Spielen um jeden Preis?

    • Ohne Altersbegrenzung
    • Midoriya schrieb:

      Gucky schrieb:

      Natürlich ist es das wert, es ist ein Stück Videospielgeschichte, das man gespielt haben muss. :D
      Das höre ich sehr oft - jedoch finde ich diesen Preis trotzdem etwas übertrieben. Ich habe auch ein "Stück Videospielgeschichte" bei mir liegen - Donkey Kong 64. Dieses wird gebraucht um 20-80€ verkauft (kommt darauf an, ob mit Verpackung oder nicht bzw. dem Zustand), also um weit weniger Geld als Conker's Bad Fur Day. Ich habe zwar nicht sehr viel Ahnung von CBFD, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es so unglaublich gut ist, um es für mehr als das dreifache von DK64 zu verkaufen.
      Es geht ja selten darum, ob das Spiel bzw ein Spiel gut ist, sondern eher um den Stand des Spiels.
      Wieviele Datenträger wurden produziert? Wie erfolgreich war es - Top oder Flop? War es vielleicht eine Perle oder Meilenstein der VDG- Historie etc. pp.

      Es ist einfach der Sammelfaktor, wie selten es ist - egal ob gut oder schlecht (siehe E.T. xD)
      Ein Sammler der eine vollständige Sammlung bevorzugt, der kauft sich auch Spiele zu solchen Preisen.

      Egal was andere davon halten oder denke.
    • xLyfa schrieb:

      Es geht ja selten darum, ob das Spiel bzw ein Spiel gut ist, sondern eher um den Stand des Spiels.
      Wieviele Datenträger wurden produziert? Wie erfolgreich war es - Top oder Flop? War es vielleicht eine Perle oder Meilenstein der VDG- Historie etc. pp.
      Leider ist Conker damals aber gefloppt und wegen der wenigen im Umlauf gebrachten Module leider selten. Daher geht der Preis hoch. Das Spiel an sich soll sehr gut sein, eben für Erwachsene, was Humor und Animationen angeht, und würde es mir nicht holen wollen, wenn es Schrott wäre. Mal schauen, vielleicht verzichte ich halt mal in Zukunft auf etwas anderes und hole es mir. Möchte dieses böse Eichhörnchen in Aktion sehen ^^

      xLyfa schrieb:

      Es ist einfach der Sammelfaktor, wie selten es ist - egal ob gut oder schlecht (siehe E.T. xD)
      Ernsthaft? Das Spiel würde ich mir noch nicht mal in die Abstellkammer stellen. Das hat weder einen sehr hohen Sammelfaktor, noch wirklich ein Quäntchen Spaß. Gut, es beinhaltet eines der ersten Easter Eggs, aber das ist es mir auch nicht wert :D
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
      das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
      anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


      [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]
    • xLyfa schrieb:

      Es geht ja selten darum, ob das Spiel bzw ein Spiel gut ist, sondern eher um den Stand des Spiels.
      Wieviele Datenträger wurden produziert? Wie erfolgreich war es - Top oder Flop? War es vielleicht eine Perle oder Meilenstein der VDG- Historie etc. pp.

      Es ist einfach der Sammelfaktor, wie selten es ist - egal ob gut oder schlecht (siehe E.T. xD)
      Ein Sammler der eine vollständige Sammlung bevorzugt, der kauft sich auch Spiele zu solchen Preisen.

      Egal was andere davon halten oder denke.
      Ja, das stimmt schon - es kommt natürlich auch auf den Sammlerwert an.

      Btw. kann ich irgendwie nicht verstehen, dass sich Sammler oft irgendwelche langweiligen Spiele zu ekelhaften Preisen kaufen, die sie selbst nicht einmal interessieren. Und das nur, damit sie diese Spiele im Kasten stehen haben und sie schön anschauen können? Ich rede hier auch nicht von sowas wie CBFD, sondern von Spielen wie E. T. Dafür würde ich vielleicht noch einen Euro bezahlen - wobei das auch schon an pure Geldverschwendung grenzt.. xD Und trotzdem scheint es manche Leute zu geben die dafür mehrere zehn Euro ausgeben. ._.

    • Midoriya schrieb:

      Und das nur, damit sie diese Spiele im Kasten stehen haben und sie schön anschauen können?
      Liegt eher daran, dass viele Spiele unter Umständen eine gute Geldanlage sind, was sich auf Dauer durchaus auszahlt. Daher kaufen einige ein bestimmtes Spiel auch dann, wenn es sie nicht im geringsten juckt, solange der Wiederverkaufswert attraktiv genug bleibt. Aber neben diesen gibt es trotzdem auch solche, die sich ein Spiel auch einfach nur so kaufen. Zeitweise ertappe ich mich auch dabei, wie ich mir Spiele kaufe und sie nicht spiele. Stehen also verpackt im Schrank.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
      das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
      anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


      [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]
    • Midoriya schrieb:


      Btw. kann ich irgendwie nicht verstehen, dass sich Sammler oft irgendwelche langweiligen Spiele zu ekelhaften Preisen kaufen, die sie selbst nicht einmal interessieren. Und das nur, damit sie diese Spiele im Kasten stehen haben und sie schön anschauen können? Ich rede hier auch nicht von sowas wie CBFD, sondern von Spielen wie E. T. Dafür würde ich vielleicht noch einen Euro bezahlen - wobei das auch schon an pure Geldverschwendung grenzt.. xD Und trotzdem scheint es manche Leute zu geben die dafür mehrere zehn Euro ausgeben. ._.
      Das ist doch jetzt ein wiederspruch in sich :o

      Oben sagst du kannst es Verstehen, unten dann du verstehst es nicht @.@?

      Es ist halt pur Sammeln. Egal ob Videospiele, Karten, Kunst oder sonstwas.
      Jeder sammelt aus anderen Beweggründen zb. bei Karten (YuGiOh/Pokemon) da gibts Leute die Sammeln 'spielbare' Karten fürs Deck - andere wiederum nur Spezielle Karten weil zb ihr Lieblings Monster in verschiedenen Ausführungen - und wieder andere sammeln jede Karte einer Serie um sie Abgeschlossen im Schrank stehen haben. Selbiges gilt eben auch für jede andere Art des Sammelns so eben auch mit Videospielen.

      Der eine kauft Spiele für sich und zum spielen. Der andere für den Schrank.

      Ich bin da auch nicht anders xD
      Ich kauf mir zb auch CE's zu Preisen, bei denen manchen den Koof Schütteln, auch wenn mich das Spiel 0 Interessiert.
      Sagt mir die CE zu oder beinhaltet etwas das Ich unbedingt haben muss zb. Artbook, Figur, Soundtrack oder sonstiges.
      Kauf ich es. Warum auch nicht? Jede kann doch Sammeln und sein Geld ausgeben für das sie will :3
    • xLyfa schrieb:

      Das ist doch jetzt ein wiederspruch in sich :o

      Oben sagst du kannst es Verstehen, unten dann du verstehst es nicht @.@?
      Ich habe dir oben zugestimmt, dass der Preis eines Videospieles auch mit dem Sammlerwert zusammenhängt. Danach habe ich gesagt, dass ich es nicht verstehen kann, dass sich Sammler Spiele für einen hohen Preis kaufen, die sie nicht einmal interessieren. Inwiefern habe ich mir hier selbst widersprochen?

      xLyfa schrieb:

      Es ist halt pur Sammeln. Egal ob Videospiele, Karten, Kunst oder sonstwas.
      Jeder sammelt aus anderen Beweggründen zb. bei Karten (YuGiOh/Pokemon) da gibts Leute die Sammeln 'spielbare' Karten fürs Deck - andere wiederum nur Spezielle Karten weil zb ihr Lieblings Monster in verschiedenen Ausführungen - und wieder andere sammeln jede Karte einer Serie um sie Abgeschlossen im Schrank stehen haben. Selbiges gilt eben auch für jede andere Art des Sammelns so eben auch mit Videospielen.

      Der eine kauft Spiele für sich und zum spielen. Der andere für den Schrank.

      Ich bin da auch nicht anders xD
      Ich kauf mir zb auch CE's zu Preisen, bei denen manchen den Koof Schütteln, auch wenn mich das Spiel 0 Interessiert.
      Sagt mir die CE zu oder beinhaltet etwas das Ich unbedingt haben muss zb. Artbook, Figur, Soundtrack oder sonstiges.
      Kauf ich es. Warum auch nicht? Jede kann doch Sammeln und sein Geld ausgeben für das sie will :3
      Naja, ich sage auch nichts gegen das Sammeln. Ich sage eigentlich auch nichts gegen das Sammeln von Spielen, die einen nicht interessieren - das verstehe ich nur nicht wirklich. Und ich habe auch genauso wenig gegen Leute, die etwas sammeln. Ich habe das ja selber auch mal mit Pokémonkarten gemacht.
      Vorallem - es hängt ja letztendlich sowieso von einem selber ab, ob man etwas sammelt oder nicht, wie du schon gesagt hast. Im Moment kann ich mich persönlich zwar nicht wirklich damit anfreunden, aber mal schauen, was die Zukunft noch so bringt - vielleicht ändere ich meine Meinung ja noch. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Midoriya ()

    • xLyfa schrieb:

      Denn ich glaube nicht an 'aus Versehen' - denn die Leute die das vielleicht schon zu dem Preis dort gekauft haben, sehen bestimmt nix wieder von der Differenz xD
      Das kann aber auch schon mal andersrum passieren. Ich erinnere mich da dunkel an einen Fehldruck in einem Media Markt oder Saturn Prospekt weiß nicht mehr genau wo es war. Auf jeden Fall hatten die damals die neue PS2 im Angebot und da war auch ein Preis falsch angegeben. Der war um einiges niedriger und der Elektromarkt war dann angeschmiert, weil er zu dem Preis verkaufen musste.
    • Jenra schrieb:

      xLyfa schrieb:

      Denn ich glaube nicht an 'aus Versehen' - denn die Leute die das vielleicht schon zu dem Preis dort gekauft haben, sehen bestimmt nix wieder von der Differenz xD
      Das kann aber auch schon mal andersrum passieren. Ich erinnere mich da dunkel an einen Fehldruck in einem Media Markt oder Saturn Prospekt weiß nicht mehr genau wo es war. Auf jeden Fall hatten die damals die neue PS2 im Angebot und da war auch ein Preis falsch angegeben. Der war um einiges niedriger und der Elektromarkt war dann angeschmiert, weil er zu dem Preis verkaufen musste.
      Jap der Fall ist mir bekannt x'D
      PS2 für 25,99,- statt 259,99 nur leider hatte mich damals die PlayStation kaum interessierrt *GameCube anschmacht*
      Aber eigentlich hätten die es nicht verkaufen müssen, aber den Rechtsstress wollte sich wohl keiner geben xD