Pokémon fangen oder langsam wird es lächerlich

    • Pokémon fangen oder langsam wird es lächerlich

      Ich muss mich jetzt echt einmal ausheulen was derzeit bei mir los ist. Mittlerweile bin ich auf Level 17 fast 18 und ich habe einen Pokéballverschleiß das es nicht mehr lustig ist. Die Krönung war heute Nachmittag ein Rattikarl was mich ganze 13 Superbälle und 3 Himmihbeeren gekostet hat. Egal was ich versucht habe es kam immer wieder raus. Ein Curveball nach dem anderen und immer bei kleinen Kreis, hatte sogar zweimal 'Einfach Fabelhaft' beim Wurf. Natürlich will man wenn man soviel investiert das Pokémon auch haben, aber was für ein Pokémon hat man dann? Richtig toll war das Rattikarl nämlich nicht, gerade einmal 404 WP.

      Das ist aber auch nur ein Extrembeispiel derzeit, aber ich habe derzeit echte Probleme ein Pokémon zu fangen unabhängig von der WP und ich versuche es immer mit einem Curveball, aber das Pokémon kommt raus und wenn man Pech hat flieht es dann nach 3-4 Pokébälle na toll. Okay das macht bei Taubsi oder Hornliu nichts, aber bei Evoli oder einem Nidoran ist das dann schon echt mies.

      Das Kuriose ist das ich selbst bei echt schwachen Pokémon fast immer mindestens 2 Pokébälle brauche und das kann es ja nicht sein oder?

      Wie seht ihr das? Bin ich einfach zu schlecht oder wird das Spiel einfach zum Pay 2 Catch? Vielleicht kann man den Verschleiß ja in der City noch kompensieren, aber auf dem Land sind Pokéstops echte Raritäten.

      Pokémon Go-Team: Aquana RelaxoGiflor Elektek Flamara Austos
      Ich will "GG" schreiben, doch schreibe "FU"! (Freudscher Versprecher)

      R.I.P. Nujabes
    • Seit dem letzten Update werden tatsächlich immer mehr Stimmen laut, welche sich über erhöhte Schwierigkeit beim Fangen wilder Pokémon aufregen, du stehst damit also definitiv nicht alleine da. Auch mir persönlich ist dies bereits aufgefallen. Viel tun kann man da aber zumindest momentan nicht, eher hoffen, dass Niantic baldmöglichst all diese Probleme wieder ausbügelt.
    • Ich zitiere mich einfach mal selbst aus einem anderen Thread:
      "Einige haben ja berichtet, dass sie Pokemon nun schwerer fangen. Ich konnte mir das kaum vorstellen, bzw habs erstmal auf "Pech" geschoben. Aber nein, es ist wirklich so.
      Mir sind bedeutend mehr Pokemon abgehauen als sonst. Und das waren bei weitem keine 1000WP Relaxo, sondern Taubsi, Rattfratz und co mit WP um die 100! Echt jetzt, das war vorher nie so stark.
      Ich dachte erst dass es "optimiert" wurde, damit mehr Leute im Shop Pokebälle kaufen. Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass Pokebälle eigentlich nutzlos geworden sind, da die Pokemon auch viel seltener in dem Ball bleiben und selbst bei nem Superball sind mir schon 150WP Hornliu ausgebrochen. Dementsprechend kann es nicht am Shop liegen.
      Jedenfall habe ich jetzt ein dickes Minus in meinem Inventar, da hier im Viertel nicht so viele Stops sind. Und im Tausch dazu habe ich auch bedeutend weniger gefangen als vorher. Ich hoffe dass da beim einem nächsten Update noch etwas kommt, das frustriert mich nämlich.^^"

      Du steht also wirklich nicht alleine da. Habe das auch schon auf anderen Seiten gelesen und mir erschließt sich der Grund einfach nicht.
      Neueinsteiger haben somit mehr Probleme die Massenpokemon zu fangen und durch Entwicklungen zu leveln, da sich der Fang kaum noch lohnt. Leute die an nicht so belebteren Orten wohnen und arbeiten haben einen massiveren Nachteil als vorher, da Pokestops noch wichtiger geworden sind. Ich fand die Fangraten gut so wie sie vorher waren. Starke Pokemon waren schwerer zu fangen und brauchten Himmihbeeren und bessere Bälle. Der Standard wurde easy mit nem Pokeball gefangen, wobei auch da ab und an mal ein Pokemon abgehauen ist.
      Aber jetzt ist es echt lächerlich und hoffentlich wird das nochmal geändert.
      Feelinara Mein FC: 5000-3045-7719 Feelinara
      Name: Lillyth
    • Ich kann bestätigen, dass das fangen schwerer geworden ist.
      Hab seitdem Update echt Probleme die Pokemon zu fangen, nicht nur weil diese immer wieder aus den Bällen springen sondern auch viel schneller fliehen.

