Pokemon Swap Breeding (Neue Shiny-Breeding Methode)

    • Wenns dein erstes ist, dann ists erst recht eine Zerreißprobe ^^ aber was ich eindeutig aus Erfahrung sagen kann: Nicht aufgeben. Die Geduld zahlt sich auf jeden Fall aus!
      Wenn es erstmal andersfarbig ist, hat sich in dem Moment alles gelohnt und die Mühsal wird zum Jubel!
      FC: 1332-7934-8823



      ~High Risk, High Reward~
      No Regrets


      Team Valor
    • Mein erstes kam damals auch erst bei 774, denk dran, dass die Wahrscheinlichkeit mit Masuda + Schillerpin auf 1:682,66(wenn ich mich nicht verlesen habe) steigt.
      Das ist auch nur eine Wahrscheinlichkeit, es gibt keine Garantie dafür, dass es vorher kommt oder genau bei Ei 683.
      Es ist halt einfach Glück/Luxus, wenn man schon bei 300 oder so ein Shiny bekommt.
      Ich weiss, es ist frustrierend und Zeitraubend, aber stell dir vor du müsstest statt 600 Karpador, 600 Evoli brüten^^"
      Dran bleiben und nicht aufgeben! Die Geduld wird sich auszahlen!

      Inzwischen habe ich auch bei der normalen Zucht immer ne Box mit potenziellen Shiny-Pokemon, damit ich nen Zufall-Shiny einfach austauschen kann.

      Grimduster hatte auf Seite 13 in diesem Thread nen Link angegeben, auf dem die Mathode etwas technischer erklärt war...
      Den fand ich eigentlich recht interessant.
      Das ist nen ziemlich langer, englischer Text, aber wenn du magst kannst du dich ja gern einlesen^^"
      Der Link hier war's glaube
    • Benutzer online 1

      1 Besucher