Mehr Feuer- und Eis-Pokémon zur Sonnenwende (13.-21. Juni)

    • Mehr Feuer- und Eis-Pokémon zur Sonnenwende (13.-21. Juni)







      Hallo Pokémon-Trainer!
      Wie auch schon bei den vergangenen Events gibt es auch zum bevorstehenden weltweiten Ereignis ein eigenes Thema, um die Aufmerksamkeit auf das Event zu lenken und nebenbei ein wenig mehr Leben und Ordnung in dieses Forum zu bringen. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, hier eure Erwartungen, Eindrücke und Erfahrungen zu teilen!

      Um das Pokémon GO-Fest - also das erste Jubiläum des Spiels - einzuläuten, und um die bevorstehende Sommersonnenwende auf der Nordhalbkugel bzw. Wintersonnenwende auf der Südhalbkugel zu feiern, läuft seit dem 13. Juni um 21 Uhr unserer Zeit ein Event statt, im Rahmen dessen mehr Pokémon vom Typ Feuer Feuer sowie vom Typ Eis Eis erscheinen werden. Außerdem erhaltet ihr mehr EP beim Ausbrüten von Eiern, beim Fangen von Pokémon sowie durch "Klasse", "Großartig" und "Einfach fabelhaft" geworfene Pokébälle, und Glücks-Eier sind im Shop um 50% reduziert.

      Das Event läuft bis zum 21. Juni gegen etwa 22 Uhr unserer Zeit, ähnlich vorhergehender Events.
      Nutzt die Chance, um fehlende Pokédex-Einträge zu vervollständigen, und im Trainerlevel aufzusteigen, damit eure Pokémon bereit sind für das bald kommende große Arenen-Update!





      Weiterführende Links:

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Germignon () aus folgendem Grund: Event wurde verlängert!

    • Ich rechne damit, dass wir hier vor allem Quiekel, Muschas und Jurob sehen werden, weil es die hier bereits bis zum Abwinken gibt.
      Besonders freuen würde ich mich aber über mehr Glumanda, mehr Lapras, mehr Feurigel und mehr Hunduster, von denen sieht man hier nämlich nicht wirklich viel (und die Dex-Einträge für Hundemon und Tornupto fehlen mir auch noch). Und ein paar Vulpix und Fukano für die Sammlung. Und eventuell Sniebel für die Unlicht-Medaille.
      Dass es aber schon wieder mehr Schneckmag gibt, finde ich gar nicht gut. Wir hatten gerade erst ein Event, wo diese vermehrt spawnten. Ich kann die Viecher echt nicht mehr sehen.
    • Ach das hat jetzt erst angefangen. Naja mal schauen wie viel ich morgen fangen kann :) Ich hoffe ja auch auf Feurigel, Glumanda etc. Quiekel und sowas brauch ich aber eigentlich nicht mehr. Ich nehm aber alles was ich kriegen kann (außer Kramurx die nerven mich lol)
      Mein Code für Weiß 2: 2452 4139 9463 Name: Celine :)

      Team Valor FTW
    • kaum hat das event angefangen kam direkt ein feurigel und danach noch ein fukano an den stündlichen spawn punkten zuhause. das feurigel war vorher ein weberak. gut das ich dies nicht gefangen hab. :D

      Germignon schrieb:

      Eine gute Zeit also, um während einer Tour ein Glücks-Ei anzuwerfen!
      hm müsste da mal schauen wie viel ep ich jetzt pro stunde maximal bekomme und ob sich dann noch ein glücksei dabei lohnt. aber ich hab da eigentlich immer 2 probleme.

      1. nach einiger zeit ist der spawn immer so wenige das sich danach eigentlich kein glücksei mehr lohnt. da ist man fast nur noch am stop drehen.
      2. ich weiß nie wann mein internet probleme macht und somit kann das glücksei schnell verschwendet sein.

      ich denke ich werd die glückeier mir weiterhin für zuhause aufgeben. im wlan geht es am besten.
    • Also bei mir melden sich plötzlich Fukanos, Ponitas und Glumandas in meinem Zimmer, was ich nicht mal annähernd hatte. Mein Haus ist eher für seine Wasserquelle bekannt, haha. Gerade Fukano und Ponita kriege ich nie zu sehen. Mein Arkani musste ich mir durch das Kumpelsystem "zusammenspazieren" und Ponita konnte ich bis heute nicht entwickeln. Mal schauen, ob sich das jetzt ändert. Zumindest merke ich was von der Aktion :3
      [Überraschung] Immer mal was Neues zu entdecken!
      Ei[Empfehlung] Entdecke Außergewöhnliches!
      Driftlon@Jim Moriarty ist putzig!|Avatar von @Mad Max
    • Ich kann bereits von einem Lapras berichten und ansonsten jede Menge Feurigel, Hunduster, Fukano, Vulpix und Ponita. Bei den Eistypen sind es kaum spürbar mehr Quiekel oder Muschas als sonst, Jurob scheinen aber öfter zu spawnen aktuell.