      Heute das erste mal ein Owei mit 54 WP gesehen. Werfe einen Pokeball, es springt raus und haut sofort ab....
      Meine Lieblinge aus 20 Jahren Pokemon!

      Gen 1: GlutexoArkani Gen 2: GranbullScherox Gen 3: StollossTropius
      Gen 4: LuxtraGalagladi Gen 5: ZoroarkTrikephalo Gen 6: PyroleoMonargoras
    • Ich finde, das macht den Reiz dieses Spiels erst aus. Mir hauen mittlerweile schon <100WP Vieher ab, na und? Ich hab mittlerweile aufgehört zu zählen, wie oft ich schon keine Bälle mehr hatte. Passiert. Farmt man halt einige Pokestops ab und dann hat man wieder genug.

      Mir ist das aber schon seit Level 20 aufwärts aufgefallen, dass die Fangrate pro Level schwieriger wird. Seit dem Update hab ich nicht mehr und auch nicht weniger Fangfails gehabt. Selbst wenn die Fangchance tatsächlich verringert wurde, dann wohl aus dem Grund, das Spiel spannender zu gestalten, wäre doch langweilig, wenn man alles firsttry fängt, imo.

      I know I've been selfish, but for once I think I should accept my fate... Our fate...
      Max, you finally came back to me this week, and... You did nothing but show me your love and friendship.
      Wherever I end up after this... In whatever reality... All those moments between us were real, and they'll always be ours.
    • Viel weniger das eigentliche Fangen ist meiner Meinung nach schwerer geworden. Ich habe bei Taubsi noch nie verfehlt, das ist einfach nicht passiert, weil es so leicht zu treffen war. Jetzt aber werfe ich teilweise zu weit, ohne mehr Schwung zu holen.
      Ich kann mit das durchaus damit erklären, dass man wirklich daran gearbeitet hat, um das Fangen von Zubat und Co zu erleichtern, aber es war halt erst ein Mal ungewohnt.
      Das Fangen selbst finde ich nicht komplexer als bisher, muss ich gestehen. Aber ich hatte ein 870er-Lahmus auch im dritten Superball und Himmihbeeren benutze ich einfach nie.
      Finker vong @Mad Max her!!!
    • ShinyPinsir87 schrieb:

      Das heißt wenn mal ein seltenes Pokemon im Radar erscheint, muss du erstmal Glück haben um es zu finden und wenn du es dann gefunden hast, musst du noch schiss haben, dass es aus dem Ball ausbricht und abhaut.
      das hatte ich schon bevor die Spuren weggepatcht wurden. Ein für mich seltenes Piepi, ein Tentoxa und das erste Dratini, dem ich begegnet bin, sind alle nach dem ersten Ball abgehauen.

      Da kann man wenig machen, aber für mich weckt es den Reiz, das nächste seltene Pokémon dann erst recht fangen zu wollen.

      I know I've been selfish, but for once I think I should accept my fate... Our fate...
      Max, you finally came back to me this week, and... You did nothing but show me your love and friendship.
      Wherever I end up after this... In whatever reality... All those moments between us were real, and they'll always be ours.
    • Je höher dein Level, desto schwieriger wird es Pokemon zu fangen. Selbst Pokemon unter 100 WP werden dir ausbüchsen. Damit musst du dich abfinden. Du kannst folgendes tuen, um deine Bälle trotzdem hoch zu halten. Ich hatte um die Level 18 auch große Probleme mit meinen Bällen. Dann habe ich irgendwann ein "Ballmanagement" entwickelt und seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Pokebällen.

      1. Überlege dir gut, ob du ein Pokemon, was stark orange oder rot ist wirklich brauchst. Ich würde es nur fangen, wenn ich es noch nicht habe. Ein Tauboga / Ratikal finger weg. Taubsi oder Ratzfratz geben dir genau so viel Exp und Bonbons und du verballerst keine unnötigen Bälle. Ein oranges Zubat/Habitak? Wozu brauchst du es für Glücks-Ei Evolutionen? Verballerst nur unnötig Bälle. die Dinger brauchen 50 Bonbons lieber links liegen lassen und nur noch Pokemon fangen die bis 25 Bonbons brauchen. Grüne Zubats/Habitaks gehen noch. Immer eine Ermessenssache.

      2. Wissen, wann du einen normalen Ball werfen kannst und wann ein Superball besser ist. Du kannst zwar alles mit einem normalen Ball fangen aber du wirst sehr viele Bälle verschwenden. Anderseits kannst du bei jedem Pokemon einen Superball nehmen, nur dann werden sie dir schnell aus gehen. Ich empfehle dir bei grünen und leicht gelben Kreisen einen normalen Ball. Bei stark gelben zusätzlich eine Beere und bei leicht orangen den Superball. Stark orange und rot würde ich wie gesagt nur fangen, wenn ich die Pokemon noch nicht habe oder das Pokemon selten ist und ich die Bonbons für Power Ups brauche und ich die Bonbons nur von diesen Pokemon bekommen kann z.B. Evoli. Wenn du merken solltest du verballert zu wenige/viele Berren / Bälle / Superbälle, dann die Hemmschwellen ein wenig anpassen.

      3. Niemals während des Gehens Pokebälle werfen. Immer konzentriert sein, stell dir bei jedem Pokeball vor, es ist dein letzter. Probiere immer Großartig zu werfen. Mit ein bisschen Übung schafft man das fast immer. Auf Einfach fabelhaft würde ich nur gehen, wenn du es sehr oft schafft, ansonsten lieber ein sicheres Großartig.
    • Paradoxa schrieb:

      Ich finde, das macht den Reiz dieses Spiels erst aus. Mir hauen mittlerweile schon <100WP Vieher ab, na und? Ich hab mittlerweile aufgehört zu zählen, wie oft ich schon keine Bälle mehr hatte. Passiert. Farmt man halt einige Pokestops ab und dann hat man wieder genug.
      Das ist leichter gesagt, als getan.
      Ich zum Beispiel hab nicht viele Pokestops in der Nähe und hatte schon mehr als einmal keine Bälle mehr, weil ich viel weniger rein bekomme, als ich ausgebe.

      Ich hab heute auch ca. 10 Pokébälle bei einem 15 WP Hornliu verballert + eine Beere.Am Ende ist es sogar noch abgehauen... und ich bin gerade erstmal Level 13.
      Wenn das wirklich so bleibt, werde ich hier echt noch viel mehr Probleme mit den Bällen haben als vorher.

      PikachuGlurakMimigmaWolwerockPrimareneFeelinara
    • LeOsTyLe schrieb:

      Probiere immer Großartig zu werfen. Mit ein bisschen Übung schafft man das fast immer.
      Also ich bin möglicherweise ein äußerst untalentierter Bällewerfer, aber ich schaffe das quasi nie, haha. Ich bin eigentlich schon froh, wenn ich das Pokémon überhaupt treffe :'D Mit Curveballs komme ich gar nicht klar und in die Mitte eines kleinen Kreises treffe ich auch fast nie. Ich bin jetzt beinahe Level 19 und hatte erst einmal ein "Einfach fabelhaft".

      Dass das Fangen allgemein schwerer geworden ist, wäre mir bisher allerdings nicht aufgefallen. Abgesehen von einem einzelnen ~150 Hornliu, das einfach nicht im Ball bleiben wollte und einem Golbat, das nach dem zweiten Versuch geflohen ist, hat eigentlich alles wie immer geklappt. Sogar ein Tauboss ist im ersten Ball geblieben.
      Ballmanagement ist bei mir eh immer etwas problematisch, da ich auf der Arbeit direkt an Spawnpunkten sitze, aber kein Pokestop von dort erreichbar ist. Ich verbrauche also den ganzen Tag meine Bälle, ohne sie aufladen zu können, was dann etwas unpraktisch ist. Allerdings haben wir mittlerweile eine abendliche Route durch die Innenstadt festgelegt, wo ich dann meinen Vorrat wieder einigermaßen aufstocken kann... Zumindest weit genug für den nächsten Tag :D
    • Mad Max schrieb:

      Also ich bin möglicherweise ein äußerst untalentierter Bällewerfer, aber ich schaffe das quasi nie, haha. Ich bin eigentlich schon froh, wenn ich das Pokémon überhaupt treffe :'D Mit Curveballs komme ich gar nicht klar und in die Mitte eines kleinen Kreises treffe ich auch fast nie. Ich bin jetzt beinahe Level 19 und hatte erst einmal ein "Einfach fabelhaft".


