Angepinnt Tagesberichte und allgemeine Diskussionen

    • Phoenixfighter schrieb:

      Ich noch nicht kannst du mir mal eins verlinken? Hab auf youtube bis jetzt keinen gesehen der Mewtu gefailt hat.
      direkt beim 1. Mewtu Raid in Japan gabs einen. Die Würfe waren richtig gut.
      youtube.com/watch?v=7tnmhWHkkJA
      Ist das Original Video und musst evtl. durchspulen, das geht 1h xD
      So 45min startet der Fangversuch
      Die Fangchance ist zwar extrem hoch aber wenn man nur wneig Bälle hat (z.B 7) dann kann man auch mal pech haben und hat es am Ende dann nicht. Selbst mit 10 Bällen kommst du noch nicht auf 100% Fangchance.
      Selbst wenn man gut Wirft kann man halt auch mal das Pech haben und die 1% Chance bekommen, sodass man es selbst mit 14 Bällen nicht fängt.
      Wenn ich mir alleine Angucke wie oft mir Legendäre nach 13 Bällen mit jeweils immer goldenen curve fabelhaft geflüchtet sind....
      Selbst bei Despotar muss ich hin und wieder die goldene benutzen bzw. habe auch schon einen von unsren besten Werfern gesehn, bei dem ein 98er nach 11 fabelhaften mit golder geflüchtet ist. Die Fangrate von Despotar kann man shcon ganz gut mit Mewto vergleichen..



      FC: 4485-0970-9883 IGN:Daniel
      Safari: DigdriPhanpyMebrana


      Mein Kurzgesuch
    • Phoenixfighter schrieb:


      C4rNifeX schrieb:

      Ich habe auch schon Videos gesehen mit 14x fabelhaft und goldener Beere, wo es schief gelaufen is, also daher...
      Ich noch nicht kannst du mir mal eins verlinken? Hab auf youtube bis jetzt keinen gesehen der Mewtu gefailt hat.
      Es haut nur bei Leuten ab die sich keine Mühe geben oder die nicht werfen können. Die, die es gestern gefangen haben, haben alle gesagt das sie es nach 1-3 Bällen hatten.
      Ich hoffe, das ist hier so legal. Wenn nicht, Phönix is schuld :D

      Also habe jetzt nur das von dem Japaner gefunden. Der hat nciht absolut optimal geworfen, aber ich denke so, wie der obere Durchschnitt von uns wirft.

      Mewtu Raid Fangversuch Also ab Minute 45 etwa versucht er es zu fangen, 2x daneben, 2x Excellent und der Rest großartig.

      Ich weiß nicht wie gut du wirfst, aber wie gesagt, ich denke für den guten Durchschnittsspieler kann man das als Referenz nehmen.

      Ich hab auch 50x in Folge Fabelhaft geworfen bei Raikou und es ist nur 1x (!) drin geblieben. Von daher, 100% stimmen eben nie ^^
    • Paladin schrieb:

      Nachdem aufgrund von GPS Problemen der erste Pass direkt verbrannt war...
      Solange ihr den Raid nicht erst zwei Minuten vor Ende gestartet habt, solltet ihr alle rausgehen und nochmal reingehen. Denn wenn du einen Pass einsetzt, kannst du es bei einem Fehlversuch nochmal probieren. Ein Pass gilt für die gesamte Dauer des Raids, für den du den Pass eingelöst hast.

      Zum Thema Mewtu fangen kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen: auch wenn die Fangchance definitiv höher ist als bei den anderen Legis, so ist es nicht undenkbar dass Mewtu abhaut. Mir sind ebenfalls schon 4er-Raid-Pokémon (genauer gesagt ein Glurak, ein Relaxo und zwei Despo) geflohen und ein 2er-Raid-Pokémon (Smogmog) blieb mal erst im allerletzten Ball kleben, und da ist die Fangchance auch nicht die niedrigste. Nein, ich bin kein schlechter Werfer. Es ist einfach der RNG, der muss mitspielen.
    • Das macht doch nichts? In unseren Raid-Gruppen, die mal aus sechs, mal aus 16 Leuten bestehen, hat oft auch nur ein einziger oder eine einzige Probleme, da gehen trotzdem alle nochmal raus. Gerne auch bis zu drei Mal. Eine zweite Gruppe findet sich nämlich eher selten und wenn man schon den Weg bestritten hat, möchte man auch dafür entlohnt werden. Außerdem ist es einfach ein Akt der Rücksichtnahme.
    • Neu

      Phoenixfighter schrieb:

      PoGo ist ein Gruppenspiel und kein Solospiel, dass sollte so langsam bei jedem ankommen. Der Name Raid proklamiert das schon. Und das ist ja auch nicht erst so seit es Raids gibt sondern schon von Anfang an. Da haben sich die Spieler zB. getroffen um Arenen direkt von 0 auf 10 hochzuleveln damit keiner die erobert. Wenn du allein Arenen bekämpft hast waren die schnell wieder weg.
      Also im App Store in der Beschreibung steht nirgendwo, dass es sich um ein Gruppenspiel handelt!
      Da steht zwar "Schließe dich Trainern weltweit an" aber das ist ja kein Muss.
      Und in Arenen kämpfen muss man auch nicht unbedingt.
      Das einzigste was man mehr oder weniger muss, ist sich einer Raidgruppe anschließen , weil man sonst keine Legis bekommt.
      Denn alleine schafft man keinen Legi Raid und auf anderem Wege kommt ja keiner zu den Raids (zumindest kommt mir das so vor).

      Ich will jetzt hier aber nicht wieder schlechte Stimmung verbreiten oder wieder alle aufregen, deshaln würde ich sagen lassen wir es einfach gut sein.
    • Neu

      ShinyPinsir87 schrieb:

      Azuryu schrieb:

      bin ich vor zwei Monaten mit einem neuen Account wieder eingestiegen und seitdem aktiv dabei. Neben der Arbeit und derzeit zahlreiche Pflichten komme ich gerade werktags kaum zum Spielen. Trotzdem habe ich schon Level 30 erreicht und habe in der Summe noch keine 200 Pokemon entwickelt. Zwar wird ein großer Teil an EP durch Raids zusammengekommen sein, aber ich habe bisher auch effizient gegrinded und kann bereits mit ein paar soliden Pokemon kämpfen.
      So und jetzt soll mir bitte mal jemand erklären, ob so etwas in einem kleinen 2000-Einwohner-Dorf möglich ist!Ich weis zwar nicht wo genau @Azuryu wohnt aber ich glaube das so etwas in PoGo nur in einer Ortschaft möglich ist, die mindestens die Größe einer Kleinstadt hat!
      Keine Sorge, von mir wirst du nicht gehated. :)
      Ich wohne tatsächlich in einer Kleinstadt, in der nicht allzu viel los ist, aber in der Innenstadt genug Pokestops, Arenen und Spawns existieren, um effektiv grinden zu können. Sofern man dabei halbwegs strategisch vorgeht, versteht sich - ich wurde bereits als Spoofer bezeichnet. :D Keine 500 Meter außerhalb der Stadt ist Pokemon Go bereits unspielbar. Ich habe das Glück, dass ich zusätzlich in einer Großstadt arbeite, wo ich nach der Arbeit vielleicht auch mal eine Stunde umher laufen und mal eben 20.000 Erfahrungspunkte mitnehmen kann.
      Spieler der umliegenden ländlichen Gebiete reisen in mein Städchen an, um überhaupt spielen zu können und sind überwiegend auch schon seit einem Jahr dabei. Hätte ich nicht das Glück, nur 10 Minuten laufen zu müssen, um spielen zu können, würde ich mich gar nicht erst für dieses Spiel begeistern lassen. Verständlich, dass Betroffene wie du so frustriert sind, nachdem Niantic nach über einem Jahr nichts an dieser Situation verbessern wollte. Ein gewisses Nachahm-Spiel zeigt, dass es sehr wohl möglich ist, Spielen auch auf ländlichem Gebiet zu ermöglichen.

      Heute...


      ... kann ich trotz Sonntag leider nicht spielen. Daran ist aber weder das Wetter und auch nicht Niantic schuld; viel mehr meint mein Datentarif mal wieder, mich bei 30 % des Datenvolumens zu drosseln (ich kann o2 übrigens niemandem ans Herz legen...) und somit ist das Spiel leider nicht spielbar. :D
      [sarkasmus]Das beste an Sonne und Mond ist das fehlende PSS.[/sarkasmus]
    • Neu

      Azuryu schrieb:

