Die E3 2017: News und Spekulationen

    • Die E3 2017: News und Spekulationen


      Von 10. Juni bis 15. Juni 2017 ist es wieder so weit: Die E3 2017 öffnet ihre Pforten in Los Angeles und bietet den drei großen Konsolenherstellern Microsoft, Nintendo und Sony sowie weiteren Publishern die Möglichkeit, ihre neuen Spiele und neue Hardware vor laufender Kamera zu präsentieren. Die E3 kann live über den Youtube-Stream verfolgt werden. Die Termine der Konferenzen findet ihr weiter unten.

      In diesem Thema könnt ihr euch über die aktuellsten Spiele, die auf der Messe vorgestellt werden, unterhalten und darüber berichten, diskutieren, eure Ersteindrücke vermitteln und weitere Meinungen zum Aufbau sowie der Durchführung der Pressekonferenzen und allen weiteren Dingen, die mit der E3 zusammenhängen, teilen.

      In diesem Sinn, habt Spaß und genießt die Show!


      Die Termine der Pressekonferenzen:
      • EA: Samstag, 10. Juni, 21 Uhr
      • Microsoft: Sonntag, 11. Juni, 23 Uhr
      • Bethesda: Montag, 12. Juni, 04 Uhr
      • PC Gaming Show: Montag, 12. Juni, 19 Uhr
      • Ubisoft: Montag, 12. Juni, 22 Uhr
      • Sony: Dienstag, 13. Juni, 03 Uhr
      • Nintendo: Dienstag, 13. Juni, 18 Uhr
      Nymphengesang - Geschichten und Gedichte
      Diskutiert mit uns über Splatoon 2!

      Sig by Kiba.
      Ava by jacknaiff
    • Ich hoffe Big N gibt den Mini SNES bekannt und stellt ihn dann auch öfters her. Die Gerüchte darum verdichten sich. Ich hoffe das Nintendo noch das ein oder andere Spiel vorstellt am Dienstag.
      Ich hoffe ja immer noch auf Casualspiele aus Zeiten von Wii und DS. Wenigstens eine Sportsammlung wäre schön. Ich hätte auch gerne AC, NFS und Nintendogs oder etwas in der Art.
    • An sich sind für mich nur die letzten 3 interessant, werde aber zumindest auch ein Ohr offen haben, was Bethesda bieten wird. Sony wird dieses Jahr sowieso einiges raushauen können (und es gibt ja auch bereits ne Ankündigung für diverse Japanospiele für die PS4 die enthüllt werden sollen).
      Nintendo muss mich noch überzeugen, wieso ich eine Switch besitzen sollte. Aktuell ist da kaum interesse...

      Also ja, ich setze meine ganze Hoffnung in Sony und HOFFE, dass Square auch wieder was zu KH3 zeigen wird...
      Ich werde mir eventuell die MS Konfi live ansehen und sonst halt die letzten 3 (Nacht wird wie jede E3 für die Sony PK durchgemacht)
      "Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur"
      i628.photobucket.com/albums/uu…ing%20Key_zps6hwm9nic.png
      Mein GFX Stübchen
      PSNCard / Trainercard
    • Ich bin auf der Suche nach Live Streams für die nächst anstehenden Konferenzen. Genau gesagt möchte ich youtube live streams, da ich es gerne aufn Fernseher über die youtube sehen möchte. Ich finde aber nur links zu twitch oder auf deren offiziellen Seiten. Microsoft und EA sind ja u.a. über youtube gelaufen, aber pcgaming, ubisoft und sony nicht :( Jedenfalls find ich da nichts.
      Wenns wirklich kein youtube stream dazu gibt, ist es auch nicht tragisch, dann gucke ich es halt aufn PC bildschirm. Anderes wäre bloss gemütlicher.

      Edit: Hab doch was gefunden. Aber falls ihr auch etwas findet immer her damit, falls meins nicht so will wie ich.
      "Es ist nicht so wie du denkst, wenn du denkst, was ich denke, was du denkst."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paradox ()

    • Eventuell hilft dir da dieser Link für die heutigen Pressekonferenzen. Alternativ müsstest du halt wirklich auf Twitch ausweichen.



