PGL-Online-Turnier „kampf der knirpse“ angekündigt (Update 04.07.: Mega-Steine ab sofort verfügbar)

  • Events und Veranstaltungen
  • PGL-Online-Turnier „kampf der knirpse“ angekündigt (Update 04.07.: Mega-Steine ab sofort verfügbar)

    Heute wurde das nächste Online-Turnier für die Spiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond auf Pokémon Global Link angekündigt. Dieses Turnier trägt den Namen „kampf der knirpse“ [sic!] und zeichnet sich dadurch aus, dass lediglich Pokémon eingesetzt werden dürfen, die höchstens einen Meter groß sind. Die Anmeldung für das Turnier startet am Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 02:00 Uhr (MESZ). Das Turnier selbst beginnt dann am Freitag, den 23. Juni 2017 um 02:00 Uhr (MESZ) und endet am Montag, den 26. Juni 2017 um 01:59 Uhr (MESZ). Gespielt wird im Doppelkampfformat.

    Alle Teilnehmer, die mindestens drei Turnier-Kämpfe abschließen, erhalten am Ende die Mega-Steine Galagladinit Galagladinit, Guardevoirnit Guardevoirnit und Schlapornit Schlapornit als Belohnung, mit denen die Pokémon Galagladi Galagladi, Guardevoir Guardevoir und Schlapor Schlapor ihre Mega-Entwicklung in den Spielen durchführen können.

    Im Folgenden haben wir alle wichtigen Teilnahmebedingungen und Regeln für euch zusammengefasst:

    Allgemeines:
    • Preise: Mega-Steine „Galagladinit“, „Guardevoirnit“ und „Schlapornit“
    • Teilnehmerzahl: Aktuell gibt es keine Informationen eine Beschränkung der Teilnehmerzahl.
    • Sobald das Turnier begonnen hat, ist ein Wettkampfeinstieg ausgeschlossen. Die Anmeldung muss innerhalb des Anmeldezeitraums getätigt werden.
    • Altersklassen: Das Turnier wird in Junioren/Senioren (2002 oder später geboren) und Meisterklasse (2001 oder früher geboren) unterteilt.
    • Junioren können nur zwischen 06:00 Uhr und 23:00 Uhr (lokale Ortszeit) Kämpfe austragen.
    • Ergebnisbekanntgabe: Juli 2017
    Wettkampfregeln:
    • Kampfformat: Doppelkampf.
    • Zulässige Pokémon: Alle Pokémon aus dem Nationalen Pokédex (Nummern 001 bis 801), die höchstens einen Meter groß sind, sind zugelassen. Nicht erlaubt sind Mysteriöse Pokémon sowie einige Legendäre Pokémon (welche genau, ist bisher noch nicht bekannt).
    • Kampfteam: Es müssen vier bis sechs Pokémon mit einem Level 1 bis 100 registriert sein. Die vier teilnehmenden Pokémon werden automatisch auf Level 50 gesetzt.
    • Mega-Steine sind nicht gestattet.
    • Items und Z-Kristalle sind erlaubt, dürfen aber nicht doppelt im Team getragen werden.
    • Zeitbegrenzung: 10 Minuten
    • Zeit für die Pokémon-Auswahl vor einem Kampf: 90 Sekunden
    • Zeit für die Auswahl einer Attacke pro Zug: 45 Sekunden
    • Maximale Anzahl der Kämpfe pro Tag: 15 Kämpfe. Sofern man an weniger Kämpfen teilnimmt, lassen sich diese am folgenden Tag nachholen. Ein neuer Tag beginnt um 0:00 Uhr UTC.
    • Vorausgesetzt wird eine Mitgliedschaft im Pokémon Trainer Club, eine drahtlose Internetverbindung und die Registrierung einer Spielsynchro ID für Pokémon Sonne oder Pokémon Mond auf dem Pokémon Global Link.
    Zur offiziellen Meldung mit den Regeln auf der deutschen Pokémon Global Link-Website

    Danke an @Schlapor11 für den Hinweis zu dieser Neuigkeit.


    Anmeldung zum Online-Turnier „kampf der knirpse“

    Mittwoch, 14. Juni 2017, 02:00 - Freitag, 23. Juni 2017, 01:59

    Termin


    Online-Turnier „kampf der knirpse“

    Freitag, 23. Juni 2017, 02:00 - Montag, 26. Juni 2017, 01:59

    Termin

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rusalka ()

  • Ich find's gut, dass die Regeln mal etwas abgewandelt werden und so eine Art Mini-Cup gespielt wird. Durch die Einschränkungen sollten dann viele der Pokémon, die in den letzten Turnieren quasi immer voran waren, mal aussetzen dürfen, wodurch Abwechslung reinkommt. Mal sehen, ob es bei der Usage die ein oder andere Überraschung gibt.
    Nymphengesang - Geschichten und Gedichte
    Diskutiert mit uns über Splatoon 2!

    Sig by Kiba.
    Ava by Siplick
  • Denke nicht. Statt Schutzpatrone sehen wir das Seen-Trio, Katagami sowieso. Statt Arkani sehen wir Qurtel/Alola-Knogga dazu wieder einige Gastrodon, Porygon Formen und A-Sleimok.

    Neu dazukommen wird wahrscheinlich Tentantel (Kaguron Ersatz) und Stalobor (Knackrack Ersatz) aber im Großen und Ganzen denke ich wird sich an den Top Tiers nicht wirklich etwas verändern.
  • Das sind doch erfrischende neue Kampfregeln. Mal etwas ganz anderes. Gefällt mir. :)

    Die Einschätzung von @Phoenixfighter ist schonmal nicht schlecht. Beim Seen-Trio weiß ich allerdings nicht so recht.
    Klar, die Pokémon sind Legendäre, aber so krasse Stats haben die jetzt auch nicht unbedingt. Zumal Sleimok und Knogga häufig anzutreffen sein werden.
    Daher werden Psychopokémon diesmal einen schweren Stand haben, denke ich.

    Generell dürfte es diesmal sehr Trickroom-lastig werden. Wir haben viele langsame Pokémon im Metagame, die in der Vergangenheit auf Turnieren
    bereits von sich reden machen konnten. Außerdem sind viele potentielle Trickroom-Setter vorhanden, allen voran das allseits beliebte Porygon2.

    Vor Qurtel ist besondere Vorsicht geboten, dagegen sollte man auf alle Fälle vorbereitet sein. Man wird nämlich nicht durch einen anderen Wetterbringer dagegen halten
    können. Ich hätte ja sehr gerne ein Regenteam um Quaxo eingesetzt, aber leider ist es 10 cm zu groß für das Turnier. :ugly: Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an. xD

    Weitere Pokémon, auf die man gefasst sein sollte: Azumarill Rotom Hutsassa Mimigma
    Lusardin Magneton Grebbit Lamellux Raichu Elfun Parfinesse Sabbaione Digdri Duokles Akkup Chillabell Pikachu Clavion + sämtliche Eeveelutions

    Die ersten 3 der genannten Pokémon werden wir mit Sicherheit sehr häufig zu sehen bekommen.
    Wattzapf Mein FC: 3625-8688-5607 OT: Richie (Pokémon Mond) Voltula

    Quaxo - I love the rain! :heart: - Kappalores
  • Immer diese Graumalerei... ;D
    Es ist doch umso angenehmer sich auf etwas vorzubereiten, wo man abschätzen kann, was häufig vertreten sein könnte. Entweder nutzt man das selbe auch, weil es in dem Meta die bessere Wahl ist, oder man kann gezielt Anti-Teams builden. Das machts doch erst spannend und strategisch wertvoll.

    Ich hab schon fett Bock auf sowas, wenn ich Zeit finde ein Team zu bauen, mache ich mit. Recht erfrischend solche Modi! Ich denke aber eher, dass für so etwas der Einzelkampf besser wäre, aber so werden einem noch mehr Möglichkeiten eröffnet, auch gut! ^-^
    Freundescode: 5172-1792-3910
    Road to low ladder.

    verbum caro factum est
  • @Richard_5

    Die Schutzpatrone haben auch nicht so krasse Stats und trotzdem sind sie sehr beliebt. Ich denke schon das man mindestens eins pro Team sehen wird zumindest bei denen die ein Kapu-Fala Ersatz suchen. Rotom wird wahrscheinlich auch des öfteren mal vorkommen und natürlich auch Mimigma ich denke aber das man die meisten deiner genannten Pokemon nicht zu Gesicht bekommen wird weil diese nicht gut gegen die Top Tier Pokemon sind. Auf Bizarroraum muss man sich aber auf jeden Fall einstellen ich werde definitiv 1 oder 2x Verhöhner mit ins Team nehmen. Ansonsten habe ich schon ein Team im Kopf was ich nutzen werde.

    @Walzer

    Es ist definitiv mal eine Abwechslung allerdings sollte man auch nicht allzu viel erwarten das die Teams so richtig anders aussehen. Alles was nicht gespielt werden darf wird einfach durch was Ähnliches ersetzt. Und alles alte was eh gezoggt wurde wird noch stärker gezoggt. Ich rechne in mindestens jedem zweiten Team mit einem Katagami und genauso häufig rechne ich mit Tentantel von daher ist mindestens 1 Feuer Pokemon im Team absolute Pflicht.
  • Ich verstehe nicht, warum man Mons austauschen sollte. Ein guter Spieler wird sich vollkommen neu auf das Metagame einrichten. Zumal dann die "Ausgangsgrundlage" BS Doubles wäre, nicht VGC17!, und da ist so viel Vielfalt, sodass es gar nicht möglich ist, eine schlechtere Alternative zu suchen.
    Alleine schon Tapu Koko mit z.B. einem anderen Mon, wie Raichu zu ersetzen ist schlicht schlecht, da Strategien mit Koko ganz anders aufgebaut sind als mit Raichu. Deswegen würde ich auch nicht behaupten, dass ein Seen-Trio die Kapus ersetzen kann, da sie sich nicht im strategischen Nutzen ähneln. Daher wundere ich mich über diese kleine natürlich nicht böse gemeinte "Ermattung". :)
    Freundescode: 5172-1792-3910
    Road to low ladder.

    verbum caro factum est

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walzer ()

  • Walzer schrieb:

    Ich hab schon fett Bock auf sowas, wenn ich Zeit finde ein Team zu bauen, mache ich mit. Recht erfrischend solche Modi! Ich denke aber eher, dass für so etwas der Einzelkampf besser wäre, aber so werden einem noch mehr Möglichkeiten eröffnet, auch gut! ^-^
    Glücklicherweise habe ich schon 5 von 6 Pokémon für mein Team parat, PokémonBank sei dank.
    Ich denke auch, dass Einzelkampf für das Turnier etwas besser geeignet gewesen wäre.
    Aber wart´s mal ab: Als nächstes Turnier folgt dann im Anschluss der Kampf der Giganten, mit Pokémon ab 2 Metern Größe und da wird dann Einzelkampf gespielt. ;)



    @Phoenixfighter

    Du solltest allerdings nicht vergessen, dass die Kapus dank ihres Terrains einen 50%-Bonus auf ihre STABs bekommen bzw. auch andere Teammitglieder dadurch
    supporten können. Daher werden sie auch häufig in BattlespotDoubles eingesetzt. Die spielen schon noch in einer höheren Liga als das Seentrio. ^^

    Als Trickroombringer werden die meisten Spieler wohl eher auf Porygon2 zurückgreifen, wodurch Selfe outclassed wird. Es sei denn, jemand möchte
    2 davon dabei haben. Tobutz bekommt Konkurrenz von Katagami als potentiellem Fokusgurt-Benutzer. Ein Wahlitem oder Lifeorb wären auf Tobutz zwar auch möglich,
    aber dann wird er in den meisten Fällen nur 1-mal angreifen können, bevor er von Knogga, Sleimok, Mimigma easy weggesnackt wird. Den Schattenstoß sollte man in diesem
    Zusammenhang auch nicht außer Acht lassen.

    Das wäre jedenfalls meine Einschätzung dazu. Wir werden ja sehen, wie beliebt das Seentrio letztendlich im Turnier sein wird.
    Wattzapf Mein FC: 3625-8688-5607 OT: Richie (Pokémon Mond) Voltula

    Quaxo - I love the rain! :heart: - Kappalores
  • Walzer schrieb:

    Ich verstehe nicht, warum man Mons austauschen sollte. Ein guter Spieler wird sich vollkommen neu auf das Metagame einrichten.
    Wenn du vorher schon ein Katagami gespielt hast dann wirst du es bei diesem Turnier wieder tun weil es durch die starken Einschränkungen nochmals an Stärke gewinnt obwohl man nichts daran verändert hat. Und um diese Pokemon aus dem Weg räumen zu können braucht man Ersatz für Arkani der in die eigene Strategie passt. Ein Stalobor macht zB. nichts anderes als ein Knackrack. Es trifft beide Gegner mit Erdbeben, man kann es wie Knackrack mit Wahlschal, Z-Kristall Boden oder Fokusgurt spielen dazu noch Steinhagel und die Drachen Attacken braucht man nicht bei diesem Turnier weil sowieso keine Drachen gespielt werden. Da braucht man sich nicht neu drauf einzurichten wenn es ziemlich offensichtlichen Ersatz für das Team gibt. Das Metagame wird sich bei diesem Turnier kaum verändern weil es einfach zu viele Einschränkungen gibt die Teamvielfalt ermöglichen würden.

    @Richard_5

    Das galt aber auch für die eigenen Pokemon. Von daher sind die Felder nicht unbedingt ein Vorteil. Außerdem halten Kapu-Riki und Kapu-Fala kaum was aus von daher finde ich die maximal leicht stärker als das Seen-Trio. Der Unterschied ist halt das die Patrone 2 Typen haben während das Seentrio nur 1 Typ hat. Deswegen sagte ich ja das man maximal einen pro Team sehen wird. Dein Ava Mon ist auch ein potenzielles Trickroom Mon allerdings ist da A-Sleimok ein großes Problem bzw. allgemein für viele Pokemon des Turniers auch Mimigma. Ich denke das A-Sleimok und Katagami auf jeden Fall in den Top 5 des Turniers vertreten sein werden und das Seen Trio irgendwo in den Top 20 weil jeder ein anderes spielen wird und nicht 2 gleichzeitig mitnehmen wird so wie die Patrone.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phoenixfighter ()

  • Zulässige Pokémon: Alle Pokémon aus dem Nationalen Pokédex (Nummern 001 bis 801), die höchstens einen Meter groß sind, sind zugelassen.

    Welche Generationen sind denn Erlaubt ? Nur in SoMo gezüchtete, oder nur in XYORAS und SoMo oder ist das allgemein egal ?


    Zum Turnier kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, nach der Monotonen Art der letzten Turniere (seit SoMo draußen sind) ist das wirklich eine lang erwartete Erfrischung. :)

    Zumal dadurch nun ENDLICH mal auch mehr Pokémon genutzt werden können als nur Alola-Dex Pokémon. Schon seit Dezember warten einige Inselscann-CP Züchtungen in meinen Boxen auf ihren Einsatz. Würde also allerhöchste Zeit. :)
    Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

    InGame-Events der 3DS-Games.
    Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
    Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.
  • Der "Mini-Cup" erinnert mich stark an Pokemon Stadium *Nostalgie* und ich finde die Idee durchaus gelungen,
    da man so auch einmal wieder Pokemon sieht welche bereits in Vergessenheit geraten sind bzw. die, die Online nicht oft gesehen werden endlich ihren Auftrifft in Su/Mo feiern können. Das Einzige was mir etwas aufstößt ist das Format "Doppelkampf". So langsam dürfte der gute alte Einzelkampf einmal wieder kommen. Mag aber auch daran liegen dass ich persönlich nicht so der Fan der Doppelkämpfe bin, strategisch sehr ausbaufähig aber ich mag es lieber klassisch. :D
    „Käfer-Pokémon sind ein weites Feld. Es gibt noch jede Menge zu erforschen.
    Wenn es für dich auch einen Typ Pokémon gibt, den du besonders gerne magst, solltest du ihn gründlich studieren!“
    ScheroxRamothSchabelleTectassCastellithVoltula
    FC: 2123-1138-1858 / IGN: Rico
  • Megagut, alles was aufrecht unter der Limbostange durchlaufen kann, darf mit. Mal schauen was ich dann so zocke. Gibts irgendwo ne online DB, wo ich nach Körpergröße filtern kann? :D

    Rotom (30 cm) muss es auf jeden Fall sein

    Reuniclus wird als TR Bringer auch dabei sein, finde den -zumindest in der Rolle- etwas besser als das Seen trio

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trazyn ()

  • Richard_5 schrieb:

    Als Trickroombringer werden die meisten Spieler wohl eher auf Porygon2 zurückgreifen, wodurch Selfe outclassed wird. Es sei denn, jemand möchte 2 davon dabei haben.
    Selfe kann Mentalkraut benutzen und wird damit nicht ganz so sehr von Taunt verkrüppelt. Gegen Qurtel muss man vlt irgendwo selber Regentanz draufpacken.
    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.
    Alola-Kokowei (schillernd)
  • Ich denke Das Bizarroraum für dieses Turnier eher kontraproduktiv ist. Ich habe mir die erlaubten Pokemon nochmal angeschaut und glaube das viele Spieler darauf setzen werden. Die Spieler die auf schnellere Pokemon setzen, werden sicher auf Verhöhner/Mogelhieb zurückgreifen und auch selbst einige langsame Pokemon dabeihaben. Ich denke ich werde kein Bizarroraum spielen weil ich glaube das man mit der Taktik nicht weit kommt im Turnier.
  • Nja aber es sind auch halt Sachen wie Cavalanzas und v.a. Hutsassa im Pool, die beide sehr stark im TR sind, gute TR Setter hat man auch zur Verfügung. Glaube zwar nicht, dass das die Top Tier Strategie sein wird, aber es könnte viel viel schlechter sein.

    e: okay sry. korrigiert. Das mit der Feuerschwäche stimmt zwar, aber es gibt auch nicht so unfassbar viele gute Feuertypen im Pool, verm. wird die Schildkröte allgegenwärtig sein... ah nee, Skelabra ist auch drin. nais. Btw, noch ein sehr starker TR Setter :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Trazyn ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher