20. Pokémon-Film kommt als zweitägiges Event in die deutschen Kinos (Update 13.12.: Digitaler Kauf möglich)

    • Eventveranstaltungen
    • 20. Pokémon-Film kommt als zweitägiges Event in die deutschen Kinos (Update 13.12.: Digitaler Kauf möglich)

      In einer neuen Pressemitteilung gibt The Pokémon Company International bekannt, dass der 20. Kinofilm unter dem Namen „Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ weltweit in teilnehmenden Kinos ausgestrahlt wird. Dies soll in Kooperation mit Fanthom Events, einem international bekannten Vertreiber von Event-Kino, als zweitägige Sonderveranstaltung geschehen.

      Am Sonntag, den 05. November, und am Montag, den 06. November 2017, wird der Film in Kinos auf der ganzen Welt debütieren und dabei auch in Deutschland zu sehen sein. Weitere Informationen wie Termine oder der Verkaufsstart der Tickets einschließlich spezieller Angebote sollen noch in der Zukunft veröffentlicht werden. Selbstverständlich werden wir zeitnah davon berichten, sobald nähere Details folgen!

      Pressemitteilung schrieb:

      The Pokémon Company International und Fathom Events bringen Pokémon – Der Film: Du bist dran! als zweitägigen Film-Event in die Kinos!

      Neuer Zeichentrickfilm über die erste Begegnung von Ash und Pikachu weltweit für kurze Zeit in Kinos zu sehen – 5. und 6. November 2017!

      Bellevue und Denver, 31. Juli 2017: Der neue Zeichentrickfilm Pokémon – Der Film: Du bist dran!, der auf der weltweit beliebten Pokémon-Marke basiert, läuft im November zwei Tage in Kinos auf der ganzen Welt. The Pokémon Company International hat heute bekannt gegeben, dass eine Vereinbarung über die Kinorechte des mit Spannung erwarteten Films außerhalb Asiens mit Fathom Events, dem anerkannten Marktführer im Event-Kino-Vertrieb, getroffen wurde.

      Pokémon – Der Film: Du bist dran! ist eine Entstehungsgeschichte von der Freundschaft zwischen Ash und Pikachu, die von ihrer ersten Begegnung und ihren Abenteuern auf der Suche nach dem Legendären Pokémon Ho-Oh erzählt. Das kultige Duo begegnet bekannten, aber auch einigen neuen Gesichtern, darunter die Trainer Verena und Konstantin. Sie laufen sogar dem geheimnisvollen, neuen Mysteriösen Pokémon Marshadow über den Weg. Herausforderungen und monumentale Kämpfe sind in dieser einzigartigen neuen Erzählung über die Anfänge einer der beliebtesten Freundschaften der Popkultur reichlich vorhanden.

      Pokémon – Der Film: Du bist dran! ist eine Entstehungsgeschichte, die einer neuen Generation von Pokémon-Fans die Anfänge der Freundschaft zwischen Ash und Pikachu auf ideale Weise näherbringt. Und auch langjährigen Fans wird ein spannender neuer Blick auf den Beginn ihrer epischen Abenteuer geboten“, sagte Colin Palmer, Marketing Vice President bei The Pokémon Company International. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Fathom Events, deren Kompetenz im Bereich der Verwirklichung einzigartiger Kino-Events Familien und Fans zusammenbringen wird, um sich gemeinsam vom Erlebnis der Pokémon-Zeichentrickfilme begeistern zu lassen.“

      Pokémon – Der Film: Du bist dran! wird in ausgewählten internationalen Märkten für nur zwei Tage in Kinos zu sehen sein – am Sonntag, den 5. November, und am Montag, den 6. November 2017. Weitere Informationen, inklusive Starttermine und spezielle Angebote, werden in Kürze erhältlich sein. Der Film gewinnt bereits die Herzen von Scharen von Filmbesuchern in Japan, wo das Franchise seinen Ursprung hat. Am Wochenende der Filmpremiere gelang dem Film der Sprung an die Spitze der Charts.

