Angepinnt Powerbanks — Wichtige Begleiter — Erfahrungs- und Empfehlungsthema

    • Wann sagen die Experten eigentlich zu einer sporadischen Nutzung von Powerbanks. Ist es für den Akku der Powerbank gesund, wenn ich eben diese nur ein, zwei mal in der Woche nutze, um mein Smartphone aufzuladen? Ist es schlecht, wenn ich den Akku immer nur halb entlade und dann wieder volllade? Ich erinnere mich noch daran, dass es früher(?) Akkus gab, die eine Art Gedächtnis entwickelt hatten, wenn sie zu lange nicht/falsch benutzt wurden, und dann nicht mehr auf die volle Kapazität kamen. Wäre ja schade um das Geld, wenn das bei den Powerbanks auch so wäre... Wie sind da eure Erfahrungen?
    • Den Memory-Effekt in der Form gibt es bei Li-Ion-Akkus in der Form nicht mehr, aber selbstverständlich altern auch die Akkus in der Powerbank, je nach Verwendung schneller oder langsamer.

      Grundsätzlich gilt, wie bei jedem anderen Akku: Nicht zu heiß und nicht zu kühl lagern, keine Löcher rein bohren, nicht kurz schließen. Ansonsten kannst du da eigentlich wenig verkehrt machen.

      Siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/Lithium-…Akkumulator#Eigenschaften

    • Ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach einer guten Powerbank für Pokémon Go. Habe derzeit ein Angebot für eine Powerbank für ca 10€ statt 35€. Die Randdaten sind :

      -Größe: 97mm x 24 x 22
      -70g
      -Litium Ionen Akku 2600mAh (max)
      -3h Ladezeit
      -Überladungs,- und Entladungsschutzfunktion

      Die ist von AMTEC soweit ich weiß.
      Hat jemand Erfahrung damit gemacht.

      Was haltet ihr ansonsten von der Firma Mophine?

      P.S. besitze das HTC ONE m8 wird aber bald ausgetauscht
    • MysteriousStranger schrieb:

      Ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach einer guten Powerbank für Pokémon Go. Habe derzeit ein Angebot für eine Powerbank für ca 10€ statt 35€. Die Randdaten sind :

      -Größe: 97mm x 24 x 22
      -70g
      -Litium Ionen Akku 2600mAh (max)
      -3h Ladezeit
      -Überladungs,- und Entladungsschutzfunktion

      Die ist von AMTEC soweit ich weiß.
      Hat jemand Erfahrung damit gemacht.

      Was haltet ihr ansonsten von der Firma Mophine?

      P.S. besitze das HTC ONE m8 wird aber bald ausgetauscht
      Die Firma kenne ich nicht, aber 3h Ladezeit für 2600mAh und das für 10€ ist schon etwas schwach.

      Ich persönlich habe eine EasyAcc Powerbank mit 15000mAh, die 25-30€ kostet. Ist auch innerhalb weniger Stunden voll aufgeladen. Kann dir diese also nur empfehlen.

      Ansonsten machst du nichts falsch mit Powerbanks von Anker, da hätte ich mir die Anker PowerCore 20100 gekauft, wäre sie nicht überall ausverkauft gewesen, die kostet auch nicht viel mehr.
    • Eviolett schrieb:

      Ich habe auch eine Anker Powerbank und hatte bei der letzten Pokemon Go Tour das Problem, dass die Bank mein Handy (Samsung Galaxy S5 Neo) nicht geladen hat. Die Powerbank zeigte aber 4 volle Ladepunkte an. Benutzt hatte ich das Kabel was im Lieferumfang der Bank dabei war. Beim ersten Versuch hatte es super geklappt.. Woran könnte das jetzt liegen?
      Ich hatte schon vor Go eine Powerbank, aber so richtig zufrieden bin ich damit auch nicht. Selbst wenn das Handy abgedreht ist oder ich alles schließe, lädt es im Schneckentempo.
      Die Chroniken Johtos - Buch 1: Marionetten Eine Welt, die unter dem ständigen Machtbestreben der Menschen leidet. Dazu ein Dieb, der Sohn eines Mafiabosses und all diejenigen, die ihnen wichtig sind oder werden - sie sollen das Unvermeidbare aufhalten. (OCs & Canon Charas, BL & het.)
      AMVs

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastet ()

    • Ich hab mir bei meiner Barcelona-Reise eine Powerbank der Marke Sinoele mit 10'000mAh gekauft und bin dann am Sonntag mit einem Freund auf die Jagd gegangen, wir waren von 15h - 22h unterwegs (davon 1h Pause) und hatte noch die Hälfte auf der Powerbank und ca. 50% auf meinem Sony Xperia Z3, so macht das jagen mehr spass! :)
      Freundescode 3DS: 0301-9811-1728

      SW-3041-4256-1638


      Moon-Team
      Primarene Vivillon Vulnona Sarzenia Viscogon Tukanon

    • Da ich mal so gar keine Ahnung von Powerbanks habe und mein Bruder mir auch nicht helfen wollte, frag ich mal hier. ^^'


      Ich fahre demnächst in den Urlaub, und wollte fragen, welche Powerbank sich auch für 2 oder 3 Leute eignet (wenn überhaupt möglich)?
      Größentechnisch ist mir das eigentlich völlig egal, da ich sowieso immer meine Handtasche dabei habe. Nur wegen Kapazität und so...