      P.S. Glumanda tauchen ebenfalls auf, aber deutlich seltener als Feurigel.


      Bei 3DS-Anfragen (FC) bitte per PN oder Pinnwand Bescheid geben
    • Köln / Duisburg ist diesmal gut mit Feurigel bestückt, das sich für mich sowieso leichter fangen lässt als Glumanda (sind die Fangraten da so unterschiedlich ?). Mein Hauptaugenmerk liegt eh auf Tornupto - starkes Glurak und Hundemon hatte ich von früheren Events bzw. Nestern schon. Interessant wäre noch ein gutes Arkani, Bohnen genug hätte ich - vielleicht findet sich ja ein nahezu perfektes Fukano.
    • Mal eine kurze Rechnung zum Glücks-Ei:

      In 30 Minuten schaffe ich relativ konstant 80 Entwicklungen. Der Mehrwert sind somit 80 x 500 EP = 40.000 EP

      Gehen wir von durchschnittlich "großartigen" Fängen im Erstversuch aus, die aktuell 630 EP geben (mit Curveball), brauche ich 64 Fänge in einer halben Stunde, um besser abzuschneiden als bei den Entwicklungen. Das bedeutet also, ich muss eine halbe Stunde lang alles beim ersten Versuch mit mindestens "großartig" fangen.

      Ergebnis: Ich bleibe bei der Entwicklungsmethode, da diese deutlich stressfreier und effektiver ist.


      Bei 3DS-Anfragen (FC) bitte per PN oder Pinnwand Bescheid geben
    • Bislang noch nicht viel spielen können, konnte aber schon 2 hunduster (endlich mal, neuer dexeintrag), 2 feurigel, 1 glumanda und 1 ponita fangen in ca 15 min. so gefällt mir das. meine Primär ziele im event wären 1 Tornupto und 1 Hundemon zu entwickeln.

      Rest ist ganz nett aber nicht zwingend nötig, aber wird eh alles gefangen was geht, sternenstaub und erhöhte ep kann man immer gebrauchen. Bin recht froh das schneckmag wohl nicht dazu zählt und öfter spawnt hatten wir nämlich erst und fande ich recht eklig zu fangen
    • Mangara schrieb:

      Ergebnis: Ich bleibe bei der Entwicklungsmethode, da diese deutlich stressfreier und effektiver ist.
      hatte auch zuerst überlegt ob ich heute direkt die ersten 30 minuten mit glücksei in der stadt spiele aber ich denke ich werd erstmal gucken wie viel ep ich ohne glücksei dabei bekomme. sollte das deutlich unter 40000 ep sein, werd ich wohl meine glückseier weiterhin für entwicklungen aufheben.

      das problem ist auch das so nach 1 std der spawn deutlich zurück geht wenn man die ganze zeit aktiv am fangen ist.

      beim glücksei hat man ja sowieso schon stress mit der zeit und beim fangen brechen manche ja öfters aus. man möchte ja nicht auch noch alles mit hyperball fangen nur wegen ein paar ep mehr. ep bekomme ich sowieso leicht. ich werd das event eher für bonbons nutzen, vorallem für feurigel und hunduster.

      ich hoffe auch mal ein wildes flamara bei diesem event zu sehen, dann wäre mein gen 1 pokedex fertig. so müsste ich nicht auf entwicklungen von evoli warten.
    • Hier in Tokyo habe ich heute mehrere Fukano und Quiekel, ein paar Vulpix, Hunduster und Ponita und jeweils ein Feurigel, ein Igelavar und ein Glumanda gefangen. Mein erstes Sniebel ist mir leider entwischt. :(

      Ich bin sehr gespannt, wie die Ausbeute am Wochenende sein wird, gerade Feuerpokémon fehlen mir (außer Hundemon) doch noch sehr, vor allem gute, die ich auch entwickeln mag.
      Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel