Warum schlüpft ... einfach nicht aus dem Ei???

    • Warum schlüpft ... einfach nicht aus dem Ei???

      Hallo zusammen,

      ihr kennt das bestimmt alle, aus den Eiern schlüpft alles mögliche, nur ein, zwei oder auch drei Pokemon schlüpfen einfach nie!
      Bei mir sind das Tangela und Sleima. Ich hab mittlerweile 138 Einträge im Pokedex, mittlerweile wenigstens ein Sleima in freier Wildbahn gefangen, aber ich sehs schon kommen, am Schluss bekomm ich den Dex nicht voll, weil ichs nicht schaff, an ein Tangela zu kommen. Und bei Porygon hats auch ewig gedauert, bis mir endlich mal eines geschlüpft ist.

      Und was kommt bei euch einfach nie aus dem Ei? Und ist Tangela eigentlich überall so selten?

      Grüße
      Simone
      Mein FC: 3110-5037-7866
    • Bei mir ist es ebenfalls Tangela aus dem 5km-Ei :D
      Bei jedem Ei hoffe ich quasi auf ein Tangela! Aber auch Dodu und Menki haben sich ewig Zeit gelassen, die gibt es bei mir in der Gegend leider nicht wild. Hätte ich nicht einmalig ein Schlurp in freier Wildbahn gefangen, würde ich wohl auch noch auf dieses hoffen.

      Aus dem 10km-Eiern sind es ein paar mehr, vermutlich weil ich einfach weniger von ihnen Brüte.
      Da sind mir bisher noch nie Kicklee, Chaneira, Pinsir (die ich alle drei auch noch für den Pokedex brauche) sowie Lapras, Relaxo und Dratini geschlüpft. Onix hatte ich zwar auch noch nie aus dem Ei, aber darauf kann ich sehr gut verzichten :D

      Kurz gesagt: Am meisten ersehne ich mir ein Tangela aus einem 5km-Ei und ein Chaneira aus einem 10km-Ei.
    • also ich hab tangela bisher 2 mal wild gefangen. 1 mal beim lockmodul und 1 mal zuhause bei mir in der nähe, da hatte ich aber wohl beide male glück. sleima hab ich bisher auch nur 2 mal wild gefangen und aus den eiern kommt meistens nur mist. deswegen mache ich nie die eier gezielt weil man nur selten was gutes bekommt und meistens bekomme ich auch nur 5km eier. meine letzten 10km eier hab ich beim halloween event verbraucht aber seitdem bekomme ich gar keins mehr.
      porygon hatte ich bisher auch nur einmal aus einem ei gehabt.

      habt ihr auch die veränderungen seit dem letzten update bemerkt? jetzt kommen ja aus den stops doppelt so viele items wie früher. also anstatt 3 immer mindestens 6 und die pokemon sind auch immer in der nähe der pokestops. dazu kommt das es viel mehr pokemon sind als kurz nach dem halloween event. ist zwar gut so aber das ganze hat auch so seine nachteile. ich kann nicht mehr alles fangen weil es einfach zu viel ist und einem schnell die bälle ausgehen.

      die gesichtet liste ist ja auch durchgehen ständig voll und meinstens mit müll. da wird einem schwerer gemacht die seltenen überhaupt dort zu sehen und dann auch noch suchen zu können. die können ruhig die liste erweitern oder das man da scrollen kann. so kann man momentan die seltenen wie starter nur mit glück finden.
    • Mit Tangela habe ich kein Problem. :P
      Davon sind mir schon 2 geschlüpft ^^

      Anders sieht es aber mit Porygon aus... ._.
      Weder aus dem Ei, noch in freier Wildbahn... xP
      Das gleiche Spiel auch mit Sleima, geht mir genau wie euch :x

      Zu Sleima habe ich auch ein paar Daten gefunden... sind vielleicht nicht mehr ganz up-to-date (02.09.2016), sollte aber prinzipiell noch stimmen.
      Die Wahrscheinlichkeit, ein Sleima aus einem 5km Ei zu bekommen, liegt gerade mal bei 0,5%...
      Kein Wunder, dass es für viele Spieler so selten ist! ^_^ Sleima
      Quelle