      Nachdem nun der zweite Tag vorbei ist und drei große Publisher ihre Pressekonferenzen hatten, fassen wir einfach mal ein paar der gezeigten Spiele zusammen.

      EA

      Gefühlt war nicht viel Neues bei Electronic Arts zu sehen. Sportspiele wie FIFA, NBA und Madden erscheinen nach wie vor im jährlichen Rhythmus, wobei letzteres nun eine Art Story-Modus bekommen soll. Interessanter waren da natürlich die weiteren Titel, die auf bestehenden Franchises aufbauen. Mit dabei war unter anderem Need for Speed Payback, das Ende des Jahres erscheint und mit dem Fokus auf drei Charakteren und einer riesigen offenen Welt sowie Tuningmöglichkeiten überzeugen möchte. Hingearbeitet wurde an diesem Abend aber besonders auf den Auftritt der Stormtrooper, mit denen Star Wars Battlefront 2 angekündigt wurde. Das Spiel erscheint ebenfalls Ende des Jahres und sämtliche zusätzlichen Inhalte wie Charaktere, Maps und Waffen, die nachträglich veröffentlicht werden, sind kostenlos.

      Als kleiner Geheimtipp hat sich während der Konferenz aber der neue Indie-Titel A Way Out geäußert, das von den Machern von Brothers: A Tale of Two Sons stammt. In diesem Spiel versuchen zwei Charaktere, aus einem Gefängnis auszubrechen. Die gesamte Handlung läuft im Splitscreen ab, sodass jeder Spieler immer nur einen Charakter steuert, aber immer genau sieht, was der andere macht.

      Microsoft

      Microsoft ließ mit der Pressekonferenz endlich die Katze aus dem Sack und stellte die Konsole Scorpio offiziell als Xbox One X, die nun als leistungsstärkste Konsole gilt. Mit einem Preis von 499 Euro und 4K-Support bietet die Xbox One X mehr Leistung für die Entwickler sowie für diverse bereits erschienene Spiele wie Gears of War 4 kostenlose 4K-Updates.

      Auch auf der Spieleseite zeigte sich die Konferenz stark. Neben Triple-A-Titeln wie Crackdown 3, Forza 7 und Assassin's Creed Origins, das dieses Mal im antiken Ägypten angesiedelt ist, standen vor allem Indie-Titel im Vordergrund, die die Zeit auf der Bühne ausreichend nutzen konnten. Beispielsweise erhält Ori eine Fortsetzung in Form von Ori and the Will of the Wisps und mit The Last Night erscheint auch ein äußerst ästhetischer Titel für die Xbox One. Darüber hinaus kündigte Mojang Crossplatform-Play für Minecraft zwischen Xbox, PC und Switch an, die jeweils mit kostenlosen Updates verfügbar werden, 4A Games kündigte mit Metro Exodus ein neues Kapitel der Metro-Reihe an, die auf den entsprechenden Büchern basieren, und auch Anime-Fans erhalten mit Dragon Ball FighterZ ein neues Fighting Game. Und als wäre das noch nicht genug gewesen, zeigte auch Bioware sein neues Projekt Anthem in einem mehrminütigen Gameplay-Trailer.

      Bethesda

      Auch Bethesda ließ es sich nicht nehmen und lockte heute Morgen zur hauseigenen Konferenz, bei der einige neue Titel vorgestellt wurden. MItunter waren Doom für VR-Geräte, Wolfenstein 2: The New Colossus und The Evil Within 2 mit kurzen Trailern dabei, wie auch ein Skyrim für die Nintendo Switch, das sich mit amiibo-Inhalten und einer Link-Montur aus Breath of the Wild brüstet. Dishonored 2 erhält seinen ersten Zusatzinhalt "Tod des Outsiders", der sich auf den Charakter Daud aus dem ersten Teil konzentriert.

      Neu ist auch der Creation Club, durch den Mods für Skyrim und Fallout 4 kostenpflichtig angeboten werden. Ein ähnlicher Versuch wurde bereits vor einigen Jahren über Steam versucht, ist letztendlich jedoch gescheitert. Bezahlt werden können diese Mods nur über Ingame-Credits, die separat via des jeweiligen Online-Stores erworben werden müssen.

