über Details zu den eingesetzten Pokemon schweigen wir lieber, da wir die so teilweise auch bei Onlinekämpfen einsetzen würden ;)

      Die Teams:

      Kazumi-Ace: - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Hobbit:
      Knakrack - - - - - Mega-Brutalanda

      Mega-Bisaflor - - - - - - - - - - Kaguron
      Sonne-Egglocke beim vorletzten Mon von Kukui verlieren: Check :pika:

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Hobbit ()

      Beitrag von Lega ()

      Dieser Beitrag wurde von Guineapig aus folgendem Grund gelöscht: Unnötige Provokation ().
    • Benutzer online 2

      2 Besucher