      Falls du mit den Daumen wirfst, übe ein wenig mit dem Zeigefinger und verzichte Komplett auf Curveballs, falls du diese nutzt.
    • LeOsTyLe schrieb:

      Falls du mit den Daumen wirfst, übe ein wenig mit dem Zeigefinger und verzichte Komplett auf Curveballs, falls du diese nutzt.
      Mache beides, je nach Pokémon, aber muss gestehen, dass ich auch selten mehr als Klasse! vorweisen kann. Ich hatte zwar öfter als Mad Max Einfach fabelhaft!, habe das aber auch eher mit dem Daumen geschafft als mit dem Zeigefinger. Es kommt eben immer darauf an, wie gerade man den Schwung umsetzt. Wenn ich mir überlege, dass schon so ein leichter Drall nach links oder rechts zu einem Curveball wird, ist das schon traurig. Und was für übertriebene Kurven die fliegen auch.

      Ansonsten hatte ich auch heute keine größeren Probleme als vorher. Finde das Fangen nicht wirklich schwieriger als zuvor.
      Finker vong @Mad Max her!!!
    • Ich kann es auch bestätigen. Hab heute 3 Bälle auf ein 65ger Rattfratz verbraucht, die ersten beiden warn auf unmerklicher weise zu weit oben oder links und der dritte landete direkt auf der Nase galt aber als nicht weit genug. Und gerade Rattfratz war eigentlich immer ein Pokémon das man locker fangen konnte, und dann noch eines unter 100. :huh: Ich glaub Niantic war wohl die Erfolgsquote der Spieler zu hoch, immerhin hat es einer sogar nach nur 2 Wochen den Dex voll bekommen. das schwerer Fangen soll wohl das spiel etwas länger manche immerhin wollen sie erst im Frühjahr neue Pokémon nachpatchen. Hoffe mal das man das irgendwie beim nächsten Update etwas ausgeglichener gemacht wird momentan ist das doch etwas zu hardcore.
      Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

      InGame-Events der 3DS-Games.
      Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
      Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.
    • Dass das Fangen selbst schwieriger geworden sei, wäre mir nicht aufgefallen. Gesehen habe ich aber, dass teils Pokémon um WP100 bereits einen orangefarbenen Kreis haben, was vor dem Update noch kaum so war. Außerdem hatte ich seitdem weit weniger oft den Schriftzug "Klasse", was mich dann bei Pokémon wie Taubsi schon verwundert hat. Immerhin hatte man bei ihm schon genug Zeit zu üben, wie weit und genau man werfen musste. Mir scheint, dass also die Genauigkeit der Würfe verfeinert wurde und es jetzt nicht mehr so leicht ist, einen Schriftzug zu haben.
      Nymphengesang - Geschichten und Gedichte
      Diskutiert mit uns über Splatoon 2!

      Sig by Kiba.
      Ava by jacknaiff
    • Doch, ist mir auch schon aufgefallen, dass die gammeligsten Sachen immer wieder mal aus den Bällen ausbrechen. Ich komme dabei nicht mal dazu 10 Bälle oder so zu werfen, weil bei mir die Pokémon immer nach max. 5 Zügen weg sind. Jetzt weiß ich wenigstens, dass ich mir das nicht nur einbilde. Frage mich da schon teilweise, wie Leute Sachen mit +600WP fangen können, das würde mir momentan sicher nicht gelingen. Momentan schrumpft auch meine Anzahl an Pokébällen etwas, muss die Tage auf jeden Fall mal ein paar Pokestops mehrmals abklappern, damit ich da wieder mind. 100 Bälle habe. Macht mir schon etwas Angst, wenn ich sehe, dass ich momentan "nur" um die 80 habe, denn ich will nicht irgendwann so Enden und echtes Geld für Bälle ausgeben müssen, lol.
    • Ich komme nicht mal mehr dazu, die Pokémon fangen zu können. Heute morgen ist mir folgendes mehrfach (min. 10 mal) passiert.
      Pokemon erscheint neben mir. Ich klicke auf das Pokemon um den "Kampf" zu starten aber anstatt das der Kampf beginnt, verschwindet das Pokemon auf der Map einfach. Kann ja auch hin und wieder passieren aber dann kamen 3 Pokemon auf einmal: 2x Traumato und 1x Rettan. Ich konnte alle nacheinander anklicken um zu sehen wie diese einfach verschwinden.
      So ging es den ganzen Morgen.... Ich glaub zwar an viel aber hier von Zufall/Pech zu sprechen halte ich für fast ausgeschlossen.

      Ach ja, gestern ein Hornliu mit 36 WP gefangen. Hat mich nur 13 Superbälle gekostet. :pfeil:
      Meine Lieblinge aus 20 Jahren Pokemon!

      Gen 1: GlutexoArkani Gen 2: GranbullScherox Gen 3: StollossTropius
      Gen 4: LuxtraGalagladi Gen 5: ZoroarkTrikephalo Gen 6: PyroleoMonargoras