      Devolver Digital

      Auch Devolver Digital hat es sich nicht nehmen lassen, ein kleines Video mit 15 Minuten Laufzeit zu veröffentlichen. Neben einigen Spielen versuchte der Publisher hier vor allem, die Präsentation der Pressekonferenzen aufs Korn zu nehmen und verfällt dabei nicht selten in Selbstironie.

      Welche der Spiele haben euch bisher am besten gefallen?
      Nymphengesang - Geschichten und Gedichte
      Diskutiert mit uns über Splatoon 2!

      Sig by Kiba.
      Ava by jacknaiff
    • EINE NEUE NINTENDO-KONSOLE?!?!?

      ... also, ich meine den SNES-Mini... keine komplett neue Konsole, wir haben die Switch, das reicht locker, also haltet bitte den Ball flach, nur weil ich in der Überschrift was von einer neuen Konsole schreibe. Ich würde mich über den SNES-Mini freuen, wieder mit vorinstallieren Spielen, natürlich großartig vertreten durch unseren Lieblingsklempner und weitere gute bzw. grandiose Spiele. Hier würde mich auch einiges mehr ansprechen als beim NES-Mini und da bin ich nicht der einzige. Wird sicher einschlagen wie eine Bombe, will ich zumindest hoffen. Und wenn ich dafür 400 Euro auf den Tisch klatschen muss, das ist es mir wert.


      Was ich mir von Nintendo sonst so erhoffe bzw. erwarte bzw. predicte:

      • News, Gameplaytrailer & Gameplayszenen zu Mario Odssey, bin nach wie vor heiß auf das Spiel, und glaube, das wird ein Kracher schlechthin
      • Pokemon US/UM, auch wenn ich da relaitiv wenig predicte, Pokemon war noch nie wirklich präsent auf der E3, aber ein Bisschen Gameplay, einen Trailer, neue Spielszenen, Infos zur neuen STory wäre schon nicht schlecht
      • Super Smash Bros: An einen fünften Teil glaube ich nie und nimmer, da es nicht leicht zu entwickeln ist und die Teile für den 3DS und der Wii U "gerade mal" zweieinhalb Jahre her sind. Vor Ende 2018 wird das nichts, ich glaube eher daran, dass die Teile für den 3DS und der Wii U zusammen geschmissen und auf die Switch geportet werden. Wäre auch nicht untypisch für Nintendo
      • Irgend eine alte IP; die zurückkehrt, Metroid Prime 4 oder F-Zero. Persönlich mehr Bock hätte ich auf F-Zero, auch wenn ich Metroid für wahrscheinlicher halte. Retro Studios ist ja auch gerade an einem Projekt dran. Sie haben zwar gesagt, dass sie eine neue IP entwickeln, aber dazu hat man noch nie was gesehen. Ob es nun diese neue IP geben wird oder doch Metroid, bleibt abzuwarten. Ich hätte auch nichts gegen ein neues Donkey Kong
      • Mario & Luigi Superstar Saga DX steht schon lange Zeit als Gerücht im Raume. Das wird sich auch bewahrheiten, denke ich mal. Und das hoffe ich auch, nur der Untertitel des Spiels "... + Bowsers MInions" macht mir Sorgen. Ich möchte ein simples Remake mit einigen sinnvollen Neuerungen aus den Spielen "Dream Team Bros" und "Paper Jam Bros" und keine sinnlose Verschandelung der Spiele
      • Dieses Mario & Rabbids Kingdom Battle schaut ziemlich nach Trash aus. Da ich persönlich nicht viel von Rabbids halte, wird mich das bestimmt nicht so ansprechen. Aber es soll trotzdem was vernünftiges werden, kein Trash. Aber es sieht im Moment stark danach aus
      • Yooka-Laylee: Auch wenn ich das Spiel bereits für den PC gespielt habe, würde mich dennoch interessieren, ob man bereits sagen kann, wann das Spiel für die Switch erscheint. 2017 wäre schön.
      • Ein paar Infos zu den kommenden Zelda-DLC's wäre auch lieb
      • ein neues Animal Crossing, was kein billiges Partyspiel ist. Ein RICHTIGES Animal-Crossing. So wie die anderen
      • Ein (bestimmt schlechtes) Mario Party könnte man auch erwarten, Star Rush ist zwar noch nicht so lange her, aber auch NDCube hat seit 2014 jedes Jahr ein Mario Party rausgehauen. Immerhin war Star Rush das beste bzw. das am wenigsten schlechteste. Und hierbei handelt es sich nur um meine eigene Meinung gegenüber NdCube, sie ist mit Vorsicht zu genießen
      • Irgendwann mal gab es ein Gerücht über ein neues Kirby-Game. Vielleicht dürfen wir uns da freuen


