Vote der Woche #297 (09.04.2017 - 16.04.2017) - Wie findet ihr das Yo-kai Watch - Franchise im Vergleich zu Pokémon?

  • Vote der Woche #297 (09.04.2017 - 16.04.2017) - Wie findet ihr das Yo-kai Watch - Franchise im Vergleich zu Pokémon?

    Wie findet ihr das Yo-kai Watch - Franchise im Vergleich zu Pokémon? 88
    1.  
      Ich bin mit Yo-kai Watch noch nie in Kontakt gekommen! (40) 45%
    2.  
      Ich finde Yo-kai Watch schlechter als Pokémon! (22) 25%
    3.  
      Ich sehe Yo-kai Watch und Pokémon auf der selben Stufe! (15) 17%
    4.  
      Ich finde, dass Digimon viel besser ist als Yo-kai Watch und Pokémon! (10) 11%
    5.  
      Ich finde Yo-kai Watch besser als Pokémon! (1) 1%
    In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, wie ihr das Yo-kai Watch - Franchise im Vergleich zu Pokémon findet. Habt ihr den ersten Teil gespielt beziehungsweise habt ihr euch die am vergangenen Freitag erschienenen Fortsetzungen Yo-kai Watch 2: Knochige Gespenster oder Yo-kai Watch 2: Kräftige Seelen gekauft? Wie ist eure jetzige Erfahrung mit dem Franchise? Habt ihr euch den Anime einmal angeschaut? Wenn ja, wie findet ihr diesen im Vergleich zum Pokémon - Anime? Spricht euch der Humor der Serie an? Sprechen euch die Designs der unterschiedlichen Yo-kai an? Warum? Warum nicht? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Topic mit Anderen aus!
  • Da ich viel positives zu dem Franchise gehört habe, hatte ich mich dazu entschieden die Demo zum ersten Spiel zu spielen.
    Inmitten eines Kampfes verlor ich dann die Lust und habe die Demo gleich wieder gelöscht^^
    Eine Zeit später kam dann die Demo zum zweiten Teil und erneut habe ich mich daran versucht. Kurze Zeit später musste ich wieder abbrechen und habe auch diese Demo gelöscht^^

    Ich hatte viel positives zu den Spielen lesen können und ich habe auch die ersten 13 Folgen der Serie auf Nickelodeon verfolgt, aber die Spiele wollen mir nicht gefallen. Zumindest die Demos. Die Demos sind zwar nicht mit der eigentlichen Vollversion zu vergleichen, aber wenn man diese furchtbar fande, hat man nicht wirklich das Bedürfnis das Spiel zu kaufen^^
  • Ich bin ehrlich gesagt nicht der Meinung, dass man beide Spiele vergleichen sollte. Die Kämpfe sind komplett anders, das Fangen ebenso. Yokai sind Geister, die Menschen befallen können, Pokemon leben in Freundschaft mit den Menschen und sind auch keine Geister, sondern theoretisch Tiere.
    Eigentlich gibt es keine Gemeinsamkeiten außer, dass man kleine Viecher sammeln kann. Aber wenn man so vorgeht, könnte man auch alle Spiele mit Compendium gegenüber Pokemon vergleichen. o_O
    Ich finde beide Spiele gut so wie sie sind. Die kleinen Gemeinsamkeiten kann man gut ausblenden. In jedem zweiten RPG kann man etwas sammeln.^^
    Feelinara Mein FC: 5000-3045-7719 Feelinara
    Name: Lillyth
  • Lillyth schrieb:

