Soll die 8. Pokémon Generation auf der Nintendo Switch erscheinen?

    • Diskussion
    • Soll die 8. Pokémon Generation auf der Nintendo Switch erscheinen?

      Hallo Community,

      Pokemon Sonne und Mond haben alles aus dem 3DS rausgeholt. Es wurde bisher leider kein richtiger 3DS Nachfolger angekündigt. Der New 3DS ist nur ein verbesserter 3DS, kein Nachfolger, selbst auf dem New 3DS ruckelt es manchmal bei den Doppelkämpfen.

      Die Nintendo Switch ist eine Hybrid Konsole, Die man nicht nur als Heimkonsole, sondern auch als HD Handheld benutzen kann. Die Switch ist der Offizielle Nachfolger von der Wii U und der INOFFIZIELLE Nachfolger vom 3DS/New 3DS.

      Laut meiner Prognose erscheint im Jahr 2018/2019 für die Nintendo Switch die 8. Pokemon Generation und 2020 erscheinen die Diamant/Perl Remakes, wenn man dieses System bedenkt:

      1.Rot/Grün/Blau, 1996, GameboyFeuerrot/Blattgrün, 2004, Gameboy Advance8 Jahre nach Japan Release
      2.Gold/Silber, 1999, Gameboy ColorHeartgold/Soulsilver, 2009, Nintendo DS10 Jahre nach Japan Release
      3.Rubin/Saphir, 2002, Gameboy AdvanceOmegarubin/Alphasaphir, 2014, Nintendo 3DS12 Jahre nach Japan Release
      4.Diamant/Perl, 2006, Nintendo DSDiamant/Perl Remakes, 2020, Nintendo Switch14 Jahre nach Japan Release



      Was meint ihr, soll die 8. Pokemon Generation auf der Switch erscheinen oder wollt ihr die Pokemon Haupteditionen auf dem 3DS mit Sonne/Mond Engine haben ?

      Also ich wäre dafür, das die 8. Generation auf der Switch erscheint, weil bisher kein Nintendo 3DS Nachfolger angekündigt wurde, man die Switch als HD Handheld benutzen kann und es langweilig wäre die selbe Engine zu nutzen.

      Laut meiner Theorie (Es ist noch nichts bestätigt) werden die letzten 3DS Spiele 2018/2019 erscheinen, deswegen es auch logisch wäre, die 8. Generation auf der Switch erscheinen zu lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PKMN Brutale Edition ()

    • Meiner Meinung nach nein.
      Ich denke zudem nicht das Pokemon Haupteditionen für die Switch erscheinen werden, was ich auch irgendwie seltsan finden würde da die Switch für mich immer noch eher ne Heimkonsole ist als ein Handheld. Außerdem wird Nintendo, so wie ich sie kenne, eher eine neue vollwertige Handheld-Konsole rausbringen.
      Ein nachvollziehbarer Zyklus:
      Pokemon Gen 4(HG/SS,D/P/P)&Gen 5(S/W,S2/W2)->DS
      Pokemon Gen 6(X/Y,OR/AS)& Gen7(S/M, **/**)-> 3DS
      Folglich Gen 8->neuer Handheld.

      Deswegen hoffe ich auf einen neuen Handheld, mit dem dann vielleicht Gen8 released wird.
      We do have a lot in common.. The same earth, the same air, the same
      sky.. Maybe if we started looking at what's the same instead of always
      looking at what's different, well, who knows?
    • Also laut dem was Lenny gesagt hat, wünsche ich es mir nicht.
      Wenn ich mich recht erinnere ist die Grafik sehr, sehr gut und allgemein soll sie recht innovativ sein, wobei ich mich darum nicht groß gekümmert habe. Aber die Switch hat nicht mal eine Internetfunktion, bzw man muss dafür extra zahlen und das alleine ist schon lächerlich. Sie soll auch maßlos überteuert sein, gerade auch weil man für das ein, oder andere extra zahlen muss. Hat auch kaum eigenen Speicher.

      So sehr ich es auch bedauern würde wieder so viel Geld auszugeben, so fände ich es angesichts der Mängel in S&M schon besser, wenn das nächste Spiel auf einer neuen Konsole raus kommen würde. OR&AS alleine war schon nicht mehr die Open World, die man aus dem Prequels kannte und diese Platzwechsel wenn man versehentlich zu weit abwärts kam, waren lästig, zumal sie auch beim Brüten genervt haben. Ich denke davon kann man sich schon verabschieden, wenn sie die alte Konsole verlassen und das kann ich nur begrüßen.
      Meine aktuelle Fanfiction Tres vicios nobles
    • relinked schrieb:

      Deswegen hoffe ich auf einen neuen Handheld, mit dem dann vielleicht Gen8 released wird.
      Und wann bitte soll dann eine neue Generation erscheinen? Bisher ist nicht eine wirklich ernsthafte Info zu einem 3DS Nachfolger bekannt, also würde ein neues Pokemonspiel wohl ewig auf sich warten lassen, wenn sie uns nicht noch ein weiteres Spiel auf dem 3DS antun.