      Ich bin ein Noob ._.
    • Honoka-Chan schrieb:

      Da ich mal so gar keine Ahnung von Powerbanks habe und mein Bruder mir auch nicht helfen wollte, frag ich mal hier. ^^'


      Ich fahre demnächst in den Urlaub, und wollte fragen, welche Powerbank sich auch für 2 oder 3 Leute eignet (wenn überhaupt möglich)?
      Größentechnisch ist mir das eigentlich völlig egal, da ich sowieso immer meine Handtasche dabei habe. Nur wegen Kapazität und so...


      Ich bin ein Noob ._.
      Da kann ich dir die Anker PowerCore 20100mAh empfehlen, oder falls du mehr ausgeben willst die Anker Astro E7 Ultra mit 26800mAh. Für mehrere Personen gleichzeitig ist die Astro besser geeignet und sie hat auch eine größere Kapazität.
    • Krymonota schrieb:

      Ich besitze seit geraumer Zeit ebenfalls die Powerbank 'Anker PowerCore 10000mAh'.

      Hab mir das Ding ebenfalls besorgt, weil es deutlich neuer und kleiner ist als mein bisheriger Anker.

      Dazu noch so ein 7 Euro Lightning Kabel von Anker, und alles läuft super.

      Hab det Teil einmal voll aufgeladen und bisher 2x outdoor verwendet, es leuchten immernoch
      2 von 4 Kontrollampen.

      Kann ich ebenso nur weiterempfehlen.
    • Benutze seit vorgestern auch eine Anker PowerCore 20000mAh und bin bisher sehr zufrieden damit, wobei ich auch nichts Anderes erwartet hatte, weil ich sie ja schon in Einsatz gesehen habe und wusste, was sie bieten kann. Finde sie ziemlich stylish und kompakt und muss sagen, dass ich, wenn mich das Kabel nicht stören würde, die auch in der Hosentasche lassen würde, kenne viele Handys, die sehr viel mehr in der Hosentasche auffallen. So transportiere ich sie einfach in der Tasche und die Powerbank lädt mein Handy so schnell auf, dass der Akkustand nicht nur auf dem gleichen Level bleibt oder sehr viel langsamer absinkt, sondern sogar steigt. Das hatte ich bei der anderen 20000mAh-Powerbank von sunydeal nicht und auch wenn ich die gerne benutzt habe, weil sie für den Preis (okay, die hat damals wohl so 20 Euro gekostet, aber das ist auch so zwei Jahre her) echt ziemlich gut ist. Nur eben sehr viel langsamer als meine neue.
      Spieler aus der Metropolregion Rhein-Ruhr


      Kein Partneravatar mit renari.
    • @cocoo

      Coole Sache, danke dafür. Lohnt sich aber auch nur, wenn das Rad bereits mit einem Nabendynamo ausgerüstet ist, richtig? Mein Fahrrad hat keines, daher müsste ich es dafür wohl erst umrüsten lassen. Aber ein Fahrrad-Ladegerät ist auf jeden Fall auch sehr praktisch.
      Mega-Absol Kat hat's geschrieben!
      TeamRowlet | TeamRockruff | TeamMoon | TeamMystic

      Final Masquerade
      eine Charmed Fanfic
    • Okay, nachgeschaut. Das Teil ist von ednet hat 10.000 mAh. Wenn ich alles am Display schließe und abdunkle, tut sich gar nichts; wenn ich was tu, entlädt sich das Handy beim Laden auch noch und wenn das Handy abgedreht ist, lädt die Powerbank in 8-10 Minuten nur 1 %.
      Das sollte doch ein wenig schneller gehen, oder? ^^" Das Ladesymbol wird angezeigt und die Powerbank war auch voll aufgeladen. Help!? Das Teil ist nutzlos. :(
      Output ist einmal mit 1A und das andere mit 2.1A(max) beschriftet.
      Achja, ich hab ein Samsung Galaxy S5 mini. Falls das für irgendwen von Bedeutung ist. XD
      Die Chroniken Johtos - Buch 1: Marionetten Eine Welt, die unter dem ständigen Machtbestreben der Menschen leidet. Dazu ein Dieb, der Sohn eines Mafiabosses und all diejenigen, die ihnen wichtig sind oder werden - sie sollen das Unvermeidbare aufhalten. (OCs & Canon Charas, BL & het.)
      AMVs

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bastet ()

    • Was für Erfahrungen habt ihr bezüglich der Langlebigkeit der Anker-Powerbanks gemacht?
      Ich habe einen PowerCore 20100, der jetzt, also maximal zwei Monate nach Kauf, den Geist aufgibt.
      Auch in Amazon-Rezensionen lese ich von vielen Defekten an dieser powerbank.
      Soll ich jetzt eunen neuen PowerCore kaufen (die Kapazität ist eigentlich echt gut, ich konnte zwei Tage PoGo spielen, ohne die Powerbank dazwischen laden zu müssen), oder mich nach Alternativen umsehen? Was haltet ihr von den Varta-Powerbanks?

      Balanced Hackmons: RegisteelProto-KyogreOptimum-ZygardeGiratinaChaneiraHeiteira
    • Hat schon jemand einmal diese Pokéball Power Bank ausprobiert? Sie sieht ja schon gut aus, auch mit dem LED, aber ich traue der Sache irgendwie nicht. Das liegt auch daran das diese mit 6000, 10000, 15000 und 20000 mAh angeboten werden.

      amazon.de/gp/aw/d/B01L9AH0PW/r…rd_r=4WM9C3QMWKJ1X57SDMFS

      Pokémon Go-Team: Aquana RelaxoGiflor Elektek Flamara Austos
      Ich will "GG" schreiben, doch schreibe "FU"! (Freudscher Versprecher)

      R.I.P. Nujabes