      „Fathom Events freut sich darüber, in Kooperation mit The Pokémon Company International die US-amerikanischen und internationalen Event-Kinomärkte durch Pokémon – Der Film: Du bist dran! bereichern zu können“, sagte Ray Nutt, designierter CEO von Fathom Events. „Wir können es kaum erwarten, einen erstklassigen Pokémon-Kino-Event umzusetzen, den sich Fans überall auf der Welt auf keinen Fall entgehen lassen sollten.“

      Weitere Informationen, unter anderem zu den Standorten teilnehmender Kinos, der Ticketverfügbarkeit und Event-Details werden in Kürze auf FathomEvents.com erhältlich sein. Eltern und Fans können die Website jetzt besuchen, um sich Updates und Infos zum anstehenden Kinostart und den eingeschränkten Ausstrahlungszeiten schicken zu lassen.
      Pokémon Ultrasonne & Ultramond :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rusalka ()

    • Ich freu mich gerade mega :love: :party: :party:
      Leider habe damals keinen Pokemonfilm im Kino schauen können. Ich war beim 1. Film hier in Deutschland zwar schon fast 7, aber da habe ich leider noch nicht Pokemon geschaut.
      Daher ist dies einfach für mich die beste Nachricht überhaupt.

      Nun geht es nur noch darum, ob die kleine Kinokette bei mir auf dem Land mit macht. Da bin ich aber zuversichtlich, da die damals bei dem 2-tägigen Barbie-Kino-Event auch mit gemacht haben.

      Karte wird auf jeden Fall vorbestellt! :sekt:
      3DS-Freundescode: 1676 5046 9517

      Immer heißt es sag Nein zu Drogen. Und dann drehen sie sich um und schreiben dir ein Rezept für irgendwelche stimmungsverändernden Substanzen. - Greta
    • GEBT MIR DIE AUFLISTUNG DER KINOS.
      Ich muss reservieren!
      Dringend!

      Lasst mich. Jetzt!... ok ich beruhige mich wieder, gleich, später, vielleicht. 27 und rennt schreiend durch die Wohnung dass grade eben der Sonntag reserviert wurde und es mir schnuppe ist welches Kino das austrägt, ich will da hin. Antwort vom Freund: "Hoffentlich in der Nähe." Passt. <3 xD
      -> Ballpokémon-Liste

      "I am the bone of my sword
      Steel is my body and fire is my blood - I have created over a thousand blades
      Unknown to death - Nor known to life
      Have let many die for the sake of my fame - Yet those hands shall never hold anything
      -> So, as I fight, Unlimited Blade Works."
    • Also eigentlich finde ich das verdammt cool!
      Allerdings sehe ich das wie User @Stone Dragon~.
      Ich habe seit Pokémon XY&Z aufgehört den Anime auf Deutsch zu schauen, da ich bemerkte, wie episch die japanische Fassung ist und zugleich wie verstümmelt unsere Ami-Fassung ist..

      Eine OmU-Veröffentlichung (auch mit englischen Untertiteln) fände ich klasse, aber da kann man sich denken, dass das nie passieren wird. Die Zielgruppe von Pokémon passt da einfach nicht rein.
      Genauso wenig wird das Original auf DVD/Blu-Ray veröffentlicht.

      Blöd^^ Der Film wird aller Wahrscheinlichkeit nach in dem Kino etwa 15 Km oder so von hier gespielt werden, aber das wäre mir für einen Film, den ich mir eigentlich gar nicht anschauen möchte, zu weit^^
      Falls er wenige Kilometer von hier gespielt werden würde, müsste ich mir das echt überlegen. Aber dann mit einem Date. Als 20-Jähriger alleine in einen Pokémon-Film zu gehen wäre irgendwie creepy :D
    • Aber nur zwei Tage finde ich schon hart. Will nicht wissen, wie extrem der Run auf die Karten wird. Wenn die Vorverkaufsstellen öffnen, dürften die Tickets innerhalb weniger Minuten weg sein.
      Sollte der Film auf DVD oder Blue-Ray zu uns den Weg finden, dann tue ich mir den gerne an. Ansonsten möchte ich das Japano-Ending-Theme von Orácion als Vollversion hören. Das Lied ist so schön :3
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
      das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
      anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


      [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Foxhound () aus folgendem Grund: Mal ein Edit, weil andere wohl gerne trollen und Bestätigung brauchen.

    • Die Überstzung vom Titel ist falsch. Es ist weder im Originaltitel, noch in der englischen Übersetzung gemeint, ein Pokémon in den Kampf zu schicken, sondern es als Partner zu wählen. Von daher müsste da "Ich wähle dich" setehen. Tja, wenn man Leute die keine Ahnung haben an die Übersetzung lässst...
      Die Font von Titel ist unter aller Sau. Schnell mal in einer Stunde zusammengekritzelt. Die hässlichen unglatten Kanten sind sicher kein Stilmittel, das ist Faulheit.
      Und 2 Tage? Ja Danke, die reichen sicher aus damit jeder ihn sehen kann... Nicht. Meines wissen nach bin ich zu dem Zeitpunkt auch nicht in der Nähe eines Kinos. Gut auf DE Synchro gebe ich eh nicht viel, wobei die seit SM 50% besser ist.
      Den Film normal zu zeigen scheint zu viel verlangt, dann doch lieber RTL Style Filme irgendwelcher dummen Youtuber für die Volksverblödung. Wer braucht schon gute Anime in Deutschen Kinos...
      Tja, was solls, kaufe eh wie immer die Jap. Blu-ray und gucks später wenn die Subs da sind.


      @Foxhound 15km in einer Stunde? Wat? o_O
      Also ich brauche für 1km schon 10 Minuten+, und ich lauf schon nicht langsam. oO
    • Starfighter Suicune schrieb:

      Die Überstzung vom Titel ist falsch. Es ist weder im Originaltitel, noch in der englischen Übersetzung gemeint, ein Pokémon in den Kampf zu schicken, sondern es als Partner zu wählen. Von daher müsste da "Ich wähle dich" setehen. Tja, wenn man Leute die keine Ahnung haben an die Übersetzung lässst...
      Dann haben sie es von Anfang an falsch übersetzt. Satoshi sagt, wenn er ein Pokémon in den Kampf schickt, auf Japanisch "Kimi ni Kimeta", auf Englisch "I choose you" und im Deutschen "Du bist dran". Ganz selten wurde es als "Ich wähle dich" übersetzt. Deshalb haben sie sich beim Titel wohl für "Du bist dran!" entschieden. Ich fänd zwar auch "Ich wähle dich!" passender in Bezug auf Pikachu, aber ich verstehe, wieso sie sich für den Schlachtruf entschieden haben.


      Naja, auf deutsch will ich mir den Film nicht geben. Pokémon ist auf japanisch viel geladener und gibt mir mehr das Gefühl, mit den Charakteren (Menschen wie auch Pokémon) mitzufiebern. Es würde mich also wundern, wenn die Tickets für die 2 Tage überhaupt ausverkauft werden.
      ~ Möge das Schicksal mit dir sein ~
    • Foxhound schrieb:

      Ähm... das schafft man problemlos ganz bequem zu Fuß und dauert maximal eine Stunde. Wenn du den Film eh kein Interesse abgewinnen kannst, dann ist das nachvollziehbar, dass du den Weg nicht bestreiten masgt. Aber bei Interesse wäre diese Aussage eher... nun ja.
      "Na ja"? Du findest also meine Aussage "na ja", weil ich etwas anders sehe wie Du? :patsch:
      Ob ich mir für einen Film, den ich, wie ich oben geschrieben habe und Deinem Zitat nicht entnehmen kann, weil er mehr als spärlich gemacht wurde, zu Fuß gerne 15 Km laufen will oder nicht sollte jeder für sich selbst entscheiden ;)
      Übrigens: Schon mal daran gedacht, dass es Leute gibt, die nicht mal so nebenbei für einen Film generell 15 Km laufen wollen (oder KÖNNEN)? Und deswegen findest Du eine Aussage "na ja"?
      Lächerlich...
    • Sternenstaub schrieb:

      Dann haben sie es von Anfang an falsch übersetzt. Satoshi sagt, wenn er ein Pokémon in den Kampf schickt, auf Japanisch "Kimi ni Kimeta", auf Englisch "I choose you" und im Deutschen "Du bist dran". Ganz selten wurde es als "Ich wähle dich" übersetzt. Deshalb haben sie sich beim Titel wohl für "Du bist dran!" entschieden. Ich fänd zwar auch "Ich wähle dich!" passender in Bezug auf Pikachu, aber ich verstehe, wieso sie sich für den Schlachtruf entschieden haben.

      Im englischen und japanischen macht die Wortwahl Sinn so wie sie ist weil beides im beiden Kontexten richtig ist und meistens so verwendet wird.
      Nein, hier hat man es einfach mal wieder blatant aus Unwissen falsch gemacht ohne darüber nachzudenken, da steckt kein weiterer Sinn hinter. Der Übersetzer scheint einfach nichts anderes zu kennen ausser die übliche Serienübersetzung bei Kämpfen. Wer einen der Trailer auch nur einmal gesehn hat weis sofort das es nicht so gemeint ist. Und das haben die Übersetzer ganz sicher nicht. Sogar das Poster an sich sagt das aus was das Hauptelement ist...
      Der Filmtitel kommt nun eher so rüber als sollte wer umgebracht werden, sehr creepy... xD
      Übesetzer haben sich hierzulande eh noch nie sonderlich mit dem Thema beschäftigt, genauso wenig wie die PR Leute auf den PokéDays früher (RiP). Es wird ja noch nicht einmal darauf Wert gelegt Namen richtig auszusprechen oder anderes richtig zu Übersetzen. Genausowenig wie in den USA, die editieren eh erstmal komplett alles und der gesamte Westen benutzt diesen Kram.
      Naja, wäre nicht ja nicht das erste mal das wir fehlerhafte Filmposter bekommen, ich erinnere mich da an da M3 Filmposter wo wer Unown mit Unbekannt übersetzt hat... Fehlende Englisch- und Pokémon Namenskenntnisse. Schön zu sehen das sich gewisse Dinge nie ändern... :D
    • Der Filmname erscheint passend; da das meiste denkbar und aufgrund früherer Episoden kaum überraschend ist/sein wird, muss der Name sogar nicht mal besonders unerwartet kommen.

      Wenn es den Film in Deutschland in Kinos zu sehen gibt, womöglich in meiner Nähe, dann ganz sicher deutlich weniger oft als in Japan. Gedenke das aber eh zu streamen. Sehe schon die ausgerufene iTunes-Gebühr hierfür kommen. Aber wer nutzt sowas schon (iTunes etc)?
      SonneMond-Battling-Shop mit 6*31-Dittos (u.a. still) & DV-Shinys
      Youtube-Channel (über 2k CP-Videos)| X-FC: 0387-9515-3682|ORAS-FC: 3497-2129-9365|Sonne-FC:2337-7558-5323 SUCHE IMMER NACH XY-/ORAS-GEGNERN, HABE VIELE MONS DORT BEI GEN6, BEI INTERESSE BITTE MELDEN
    • Nicer Dicer schrieb:

      Weiß man schon ob dieser Ash die Synchronstimme von Caroline_Combrinck haben wird? Felix Mayer als Sprecher würde mir diesen Film verderben.
      2 Tage nur? Entweder werden die Kinosäle platzen oder die erwarten wohl kaum Zuschauer.
      Das ist heutzutage bei Anime Filmen normal. Jeder Film, One Piece, Naruto, Digimon, Dragonball YGO! lief nur 1-2 Tage im Kino.

      Vermutlich wird sie ihn nicht sprechen, SagmalTV auf youtube kann da in einigen Tagen mehr zu sagen. (Haben ein Interview mit ihr geführt.)

      Ich freue mich auf den Film und werde ihn sehr warscheinlich sehen. So viele Anime Filme liefen in letzter Zeit im Kino, da fehlte Pokemon irgendwie noch und ich war ja auch bei allen drei Filmen im Kino damals, da darf der nicht fehlen^^


      Stone Dragon~ schrieb:

      BGM Änderungen,
      So viel ich weis wird die heutzutage gar nicht mehr verändert, ist schon seit DP so.
    • Foxhound schrieb:

      Ähm... das schafft man problemlos ganz bequem zu Fuß und dauert maximal eine Stunde. Wenn du den Film eh kein Interesse abgewinnen kannst, dann ist das nachvollziehbar, dass du den Weg nicht bestreiten masgt. Aber bei Interesse wäre diese Aussage eher... nun ja.

      tatanka19 schrieb:

      @Foxhound sportlich, sportlich. 15km zu Fuß in "max" 1h? Also bequem zum Kino laufen ist anders. 15km/h ist nicht meine Gehgeschwindigkeit, eher so 3-4 km/h
      @tatanka19
      Hatte ich mir eben auch schon gedacht. Manche haben es halt nicht so mit Zahlen und realistischer Einordnung von Entfernungen. :ugly:
      Ingame-Name: PUDDIES (X), MARTIN (Omega Rubin), PUDDYSUN (Sonne)