Vote der Woche #319 (10.09.2017 - 17.09.2017) - Sollen alle intigrierten Items von Vornherein in den Spielen erhätlich sein?

  • Vote der Woche #319 (10.09.2017 - 17.09.2017) - Sollen alle intigrierten Items von Vornherein in den Spielen erhätlich sein?

    Sollen alle intigrierten Items von Vornherein in den Spielen erhätlich sein? 67
    1.  
      Ja, alle integrierten Items sollen von Anfang an erhältlich sein! (41) 61%
    2.  
      Nein, bestimmte Items sollen erst mit der Zeit erscheinen! (16) 24%
    3.  
      Es ist mir egal, ob alle Items von Vornherein erhältlich sind! (10) 15%
    In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob alle integrierten Items, d.h. Mega-Steine, Z-Kristalle und eventuelle Schlüsselitems für zukünftige Events, von Vornherein in den Spielen erhältlich sein sollen. Wenn ihr dafür seid, würdet ihr die Items lieber finden, wie in Pokémon X und Pokémon Y mit den Mega-Steinen, oder würdet ihr sie euch gerne verdienen, wie beispielsweise in Pokémon Sonne und Pokémon Mond mit den Z-Kristallen? Wenn ihr dagegen seid, wie sollen diese spezielle Items eurer Meinung nach verteilt werden? Wie würdet ihr es finden, wenn sich ein scheinbar nutzloses Item später als ein Schlüsselitem für ein Event entpuppt? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Topic mit Anderen aus!
  • Sachen wie z.B. Marshadium Z [heißt schon so oder?], sprich besondere Z-Kristalle etc. können gerne über Seriencodes verteilt werden. Aber die restlichen Items wie z.B. die Mega-Steine sollten im Spiel verfügbar sein. Gleichzeitig wär´s aber doof wenn sie uns die Dinger hinterher schmeißen. Ist m.M.n. nur mittlerweile schwierig da es mit den Z-Kristallen und den Mega-Steinen so viele Spezial-Items gibt.
  • Solche zum Teil kosmetischen Kinkerklitzchen wie Mega-Entwicklungen sind für mich eher nicht relevant für Eventverteilungen. Ich würde es begrüßen, wenn die Priorität besser gesetzt wird. D. h. dass man stattdessen mehr seltenere Pokémon (auch Shiny's) verteilt. Alles andere kann man im Spiel als Belohnungen integrieren z. B.: ID-Lotterie oder Minispiele whatever.
  • Ich fand die Methodik in X/Y am besten. Vor allem, wenn die Mega-Steine erst nach bestimmten Events im regulären Spielverlauf erscheinen. Das gibt noch einmal die Motivation, bereits besuchte Gebiete noch einmal gründlich abzusuchen. Besser finde ich es auch, wenn Schlüsselitems( Wie z.B. Scharfzahn oder Dubiodisc) einmal im regulären Spielverlauf zu finden sind und wenn man weitere haben möchte, muss man sich diese per GP am Schalter vom Kampfresort und Co. holen. Ich fand die Situation in So/Mo sehr unbefriedigend, wenn man solche Items mühsam aus Pokemon- S.O.S. Kämpfen ergattern musste (mit 5% Wahrscheinlichkeit, dass das Mon das Item trägt usw.). Auch hier wurde diese Sache in X/Y eleganter gehandhabt, finde ich.
    “With great confidence comes great wonfidence.” -Arin “Egoraptor” Hanson
  • Normale Items wie die Mega-Steine sollten alle gleich vorhanden sein, es gibt in einer gut aufgebauten Welt immerhin genug Orte, wo man solche Items unterbringen kann (Preis für GP, irgendwo als Item auf der Weltkarte). Dementsprechend kann man nach aktuellem Stand sagen, dass ich schon dafür bin, dass Items immer gleich enthalten sind, man kann sich über ein Event einfach nicht wirklich freuen, wenn etwas, eigentlich alltägliches, endlich verteilt wird - wenn man es im Prinzip eh nicht mehr unbedingt braucht/will und man sich damit abgefunden hat, ohne es auskommen zu müssen. Verteilungen wie die Megasteine in Gen 7, die sich einfach auch so lange hinziehen, sind mMn einfach der falsche Weg, um Spieler bei Laune zu halten.
    Wenn es wieder so wäre, wie noch zu Zeiten von Gen 4 (und Gen 3 dürfte es mit der Alten Seekarte, wie sie glaub ich hieß auch nicht anders gewesen sein), wo man Items erhielt (Eichs Brief z.B.) und mit ihnen dann ein Event freischalten kann, dann ja, dann finde ich auch, dass dieses erst später verteilt wird. In dieser Reihenfolge (Item wird verteilt -> schaltet Event frei) fände ich es zumindest auch für die Entwickler einfacher, als wenn das Item bereits enthalten wär und sie das passende Ingame-Event erst später freischalten oder zugänglich machen.
    Zusammenfassend lässt sich also sagen: Alltägliche Items sollten bereits enthalten sein, wenn es sich um ein Item handelt, welches explizit für ein Event gedacht ist, darf es auch ruhig erst später hinzukommen (aber vllt. auch erst kurz vor dem Event in das Spiel reinpatchen, damit Hacker es (und das damit verbundene Pokémon) nicht sofort im Quellcode finden? Entsprechende Orte (wie der Blumenpfad, oder wie er hieß) können ja enthalten sein, aber Item und Pokémon, dass da dann erscheint, eben noch nicht.).
  • Ich finde es generell total bescheuert. Ich habe jetzt keinen einzigen Z-Kristall, vor allem, weil ich meinen Spielstand neu angefangen habe. Bei Items ist das recht bescheuert. Zudem verstehe ich nicht, wieso man das dann nicht einafch in den Spielen verfügbar machen kann, wenn es das Feature auch gibt. Es gab sonst ja auch alle Items, mit denen man sein Pokemon verändern konnte, wieso ist das mit den Megasteinen z.b. nicht möglich? Bei den Z-Kristallen kann ich es noch verstehen, das Feature kann von mir aus auch editionsspezifisch sein. Sowas muss ich auch nicht in jeder Edition haben, jede Reihe hatte irgendwie ihre besonderen Eigenheiten.

    Aber bitte... macht diese Megasteine zugänglich ... es ist furchtbar !
    ~Dragi~ :heart:

    Mein neuer Blog mit meinen Kurzgeschichten, Gedichten und Verrücktheiten.
  • Auf jeden Fall JA! Selbst bei Eventitems ist es doof wenn man sich ein Spiel erst in nachie holt und somit nie an das Item heran kommt. Wie zum Beispiel der Brief für Victini in SW (1). Wer sich SW nur etwas später holte kam nie in den Freiheitsgarten.


    Und was Mega-Steine angeht, die sollten ALLE enthalten sein, dieses Event only war wirklich ne dumme Idee. :thumbdown:

    Und ich bin überhaupt kein Fan von Z-Attacken, nein wirklich nicht, aber das mit Jeweils ist auch Mist, Kauf die Band sonnst bekommst kein Mewnium Z. Fang einen neuen Spielstand an, bekommst auch keines mehr und der alte ist verloren. :thumbdown:

    Also definitive, was Items angeht, sollten alle so erhältlich sein.
    Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

    InGame-Events der 3DS-Games.
    Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
    Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.
  • Neu

    Ist mir persönlich ziemlich wurscht, ob die erst später im Spiel erhältlich sind oder die irgendwie per Download erscheinen. Auf diesem Weg wird mir die Freude am Spiel auch nicht wieder gegeben, denn ich habe gerade "Pokémon Mond" bis heute nicht beendet und dümpel noch weit vor der Liga herum. Auch sammle ich die Items nicht oder nutze sie gar und gerade diese Kristalle und Megasteine finde ich absolut sinnlos. Wer sie haben und nutzen möchte, kann das gerne machen, ich selbst sehe darin keinen Verwendung.
    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]
  • Neu

    Mir ist hauptsächlich wichtig, dass sie im Spiel enthalten sind. Ob man sie sich dann erspielen oder einsammeln muss oder ob sie einfach direkt verfügbar sind, ist mir da eigentlich egal. Nur diese elenden Download-Verteilungen sind mir ein Graus, zumal die irgendwann enden und man später nie wieder die Möglichkeit bekommt bestimmte Items zu erhalten, was effektiv einer Beschneidung des Spielerlebnisses gleichkommt.

    Per aspera ad astra!
    Momentan kein Partneravatar mit Missy!
  • Neu

    Finden, kaufen, verdienen: Mir alles lieber, als wichtige Items wie Mega-Steine (Z-Items sind Rotz und gehören abgeschafft; im weitesten Sinn schmiegen sich sich hier aber an) per Download zu beziehen. Die Quasi-DLC-Pflicht entmündigt den Spieler von essenziellen Elementen des gekauften Produkts. Bei Pokemon Bank und Pokemover habe ich mich an den Extension-Charakter gewöhnt; bei Items aber, die ingame schon immer auftraten, sollte alles ab Werk vollständig sein.

    Event-Mons können ja weiterhin per Nintendo-Netzwerk (Internet-Download) oder per Seriencode an die Leute gehen. Die Linie, die die Editionen bis einschließlich ORAS inne hatten, gefällt mir wesentlich besser als die neue, die der ganze Schrott des Alola-Kosmos lostritt.

    Idealerweise sind die ganz oben genannten Dinge ingame erwerbbar, und zwar nicht mit Gewinnpunkten, sondern zu einem hohen Preis mit Pokedollar. Und gebündelt und das an einem Ort sollte man das alles kaufen können; analog zu (vielen, nicht unbedingt allen) TMs. Das erspart viel Beschaffungs-Stress.
    ---
    Einzige Ausnahme bei Items mache ich mit Blick auf Softwareupdates: Wenn eine Edition nativ ein Feature nicht mitbringt (Mega-Item, Kristall für irgendwas, Juwel?), könnte man das nachrüsten. Was hier genauso stören würde wie bei den Mega-Items, wäre der zeitlich limitierte Bezug. Dieses "es muss schnell gehen" nötigt einen, rasant zu downloaden. Dies will ich aber nicht tun; sich Zeit lassen zu können, ist gar nicht so schlecht. Exkurs: Die Werbung will die Gesellschaft schon mit ihrem "nur für kurze Zeit" zur Schnelligkeit erziehen, so etwas muss ich in Pokemon nicht haben. Ein weiterer Kritikpunkt (ein nur temporär angebotener DLC-Download), der nicht nur Gen5 betrifft, sondern Gen7 und Gen6 nicht ausspart(e).
    SonneMond-Battling-Shop mit 6*31-Dittos (u.a. still) & DV-Shinys
    Youtube-Channel (über 2k CP-Videos)| X-FC: 0387-9515-3682|ORAS-FC: 3497-2129-9365|Sonne-FC:2337-7558-5323 SUCHE IMMER NACH XY-/ORAS-GEGNERN, HABE VIELE MONS DORT BEI GEN6, BEI INTERESSE BITTE MELDEN