      @FireStorm
      Das ist keine langfristige Änderung, dabei handelt es sich wieder um ein temporäres Event. :)
      Wenn du dazu genauere Infos haben möchtest, kannst du gerne bei diesem Link nochmal nachlesen. ^_^

      LG,
      iDaybreaker Skaraborn
      Stell dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen, aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist. ^.^
      Freundescode: 4828 - 5967 - 7530

      Pokemon: VolbeatVolbeat, LedybaLedyba & VivillonVivillon
    • sleima werd ich nur als kumpel machen können genauso wie bei vielen anderen. aber momentan hab ich keine lust überhaupt irgendwas zu entwickeln, besonders wenn die dann schlechte attacken bekommen. ich werd erstmal wie bisher nur leveln um mein ziel von level 30 bald erreichen zu können und danach es etwas langsamer angehen zu können.

      ok danke für den link. dachte das wäre dauerhaft, also zusammen mit den daily bonus. nur was ich bei sowas schade finde, ist das man sowas meistens nie direkt im spiel selber erfährt, sondern immer andere quellen aufsuchen muss. dem ganzen facebook, twitter kram und was es sonst noch so gibt, folge ich eh kaum.

      naja wenigstens kann ich nach dem event wieder zuhause die seltenen besser suchen. das ist grade einfach nur unmöglich die rechzeitig zu finden.
    • Also ich persönlich schaffe es einfach nicht ein Lapras zu finden oder aus einem Ei zu bekommen. Kenne an sich auch nicht viele andere Personen mit dem Problem, da inzwischen fast jeder sein Lapras in Arenen setzen kann, dass er mal irgendwann aus einem Ei ausgebrütet hat, aber bisher ging ich leider immer leer aus.


      ~ MfG Clausolas
    • Mit den 5km-Eiern hab ich auch so meine Probleme. Mauzi, Menki oder Digda sind ständig drin. Die paar die ich noch gebrauchen kann, wie Sleima, Machollo, Abra, hatte ich dafür alle noch nie...
      ORAS / XY Shiny-Count: 539 / 714
      Neuestes Shiny: Amonitas (schillernd) (Masuda-Methode: 481 Eier)
      SoMo Shiny-Count: 18 / 64
      Neuestes Shiny: Togedemaru (schillernd) (91 SOS-Begegnungen)
    • Sleima ist auch einfach selten aus dem Ei. In den meisten 5er Eiern sind doch einfach Wasserpokemon oder oft auch Nidorans, Knofensa und Myrapla. So Pokemon wie Schlurp, Tangela und Sleima hatte ich bisher nur 1x im Ei. Sleima und Porygon erhielt ich das erste und einzige Mal während des Halloween-Events, da ich währenddessen enorm viele 5er-Eier ausgebrütet habe.

      Was ich vermisse, ist mal ein Dratini aus dem 10er Ei...in letzter Zeit hatte ich immer solche Pokemon wie magmar, Rossana oder Elektek - damit kann man nichts anfangen. :crap:
    • Bei mir sind es mehrere, zum Beispiel aus den 2-5km-Eiern: Glumanda, Vukpix, Digda, Menki, Machollo, Ponita, Magnetilo, Sleima, Voltobal, Smogon, Rihorn. Die habe ich zwar allesamt schon, aber ich brauche deren Entwicklungen, und die Pokémon wollen einfach nicht auftauchen! Mir sind schon so viel, bis alle anderen Pokémon geschlüpft ausser die..!
      Aus den 10km-Eiern wären es: Kicklee, Nockchan, Chaneira, Sichlor, Magmar, Lapras, Amonitas, Kabuto und Aerodactyl.
    • Bisher waren die Pokémon, die ich aus Eiern bekam, relativ ausgewogen. Habe schon ein Rihorn, ein Pikachu, ein Voltobal, ein Digda, ein Menki, ein Magnetilo, ein Karpador, ein Onix und einiges mehr ausgebrütet. Das einzige, was sich bisher gedoppelt hat, war Quapsel.

      Kann aber auch noch nicht soooooo viel sagen weil ich erst knapp 100 km gelaufen bin.
    • @iDaybreaker Danke für den Link! Sowas hab ich schon gesucht.

      Mir fällt gerade auf, Schlurp ist mir auch noch nie geschlüpft, aber das hab ich immerhin schon zweimal gefangen.

