Pokémon Go Balance

    • Pokémon Go Balance

      Pokémon Go Balance

      In diesem Thema soll über die Balance der Kämpfe in Pokémon Go diskutiert werden. Welche Pokémon benötigen dringend einen sogenannten Buff (Erhöhung) und welche Pokémon benötigen einen Nerf (Senkung)? Natürlich kann und soll auch über die einzelnen Attacken und deren Verteilung auf die Pokémon diskutiert werden.

      Damit wir gleich ein Thema haben, schlage ich die aktuelle Übermacht der Wasser-Pokémon vor. Keine Arena ohne mindestens ein Aquana oder Garados! Liegt es daran das man zu leicht an ein solches herankommt oder wurden diese Pokémon einfach zu gut eingestuft? Vielleicht liegt es auch daran das diesen Pokémon keine wirklichen Konter dagegen steht, weil die Elektro-Pokémon zu schwach eingestuft wurden und Pflanzen-Pokémon viel zu oft eine Gift- oder gar Feen-Attacke bekommen?

      Pokémon Go-Team: Aquana RelaxoGiflor Elektek Flamara Austos
      Ich will "GG" schreiben, doch schreibe "FU"! (Freudscher Versprecher)

      R.I.P. Nujabes
    • Meiner Meinung nach benötigt Relaxo einen Nerf. Wo auch immer sich eins in einer Arena befindet, ist kaum ein Durchkommen, weil Kampf-Pokémon hier viel zu selten auftauchen (mein stärkstes im Moment ist ein Menki mit 400 WP... eins von zwei Menkis überhaupt, die ich bekommen habe), und andere Pokémon von mir am hohen KP-Wert scheitern.

      Ich stimme @Genso darin zu, dass Aquana im Vergleich zu Blitza und Flamara viel zu stark ist... aber Garados würde ich so lassen. Man sollte schon etwas dafür bekommen, dass man erstmal 400 Karpador-Bonbons sammeln muss. (Es sei denn, man hat das Glück, bereits früh auf ein wildes Exemplar zu stoßen...)