    Ich finde beide Spiele gut so wie sie sind. Die kleinen Gemeinsamkeiten kann man gut ausblenden. In jedem zweiten RPG kann man etwas sammeln.^^
    Sehe ich genauso. Erst hat man immer Digimon mit Pokemon verglichen und nun Yo-kai Watch....also mal ehrlich, man muss nicht immer alles mit Pokemon vergleichen. Wobei Pokemon Sun/Moon Anime auch etwas lockerer ist (aber wirklich viel Yokai Watch Ähnlichkeiten sehe ich da nicht, da noch ehr bei "Digimon Universe: Appli Monsters" und das beide eben vorwiegend für Grundschüler sind, auf dem Nintendo Handheld laufen und in der CoroCoro erscheinen, aber das war es dann auch schon. (Zumal, MegaMan NT Warrior auch GBA Games hatte und auch in der CoroCoro lief, also ist das so nichts sagend XD)

    Ich habe abgestimmt das ich Digimon besser finde, as Pokemon oder Yo-kai Watch.
    Mit gefallen die Kinder mehr, die Digimon sind cooler, abwechslungsreicher und kreativer, haben mehr Charakter und alles ist ernster. (Außer bei Xros Wars...) Und ich mag auch die meisten Spiele viel lieber. (Welche die nicht auf deutsch erschienen sind und gut sind.)

    Pokemon finde ich den Anime eigentlich inzwischen echt langweilig. Sun/Moon ist zwar okay, aber das wirkt fast nicht mehr wie Pokemon. (Und es ist auch nur okay, weil es mal was anderes ist nach den sechs Serien zuvor.)
    Yokai Watch finde ich den Anime "okay" auch wenn manche Sachen nerven (Möter....) Ich finde es ab und zu lustig, der Hauptcharakter verhält sich wie ein normaler 10-11 jähriger und ist auch nicht gerade auf den Kopf gefallen. Und die Idee mit den Yo-kais ist auch nett. Nur laufen, zumindest in den ersten 26 Folgen, viele Folgen gleich ab...das nervt. Und zu oft geht es auch um die gleichen, was auch nerven kann.

    Die Spiele...naja, ich fand Yo-kai Watch jetzt okay, habe aber nur 3 Stunden bis jetzt gespielt, muss aber sagen die Pokemon Games gefallen mir da bei weitem mehr.

    Ich denke, viele finden Pokemon nur besser, weil sie es seit Jahren lieben und kennen und Yo-kai Watch nicht kennen wollen. Und kindlicher/alberner ist keines mehr als das andere. Aber ich einem Punkt finde ich Pokemon viel besser als die Yokais...das Aussehen^^" Es gibt so ca. 3-4 Yokais die sehen ja ganz nett/okay aus, aber Pokemon gefallen mir da schon etwas mehr, sind nicht ganz so schlicht.
  • Ich habe einen MyNintendo Yo-Kai Watch Hintergrund. Das war es tatsächlich schon mit mir und dieser Reihe. Aber dieser Hintergrund kann mir jedes mal ein Lächeln auf die Lippen zaubern, wenn ich am 3DS bin.

    Das bin ich allerdings aktuell sehr selten. Ab und an spiele ich meine doppelte Perl Edition weiter, aber auch da bin ich nicht so aktiv. Diese Inaktivität an den Geräten sorgt auch dafür, dass ich wenig Interesse an der Reihe besitze.

    Ich habe bisher nur Trailer dazu gesehen, aber auch nur als Werbung. Diese wirkte auf mich zu kindisch und langweilig.

    Das heißt aber nicht, dass ich die Spiele niemals spielen werde. Sag niemals nie und so... Abwarten :)
    Goomy
  • @Aramis kann ich in gewisser Weise zustimmen, bislang war mir thematisierter Anime Yo-Kai kein Begriff und allenfalls auf meiner Lieblings-Streamingseite für Animes, wo es unter anderem Pokemon, Yugioh Arc V und Dragonball Super gibt, stieß ich womöglich bislang darauf, ohne es aber bewusst wahrzunehmen.

    Demnach bin ich mit dieser Thematik noch schneller fertig als mit Pokemon Go. "Habt ihr euch den Anime einmal angeschaut?" kann ich nur mit einem Nein beantworten. Und da ich eh nicht so super toll viel Zeit habe, hege ich nach kurzem Erhaschen eines Screens nach einer Googlebildersuche kein großes ausgeprägtes Interesse am Antesten.
    SonneMond-Battling-Shop mit 6*31-Dittos (u.a. still) & DV-Shinys
    Youtube-Channel (über 2k CP-Videos)| X-FC: 0387-9515-3682|ORAS-FC: 3497-2129-9365|Sonne-FC:2337-7558-5323 SUCHE IMMER NACH XY-/ORAS-GEGNERN, HABE VIELE MONS DORT BEI GEN6, BEI INTERESSE BITTE MELDEN
  • Ich habe mir damals zu Release von Yokai-Watch 1 die Demo dazu im eShop geholt und muss sagen, sie hat mich nicht dazu gebracht, die Vollversion zu kaufen. Ich konnte mich nicht wirklich mit dem Kampfsystem anfreunden, auch wenn mich die Story schon irgendwie interessiert hat. Also ein LP zum Spiel angeguckt und ich muss sagen, die Story an sich ist eigentlich nicht so schlecht gewesen, von diesem Punkt her würde ich sagen, kann Yokai-Watch sogar mit Pokémon mithalten. Aber das Kampfsystem ist für mich noch immer ein großer Minuspunkt (eben da Kämpfen in solchen Spielen kein unwesentlicher Punkt ist).
    Für mich ist also Pokémon noch immer minimal besser als Yokai-Watch, auch wenn Yokai-Watch durch einige Aspekte schon sehr nah ran kommt. Ich werde mir Yokai-Watch zwar nie kaufen, aber ich bin auch nicht wirklich negativ dem Spiel gegenüber eingestellt.
  • Kurai schrieb:

    Digimon damals schon, dass stand fast (->nichts übertrifft Pokémon, gar nichts!) mit Pokémon auf ein und der selben Stufe.
    Oh doch, Digimon übertrifft sehrwohl Pokémon! Zumindest in puncto Anime und das sogar mit weitem Abstand! Ich mein den Pokémonanime kann man sich doch gar nicht mehr antun. Digimon kann man sich dagegen immer wieder mit großer Freude anschauen. Und der große Vorteil sind einfach auch die separaten Digimongeschichten die präsentiert werden. Dadurch kann sich jeder das raussuchen, was er am liebsten mag. Bei Pokémon zieht sich stattdessen überall der selbe 'Rotz' durch! :hmmmm:

    Was jetzt die Spiele angeht, würde ich Pokémon klar besser einstufen, zumindest wenn man es bis zur 5.Generation sieht. Alles ab Generation 6 ist für mich schon wieder mit großem Abstand schlechter als Digimon. Aber das ist eben nur meine subjektive Meinung. Kann natürlich jeder anders sehen. ;)
  • @Regenbogendrache:
    Kanto, Sinnoh & Kalos = gut / Johto, Hoenn, Einall, Alola (bis auf Mimigma natürlich :love: ) = schlecht
    Ich mags auch fast nur, weil Pokémon drin vorkommen, lol. Weil es eben Pokémon sind. DIe hat man auch aufm DS. Mit Digimon & Co. kann ich da weniger anfangen. Egal, obs als Game oder als Anime, etc. ist. Ich weiss auch nicht, ist bei mir iwie ein bisschen wie das "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben"-Prinzip, LOL. :ugly: :yeah: :assi: :D
    ...
  • Ich muss zugeben, dass ich weder Yo-Kai Watch noch Digimon schaue oder spiele, weil die mich einfach nie angesprochen haben, und ich auch nie jemanden kannte, den das wirklich angesprochen hat. Ich habe schon einige male probiert, den Anime zu schauen, fand den aber nie so cool wie Pokémon, außerdem war Pokémon schon da die Vorlage für alles was man sammeln konnte.
    Ich persönlich kann nicht nachvollziehen wie man diese Digimons oder Yo-Kais kreativer finden kann als Pokémon, vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich nicht damit aufgewachsen bin und mich nie mit dem Thema auseinandergesetzt habe, aber ich sehe das eben so. In Puncto Anime kann ich halt nicht viel sagen weil ich nicht mehr als 3-4 Folgen gesehen habe, aber die Demos bzw Spiele fand ich auch nicht ansprechend, auch wenn der Pokémon-Anime in den letzten Jahren auch nicht gut war.
    Zum Punkt Kreativität bzw Abwechslung: Immer wenn die Leute von Digimon reden, denke ich, dass die einfach einen Gegenstand/Tier/Namen genommen haben und dann "mon" dahintergesetzt haben, extrem oft höre ich das zumindest, und da frage ich mich dann schon, was sich die Entwickler dabei gedacht haben. Auch habe ich keinen Erkennungswert bei den.. Tieren (Tut mir Leid, ich kenne mich da wirklich nicht aus) und sehe oftmals etwas vergleichbares wie bei Pokémon. Ich kenne es eben von da, und vergleiche dann eben auch, das macht man so oft bei anderen Dingen auch. Es mag sein, dass die vollkommen cool sind oder zu etwas zu gebrauchen sind, aber ich mag eben auch den Zeichenstil und das alles nicht. Denke, dass man versteht, dass ich Pokémon mehr mag und schließe damit auch ab.
  • Flunkifera schrieb:

    [...]Ich persönlich kann nicht nachvollziehen wie man diese Digimons oder Yo-Kais kreativer finden kann als Pokémon, vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich nicht damit aufgewachsen bin und mich nie mit dem Thema auseinandergesetzt habe, aber ich sehe das eben so.
    [...]

    Zum Punkt Kreativität bzw Abwechslung: Immer wenn die Leute von Digimon reden, denke ich, dass die einfach einen Gegenstand/Tier/Namen genommen haben und dann "mon" dahintergesetzt haben, extrem oft höre ich das zumindest, und da frage ich mich dann schon, was sich die Entwickler dabei gedacht haben. Auch habe ich keinen Erkennungswert bei den.. Tieren (Tut mir Leid, ich kenne mich da wirklich nicht aus) und sehe oftmals etwas vergleichbares wie bei Pokémon. Ich kenne es eben von da, und vergleiche dann eben auch, das macht man so oft bei anderen Dingen auch. Es mag sein, dass die vollkommen cool sind oder zu etwas zu gebrauchen sind, aber ich mag eben auch den Zeichenstil und das alles nicht. Denke, dass man versteht, dass ich Pokémon mehr mag und schließe damit auch ab.
    Du sagst es ja selbst, du hast dich mit Digimon kaum bis gar nicht beschäftigt. Also bist du auch nicht weiter in der Lage die Hintergründe der Designentscheidungen und Bedeutungen der Namen, sowie der 'Wesen' zu erkennen. Ebenso nicht, welchen Sinn sie im Anime haben und bezwecken. Aber schon lustig wie du dann, kaum mit einer Spur von Wissen, frei heraus sagen kannst das dann nahezu alles von Digimon unkreativ wäre. Deine Meinung in Ehren, aber denk doch bitte vorher nach, ehe du sowas schreibst. Ist wirklich nicht böse gemeint. Bin auch kein Digimonfanboy oder ähnliches. Ich hätte das nämlich exakt genauso geschrieben, wenn es ein anderes Thema mit der gleichen Kernaussage betroffen hätte. ;)
  • Bin leider noch nicht in den Genuss gekommen "Yokai-Watch" zu spielen, dabei wäre es für mich durchaus von Interesse. Zwar bin ich mit dem Franchise an sich nicht großartig in Kontakt gekommen und habe mir noch keine großen Informationsbissen zugelegt, dennoch wäre ich nur zu gerne bereit, das Spiel auch mal zu zocken. Während mein Interesse für "Pokémon" bezüglich der Spiele ziemlich nachlässt und ich diese zeitweise nicht einmal mehr durchspiele - bestes Beispiel aktuell die "Mond"-Edition - wäre ein neues Kampfsystem und allgemein ein paar neuer Design gar nicht schlecht.
    Im Vergleich mit "Pokémon" bin ich auch mit "Digimon" nicht wirklich ausschweifend in Berührung gekommen, nur das PS4-Spiel "Cyber Sleuth" habe ich davon gespielt und fand es ziemlich gut, denn es brachte Abwechslung in den rundenbasierten Monsterkampf. Klar ist Nintendos Steckenpferd immer noch gut und die Devise "Never Touch Your Running System" auch weiterhin aktuell, aber mir fehlt inzwischen dieses Gefühl, was ich früher auch sonst beim spielen hatte und was verhinderte, dass ich die Spiele noch vor dem eigentlichen Ende weglegte.
    Um aber wieder zum Thema zu kommen. Man kann "Yokai-Watch", "Digimon" und "Pokémon" nicht auf eine Stufe stellen, denn sie stellen alle ein unterschiedliches Franchise dar, in welcher einige Neuerungen, aber auch Altbekanntes zu finden ist. Generell kann man mit allen von ihnen Spaß haben, was ja im Grunde das Wichtigste sein sollte. Ich denke, dass ich "Yokai-Watch" definitiv irgendwann spielen werde.
    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]
  • habe die serie mal bis folge 12 geschaut, aber so wirklich gut fand ich sie bis dahin nicht, da finde ich selbst Pokemon Sonne und mond anime besser

    vom spiel her, ist es ganz gut, kann aber nie mit Pokemon mit halten soviel ist sicher, auch wenn im 2. teil ein online modus gibt, aber die japaner sind da eh voraus geschritten und hauen ein mit einen Perfekt weg ^^
  • Ich habe für "Ich finde Yo-kai Watch schlechter als Pokémon!" gestimmt. Da ich schon die Demo zu Yo-kai Watch 1 und 2 gespielt und auch schon einige Folgen des Animes gesehen habe, kann ich unverblümt wirklich sagen, dass Yo-kai Watch schlechter ist.

    Die OW im Spiel an sich ist recht gut und manchmal sogar besser als in Pokémon Gen 1-5. Auch das Sammeln von Items, Insekten und Fischen sowie Yo-kai sammeln natürlich, macht einen Sammler wie mich echt Laune. ABER das Kampfsystem empfinde ich aus absolut langweilig. Man kann einmalig einen Special Move einsetzten, und die Yo-kai von Beseelung (Statusveränderungen) heilen sowie mit Items unterstützen, aber der tatsächliche Kampf findet ohne unser eingreifen statt.

    Einfach nur total Langweilig.

    Ebenso der Anime. Er hat ÜBERHAUPT kein Ziel. Der Protagonist erlebt seinen Alltag, und kommt ihm ein Yo-kai in die Quere, ruft er andere Herbei um den Treiben ein Ende zu bieten. Dieses besteht nie, wirklich NIE aus einem Kampf sondern aus einer meist komödiantischen Einlage.
    Hat es der Protagonist geschafft erhält er wie im Spiel eine Yo-kai Medaille um eben diesen Yo-kai zukünftig rufen zu können.
    Der Yo-kai verschwindet dann einfach oder bleibt an dem Ort wo er grad ist und im beiden Fällen macht er mit seinem Treiben wie bisher weiter. Es ist also völlig unnötig für den Protagonisten einzugreifen, da es am Ende aufs gleiche hinaus läuft.

    Kurz gesagt, die Serie hat weder Ziel noch sinnvolle Handlung. Einfach nur schlecht.
    Fairerweise muss man sagen, das in der vorletzten Folge der Serie tatsächlich etwas wirkliche Story aufkommt. Dies aber nur Wirklich in der Folge und wohl auf Yo-kai Watch 2 anspielt. Was vermutlich erst in der 2. Staffel aufgegriffen wird. Ansonsten ist die gesamte 1. Staffel wie beschrieben.

    Also alles im allem kann ich da wirklich nur sagen "Yo-kai Watch ist schlechter als Pokémon!". Eindeutig.
    Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

    InGame-Events der 3DS-Games.
    Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
    Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.
  • Flunkifera schrieb:

    Ich persönlich kann nicht nachvollziehen wie man diese Digimons oder Yo-Kais kreativer finden kann als Pokémon,
    Und ich kann nicht verstehen wie du DigimonS schreiben kannst aber Pokemon^^" Ohne S bitte. Und ich kanna uch nicht verstehen wie du Pokemon alle magst und kreativer finden kannst, oder in dem einen Thema behaupten/unterstellt hast, jedes Digimon erinnert dich an ein Pokemon. Das ist einfach haten und Schwachsinn. Außerdem, wenn du Digimon nicht magst/kennst, kannst du das ja auch wunderbar beurteilen XD

    Pokemon hat welche die von Digimon abgeschaut wurden (Lichtel) und Digimon hat welche die von Pokemon abgeschaut wurden (Sparrowmon.)

    Flunkifera schrieb:

    Zum Punkt Kreativität bzw Abwechslung: Immer wenn die Leute von Digimon reden, denke ich, dass die einfach einen Gegenstand/Tier/Namen genommen haben und dann "mon" dahintergesetzt haben, extrem oft höre ich das zumindest, und da frage ich mich dann schon
    Und das tun sie bei Pokemon ja nicht, ne? Mülltüten, Sanduburgen, ect. Und wie gesagt, du kennst und magst Digimon nicht, wie willst du das also beurteilen können? Eigentlich, sagt mir mein gesunder Menschenverstand: Geht gar nicht!
    Nebenbei, du wirst es nicht kennen, aber ich sage dir wieso die alle auf MON enden.
    Tamagotchi, sagt dir das was? Das ist von Bandai, alle Wesen darin endeten auf CHI! Und Digimon ist ein Tamagotchi Nachfolger (den es bei uns übrigens auch lange 2 JAHRE vor Pokemon gab XD) und daher enden alle auf MON weil das V-Pet DigiMon hier. Da ist die Erklärung. Muss dir nicht gefallen, aber macht Sinn.


    Flunkifera schrieb:

    (Tut mir Leid, ich kenne mich da wirklich nicht aus) und sehe oftmals etwas vergleichbares wie bei Pokémon. Ich kenne es eben von da, und vergleiche dann eben auch, das macht man so oft bei anderen Dingen auch. Es mag sein, dass die vollkommen cool sind oder zu etwas zu gebrauchen sind, aber ich mag eben auch den Zeichenstil und das alles nicht. Denke, dass man versteht, dass ich Pokémon mehr mag und schließe damit auch ab.
    Du schreibst es doch selber: Kennst dich nicht mit aus, ja dann schreibe doch am besten gar nichts mehr zu Digimon^^"
    Dieses unwissende gehate und dieses Pokemon schön reden (anders herum lese ich sowas auch nicht gerne) nervt und bringt keinem etwas^^"
  • Tsunade Daimon schrieb:


    Das ist einfach haten und Schwachsinn.
    Das ist kein 'haten' und damit auch kein 'Schwachsinn'! Sicher ist es ziemlich undurchdacht was sie geschrieben hat, aber das so in der krassen Form runterzumachen ist auch verkehrt, denn vieles ist letztlich doch nur eine normale Meinungsäußerung die man akzeptieren muss. Das was du mit diesem einen Satz gemacht hast ist mehr 'haten' als er in seinem gesamtem Beitrag getan hat. :S


    Tsunade Daimon schrieb:

    Pokemon hat welche die von Digimon abgeschaut wurden (Lichtel) und Digimon hat welche die von Pokemon abgeschaut wurden (Sparrowmon.)
    Gibt es für diese Behauptung auch Quellen? Würde ich gerne mal sehen wollen. ;)