      Aber naja, 1% Schlüpfrate für Tangela, nachdem mir letztens das erste Mal ein Porygon mit ebenfalls 1% Wahrscheinlichkeit geschlüpft ist, wird das ja vielleicht irgendwann doch noch was.
      Mein FC: 3110-5037-7866
    • Mhhhh. Mir sind sowohl Tangela als auch Porygon und Sleima schon geschlüpft. Dafür noch nie ein Lapras, Kicklee oder Schlurp. Insgesamt hatte ich mit meinen Eiern bisher viel Glück, da ist selten was drin, was mir gar nicht behagt. Manche hatten ja auch ständig Evolis in den 10 km Eiern, ich bisher nur eins. Und ich mag Evolis, man kann nie genug davon haben.
      Still 2 candies to go Waaty
    • Es gibt nur drei Pokemon, die ich bisher noch nie in einem Ei hatte: Pantimos, Magmar und Nockchan. Und ich bin froh darüber :D (außer natürlich die regionalexklusiven Pokemon).

      Auf Lapras habe ich sehr lang gewartet, ich war lange Zeit einer der wenigen Level 30+-Spieler, die noch kein (brauchbares) Lapras hatten - und dann schlüpften innerhalb von kurzer Zeit gleich drei Lapras hintereinander.

      Ähnlich ging es mir mit Nockchan, auch wenn ich das nur für den Dex brauchte. Einmal sah ich ein wildes Nockchan, das flüchtete aber nach dem ersten Ball. Dann sah ich lange Zeit keines mehr und es kam auch keines aus einem 10km-Ei, bis plötzlich eines in einem Lockmodul auftauchte, das ich auch fangen konnte und das der letzte Dex-Eintrag war, den ich nicht durch Entwicklung bekommen konnte.

      Mit 5km-Ei-Pokemon hatte ich interessanterweise nie Probleme. Tangela war eines meiner ersten geschlüpften Pokemon überhaupt, genau so wie Schlurp (und Chaneira aus dem 10km-Ei), Porygon und Sleima habe ich recht bald wild gefangen, beide beim Stadtpark.

      Balanced Hackmons: RegisteelProto-KyogreOptimum-ZygardeGiratinaChaneiraHeiteira
    • Sowohl mir (Lvl. 29) als auch meinem Kumpel (Lvl. 32) fehlen ausschließlich Relaxo für die Vervollständigung unserer Pokedexe.

      Gibt bei uns komischerweise noch weitere Parallelen, bspw. hatten wir auch ewig lang beide kein Lapras, dann ist es bei ihm geschlüpft und bei mir zwei Tage später. Seitdem hat jeder 3 weitere Lapras aus Eiern bekommen.
      Dratini haben wir auch beide noch kein einziges aus einem Ei bekommen.
      Auch hat jeder von uns genau ein einziges Porygon aus Eiern, dafür mehrere Tangelas und Schlurps.

      Liegt vielleicht daran dass wir fast ausschließlich zusammen unterwegs sind, wobei man auch sagen muss dass wir noch nie ein 10-km Ei aus dem gleichen Pokestop bekommen haben, wenn wir sie gleichzeitig gedreht haben.


      FC 3325 - 5923 - 6561
    • Ich habe wirklich Pech, was Eier angeht. Aus meinen 3 10km Eiern schlüpften ein Relaxo (sehr cool, leider miese Attackenkombi) und zwei Magmar (beide auch miese Attackenkombi).
      Ansonsten brüte ich größtenteils 5km Eier aus, besonders die letzten zwei Wochen habe ich davon einige geschafft. Mehr als die Hälfte waren allerdings Sterndu und Enton, Pokemon die ich hier dauernd wild sehe. Deswegen habe ich das Gefühl, dass die Schlüpfrate auch etwas vom Biom abhängt. Bei mir gibt es größtenteils Wasserbiome.
      Aus meinen 2km Eiern sind jetzt schon ein paarmal Schiggys (cool) geschlüpft. Aber gerade während des Events natürlich nicht, da bekam ich nur Taubsis und Hornlius.

      Mir fehlen generell noch viele Pokemon. Ich bin Level 24 und habe erst 92 gefangen, dafür 130 gesehen. Ich sehe jeden Tag mindestens ein Pokemon, dass ich noch nicht gefangen habe (Porygon, Machomei, Tangela, Sichlor...). Auch Pokemon, die ich bräuchte (Dratini, Bisasam, Pikachu...). Aber egal wie viel ich durch die Gegend laufe, die spawnen nie. Ohne Tracking-System ist es echt sehr frustrierend.

      Besonders gerne hätte ich ein Lapras oder ein gutes Elektek (hier sind die Hälfte aller Pokemon in Arenen Typ Wasser).
    • Ich weiß schon gar nicht mehr, wie viele 2 km Eier ich schon ausgebrütet habe, aber zu 99 % schlüpfen IMMER die selben Pokemon ... Hornliu, Rattfratz, Taubsi & Zubat ...


      Ich warte bis heute mal auf einen Starter oder Pikachu. Ich freu mich schon wenn es ein Kleinstein ist. So krieg ich wenigstens mal ein paar Bonbons zusammen, um irgendwann mal ein Geowaz zu bekommen.


      Das selbe Spiel mit den 5 km Eiern, die ich fast immer bekomme. ( selten 2 km oder gar 10 km Eier )


      Wünsche mir immer noch Abra, Machollo, Vulpix etc.

      Aber was bekommt man fast immer ? Entons, Nidorans, Paras, Goldini, Sterndu, etc.


      Bei den 10 km Eiern hab ich Glück, dass ich auch so fast alle 10 km Pokemon erhalten habe

      Das Relaxo war das einzige, was mit starken Werten geschlüpft ist.


      Alle meine Lapras oder Dratini etc. hab ich so gefangen.


      Im Endeffekt fehlt mir nur noch Kicklee im Pokedex aus den 10'er Eiern. Und natürlich die Pokemon aus anderen Regionen / Legendären.


      Hätte ich aber nicht so viel Glück mit den wilden Pokemon gehabt, wäre ich mega frustriert. Hab fast immer nur Evoli und Rossana erhalten :(
    • Das mit den 5km Eiern kann ich so unterschreiben...
      Bei mir sind die Ergebnisse auch immer dieselben: Myrapla, Knofensa, Nebulak, Mauzi, Nidoran♀ (beide Versionen) und Paras.
      Was natürlich nicht schlecht ist, so kann ich diese Pokemons schneller entwickeln! :)
      Jedoch auf Kosten diverser Einträge, die ich einfach nicht bekommen kann. ._.

      Bei Eiern wird das Pokemon zum Zeitpunkt des Erhalts am Pokestop bestimmt (genaue Quelle habe ich gerade nicht parat, werde sie aber morgen rein editieren! --> außerdem kam nach dem letzten Update, bei dem u.A. Taubsi aus den 2km Eiern entfernt wurde, noch ein Taubsi aus einem meiner alten 2km Eier. Das ist bei 2 meiner Freunde auch so passiert, was für mich schon Beweis genug ist. :D ).
      Dieser Stop befindet sich in einem bestimmten Biom, dementsprechend könnte es sich dabei ähnlich den regulären Spawns verhalten (reine Spekulation ^^).
      Vielleicht bekommen wir deshalb größtenteils dieselben paar Pokemons aus den Eiern... :x
      Ich bekomme z.B. so gut wie nie Wasser-Pokemons aus Eiern, genau so wenig aus natürlichen Spawns (ländliche Region; weder auf der Karte, noch in Zusammenhang mit den Namen der Pokestops / Google-Suche des Orts taucht Wasser auf ^^).

      Und ansonsten gibt es ja noch die Prozentangaben, die aus den Ergebnissen von unzählbaren geschlüpften Eiern zusammengetragen wurden. :)
      Die erklären auf jeden Fall, wieso bestimmte Spawns wie z.b. Sleima & Porygon (<--heute mein erstes ausgebrütet! :D) für alle Spieler so selten sind.

      Vielleicht gibt Niantic dazu ja eines Tages mal konkrete Angaben raus... :P
      Stell dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen, aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist. ^.^
      Freundescode: 4828 - 5967 - 7530

      Pokemon: VolbeatVolbeat, LedybaLedyba & VivillonVivillon
    • Benutzer online 1

      1 Besucher