Ankündigung Pokémon World Championships 2017

    • Weltmeisterschaften
    • Pokémon World Championships 2017



      Pokémon World Championships 2017

      Liebe Strategen,

      am Wochenende vom 18. bis 20. August finden die diesjährigen Pokémon Weltmeisterschaften in Anaheim, Kalifornien statt! Dabei kämpfen alle Spieler mit einer Einladung zum Turnier um den Titel des Weltmeisters. Dieser Thread bietet alle nötigen Informationen zum Event und darf gleichzeitig für Diskussionen rund um das Turnier verwendet werden. Drücken wir den deutschen Teilnehmern die Daumen!

      Wo kann das Event verfolgt werden und wann sehe ich was?

      Die gesamten Weltmeisterschaften werden vom offiziellen Twitch-Channel von Pokémon übertragen. Das Turnier erstreckt sich von Freitag bis Sonntag über drei Tage. Freitags dürfen alle Spieler mit einer Einladung am Turnier teilnehmen. Gespielt wird im Schweizer System mit dem Best-of-Three-System und ohne Top Cut. Alle Spieler, welche an diesem Tag zwei oder weniger Niederlagen kassiert haben, dürfen an Tag 2, dem darauffolgenden Samstag, teilnehmen. Einige Spieler müssen an diesem Freitag nicht spielen und haben direkt eine Einladung für Tag 2 erhalten. Das sind zum Beispiel alle europäischen Spieler, welche am Ende der Saison unter den besten 16 der Championship Points-Rangliste abgeschlossen und sich damit einen bezahlten Trip, also Flug und Hotel, verdient haben.
      Samstags beginnt ein völlig neues Turnier, bei dem alle Spieler mit der speziellen Einladung oder einem guten Ergebnis während des ersten Tages teilnehmen dürfen. Gespielt wird hier auch wieder im Schweizer System mit Bo3, wobei die Anzahl der Schweizer Runden von der tatsächlichen Teilnehmeranzahl abhängt. Alle Spieler, welche maximal zwei Niederlagen erlitten haben, rücken nach Abschluss der Schweizer Runden in den Top Cut vor. Samstags werden also die Schweizer Runden und die Top Cut-Matches außer das Finale ausgetragen. Sonntags folgen dann nur noch die Finalspiele der drei Altersklassen Juniors, Seniors und Masters.
      Alle Zeiten der Events in unserer Zeitzone findet ihr im folgenden Überblick (Quelle). Dabei ist zu beachten, dass es sowohl einen Allgemeinen Pokémonstream, als auch einen separaten VGC-Stream gibt. Es folgen zuerst die Zeiten für den VGC-Stream:

      FreitagSamstagSonntag
      19:00 Uhr - Start Schweizer Runden VGC (Tag 1-Qualifikanten)18:00 Uhr - Start Schweizer Runden VGC (Tag 2-Qualifikanten)Keine Übertragung auf dem VGC-Kanal.
      06:00 Uhr - Ende Schweizer Runden VGC01:00 Uhr - Ende Schweizer Runden VGCSiehe Hauptkanal (folgende Tabelle)!
      01:30 Uhr - Start Top Cut (Finalrunden) VGC
      05:30 Uhr - Ende Top Cut (Finalrunden) VGC

      Wann welches Event im Hauptstream übertragen wird, erfahrt ihr in der folgenden Tabelle (Quelle):

      FreitagSamstagSonntag
      18:00 Uhr - Eröffnungszeremonie18:00 - 00:15 Uhr - Schweizer Runden TCG18:00 Uhr - Pokémon TCG: Finale der Junior, Senior und Masters Division
      19:00 - 22:45 Uhr - Schweizer Runden TCG00:30 - 02:00 Uhr - Pokémon Tekken: Top 4 & FinaleDanach: Eine Pause von 30 Minuten
      23:00 - 04:00 Uhr - Schweizer Runden VGC02:30 - 07:00 Uhr - Top Cut VGCDanach: Pokémon VGC: Finale der Junior, Senior und Masters Division


      Was gibt es zu gewinnen?

      Für alle Teilnehmer gibt es unabhängig vom Turnierausgang ein Willkommenspaket. Neben Ruhm und Ehre erhalten die Top-Platzierten Geldstipendien in den folgenden Höhen:
      1. 10.000 $
      2. 7.500 $
      3. 5.000 $
      4. 5.000 $
      Die Plätze 5-8 erhalten 3.000 $ und Spieler, die auf den Plätzen 9-16 abschließen, erhalten 1.500 $.

      Zusätzlich erhalten die ersten beiden Plätze folgende Preise:
      • Eine Pokémon World Championships-Trophäe
      • Eine Einladung für die Pokémon World Championships 2018
      • Zwei Boxen der neusten Trading Card Game-Erweiterung
      Die Plätze 3 und 4 gehen, was weitere Preise angeht, ebenfalls nicht leer aus:
      • Eine Pokémon World Championships-Trophäe
      • Zwei Boxen der neusten Trading Card Game-Erweiterung
      Spieler, die auf den Plätzen 5 bis 16 abgeschlossen haben, erhalten zwei Boxen der neusten Trading Card Game-Erweiterung.

      Was wird überhaupt gespielt?

      Neben den Weltmeisterschaften für das Sammelkartenspiel dreht sich das Event um den offiziellen Turniermodus von Nintendo, dem VGC-Modus. Dabei treten die Trainer im Doppelkampf gegeneinander an. Ein Team besteht aus 6 Pokémon. Beginnt das Match, wird dem Spieler das gegnerische Team angezeigt. Mit diesen Informationen müssen nun 4 Pokémon ausgewählt werden, die in den Kampf mitgenommen werden. Effektiv ist der Modus also ein strenger Doppelkampf, 4 gegen 4. Alle Kämpfe während des Turnieres werden im Best-of-Three-System absolviert. Das bedeutet, dass der Trainer gewinnt, der zuerst zwei Kämpfe für sich entscheiden kann. Während des gesamten Matches und sogar während des gesamten Turnieres, beginnend mit Samstag, muss dasselbe Team verwendet werden. Teams zwischen Freitag und Samstag dürfen sich unterscheiden. Die Turnierstruktur ist das Schweizer System. So wird nicht zu Beginn ein KO-System verwendet, sondern man spielt mehrere Runden, bei denen der Gegner ständig dasselbe Ergebnis hat, wie man selbst. Hat man also 2 Kämpfe gewonnen und einen Kampf verloren, so wird man einem Gegner zugelost, der ebenfalls 2 Siege und eine Niederlage hat. Die Anzahl der Schweizer Runden hängt von der Teilnehmeranzahl ab. Am Ende ziehen alle Spieler, welche maximal zwei Niederlagen erlitten haben, in die Finalrunden, den Top Cut, ein. Dort wird im KO-System gespielt.

      Welche deutschsprachigen Spieler nehmen am Turnier teil?

      Die Teilnehmer, mit denen ihr sicher auf dem Turnier rechnen könnt, sind alle Spieler, welche in den Top 16 der europäischen Rangliste abgeschlossen haben. Diese Spieler müssen freitags nicht spielen, sondern sind direkt für Tag 2, dem Samstag, qualifiziert. Obendrauf bekommen sie ihren Flug und ihr Hotel bezahlt! Deutschsprachige Spieler der Top 16 sind:
      Spieler außerhalb der Top 16 müssen ihren Flug selbst bezahlen oder begleiten einen Stipendiaten, welcher noch nicht volljährig ist, und müssen am Freitagsevent teilnehmen. Aus dieser Spielergruppe nehmen folgende Trainer teil:
      Drücken wir unseren Vertretern die Daumen!
      El. Psy. Congroo.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Moeper ()

    • Sind es echt nur noch sieben deutsche Masters insgesamt? Es waren schonmal mehr in den jeweiligen Tagen allein, RIP. Aber ist ja nicht so, dass ich da irgendwem einen Vorwurf machen könnte.......
      Twitter | Blog (XY) | Blog (BW und früher) | Nugget Bridge | Tauschbasar | Geschreibsel | Proto-Groudon #RotFürFeuer
      gg = virtueller Handschlag get good Alola-Vulnona