      Keine Sorge, von mir wirst du nicht gehated.
      Ich wohne tatsächlich in einer Kleinstadt, in der nicht allzu viel los ist, aber in der Innenstadt genug Pokestops, Arenen und Spawns existieren, um effektiv grinden zu können. Sofern man dabei halbwegs strategisch vorgeht, versteht sich - ich wurde bereits als Spoofer bezeichnet. Keine 500 Meter außerhalb der Stadt ist Pokemon Go bereits unspielbar. Ich habe das Glück, dass ich zusätzlich in einer Großstadt arbeite, wo ich nach der Arbeit vielleicht auch mal eine Stunde umher laufen und mal eben 20.000 Erfahrungspunkte mitnehmen kann.
      Spieler der umliegenden ländlichen Gebiete reisen in mein Städchen an, um überhaupt spielen zu können und sind überwiegend auch schon seit einem Jahr dabei. Hätte ich nicht das Glück, nur 10 Minuten laufen zu müssen, um spielen zu können, würde ich mich gar nicht erst für dieses Spiel begeistern lassen. Verständlich, dass Betroffene wie du so frustriert sind, nachdem Niantic nach über einem Jahr nichts an dieser Situation verbessern wollte. Ein gewisses Nachahm-Spiel zeigt, dass es sehr wohl möglich ist, Spielen auch auf ländlichem Gebiet zu ermöglichen.

      Heute...
      ich finde es schön, dass es hier doch noch ein paar Leute gibt, die mich verstehen. :grin:

      Ich habe übrigens auch o2 aber bei mir gab es bis jetzt keine größeren Probleme.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ShinyPinsir87 ()

    • Neu

      Phoenixfighter schrieb:

      cpt_buzz_lightyear schrieb:

      Offensichtlich sind die Raidzeiten ein Fehler. Als ob sich Niantic das Geld der durchschnittlichen „9 to 5 jobber“ entgehen lässt. Das sollte nun wirklich jedem klar sein.
      Es ist kein Fehler die Raids sind heute morgen pünktlich um 5 Uhr wieder gestartet. Sollte Niantic noch etwas wieder ändern dürfte das eher aufgrund des Druckes der Community sein.
      Also Raids gehen schon wieder bis mind. 19:30.
      Die haben doch einfach die Uhr für Daylight Savings in die falsche Richtung gedreht gestern. Das ist alles.

      Gab aber auch Leute, die hartnäckig behauptet haben, Damage Reset beim Rejoinen wäre ein Feature und kein Bug. Ich pack das jetzt einfach mal in dieselbe Kategorie.
    • Neu

      cpt_buzz_lightyear schrieb:

      Also Raids gehen schon wieder bis mind. 19:30.
      bei uns gingen die vorher immer bis 21:30, das sind ja 2h "verlust".
      Heisst aber auch das der letzte Raid dann um 18:45 Startet.
      Was ich mich nur grade frage ist ob sich die Start/End-Zeiten auch innerhalb Deutschlands unterscheiden?
      In NRW starten die ersten Eier so gegen 6 Uhr. erster Raid müsste so gegen 7:00 sein und der letzte Raid Startet um 18:45.
      Da ich aber in der Regel nicht so früh aufstehen muss, sehe ich die ersten Raids nur selten, wnen überhaupt.



      FC: 4485-0970-9883 IGN:Daniel
      Safari: DigdriPhanpyMebrana


      Mein Kurzgesuch
    • Neu

      cpt_buzz_lightyear schrieb:

      Also Raids gehen schon wieder bis mind. 19:30.
      Wo wohnst du? Den längsten Raid den ich gerade gefunden habe geht bis 18:42 Uhr bei uns und in ganz NRW gibt es noch wenige Raids die kurz nach 19 uhr enden. Vorher gingen die Raids alle bis kurz nach 20 Uhr da fehlt nach wie vor die Stunde die morgens früher dran gehängt wird.
    • Neu

      Phoenixfighter schrieb:

      cpt_buzz_lightyear schrieb:

      Also Raids gehen schon wieder bis mind. 19:30.
      Wo wohnst du? Den längsten Raid den ich gerade gefunden habe geht bis 18:42 Uhr bei uns in NRW. Aktuell sind keinerlei Eier mehr bei uns aktiv.
      Also ich seh in Haidhausen München von mir aus ein Machomei noch bis 19:24 Painting Woman).
      Auf der Livemap zeigt er mir am Odeonsplatz auch noch ein Despo bis 19:29 an.

      Gestern hab ich nicht auf den Scanner geschaut, aber in den knapp 20 Arenen, die ich von zuhaus aus seh, war gestern irgendwann nach 17:00 gar nichts mehr.
    • Neu

      cpt_buzz_lightyear schrieb:

      Also ich seh in Haidhausen München von mir aus ein Machomei noch bis 19:24 Painting Woman).
      Auf der Livemap zeigt er mir am Odeonsplatz auch noch ein Despo bis 19:29 an.
      Joa die letzten Eier spawnen gegen 18:30 Uhr-18:45 Uhr vor der Zeitumstellung kamen die letzten Eier bis 20:45 Uhr und nach der Zeitumstellung um 19:45 Uhr und jetzt eben 18:45 Uhr. Die Stunde fehlt nach wie vor.
    • Neu

      Phoenixfighter schrieb:

      cpt_buzz_lightyear schrieb:

      Also ich seh in Haidhausen München von mir aus ein Machomei noch bis 19:24 Painting Woman).
      Auf der Livemap zeigt er mir am Odeonsplatz auch noch ein Despo bis 19:29 an.
      Joa die letzten Eier spawnen gegen 18:30 Uhr-18:45 Uhr vor der Zeitumstellung kamen die letzten Eier bis 20:45 Uhr und nach der Zeitumstellung um 19:45 Uhr und jetzt eben 18:45 Uhr. Die Stunde fehlt nach wie vor.
      ich habe gerade eben um 19:05 einen Raikou gemacht und der ist auch vor 10min (19:30) zu ende gegangen.
      hier im Raum Köln siehts genauso aus wie in München.



      FC: 4485-0970-9883 IGN:Daniel
      Safari: DigdriPhanpyMebrana


      Mein Kurzgesuch
    • Neu

      Deswegen, erst wenn die Raids wieder bis 20:30-20:45 Uhr gehen, sind wir wieder auf dem "normalen Stand" wie vor der zweiten Zeitumstellung.

      @ShinyPinsir87

      Ich würde dir vielleicht Draconius GO empfehlen das ist viel besser für Landspieler. Dort findest du auf matschigen Pferdeackern, im tiefsten Wald und sogar auf Gewässern Pokestops und Arenen in Hülle und Fülle weil diese zufällig generiert werden.
    • Neu

      @Phoenixfighter ja ich habe mir schon überlegt ob ich wechseln soll.
      Die Entwickler von Draconius GO scheinen das ja besser hinzubekommen als die Pfeifen von Niantic!
      Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum sich die Leute von Niantic beschwert haben.

      Zitat:
      "Die Beschwerde sei ein Lob für Draconius Go, da Niantic das Spiel als ernstzunehmende Konkurrenz ansehe. Sie gäben quasi zu, dass das eigene Produkt schlechter sei. "Wir hoffen, dass unsere Konkurrenten mit der Verbesserung ihrer eigenen Spiele beginnen, anstatt Beschwerden auszusprechen und ihre Fans zu ignorieren", heißt es schließlich"
      Quelle: pcgameshardware.de/Pokemon-GO-…-Go-Niantic-Klon-1242450/
      Das sagt eigentlich schon alles!

      Wie auch immer.
      Ich warte jetzt erstmal noch ein paar Tage oder bis Neujahr und entscheide dann was ich mache.
    • Neu

      ShinyPinsir87 schrieb:

      @Phoenixfighter ja ich habe mir schon überlegt ob ich wechseln soll.
      Die Entwickler von Draconius GO scheinen das ja besser hinzubekommen als die Pfeifen von Niantic!
      Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum sich die Leute von Niantic beschwert haben.

      Zitat:
      "Die Beschwerde sei ein Lob für Draconius Go, da Niantic das Spiel als ernstzunehmende Konkurrenz ansehe. Sie gäben quasi zu, dass das eigene Produkt schlechter sei. "Wir hoffen, dass unsere Konkurrenten mit der Verbesserung ihrer eigenen Spiele beginnen, anstatt Beschwerden auszusprechen und ihre Fans zu ignorieren", heißt es schließlich"
      Quelle: pcgameshardware.de/Pokemon-GO-…-Go-Niantic-Klon-1242450/

      Ich warte jetzt aber erstmal noch ein paar Tage oder bis Neujahr und entscheide dann was ich mache.
      Spiel Draconius GO erstmal, bevor du Niantic als Pfeifen hinstellst.

      So gut ist das Spiel nämlich nicht. Nur Pokémon GO nachbauen mit 2 Extrafeatures ist nämlich auch nicht der Hammer.
    • Neu

      C4rNifeX schrieb:

      So gut ist das Spiel nämlich nicht. Nur Pokémon GO nachbauen mit 2 Extrafeatures ist nämlich auch nicht der Hammer.
      Jein. Ich würde hier tatsächlich differenzieren zwischen Land- und Stadtspieler. Stadtspielern würde ich Draconius GO nicht empfehlen da ist Pokemon GO viel viel besser. Bei Landspielern sehe ich das etwas anders. Man braucht keine anderen Spieler, es gibt überall Stops+Arenen und man hat eine größere Vielfalt an wilden Monstern. Für Landspieler sehe ich Draconius GO als sehr gute Alternative zu Pokemon GO. Ob nun abgekupfert oder nicht ist ja erstmal egal wenn es dafür sorgen würde das @ShinyPinsir87 mehr Spaß hätte.