      Ich hoffe, NIntendo liefert ab. Auch in einem 25-minütigen Nintendo Spotlight kann man einiges bringen. Aber was auf jeden Fall klar sei sollte: Die E3 2017 wird für Nintendo die mindestens beste seit 2014. 2016 gab es außer Zelda halt gar nichts und 2015 war sowieso eine E3 zum würgen. 2017 kann nur besser sein. Sonst falle ich vom Glauben ab.

      ~ Max

      Interesse an einem Turnier? Melde dich noch bis zum 31. Oktober 2017 zum Mario Kart 8 Deluxe Master Cup an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yveltal ()

    • Da ich die E3 nicht genau verfolge.. hier sind die Dinge, die ich mitbekommen habe:

      1. CREATION CLUB well... have fun Bethesda. Ihr geht den Bach runter
      2. Assassins Creed in Ägypten nicht sehr relevant für mich. Das letzte AC das ich gespielt habe war Revelations
      3. Far Cry 5 again Nichts neues aber ich bin einfach nur ein extremes FC Fangirl xD
      4. Shadow Of the Colossus also.. Sony entscheidet sich dafür.. ein Spiel auf der PS4 wieder zu veröffentlichen, welches zuvor schon auf der PS3 wieder veröffentlich wurde, weil es ursprünglich für die PS2 veröffentlicht wurde... what?
      5. Anthem BioWare I luv you

      Somit erweitert sich auch die Liste meiner Games um:

      - Kingdom Come: Deliverance
      - Far Cry 5
      - Destiny 2
      - Anthem
    • southheart schrieb:

      Da ich die E3 nicht genau verfolge.. hier sind die Dinge, die ich mitbekommen habe:

      1. CREATION CLUB well... have fun Bethesda. Ihr geht den Bach runter
      2. Assassins Creed in Ägypten nicht sehr relevant für mich. Das letzte AC das ich gespielt habe war Revelations
      3. Far Cry 5 again Nichts neues aber ich bin einfach nur ein extremes FC Fangirl xD
      4. Shadow Of the Colossus also.. Sony entscheidet sich dafür.. ein Spiel auf der PS4 wieder zu veröffentlichen, welches zuvor schon auf der PS3 wieder veröffentlich wurde, weil es ursprünglich für die PS2 veröffentlicht wurde... what?
      5. Anthem BioWare I luv you

      Somit erweitert sich auch die Liste meiner Games um:

      - Kingdom Come: Deliverance
      - Far Cry 5
      - Destiny 2
      - Anthem
      Ich stimme dir bei allem zu,
      bei Anthem würde ich allerdings noch warten, für mich sah es nur wie ein Third Person Destiny aus.
      Da würde ich erstmal mehr Gameplay und Storyinfos abwarten. :P

      Was ich interessant fand ist das "Prison Break" Game von Microdoof.
      A Lion Doesn't Concern Itself With The Opinion Of Sheep


      ~Tywin Lannister~
    • southheart schrieb:

      4. Shadow Of the Colossus also.. Sony entscheidet sich dafür.. ein Spiel auf der PS4 wieder zu veröffentlichen, welches zuvor schon auf der PS3 wieder veröffentlich wurde, weil es ursprünglich für die PS2 veröffentlicht wurde... what?
      Nicht ganz. :)
      Shadow of the Colossus ist ein Meisterwerk seiner Art und wurde auf der PS3 nur als HD-Port veröffentlicht.
      Nun wird das Spiel allerdings nicht mehr geportet auf die PS4, sondern es ist ein Remake. Neu gemacht, nicht simpel geportet.
      Auch wenn viele das oft nicht unterscheiden ist es ein feiner, aber aufwendiger Unterschied für Programmierer.
      Und allein schon wenn man den Trailer gesehen und die Musik gehört hat, weiß man, dass es neu ist bzw neu gemacht. Denn die Musik im Trailer, war keine aus dem Original, sondern eine neu aufgelegte Musik.
      Also alles ein bisschen mehr Arbeit. :) Und es gibt immer noch viele Leute, die SotC nie gespielt haben auf PS2/3. Da ist ein Remake jetzt eine nette Sache. Auch für Fans des Spiels - ich persönlich freu mich sehr darauf.

      Von Anthem hatte ich mir etwas anderes erwartet. MP mit einer Mischung aus Destiny und Pacific Rim? :/ Fand ich jetzt nicht so ansprechend.

      Die jährlichen Far Cry und Assassins Creed sind das Typische, muss man nicht weiter drauf eingehen. Wobei bei AC ... Eine Riesenschlange? Ehrlich, kommt da jetzt noch "Gods of Egypt" mit rein?


      Überraschend fand ich noch Skull & Bones. Zwar wieder MP, was ich persönlich nicht wirklich mag. (MMOs ja, Coop ja, aber MP eher weniger) Aber das Konzept fand ich ansprechend und die Atmosphäre mitreißend.
      Glurak Nummer #1 des :heart:
      Glurak :heart: Mega-Glurak X :heart: Mega-Glurak Y
    • @Kerberos Naja, AC und FC kann man nicht mehr wirklich als jährliche Releases bezeichnen, da das letzte Far Cry ausnahmsweise relativ früh veröffentlicht wurde und AC diesmal ein Jahr ausgesetzt hat, damit die Entwickler mehr Zeit haben, an dem Titel zu schleifen. Von dem was ich bisher gesehen habe, schaut Origins gar nicht mal so schlecht aus (vor allem das Setting ist zur Abwechslung richtig nice), auch wenn es grafisch nicht ganz meine Erwartungen erfüllt und das Kampfsystem irgendwie roh wirkt.

      Far Cry 5 finde ich aber richtig geil und die Story scheint diesmal schön kontrovers zu sein, was mir persönlich sehr gut gefällt. Ein bisschen schade ist es schon, dass das Setting diesmal nicht ganz so exotisch ausfällt wie in FC 3 und 4, aber dafür gibt es deutlich mehr Innovation als damals in FC 4.

      Ansonsten muss ich sagen, dass es eine wirkich solide (Pre-)E3 war. Uncharted: The Lost Legacy, Skull and Bones, SW Battlefront 2, CoD WW2, Metro, BF1 In the name of the Tsar, Beyond Good and Evil 2, AC Origins, FC 5 und Spiderman haben mir alle gut gefallen und ich hoffe, dass ich mir früher oder später die meisten dieser Titel in irgendeiner Form werde holen können :)
      "Well, once there was only dark. You ask me, the light's winning."
      ~ Rust Cohle, True Detective
    • Adrix schrieb:

      @Kerberos Naja, AC und FC kann man nicht mehr wirklich als jährliche Releases bezeichnen, da das letzte Far Cry ausnahmsweise relativ früh veröffentlicht wurde und AC diesmal ein Jahr ausgesetzt hat, damit die Entwickler mehr Zeit haben, an dem Titel zu schleifen. Von dem was ich bisher gesehen habe, schaut Origins gar nicht mal so schlecht aus (vor allem das Setting ist zur Abwechslung richtig nice), auch wenn es grafisch nicht ganz meine Erwartungen erfüllt und das Kampfsystem irgendwie roh wirkt.

      Far Cry 5 finde ich aber richtig geil und die Story scheint diesmal schön kontrovers zu sein, was mir persönlich sehr gut gefällt. Ein bisschen schade ist es schon, dass das Setting diesmal nicht ganz so exotisch ausfällt wie in FC 3 und 4, aber dafür gibt es deutlich mehr Innovation als damals in FC 4.

      Ansonsten muss ich sagen, dass es eine wirkich solide (Pre-)E3 war. Uncharted: The Lost Legacy, Skull and Bones, SW Battlefront 2, CoD WW2, Metro, BF1 In the name of the Tsar, Beyond Good and Evil 2, AC Origins, FC 5 und Spiderman haben mir alle gut gefallen und ich hoffe, dass ich mir früher oder später die meisten dieser Titel in irgendeiner Form werde holen können :)
      Nur weil beide Teile mal ein Jahr ausgesetzt haben sind es keine jährlichen Releases mehr? :D
      Nächstes Jahr wird es doch wieder so weitergehen. Die haben doch nur ausgesetzt weil sie zu viel Shitstorm
      bekamen, und nicht weil sie wollten.
      A Lion Doesn't Concern Itself With The Opinion Of Sheep


      ~Tywin Lannister~
    • Kerberos schrieb:

      Überraschend fand ich noch Skull & Bones. Zwar wieder MP, was ich persönlich nicht wirklich mag. (MMOs ja, Coop ja, aber MP eher weniger) Aber das Konzept fand ich ansprechend und die Atmosphäre mitreißend.
      Gerade weil S&B PVP ist, wirds bestimmt gut werden, zumal ich jetzt schon begeistert bin was die aus dem Potenzial, dass von AC4 zwar geliefert aber nicht bzw kaum genutzt wurde, gemacht haben.
      Wenn die das richtig angehen und ordentlich Support liefern, kann das was ganz großes werden.


      Meine bisherigen e3 highlights so far:
      Anthem
      Beyond good and evil 2
      Shadow of the Colossus Remake
      Monster Hunter World *im kreis hüpf*
      KHI|I

      Gespannt auf Big N's Treehouse guck. . . *bitte F-Zero, bitte GS4, bitte Metroid bitteeeeeeeee* XD
    • Alexi - Shredder Of Death schrieb:

      POKEMON HAUPTREIHE FÜR DIE SWITCH CONFIRMED!!!!
      Naja, er sagte nur Pokemon-RPG, das kann ein Hauptteil sein, oder ein Spin-Off ala Ranger. :) Und vor Ende 2018 / Anfang 2019 wird der nicht raus kommen, er meinte ja: in mehr als einem Jahr.
      Aber ich hab so Hoffnung jetzt, dass es ein Pokemon-Hauptspiel wird. *_* Die nächste Generation an Pokemon dann endlich auf der Switch wäre so toll.
    • @Alexi - Shredder Of Death Ich weiß ja nicht wo ihr das aufgeschnappt habt, aber die Far Cry Titel wurden nie jährlich released (schaut es einfach mal nach). Far Cry Primal ist die einzige Ausnahme von der Regel und selbst da ist es fraglich, ob das überhaupt gilt, weil hier deutlich mehr als ein Jahr dazwischen liegt und es mehr oder weniger ein Spin-Off ist.

      Bei AC kann ich dir zustimmen, würde aber nicht mit 100 %iger Wahrscheinlichkeit sagen, dass es ab jetzt wieder jährlich weitergeht. Es hängt halt davon ab was/wie viel jeweils aus dem Vorgängerspiel übernommen wird und wie viele Studios an neuen Titeln parallel arbeiten :)
      "Well, once there was only dark. You ask me, the light's winning."
      ~ Rust Cohle, True Detective
    • Kerberos schrieb:

      Alexi - Shredder Of Death schrieb:

      POKEMON HAUPTREIHE FÜR DIE SWITCH CONFIRMED!!!!
      Naja, er sagte nur Pokemon-RPG, das kann ein Hauptteil sein, oder ein Spin-Off ala Ranger. :) Und vor Ende 2018 / Anfang 2019 wird der nicht raus kommen, er meinte ja: in mehr als einem Jahr.Aber ich hab so Hoffnung jetzt, dass es ein Pokemon-Hauptspiel wird. *_* Die nächste Generation an Pokemon dann endlich auf der Switch wäre so toll.
      Naja, in über einem Jahr könnte auch November 2018 sein xD
      Das wären von jetz an knapp Eineinhalb Jahre. :P
      A Lion Doesn't Concern Itself With The Opinion Of Sheep


      ~Tywin Lannister~