CC-Scans enthüllen weitere Details zu Necrozma in Pokémon Ultrasonne und Ultramond (Update 14.10.: Weitere Z-Attacke bestätigt)

  • Videospiele
  • CC-Scans enthüllen weitere Details zu Necrozma in Pokémon Ultrasonne und Ultramond (Update 14.10.: Weitere Z-Attacke bestätigt)

    Die ersten Vorabscans der kommenden Ausgabe des japanischen CoroCoro-Magazins sind vor wenigen Stunden im Internet aufgetaucht und enthalten wieder einen Schwung neuer Informationen zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond. In diesen werden weitere Details zu Necrozmas neuen Formen Abendmähne und Morgenschwingen bekanntgegeben.

    Wie bereits im vergangenen Monat bestätigt wurde, werden die Formen über die jeweils entsprechende Signaturattacke von Solgaleo bzw. Lunala verfügen. Basierend auf den Spezialattacken können diese und Necrozmas Formen neue Z-Attacken in den bald erscheinenden Editionen einsetzen. So wird „Stahlgestirn“ bei Abendmähne sowie Solgaleo zu „Sunshine Smasher“ (übersetzbar als „Sonnenscheinzertrümmerer“) und „Schattenstrahl“ bei Morgenschwingen sowie Lunala zu „Moonlight Blaster“ (übersetzbar als „Mondscheinblaster“). Daneben wird Abendmähne eine brandneue Attacke namens „Photon Geyser“ (übersetzbar als „Photonengeysir“) erlernen. Beide Formen von Necrozma besitzen zudem die Fähigkeit „Prismarüstung“.

    Auch der Rotom-Pokédex aus Pokémon Sonne und Pokémon Mond wird wieder mit von der Partie sein und erhält eine ganze Reihe neuer Funktionen. Im Gegensatz zu den Vorgängern wird man nun noch mehr mit ihm interagieren können und so lassen sich z.B. auch Fragen stellen, die unterschiedliche Reaktionen hervorrufen. Abhängig davon, wie oft man den Rotomdex nutzt, soll er sich dem eigenen Spielverhalten anpassen. Über weitere Funktionen kann der Spieler auch Items erhalten oder mehrere Z-Attacken während eines Kampfes einsetzen.

    Vielen Dank an unser BisaBoard-Mitglied @SuperSaiyajin Gogeta für den Hinweis!

    Quelle: Serebii


    Pokémon Ultrasonne & Ultramond :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dreamscape ()

  • Hoffe das mit Rotom und der 2. Z-Attacke, wird im nächsten Trailer erklärt, wenn das echt den Z-Ring für alle Modis verstärkt, ist das doch echt nicht zu fassen, Megas, werden generfed, weil sie zu stark wurden, und die Z-Attacken werden weiter geboostet?

    Damals hatten starke Attacken noch nicht richtigen contra Effekt, und jetzt boosten die einen noch auf. So ein Unsinn!!!
    IrrbisHappy Halloween Pumpdjinn


    Fan since 1999
  • Pokemon Erimit schrieb:

    Hoffe das mit Rotom und der 2. Z-Attacke, wird im nächsten Trailer erklärt, wenn das echt den Z-Ring für alle Modis verstärkt, ist das doch echt nicht zu fassen, Megas, werden generfed, weil sie zu stark wurden, und die Z-Attacken werden weiter geboostet?

    Damals hatten starke Attacken noch nicht richtigen contra Effekt, und jetzt boosten die einen noch auf. So ein Unsinn!!!
    Naja, Megas wurden ja auch geboostet,da Fähigkeiten und die verbesserte Initiative sofort wirken (z.b. bei Sumpex und Bibor)
    Fc: 4141-5444-6435 Ingamename: Haircoolass
    Shiny LavadosArktosZapdosMewtu MIT VF?! Andere Gen1 shinys mit vf?!
    Dieser Link führt dich zum Thread deiner Träume
  • Also so wie ich es verstanden habe, ersetzt diese neue Rotom Power wohl diese O-Kraft/Transferkraft.
    Sie boostet EXP. Das lässt mal wieder Grausames vermuten. Ich hoffe nur, dass es bessere Trainingsmöglichkeiten bietet, da das Züchten ja an sich wirklich Spaß gemacht hat mit Tauros als Mittel zur schnellen Fortbewegung. Aber es war immer so nervig Pokemon dann weiterzutrainieren. Der Glitch mit dem Pokemon Pelago war da auch nur eine lahme Möglichkeit. Bis ich die fertig hatte, musste ich erstmal wieder zum Attackenerinnerer und die Moves wieder zu erlernen. Naja mal schauen, was sich noch so ergibt.

    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite

    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Die neuen Z-Attacken könnten(!) interessant sein, weil sie auf Spezialattacken der hauptlegendären Mons aufbauen. Die Spiel-Komplexität steigt potenziell auf Dauer nicht zu stark an, weil sich (schrottige) Z-Moves künftig wieder entfernen ließen. Aber wenn ZZZZZZZZZ-Attacken so als Highlight dargestellt werden, stimmt was nicht. Wann kommen wieder mal solide Pokemonspiele? Mit solide meine ich minimalistisch. Gerne könnten durchaus Mega-Entwicklungen und der Z-Blödsinn wegfallen.

    Mehr Interaktion mit dem Rotom-Dex brauche ich eigentlich nicht. Mehr sinnvolle Features anstelle Spielereien wären fein. Aber das dürfte zu viel verlangt sein. Deutlich nutzwertiger dürfte der Poketch sein oder die Gen6-untere-DS-Screen-Leiste (XY/ORAS).

    Ob das blöde, geheuchelte, falsche Grinsen vom Rotom bleibt? Hoffe es nicht, ahne aber Übles.
    SonneMond-Battling-Shop mit 6*31-Dittos (u.a. still) & DV-Shinys
    Youtube-Channel (über 2k CP-Videos)| X-FC: 0387-9515-3682|ORAS-FC: 3497-2129-9365|Sonne-FC:2337-7558-5323 SUCHE IMMER NACH XY-/ORAS-GEGNERN, HABE VIELE MONS DORT BEI GEN6, BEI INTERESSE BITTE MELDEN
  • Laut serebii kann man vom Rotomdex irgendwelche Kräfte neben den Items bekommen. Hört sich wie O-Kraft an, weil als Beispiel erhöhte Erfahrung gegeben wird. Könnte interessant werden, schaden tut es jedenfalls nicht. Ich wünschte mir, dass man auf dem Touchscreen Buttons fürs schnelle navigieren hätte. Dass somit generell der Dex mehr macht, finde ich persönlich schön, auch wenn es sich mehr nach kleiner Spielerrei anhört (Fragen beantworten etc).
    Mit den Z Attacken, nun ja, muss sich noch rausstellen, ob nur Story oder Online. Gegen die Attacken habe ich nichts, nutze diese jedoch auch nicht so oft, dass sie mir was bringen. Manchmal just for fun oder um die Animationen zu sehen etc. Aber man kann ja nicht immer von allem profitieren. Ich werde irgendwelche also vergessen, dass es diese Änderung - mehrmals einsetzbar - gibt.
    Casual, Shinyhunter & competitive Spieler ~
  • Cosi schrieb:

    Es wurde ein neues Video zu den neuen Z-Attacken von Necrozma sowie neue Informationen zum Rotom-Pokédex veröffentlicht!
    das bestätigt ja am Ende die doppelten Z Attacken *seufz* sowas wäre echt nicht nötig gewesen.. es wird langsam wirklich way 2 much. merde wohl ultrasun/ultramoon ohne ep-teiler und z-attacken durchspielen um zumindest ein wenig schwierigkeit reinzubringen^^
    Freundescode: 1135-0550-8822
    Icognito HIcognito UIcognito HIcognito UIcognito-!
  • Soulfang schrieb:

    das bestätigt ja am Ende die doppelten Z Attacken *seufz* sowas wäre echt nicht nötig gewesen.. es wird langsam wirklich way 2 much. merde wohl ultrasun/ultramoon ohne ep-teiler und z-attacken durchspielen um zumindest ein wenig schwierigkeit reinzubringen^^
    Dies ist auch mein Plan, will es mir so schwer wie möglich machen. Züchte mir gerade pokemon welche ich noch nie ausprobiert habe, mit denen ich USUM und damit auch Gen 7 endlich beenden will, und dadurch auch gleich die letzten für mich noch interessanten Pokemon welche ich in den letzten Gens nie probiert habe, fertig trainieren. Sowas, wie Uhafnir, Rihornior, Furnifraß, Tauboss /Mega Tauboss und noch einige andere. Werde gleich zu Beginn den Starter austauschen, und mit einem Taubsi starten ^^Taubsi als Starter ist echt mal was anderes ^^

    EDIT : @SuperSaiyajin Gogeta danke für den Tipp, hatte ich schon ganz vergessen..
    IrrbisHappy Halloween Pumpdjinn


    Fan since 1999

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pokemon Erimit ()

  • Pokemon Erimit schrieb:

    Soulfang schrieb:

    das bestätigt ja am Ende die doppelten Z Attacken *seufz* sowas wäre echt nicht nötig gewesen.. es wird langsam wirklich way 2 much. merde wohl ultrasun/ultramoon ohne ep-teiler und z-attacken durchspielen um zumindest ein wenig schwierigkeit reinzubringen^^
    Dies ist auch mein Plan, will es mir so schwer wie möglich machen. Züchte mir gerade pokemon welche ich noch nie ausprobiert habe, mit denen ich SUMO und damit auch Gen 7 endlich beenden will, und dadurch auch gleich die letzten für mich noch interessanten Pokemon welche ich in den letzten Gens nie probiert habe, fertig trainieren. Sowas, wie Uhafnir, Rihornior, Furnifraß, Tauboss /Mega Tauboss und noch einige andere. Werde gleich zu Beginn den Starter austauschen, und mit einem Taubsi starten ^^Taubsi als Starter ist echt mal was anderes ^^

    Tausch sie dir am besten als Eine rüber, da sie sonnst mehr ep als normal erhalten und somit das Spiel für dich wieder leichter machen.


    Pokemon Erimit schrieb:


    EDIT : @SuperSaiyajin Gogeta danke für den Tipp, hatte ich schon ganz vergessen..

    Immer gern. :) Hab ich in der 4. Generation mit Platin auch so gemacht, und das Spielminute einem Glumanda Ei gespielt, damit war Glumanda dort mein Starter. :grin:
    Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:

    InGame-Events der 3DS-Games.
    Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
    Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuperSaiyajin Gogeta ()

  • Die richtig beeindruckenden Neuerungen scheinen wirklich auszubleiben. :(

    Das zeigt wohl ganz eindeutig, dass nur ein ganz kleines Team an USUM arbeitet und der Hauptkern wohl schon für die Switch am arbeiten ist.

    Grundsätzlich finde ich die Z-Attacken ja eine ordentliche Neuerungen, aber irgendwie werden sie mir zu sehr ausgeschlachtet. USUM werden sicherlich tolle Spiele, aber halt wenig Neues beinhalten. Man darf gespannt sein, welche News wir noch vor Release bekommen werden.

    Die ordentliche Einbindung von Necrozma finde ich bis jetzt am besten.
  • Die Neuerung mit dem neuen Rotom-Dex, der O-Kräfte in anders verpackt, finde ich jetzt nicht weltbewegend. Habe mir von USUM mehr erhofft, wenn ich ehrlich sein soll.
    Ich hatte neue Alola-Formen, Reihumkämpfe und das Bereisen von Kanto vor Augen gehabt.
    Letztlich hat man eine handvoll Ultradimensionen, dasselbe nervige S.O.S.- Rufsystem und eine neue Verbrecherorganisation, die die beiden anderen in den Schatten stellen soll.
    Das haut mich alles nicht vom Hocker, aber ich habe es mir trotzdem vorbestellt, weil ich ansonsten jedes Spiel mein Eigen nennen möchte.

  • Neben einem brandneuen Videotrailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond wurde heute auch die Dateigröße der beiden Titel veröffentlicht. Laut der Produktbeschreibung von Amazon Japan werden die Editionen bei einem Download aus dem Nintendo eShop insgesamt 29.500 Blöcke benötigen, was in etwa 3,6 Gigabyte entspricht.

    Vergleichsweise setzten Pokémon Sonne und Pokémon Mond einen Platz von 26.200 Blöcken (ca. 3,2 Gigabyte) auf der SD-Karte der Nintendo 3DS-Konsole voraus. Die gestiegene Dateigröße im Vergleich zu den Vorgängern dürfte auf die erweiterte Alola-Region und die neuen Features zurückzuführen sein.

    Quelle: amazon.co.jp
    Pokémon Ultrasonne & Ultramond :love:
  • Na ob man für die 3300 Blöcke nochmal den selben Preis bezahlen will muss ueder selber wissen. Ich quäle mich immer noch mit Ja oder Nein. Die Edition bietet mir nicht genug neues bisher, aber ich würde gerne wieder ein neues Abenteuer starten.