      Sunaki schrieb:

      Also laut dem was Lenny gesagt hat, wünsche ich es mir nicht.
      Wer? ?(

      Nach allem was hardwaretechnisch zum jetzigen Zeitpunkt bekannt ist, hoffe ich sehr darauf, dass Pokemon auf der Switch fortgesetzt wird. Vielleicht ja dann wirklich erstmal mit einer Stern-Edi und dann womöglich mit einem D/P Remake, bevor es mit Gen8 weiter geht. Wie gesagt ist ein 3DS Nachfolger weit und breit nicht in Sicht, der 3DS ist schon lange über seine Grenzen hinausgegangen ... ich kann mir keine sinnvolle Alternative für die kommenden Spiele vorstellen.

      Everyday I'm shuffling
      Per aspera ad astra!
      Momentan kein Partneravatar mit Missy!
    • Ein Semi berühmter Poketuber auf YT.
      Wie gesagt fände ich limitierte Internetfunktion ziemlich beschissen und ich glaube das Gerät verbraucht auch viel Strom, oder so?
      Ach ja genau, Zelda verbraucht als Download etwa 30% des internen Speichers. Die Konsole ist soweit ich davon gehört habe gut, aber noch etwas unfähig.
      Meine aktuelle Fanfiction Tres vicios nobles
    • @Sunaki
      Vielleicht solltest du die Switch nach seriöseren Quellen beurteilen. :D Letztlich würde sich doch hier eh fast keiner den Download des Spiels holen, sondern das Modul. Wer viel herunterlädt, der kauft sich halt eine Speicherkarte, da haben wohl viele im 3DS auch mittlerweile eine grössere drin als die ursprüngliche.
      Was die Internetfunktion betrifft ist halt noch nicht klar, ob es da vielleicht auch Ausnahmen gibt und man Pokemon dann kostenlos tauschen usw. könnte. Ist halt auch fraglich, ob die Internetfuntion bei einem möglichen 3DS Nachfolger nicht auch etwas kosten würde...

      Everyday I'm shuffling
      Per aspera ad astra!
      Momentan kein Partneravatar mit Missy!
    • Gucky schrieb:

      relinked schrieb:

      Deswegen hoffe ich auf einen neuen Handheld, mit dem dann vielleicht Gen8 released wird.
      Und wann bitte soll dann eine neue Generation erscheinen? Bisher ist nicht eine wirklich ernsthafte Info zu einem 3DS Nachfolger bekannt, also würde ein neues Pokemonspiel wohl ewig auf sich warten lassen, wenn sie uns nicht noch ein weiteres Spiel auf dem 3DS antun.

      Tatsächlich haben Shinya Takahashi (seine Worte hatte ich dir mal auf deine Pinnwand gezeigt) und Nintendo Boss, Tatsumi Kimishima, selbst gesagt, das ein neuer Handheld in Planung sei.

      Dazu hab ich hier was ausführlicheres gepostet: Nintendo Switch - 2in1 schau mal sein. :)

      Und ja, ich finde es auch kacke, das das nun bedeutet das wir auf jeden Fall WIEDER 2 Jahre auf nächste Spiel warten müssen (zumal SoMo schon seit 2 Monaten Langweilen :threeeyes: ), ABER die Switch hat soviel Kinderkrankheiten (docking station zerkratzt deinen Bildschirm, linker Joy-Con funktioniert nicht richtig (ein Hardware und kein Software Problem), W-Lan genau so, Manche Konsolen müssen ausgetauscht werden wegen "Blue-Screen"...etc), das ich gerne auf eine neuere Konsole/Handheld warte, wo dann Nintendo (hoffentlich) diese Kinderkrankheiten beseitigt hat. :)

      Außerdem finde ich das Online-Abo immer noch Kacke und bei einem Handheld besteht immerhin ne keine Chance das sie es da nicht machen werden, da selbst 3DS Games Online kau nutzten, da sind Pokémon schon das höchste (eigentlich SBB aber davon gab es bisher nur eines). Zumal kaum einer für die Bank zahlen will, jetzt auch fürs normale Tauschen zahlen zu müssen... Nein danke, hoffentlich ein Handheld ohne Abo-Zwang. ^^"

      Also kurz gesagt die Wartezeit auf ein neues Pokémon Spiel ist wirklich das einzige Manko, was ich aber gerne in kauf nehmen würde, wenn der Handheld die Fehler der Switch nicht mehr hat. :)
      Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

      InGame-Events der 3DS-Games.
      Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
      Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuperSaiyajin Gogeta ()

    • Mein Freund geriet gestern mitten in der Nacht noch ein eine Schimpftirade über die Switch. Überteuert, Hälfte des Materials ist nichtmal dabei, kein LAN Anschluss (den Adapter muss man für 30 Euro/Fr. zusätzlich kaufen), sie hätten ja nicht noch ein halbes Jahr warten können bis alle Spiele gleichzeitig rauskommen. Nein es ist jetzt draussen mit einem Spiel: Zelda. Dass der Controller für grössere Hände komfortabel liegt, verlangt auch nach einer Erweiterung. Dafür muss man auch wieder Geld rausschmeissen. Das komische Spiel von Switch mit den Mini Games war ursprünglich nur für Demo Zwecke gedacht, jetzt verkaufen sie es für den Preis eines vollwertigen Spiels (ziemlich dreist finde ich) und das einzige Bundle (Konsole und Spiel) das es gibt ist eben mit diesem Minigame und man spart..... 5 Euro. Ihr Marketing Team muss wirklich lausig sein.

      Ich habe die Wii U nicht gekauft weil mir einfach zu wenig lohnenswerte Spiele drauf erschienen sind. Genauso wird es mit der Switch auch sein. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Nintendo mit einem anständigen neuen Handheld rauskommt.
      Bin langsam zu oft von ihnen enttäuscht worden und traue ihnen irgendwie nichts mehr zu. xD

      Ich hoffe und denke nicht, dass Pokemon 8. für die Switch kommt. Ein grosses Tantam und wenig dahinter und nur für Pokemon werde ich mir diese Konsole ganz sicher nicht anschaffen.
      Falls es sich für die nächste Gen berhaupt lohnt denn ich konnte XY und SM nicht mehr recht geniessen. Ob die 8. Gen mir dann auf einmal besser gefällt wage ich zu bezweifeln aber das sind ja alles persönliche Meinungen.

      Dass sie sich ein wenig zeit lassen zwischen den Titeln ist auch gut. Denn wenn man sich die Verkaufszahlen mal ansieht.... DP hatte mit 17 Mio. Auflagen die meisten Verkäufe in den letzten +7 Jahren. Alle Spiele danach waren weit darunter. SM weiss ich aber gerade nicht.
      Diese Zahlen sollten Nintendo/Gamefreak aber auch mal zeigen, das etwas nicht mehr so passt wie früher und sie etwas verändern müssen (auf die Kunden mal hören zb).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von southheart ()

    • Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      Tatsächlich haben Shinya Takahashi (seine Worte hatte ich dir mal auf deine Pinnwand gezeigt) und Nintendo Boss, Tatsumi Kimishima, selbst gesagt, das ein neuer Handheld in Planung sei.
      Ja, irgendwas in Planung bzw. einen Plan B haben sie wohl meistens. Aber erstmal müssen diese Pläne konkret werden, dann kann damit begonnen werden Software zu entwickeln... Wie gesagt wärs halt blöd bis 2020 (oder so) auf ein neues Pokemonspiel warten zu müssen. Dass die Switch Kinderkrankheiten hat, ok aber das kann einem neuen Handheld ebenso ergehen. Ich erinnere nur an den kratzanfälligen oberen Screen beim 3DS, weil beim zuklappen des Geräts nicht auf den nötigen Abstand geachtet wurde. Und wie schon gesagt sind es bisher nur Theorien, dass für ein Pokemonspiel auf der Switch notwendigerweise ein Onlineabo nötig ist.


      northheart schrieb:

      Mein Freund geriet gestern mitten in der Nacht noch ein eine Schimpftirade über die Switch. Überteuert, Hälfte des Materials ist nichtmal dabei, kein LAN Anschluss (den Adapter muss man für 30 Euro/Fr. zusätzlich kaufen), sie hätten ja nicht noch ein halbes Jahr warten können bis alle Spiele gleichzeitig rauskommen. Nein es ist jetzt draussen mit einem Spiel: Zelda.
      Wer hat ihn davon abgehalten einfach noch ein halbes Jahr mit dem Kauf zu warten bzw. was wäre der Unterschied gewesen zwischen freiwillig warten und zwangsweise warten?

      northheart schrieb:

      Ich habe die Wii U nicht gekauft weil mir einfach zu wenig lohnenswerte Spiele drauf erschienen sind. Genauso wird es mit der Switch auch sein. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Nintendo mit einem anständigen neuen Handheld rauskommt.
      Ich hoffe und denke nicht, dass Pokemon 8. für die Switch kommt.Falls es sich für die nächste Gen berhaupt lohnt denn ich konnte XY und SM nicht mehr recht geniessen. Ob die 8. Gen mir dann auf einmal besser gefällt wage ich zu bezweifeln aber das sind ja alles persönliche Meinungen.
      Was willst denn eigentlich? Ein neues perfektes Pokemospiel auf dem 3DS? Wirst du wohl nicht mehr bekommen.

      Everyday I'm shuffling
      Per aspera ad astra!
      Momentan kein Partneravatar mit Missy!
    • Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      ABER die Switch hat soviel Kinderkrankheiten
      Welche zum Teil halt auch einfach Day 1 Probleme sein können. Es wird so viel über die Fehler geredet und sie werden bemängelt. Manche sind legitim (zerkratzter Bildschirm *hust*), während andere (Blue-Screen, Joy-Con funktioniert nicht) einfach eine Fehlproduktion sein können. Weil seien wir mal ehrlich: Würde Nintendo ihre Konsole so wenig testen, dass ein Großteil der Fehler unbemerkt vorbeigeht? Nun gut, das Zerkratzen wirkt hier halt sehr schwammig, aber ein Controller der nicht funktioniert? Das fällt einem doch auf. o-O

      northheart schrieb:

      Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Nintendo mit einem anständigen neuen Handheld rauskommt.
      War der 3DS denn nicht gut? :S Für Handheld-Verhältnisse war der 3DS gut, nur halt mit einem "gefailten" Gimmick (aber für das was es ist, ist es immer noch bombastisch XD). Wer bei einem Handheld Riesenleistung erwartet, hat imo zu große Erwartungen. Ich sehe durchaus Fehler beim 3DS, aber das sehe ich auch bei jeder anderen Konsole und dessen Funktionen.
    • Wenn dann würde ich es besser finden, dass höchstens Sondereditionen wie Pokémon Stars - was ja auch auf der Switch erscheinen soll - für diese erscheinen. Dadurch entgeht denjenigen, die keine Switch besitzen, keine gesamte Generation an Pokémon-Spielen. Ich finde die Switch nämlich relativ teuer, vor allem im Verhältnis zum 3DS gesehen würden die meisten sich dann wohl auch nicht nur extra die Switch für ein Spiel holen (mich z.B. interessieren keine anderen Switch-Spiele). Daher könnte ich mir auch vorstellen, dass diese Spiele sich schlechter verkaufen würden, da der 3DS als Konsole meinem Empfinden nach beliebter ist.
    • Wenn ich ehrlich bin, nein.
      Die Haupteditionen sollen beim Handheld bleiben, ist einfach besser. Was ich noch okay finden würde: PS Vita soll man ja mit der PS4 verbinden können (bin mir jz nicht sicher, aber soll so sein? Hab die Vita ja nicht, nur PS3 und 4.). Wenn sollte man evtl sowas ermöglichen wo man den 3DS oder einen anderen zukünftigen Handheld mit der Switch verbinden kann, damit man auch in 'groß' Pokémon zocken kann.
      Ich werde mir die Switch auch nicht holen. Höchstens, wenn sie sehr viel billiger werden sollte. Sie ist etwas sehr überteuert finde ich und schön finde ich sie auch nicht wirklich, uff. Zudem würde ich mir das Teil nicht wegen 1 - 2 Games holen, die ich spielen würde. Pokémon Tekken hat mir auch schon immer in die Finger gejuckt, aber die Wii U habe ich deshalb nicht geholt. Zudem die normale Wii bei mir auch nur noch ein Dekostück ist :(
      Nen Hass auf die Konsole hab ich jz deswegen nicht, aber Pokémon bleibt halt so ein Handheldgame find ich. Wenn kann man Games machen, wie es für die Wii/Wii U gibt. Poképark Wii 1 & 2, Pokémon Battle Revolution und Pokémon Tekken. Das finde ich dann okay. Aber die Hauptedis sollten dann schon auf dem guten alten Handhelden bleiben, habe zwar keine Ahnung was nach dem 3DS noch kommen sollte, aber die Technik wird ja heutzutage auch immer besser, wer weiß?
      Kann mir auch nicht vorstellen, dass später mal die neue Generationen für die Switch rauskommen. Und wenn, dann bitte auch für den Handhelden. Denke nicht, dass die Switch so ein Erfolg wie der Gameboy/DS/3DS wird. Hat man an der Wii auch schon gesehen und außerdem bekommt man auch viel mit, dass einige über die neue Konsole meckern.
      Finde nicht nur die Switch überteuert, sondern auch die Spiele. Gut, PS-Spiele, XBox-Spiele sind auch teuer, aber PS und XBox hat halt ne ganz andere Dimension als Nintendo. Will mich jz nicht darüber beschweren, sondern man sollte halt auch iwo seine Grenzen setzen. Wenn Nintendo jz sowas leistungsstarkes wie die Playstation oder XBox bringen würde, dann würde ich auch nichts gegen die Preise sagen. Viele Playstationspiele werden mit einer Zeit auch sehr viel billiger, wenn man eine Zeit lang wartet. Weiß ja nicht, wie das bei den Switchspielen laufen wird.

      Wow toll, jetzt hab ich mehr geschrieben als ich wollte. Nehmt mir meine Meinung nicht übel, die die Switch super finden, das ist halt meine Meinung und kann vielleicht auch nicht so viel sagen, weil ich die Switch nicht habe, aber wenn ich schon einige Posts vor mir lese, bestärkt das meine Meinung nur ^^"

      Kero~ (Sig by Coco)
      My GFX|My Art|My FFs
    • northheart schrieb:

      Dass sie sich ein wenig zeit lassen zwischen den Titeln ist auch gut. Denn wenn man sich die Verkaufszahlen mal ansieht.... DP hatte mit 17 Mio. Auflagen die meisten Verkäufe in den letzten +7 Jahren. Alle Spiele danach waren weit darunter. SM weiss ich aber gerade nicht.
      Diese Zahlen sollten Nintendo/Gamefreak aber auch mal zeigen, das etwas nicht mehr so passt wie früher und sie etwas verändern müssen (auf die Kunden mal hören zb).
      Pokemon D/P hatte sogar 18,25 Mio. verkaufte Einheiten^^ Aber so extrem wenig wurde es dann auch nicht, aber dennoch stimme ich zu: Die 3DS Titel haben mich alle, verglichen zu den DS Titeln, extrem entäuscht!


      Gucky schrieb:

      Dass die Switch Kinderkrankheiten hat, ok aber das kann einem neuen Handheld ebenso ergehen. Ich erinnere nur an den kratzanfälligen oberen Screen beim 3DS, weil beim zuklappen des Geräts nicht auf den nötigen Abstand geachtet wurde. Und wie schon gesagt sind es bisher nur Theorien, dass für ein Pokemonspiel auf der Switch notwendigerweise ein Onlineabo nötig ist.
      Kinderkrankheiten ist ja schön und gut, aber da läuft ja vieles nicht, was nicht sein darf.
      Blue oder orange Screen - okay, sowas kann wirklich passieren und ich meine sowas hatte auch schon einmal eine Konsole betroffen, war es nicht sogar die PS3?
      Zelda funktioniert bei einigen Käufern GAR NICHT! (Ja, hat nicht viel mit der Switch selber zu tun, aber mit Nintendo.)
      Ton Störungen, Bildstörungen, + das Ganze was @Super-Saiyajin Gogeta aufzählte.
      Das wirkt wie: "Unfertig, aber schnell auf dem Markt, damit wir das dicke fette Minus von der U wieder reinbekommen!" (Sorry, aber so kommt es mir vor, weswegen auch alles so extrem teuer ist und man auch so viel dazu kaufen muss, besonders Spiele, weil es kein Bundle gibt.)


      KukkEISa schrieb:

      Welche zum Teil halt auch einfach Day 1 Probleme sein können. Es wird so viel über die Fehler geredet und sie werden bemängelt. Manche sind legitim (zerkratzter Bildschirm *hust*), während andere (Blue-Screen, Joy-Con funktioniert nicht) einfach eine Fehlproduktion sein können. Weil seien wir mal ehrlich: Würde Nintendo ihre Konsole so wenig testen, dass ein Großteil der Fehler unbemerkt vorbeigeht? Nun gut, das Zerkratzen wirkt hier halt sehr schwammig, aber ein Controller der nicht funktioniert? Das fällt einem doch auf. o-O
      Lies das mit Bild und Ton, sowas sollte auch auffallen, bei einem Test. Nintendo sagt aber, zumindest auf der englischen Website der Switch: "Bildprobleme sind völlig normal." Also wenn mein Bild negativ wäre, würde ich das nicht als normal ansehen, oder wenn es verschwimmt. Das ein Spiel mal einfriert, okay, ärgerlich aber kann passieren, aber das andere wohl ehr weniger.
      Und ne, der linke Joy-Con geht bei kaum jemanden, er hat kaum Empfang. Liegt daran wenn man die Antenne hinter einen Metallstück verbaut...beim rechten ist dem nicht so. (Hat mir @ShinAkiyama gesagt, das die so dumm waren XD)

      Wegen den Kratzern ist es so ne Sache, so wie man die Switch aufladen tut. Natürlich, man sollte vorsichtig sein, aber ohne einen Schutz, komen vermutlich trotzdem welche dran, auch wenn es nur kleine sind. (Mich würde sowas aber extrem stören, weil ich das bei neuen Dingen überhaupt nicht leiden kann. Da bin ich zu penibel, aber ist nur meine Ansicht^^")


      Zum Thema:
      Mir ist es eigentlich egal ob ein Spiel für rauskommt oder nicht, da ich mit Sonne und Mond keine wirkliche Lust mehr habe. Es war einfach zu leicht und hat mich nicht mehr fesseln können und das man nicht mal von 3Ds zu 3Ds tauchen kann ist einfach doof...also zwischen S/M und den anderen beiden Gens.
      Und wenn es keinen Nachfolger vom 3 DS geben wird, wird wohl ein Spiel für die Switch kommen, ist dann eben so. Pokemon Kristall war auch damals für den GBC und man musste sich das neue "sinnlose" Ding dazu kaufen, weil ein GB es nicht abspielen konnte...und was gab es sonst noch an Pokemon für den GBC? Ein Puzzle Game....störte auch kaum wen, aber jetzt bei der Switch heist es "zu teuer." XD
      Also wie gesagt, es wird wohl Pokemon für geben, aber ob es so wie immer eine Gen. wird, glaube ich NOCH nicht, weil in einem Interview gesagt wurde, das sie das nicht möchten/wollen. Ob sie ihre Meinung ändern, ist aber eine andere Sache.
    • Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      Und ja, ich finde es auch kacke, das das nun bedeutet das wir auf jeden Fall WIEDER 2 Jahre auf nächste Spiel warten müssen (zumal SoMo schon seit 2 Monaten Langweilen)
      Was genau ist an der Wartezeit denn schlimm? Entwicklungszyklen von mindestens zwei Jahren (im Falle von neuen Pokémon-Spielen scheinen es sogar drei Jahre zu sein) sind für Spiele mittlerweile völlig normal und wenn man dem Spieler wirklich etwas ganz Neues bieten möchte, ist die Entwicklungszeit auch notwendig, um alle Features entsprechend umzusetzen. Bedenken sollte man hier ebenfalls, dass das plattformunabhängig stattfindet. Es würde also die Switch genauso betreffen wie eine Wii U oder einen 3DS, da die Engine, auf der Sonne und Mond laufen, deutlich verändert wurde, wie auch im Falle von Generation 4 und 5, die auch beide auf einem Gerät erschienen sind. Es ist also anzunehmen, dass für das nächste Spiel ein ähnlicher Fortschritt stattfinden wird.
      Jedenfalls, Spielentwicklung ist nicht leicht. Besonders bei so großen Titeln wie Pokémon müssen sehr viele Dinge beachtet werden und am Ende muss auch noch alles funktionieren. Da können selbst die zwei Jahre zu viel Anstrengung führen und wenn dich Sonne und Mond zurzeit nicht interessieren, wäre es eine Möglichkeit, in der Zwischenzeit auf etwas anderes umzusteigen. Womöglich war es auch einfach Übersättigung, die sich mit etwas Pause wieder legt.
      Nymphengesang - Geschichten und Gedichte
      Diskutiert mit uns über Splatoon 2!

      Sig by Kiba.
      Ava by jacknaiff
    • Gucky schrieb:

      Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      Tatsächlich haben Shinya Takahashi (seine Worte hatte ich dir mal auf deine Pinnwand gezeigt) und Nintendo Boss, Tatsumi Kimishima, selbst gesagt, das ein neuer Handheld in Planung sei.
      Ja, irgendwas in Planung bzw. einen Plan B haben sie wohl meistens. Aber erstmal müssen diese Pläne konkret werden, dann kann damit begonnen werden Software zu entwickeln... Wie gesagt wärs halt blöd bis 2020 (oder so) auf ein neues Pokemonspiel warten zu müssen.

      Das st wahr, aber da GF ihr eigenes Tempo hat, wird das nächste spiel bis spätestens März 2019 erschienen, und ich denke bis dahin wird es nicht nur bei der Planung bleiben, da der 3DS jetzt schon 6 Jahre alt ist, und länger hält sich eigentlich keine Konsole. Passt also Zeitlich. :) Dumm nur halt, das SoMo wie ORAS zuletzt nicht solange herhalten. :( GF wir wollen das nächste mal wenigstens eine Kampfzone haben. :dafür:

      Gucky schrieb:

      Dass die Switch Kinderkrankheiten hat, ok aber das kann einem neuen Handheld ebenso ergehen. Ich erinnere nur an den kratzanfälligen oberen Screen beim 3DS, weil beim zuklappen des Geräts nicht auf den nötigen Abstand geachtet wurde.

      Das stimmt (meiner hat sie nach 4 Jahren nun auch bekommen. :D ) aber der 3DS war deswegen nicht unspielbar, die Switch dagegen schon (wegen dem Joy-Con Problem) und die Kratzer sind bedeutend dicker als beim 3DS damals. Daher warte ich lieber auf Fehlerbeseitigungen.

      Aber wer weiß wie der nächste Handheld wird, eventuell nutzt er die selben Spiele, hat aber dafür keine SO tolle Grafik und kein TV Möglichkeiten, dann wäre das Thema eh gegessen. :D

      Gucky schrieb:

      Und wie schon gesagt sind es bisher nur Theorien, dass für ein Pokemonspiel auf der Switch notwendigerweise ein Onlineabo nötig ist.

      Ich musste grad nachschauen was du damit meinst, weil bisher hieß es "Jegliches Online-Spiel erfordert ein Abo" daher wunderte mich diese Aussage jetzt. ^^" Aber tatsächlich steht auf Nintendo.de nun der Satz: "Mit einigen Ausnahmen wird ein Abonnement benötigt, um mit Nintendo Switch online zu spielen."

      Quelle: nintendo.de/Nintendo-Switch/On…line-Service-1183143.html

      Na dann lass und hoffen, das es wirklich wie auf der PS3 sein wird, und vor allem DAS Pokémon dazugehört. 8o :dafür:

      KukkEISa schrieb:

      Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      ABER die Switch hat soviel Kinderkrankheiten
      Welche zum Teil halt auch einfach Day 1 Probleme sein können. Es wird so viel über die Fehler geredet und sie werden bemängelt. Manche sind legitim (zerkratzter Bildschirm *hust*), während andere (Blue-Screen, Joy-Con funktioniert nicht) einfach eine Fehlproduktion sein können. Weil seien wir mal ehrlich: Würde Nintendo ihre Konsole so wenig testen, dass ein Großteil der Fehler unbemerkt vorbeigeht? Nun gut, das Zerkratzen wirkt hier halt sehr schwammig, aber ein Controller der nicht funktioniert? Das fällt einem doch auf. o-O

      Eine Gute Frage. ?( @Tsunade Daimon Aussage dürfte die erklären. Die Kratze und Joy-Con Probleme ruhen übrigens wie man nun weiß (einige User haben ihre Switch auseinander genommen und die Probleme entdeckt) daher, und ich weiß das es Hart ausgedrückt ist aber besser kann man es leider nicht ausdrücken :| , das die Switch an diesen Stellen eine Fehlkonstruktion ist. So kommen die Kratzer daher das die Docking Station im inneren keine Polster hat, und die Joy-Con Probleme daher, das der Linke Joy-Con auf der Platine seine Wi-Fi Antenne hat, der rechte dagegen korrekterweise oben auf einem Stück Plastik.

      Was leider bedeutet, das diese Sachen nicht per Updatet gefixt werden können (laut den Leuten die sie auseinander genommen haben, muss man lediglich die Antenne per Hand auf eine Stelle mit Plastik verschieben), sondern Nintendo muss die Switch tatsächlich vom Design her nochmal überarbeiten, damit die Fehler und damit die Unspielbarkeit behoben sind. :|

      KukkEISa schrieb:

      northheart schrieb:

      Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Nintendo mit einem anständigen neuen Handheld rauskommt.
      War der 3DS denn nicht gut? :S Für Handheld-Verhältnisse war der 3DS gut, nur halt mit einem "gefailten" Gimmick (aber für das was es ist, ist es immer noch bombastisch XD). Wer bei einem Handheld Riesenleistung erwartet, hat imo zu große Erwartungen. Ich sehe durchaus Fehler beim 3DS, aber das sehe ich auch bei jeder anderen Konsole und dessen Funktionen.

      Dem stimme ich zu, der 3DS ist wirklich ein super Handheld, aus dem eine Menge rausgeholt wurde, wenn ich so an die N64 und GC Remakes von Zelda denke. :) Leider haben das zugegeben die wenigsten spiele, aber klasse war die Konsole an sich selbst schon. :)

      relinked schrieb:

      Ich gehe davon aus das noch ein letztes Pokemon-Spiel auf dem 3ds rauskommen wird, also Gen 7
      Vielleicht ein Reboot von x und y oder sowas

      Denke ich nicht, da in SoMo der Nationaldex fehlt und damit ein wichtiger Kaufgrund weg fällt. Klar gibts da den Dex auf der Bank, aber wenn man eh schon die Bank hat, braucht man auch keine Zusatzedition mehr. Kurz gesagt, die nächsten Speile MÜSSEN neue Pokémon beinhalten um die Mehrheit der Käufer anzulocken. :)

      KukkEISa schrieb:

      Der 3DS hat aber schon Sonne und Mond nicht gepackt, deswegen muss auch was stärkeres her. Es sei denn ihr wollt technisch auf einer Stufe stecken bleiben oder endlose Lags haben. ¯\_(ツ)_/¯

      Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit so oder so auf Switch oder einen Handheld hinaus laufen, der 3DS würde die Spiele nur abbremsen.

      Lag aber denke ich eher an den Speilen selbst als wirklich an fehlender Leistung der Konsole. Aber ja wie oben erwehnt denke ich auch nciht das noch was auf dem 3DS erscheint, wegen dem fehlenden Nationaldex. :)

      Shizumi schrieb:

      Pokémon Tekken hat mir auch schon immer in die Finger gejuckt, aber die Wii U habe ich deshalb nicht geholt.

      Dito. ^^

      Nasty Plot schrieb:

      Daher könnte ich mir auch vorstellen, dass diese Spiele sich schlechter verkaufen würden, da der 3DS als Konsole meinem Empfinden nach beliebter ist.

      Shizumi schrieb:

      Denke nicht, dass die Switch so ein Erfolg wie der Gameboy/DS/3DS wird. Hat man an der Wii auch schon gesehen und außerdem bekommt man auch viel mit, dass einige über die neue Konsole meckern.

      Nun laut den Verkaufszahlen zum launch in Japan ca. 4000 mal besser verkauft als die Wii U aber deutlich schlechter als die Wii. Laut Reggie soll sich die Switch in den USA und Europa besser als die Wii verkauft haben, genaue Zahlen wurden aber nicht genannt.

      Man kann also sagen, das sie momentan unfair auf dem Level der Wii U ist. Die halt schlechter verkauft wurde als der 3DS, also ja eure Aussagen treffen zu. :)

      Tsunade Daimon schrieb:

      Das wirkt wie: "Unfertig, aber schnell auf dem Markt, damit wir das dicke fette Minus von der U wieder reinbekommen!" (Sorry, aber so kommt es mir vor, weswegen auch alles so extrem teuer ist und man auch so viel dazu kaufen muss, besonders Spiele, weil es kein Bundle gibt.)

      Das denke ich bei den Preisen des Zubehörs sowie das seltsame Online-Abo auch (Spiel leihen statt bekommen). Anders kann man eine solche Preispolitik echt nicht erklären. :wacko:

      Rusalka schrieb:

      Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      Und ja, ich finde es auch kacke, das das nun bedeutet das wir auf jeden Fall WIEDER 2 Jahre auf nächste Spiel warten müssen (zumal SoMo schon seit 2 Monaten Langweilen)
      Was genau ist an der Wartezeit denn schlimm? Entwicklungszyklen von mindestens zwei Jahren (im Falle von neuen Pokémon-Spielen scheinen es sogar drei Jahre zu sein) sind für Spiele mittlerweile völlig normal und wenn man dem Spieler wirklich etwas ganz Neues bieten möchte, ist die Entwicklungszeit auch notwendig, um alle Features entsprechend umzusetzen. Bedenken sollte man hier ebenfalls, dass das plattformunabhängig stattfindet. Es würde also die Switch genauso betreffen wie eine Wii U oder einen 3DS, da die Engine, auf der Sonne und Mond laufen, deutlich verändert wurde, wie auch im Falle von Generation 4 und 5, die auch beide auf einem Gerät erschienen sind. Es ist also anzunehmen, dass für das nächste Spiel ein ähnlicher Fortschritt stattfinden wird.
      Jedenfalls, Spielentwicklung ist nicht leicht. Besonders bei so großen Titeln wie Pokémon müssen sehr viele Dinge beachtet werden und am Ende muss auch noch alles funktionieren. Da können selbst die zwei Jahre zu viel Anstrengung führen und wenn dich Sonne und Mond zurzeit nicht interessieren, wäre es eine Möglichkeit, in der Zwischenzeit auf etwas anderes umzusteigen. Womöglich war es auch einfach Übersättigung, die sich mit etwas Pause wieder legt.

      Dagegen sag ich auch nicht, ist vollkommen ok und sehe es GEAU SO wie du. :) War keine Kritik an die Wartezeit, sondern an den fehlenden Content, um diese Wartezeit zu überbrücken, wie sie die Spiele von Generation 2-4 (und S2W2) hatten. Von mir aus können die Spiele auch 3 Jahre für UNS dauern, wenn das aktuelle Spiel auch genug zum überbrücken bietet, so hat HGSS dank Kampfzone und alleine schon durch Pokeathlon genug Content für 2 Jahre geboten, das hätte ich gerne in ORAS und jetzt auch in SoMo gehabt.


      ...wie auch im Falle von Generation 4 und 5, die auch beide auf einem Gerät erschienen sind. Es ist also anzunehmen, dass für das nächste Spiel ein ähnlicher Fortschritt stattfinden wird. <--Das denke ich auch. Denke da die Trainer im Kampf nun zu sehen sind, das Kampffeld zukünftig in Richtung Collosseum/XD gehen wird.
      Der Rest ist ja im Grunde gleichgeblieben, bis auf das Fehlen der Orden. Wobei ich kann mir Vorstellen, das zukünftig auch die normalen Attacken wie die Z-Attacken designet werden. Zwar nciht so stark wie diese aber Grafisch denke ich. :)
      Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

      InGame-Events der 3DS-Games.
      Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
      Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuperSaiyajin Gogeta ()

    • Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      Von mir aus können die Spiele auch 3 Jahre für UNS dauern, wenn das aktuelle Spiel auch genug zum überbrücken bietet, so hat HGSS dank Kampfzone und alleine schon durch Pokeathlon genug Content für 2 Jahre geboten, das hätte ich gerne in ORAS und jetzt auch in SoMo gehabt.
      Ja, das kann ich verstehen. HGSS hatten den Vorteil, dass die Kampfzone ja schon zuvor durch Platin dabei war und quasi nur mehr mit leichten Anpassungen übernommen werden musste. In Diamant und Perl gab es ja meines Wissens auch nur den Duellturm, der dann später erweitert wurde. Offenbar gab es für eine Kampfzone bisher aber wohl nicht die Zeit oder die nötige Inspiration, sie einmal für eine Edition ansprechend umzusetzen. Ich nehme an, man wartet dabei auf eine Implementierung, wie es beispielsweise bei der Kampfmetro der Fall war; also eine kreative Einbindung in die Spielwelt.

      Jedenfalls: Wenn Generation 8 kommt, dann wird auf jeden Fall die nächste Hardware bedient. Was das ist, muss sich ja noch herausstellen und ich persönlich glaube durchaus, dass Game Freak schon mit der Switch experimentiert. Es muss sich dabei ja nicht mal um ein Pokémon-Spiel handeln, sondern kann auch ein kleinerer Titel wie Harmoknight oder Tembo sein.
      Nymphengesang - Geschichten und Gedichte
      Diskutiert mit uns über Splatoon 2!

      Sig by Kiba.
      Ava by jacknaiff
    • Rusalka schrieb:

      Super-Saiyajin Gogeta schrieb:

      Von mir aus können die Spiele auch 3 Jahre für UNS dauern, wenn das aktuelle Spiel auch genug zum überbrücken bietet, so hat HGSS dank Kampfzone und alleine schon durch Pokeathlon genug Content für 2 Jahre geboten, das hätte ich gerne in ORAS und jetzt auch in SoMo gehabt.
      Ja, das kann ich verstehen. HGSS hatten den Vorteil, dass die Kampfzone ja schon zuvor durch Platin dabei war und quasi nur mehr mit leichten Anpassungen übernommen werden musste. In Diamant und Perl gab es ja meines Wissens auch nur den Duellturm, der dann später erweitert wurde.

      Japp genau. :)

      Rusalka schrieb:

      Offenbar gab es für eine Kampfzone bisher aber wohl nicht die Zeit oder die nötige Inspiration, sie einmal für eine Edition ansprechend umzusetzen. Ich nehme an, man wartet dabei auf eine Implementierung, wie es beispielsweise bei der Kampfmetro der Fall war; also eine kreative Einbindung in die Spielwelt.

      Das wären Erklärungen dafür, was schade ist, denn im Stile des Kampfbaumes wäre die Kampfzone doch bestimmt genial geworden. Sowas wie das Kampfvipitis hätte da auch mehr ins Bild gepasst. Andererseits hätte es in dem Punkt keien Probleme in ORAS geben sollen. :S

      Rusalka schrieb:

      Jedenfalls: Wenn Generation 8 kommt, dann wird auf jeden Fall die nächste Hardware bedient.

      Das denke ich dürfte so gut wie bestätigt sein. :) Denn wie oben gesagt, die nächsten spiele MÜSSEN neue Pokémon beinhalten und dadurch sind Remakes sowie Zusatzeditionen ausgeschlossen. Und nochmal auf dem 3DS dürfte die spiele nicht mehr kommen, sonnst hätten die jetzt auf erstmal auf Remakes und Co. gesetzt.

      Rusalka schrieb:

      Was das ist, muss sich ja noch herausstellen und ich persönlich glaube durchaus, dass Game Freak schon mit der Switch experimentiert. Es muss sich dabei ja nicht mal um ein Pokémon-Spiel handeln, sondern kann auch ein kleinerer Titel wie Harmoknight oder Tembo sein.

      Das ist gut möglich und hoffe ich sogar, da somit Game Freak erste Erfahrungen mit einem Anderen Spiel sammelt stat wie sonnst mit Pokémon. Das kann für letzteres nur Gut sein. :)
      Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

      InGame-Events der 3DS-Games.
      Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
      Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.
    • Ich würde sagen es wäre wünschenswert, auch wenn ich mir vorerst keine Switch holen kann. Die Möglichkeit ein Pokemon-Hauptspiel in so guter Qualität und auf einem großen Bildschirm spielen zu können klingt einfach extrem verlockend. Und selbst mein New 3DS XL hatte teils mit der Grafik von Pokemon Sonne und Mond Schwierigkeiten. Also ja, wird Zeit für was neueres und die Switch bietet sich an imo.