Zusätzliche Möglichkeiten, Bonbons zu erhalten?

    • Zusätzliche Möglichkeiten, Bonbons zu erhalten?

      Neben dem Fangen von Pokemon und Laufen mit dem Kumpel-Pokemon scheint es ja noch mehr Möglichkeiten zu geben, Bonbons zu erhalten. Hierzu habe ich ein paar Fragen:

      - Ist es richtig, dass man durch Füttern eines Pokemon in der Arena auch Bonbons erhalten kann? Falls ja, erhalte ich auch z.B. Larvitar-Bonbons, wenn ich das Larvitar eines fremden Trainers füttere oder geht das nur bei meinem eigenen Larvitar?
      - Ich habe eben ein Wiesor entwickelt, dabei hätten mir eigentlich 25 Bonbons abgezogen werden müssen. Es wurden aber nur 24 abgezogen. Bekommt man fürs Entwickeln also auch Bonbons? Falls ja, immer genau 1 oder hängt das auch vom Zufall oder der Spezies ab?
      Ingame-Name: PUDDIES (X), MARTIN (Omega Rubin), PUDDYSUN (Sonne)
    • 1. In der Tat kannst du durch das Füttern von Pokémon in einer Arena Bonbons bekommen. Allerdings immer nur eins pro Beere. Das ist auch nur sehr selten der Fall, kann aber bei fremden wie bei eigenen Pokémon passieren.
      2. Für eine Entwicklung eines Pokémon gibt es immer genau ein Bonbon. Egal welche Spezies.

      Andere Quellen für Bonbons sind:
      - Fangen eines Pokémon dieser Entwicklungsreihe. Für ein Taubsi gäbe es drei Bonbons (6 mit Sananabeere), für ein Tauboga fünf (10), für ein Tauboss zehn (20).
      - Mit dem Pokémon als Kumpel spazieren gehen. Je nach Spezies ist die benötigte Distanz unterschiedlich. Ein Pikachu etwa braucht nur 1km, ein Bisasam 3km, ein Relaxo 5km, ein Lugia benötigt 20km, um ein Bonbon zu finden.
      - Verschicken eines Pokémon. Immer genau ein Bonbon pro verschicktem Exemplar. Auch wenn es ein Tauboss ist: trotzdem nur ein Bonbon.
      - Auch Sonderbonbons können das Konto erhöhen, wenn du es in das Bonbon der entsprechenden Spezies umwandelst.
    • Germignon schrieb:

      - Fangen eines Pokémon dieser Entwicklungsreihe. Für ein Taubsi gäbe es drei Bonbons (6 mit Sananabeere), für ein Tauboga fünf (10), für ein Tauboss zehn (20).
      Gilt das für alle Pokemon in der gleichen Weise? Also immer Basis = 3 Bonbons, Basis+1 = 5 Bonbons, Basis+2 = 10 Bonbons?
      Ingame-Name: PUDDIES (X), MARTIN (Omega Rubin), PUDDYSUN (Sonne)
    • Puddies schrieb:

      Germignon schrieb:

      - Fangen eines Pokémon dieser Entwicklungsreihe. Für ein Taubsi gäbe es drei Bonbons (6 mit Sananabeere), für ein Tauboga fünf (10), für ein Tauboss zehn (20).
      Gilt das für alle Pokemon in der gleichen Weise? Also immer Basis = 3 Bonbons, Basis+1 = 5 Bonbons, Basis+2 = 10 Bonbons?
      Das würde mich dann auch mal bei Garados interessieren, wieviele Bonbons man beim Fangen eines wilden Garados bekommt. Gibt es überhaupt wilde Garados? Habe noch keines wild gesehen, immer nur Karpador.
      Immerhin: Sowohl Karpador als auch Garados brauchen als Buddy nur einen Kilometer für ein Bonbon. Wobei Karpador durch das Gezappel aber selbst als Buddy nervt. Lieber Garados als Buddy nehmen.

      mfg fox
    • Puddies schrieb:

      Germignon schrieb:

      - Fangen eines Pokémon dieser Entwicklungsreihe. Für ein Taubsi gäbe es drei Bonbons (6 mit Sananabeere), für ein Tauboga fünf (10), für ein Tauboss zehn (20).
      Gilt das für alle Pokemon in der gleichen Weise? Also immer Basis = 3 Bonbons, Basis+1 = 5 Bonbons, Basis+2 = 10 Bonbons?
      Exakt.

      FoxMcLoud schrieb:

      Das würde mich dann auch mal bei Garados interessieren, wieviele Bonbons man beim Fangen eines wilden Garados bekommt. Gibt es überhaupt wilde Garados? Habe noch keines wild gesehen, immer nur Karpador.
      Ja, es gibt auch wilde Garados. Sind aber extrem selten - sogar Relaxo oder Dragoran wirst du öfter sehen. Hier sind meine bisher einzigen beiden, die ich finden konnte. 30.11.16 in Marburg und 11.08.17 in Kassel.

      Und in der Tat: sie geben nur 5 Bonbons. Macht Sinn, Garados ist schließlich die 1. Entwicklungsstufe von Karpador.
    • Germignon schrieb:

      Und in der Tat: sie geben nur 5 Bonbons. Macht Sinn, Garados ist schließlich die 1. Entwicklungsstufe von Karpador.
      Sinn erkenne ich da schon, aber für ein Dragoran braucht man ja für 2 Entwicklungsstufen "nur" 125 Bonbons, bei einem Karpador satte 400 Bonbons für nur eine Entwicklung. Also mehr als das dreifache als bei einer Dragoran-Entwicklung. Daher sollte ein wildes Garados - so selten es auch zu sein scheint - mehr Bonbons geben.

      Gruß aus Hamburg
    • @FoxMcLoud
      Ich kenne zwar den Code nicht, es wäre aber durchaus möglich dass Niantic die 12 und die 400 ebenfalls in diesem Schema drin hat und sie bei weiteren Pokis einsetzen wird.

      12 ist für Taubsi, Raupy und Hornliu; weitere gibt es momentan nicht, aber ich könnte mir z.B. Zigzachs oder Waumpel als Kandidaten vorstellen.
      25 haben die meisten unentwickelten Pokis, die sich zwei Mal entwickeln können (Dratini oder Zubat etwa).
      50 haben die meisten unentwickelten Pokis, die sich nur ein Mal entwickeln können (z.B. Flegmon oder Phanpy), sowie Tauboga, Safcon und Kokuna).
      100 haben die meisten ersten Stufen, die sich noch ein weiteres Mal entwickeln können (z.B. Pupitar oder Seemon).
      400 hat nur Karpador. Aber es ist wohl wahrscheinlich, dass Pokis wie etwa Barschwa ebenfalls 400 Bonbons für die Entwicklung benötigen werden, da wir auch hier ein extrem nutzloses Poki haben, das sich in ein ziemlich gutes Poki entwickelt. Weiterhin denkbar wären eventuell Cosmog in der fernen Zukunft, oder auch Tanhel in der näheren Zukunft.

      Bei den Bonbons, die es bei jedem Fang gibt, existieren aber nur drei Stufen: 3, 5 und 10. Es gibt keine Ausnahme, da sich die Anzahl der Bonbons nach der Entwicklungsstufe richtet, und ich kann mir vorstellen dass es nicht so leicht werden würde eine neue Stufe oder eine Ausnahme für Garados hinzuzufügen.
    • Wie viele Bonbons gibt eigentlich ein Kicklee-Fang? Zählt Kicklee als Basis-Pokemon (3 Bonbons), weil Rabauz nur ein Baby-Pokemon ist oder zählt es schon als Basis+1 (5 Bonbons)? Die gleiche Frage stellt sich dann natürlich auch für Chaneira, Magmar und Elektek. Weiß jemand wie viele Bonbons es für den Fang dieser Pokemon gibt?
      Ingame-Name: PUDDIES (X), MARTIN (Omega Rubin), PUDDYSUN (Sonne)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puddies ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher