Vote der Woche #328 (12.11.2017 - 19.11.2017) - Sollen zukünftige Pokémon-Filme eurer Meinung nach ebenfalls im Kino anlaufen?

  • Vote der Woche #328 (12.11.2017 - 19.11.2017) - Sollen zukünftige Pokémon-Filme eurer Meinung nach ebenfalls im Kino anlaufen?

    Sollen zukünftige Pokémon-Filme eurer Meinung nach ebenfalls im Kino anlaufen? 84
    1.  
      Es ist mir egal, ob zukünftige Pokémon-Filme im Kino anlaufen! (48) 57%
    2.  
      Ja, die nächsten Pokémon-Filme sollen auch im Kino zu sehen sein! (34) 40%
    3.  
      Nein, es sollen keine weiteren Pokémon-Filme im Kino anlaufen! (2) 2%
    In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob zukünftige Pokémon-Filme eurer Meinung nach ebenfalls im Kino anlaufen sollen. Habt ihr euch den zwanzigsten Kinofilm im Kino angeschaut? Wenn ja, wie fandet ihr diesen beziehungsweise hat sich der Kinobesuch eurer Meinung nach für euch gelohnt? Wie fandet ihr die festgelegte limitierte Vorstellungsanzahl, wodurch der Film nur wenige Tage in ausgewählten Kinos gezeigt wurde und würdet ihr diese auf mögliche Vorstellungen zukünftiger Pokémon-Filme übertragen? Welche Alternativen habt ihr bisher genutzt, um euch vorherige Pokémon-Filme anzuschauen? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Topic mit Anderen aus!
  • Ich habe ihn gesehen und ich bin echt begeistert.

    Ich fände es gut wenn zukünftige Pokémon Filme auch im Kino kommen würden aber vielleicht nicht jedes Jahr. Das nimmt dem ganzen so was besonderes.

    Ich finde es gut, dass es diesmal etwas anderes ist als die „normale“ Story. Vielleicht können sie ja mal ganz andere Charaktere und Pokémon nehmen. Nicht immer die selben.
  • Inzwischen ist es mir egal, ob Pokémon bei uns im Kino läuft. Ich gebe jedenfalls nicht das Geld für den englischen oder deutschen Dub aus, da der einfach so schlecht ist im Vergleich zum Original.

    Es wäre mal was, wenn bei uns mal als Event die japanische Fassung (natürlich mit Untertiteln) laufen würde, dann wäre ich sofort im Kino.
    ~ Möge das Schicksal mit dir sein ~
  • Ich bin allgemein nicht so der Kinogänger; höchstens mit Freunden oder Familie gehe ich hin, aber dann auch eher, um was zu unternehmen. Ansonsten ziehe ich es vor, Filme daheim zu schauen.
    Dementsprechend ist es mir ziemlich egal, ob die Filme nun im Kino laufen oder nicht. Ist natürlich schön für die Leute, die den Luxus im Kino gerne haben - mir sind die Preise dafür aber echt zu happig.

    Sternenstaub schrieb:

    Es wäre mal was, wenn bei uns mal als Event die japanische Fassung (natürlich mit Untertiteln) laufen würde, dann wäre ich sofort im Kino.
    Wenn mich nicht alles täuscht, kam das sogar schon bei Anime-Titeln vor, allerdings ist Pokémon halt auch immer noch größtenteils an Kinder gerichtet, die mit ziemlicher Sicherheit keinen Film mit Untertiteln schauen würden, alleine schon weil viele noch gar nicht (schnell) genug lesen können. Mir ist natürlich bewusst, dass speziell dieser Film auch stark an die älteren Fans gerichtet ist, aber - soweit ich das mitbekommen habe, man korrigiere mich, sollte ich falsch liegen - ist es ja nicht nur ein Recap der ersten Staffeln sondern ab einem Punkt auch ein eigenständiger Film. Dementsprechend wollte man sicherlich die Kinder nicht vergrausen.
    Nichtsdestotrotz kann ich mir vorstellen, dass es Extravorstellungen geben wird, sollten weitere Pokémon-Filme im kino gezeigt werden, die dann auf japanisch sind. Bei Sword Art Online Prdinal Scale wurde es auch so gehandhabt.
    Ich kann dich aber definitiv nachvollziehen; teuer ist es allemal - gerade, wenn der Dub dann auch nicht überzeugend ist.


    Spread glitter and love
  • StardustWarrior schrieb:

    Da ich mir Pokémon nicht mehr in unserer furchtbaren Ami-Fassung antun will, ist es mir egal, wie es zukünftig diesbezüglich aussehen wird.
    Stimme da zu. Es wird so viel im dub geändert, dass mich unsere Version (außer bis Staffel 12) nicht mehr interessiert, und es mir daher egal ist ob die im Kino kommen oder nicht. Zudem ist die Stimme von Ash auch seit SM anders und und und.
    Ich würde mir weitere im Kino eh nicht ansehen. Außer, wenn sie die ersten mal laufen lassen würden :P
    Casual, Shinyhunter & competitive Spieler ~
  • Ich fänds schon cool, wenn in Zukunft auch mal wieder Pokémon-Filme im Kino laufen würden, allerdings nicht mit diesem bescheuerten "Der Film läuft nur an zwei Tagen und erst recht nicht überall"-Scheiß. Ich hätte mir den Film wirklich gern im Kino angesehen, aber in meiner direkten Umgebung lief er halt wirklich nirgends und es war auch blöd rauszufinden, ob und wo der Film überhaupt läuft. Die können ja nicht von mir erwarten, dass ich die Website jedes Kinos in einem Umkreis von hundert Kilometern durchforste, nur, um herauszufinden, ob ich an diesem einen Tag einen Pokémon-Film anschauen kann. Überhaupt, warum lief der am Sonntag? Der Samstag wäre doch viel angenehmer, gerade, wenn man dafür noch weiter weg fahren muss. Die hätten den Streifen lieber wie einen ganz normalen Kinofilm laufen lassen sollen, da hätten ihn sich bestimmt immer noch genug Leute angesehen.
    *seufz*
    Aaaanyway, ich hätte wirklich nichts gegen zukünftige Pokémon-Filme im Kino, aber wie andere schon sagten, am besten nicht gleich alle. So eine Trilogie wie Darkrai/Shaymin/Arceus könnte ich mir zum Beispiel recht gut vorstellen, dann hätte man drei Jahre hintereinander einen Film, der nicht komplett vom vorherigen losgelöst ist, und damit auch einen Grund, alle drei Male hinzugehen. Bei so Standalones wie quasi allen anderen könnte ich mir vorstellen, dass man die Kinotauglichkeit von der Popularität der vorkommenden Pokémon abhängig macht -- Mewtu gegen Genesect würde ich zum Beispiel eher ausstrahlen als Diancie und Yveltal, weils einfach auch Fans von früher mehr anspricht.
    ~ #Keksika ~
  • Stehe dem eigentlich eher neutral gegenüber, ob nun wieder vermehrt Pokémon-Filme im Kino laufen sollen oder nicht. Ich gehe an sich eh nicht ins Kino, für den einen oder anderen Pokémon-Fan wäre dies aber bestimmt ein großer Reiz den Kinosaal einen Besuch abzustatten. Mir persönlich liegen die Filme aber nicht mehr, finde sie mit Ausnahme von zweien sogar ziemlich öde. Vn dahe rist es mir recht wurscht.
    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]
  • Pokemonfilme habe ich bislang nur im deutschsprachigen Fernsehen gesehen und manche im Nachhinein als Streams auf Youtube. Noch nie war ich für Pokemon im Kino und schon Zeitgründe (jeder, der 5 Tage/Woche arbeitet, kann da mitreden) verhindern weitgehend Kinobesuche. Zudem gedenke ich selbst den gut sein sollenden 20. Pokemonkinofilm nicht auf der großen Leinwand zu gucken, da dies Geld kostet. Nachteile wie der Zwang, Fressen direkt im Kino kaufen zu müssen statt eigenes Gemüse dort zu verzehren, raubt mir den letzten Nerv und macht das Modell Kino enorm unattraktiv für mich.

    Für Filme gebe ich ohnehin kein Geld aus, da digitale Waren für mich keinen bis kaum einen Wert haben. Wenn Anime-Filme auf Youtube oder auf anderen Streaming-Seiten verfügbar sind, gedenke ich, da für umsonst reinzuschauen. Als Nebeneffekt gibt es die originale japanische Tonspur und inhaltlich ist somit alles unverfälscht. Zwar bekomme ich den Inhalt mangels "Ich könnte mich verständigen"-Kenntnnisse nicht komplett mit, grob reicht es aber, und zudem gibts online manchmal Untertitel/Subs und womöglich lädt ja jemand noch den 20. Film irgendwo mit hiesiger Sprache hoch. Interessiert an der deutschen Fassung wäre ich durchaus, zumal Pikachu sprechen soll im Film angeblich.

    Die deutsche Stimme von Ash ist aber Dreck geworden, seitdem ein echter Kerl ihn spricht, insofern ist das japanische Original hinsichtlich der Hauptperson in diesem Punkt schon mal voraus. Bin an der deutschen und japanischen Fassung interessiert - und streame, was mir auf den Bildschirm kommt, wenn verfügbar. Ohne Gebühr, wie sonst?!?. "Notfalls" halt nicht.
    SonneMond-Battling-Shop mit 6*31-Dittos (u.a. still) & DV-Shinys
    Youtube-Channel (über 2k CP-Videos)| X-FC: 0387-9515-3682|ORAS-FC: 3497-2129-9365|Sonne-FC:2337-7558-5323 SUCHE IMMER NACH XY-/ORAS-GEGNERN, HABE VIELE MONS DORT BEI GEN6, BEI INTERESSE BITTE MELDEN
  • StardustWarrior schrieb:

    Da ich mir Pokémon nicht mehr in unserer furchtbaren Ami-Fassung antun will, ist es mir egal, wie es zukünftig diesbezüglich aussehen wird.
    Das.

    Ich bin kein großer Kinogänger, das gibts bei mir zu großen und in der Regel 3D-lohnenswerten Highlights wie Star Wars. Meinetwegen können sie es anbieten, aber ich brauch es nicht. Mir wär ein legales Angebot abseits von DVDs kaufen eher recht, also über VOD-Service. Und bitte mit japanischer Synchro als Option.
  • Ist mir egal. Ich habe damals die Pokemon Filme echt gerne gemocht, nach Film 9 war aber die Luft raus. Zwar gab es vereinzelt noch mal welche die ich "okay" fand, aber es wurde immer langweiliger. Zumal die Filme auch wieder kürzer wurden, ab Film 12 glaube ich. (Oder schon ab Film 9?)
    Naja, daher nett wäre es, damit Animes allgemein mal wieder mehr im Mittelpunkt stehen, aber ich würde nicht ins Kino gehen.


    Galileo schrieb:

    Wie fandet ihr die festgelegte limitierte Vorstellungsanzahl, wodurch der Film nur wenige Tage in ausgewählten Kinos gezeigt wurde und würdet ihr diese auf mögliche Vorstellungen zukünftiger Pokémon-Filme übertragen? Welche Alternativen habt ihr bisher genutzt, um euch vorherige Pokémon-Filme anzuschauen?
    Ich habe die ersten drei im Kino gesehen, dann hatte ich den ersten auf VHS (habe ich immer noch) und alle anderen dann auf DVD.
    Dieses "nur für 2 Tage" im Kino finde ich blöde, wenigstens eine Woche, aber das schein wohl norma zu sein, traf bei Digimon, Dragonball, Naruto, One Piece usw. auch zu.
  • Ich finde es sollten noch mehr Pokemon-Filme im Kino laufen, aber für längere Zeit, nicht nur für zwei Tage. Pikachu
    Es ist ein ganz anderes Gefühl wenn man im Kino sitzt, als vor dem Handy etc.
    Ich bin mir sicher die Kinos würden damit auch gut verdienen da ja (Bei mir jedenfalls) alle plötzlich Pokemon mögen.
    Pokemon lief ja früher in den Kinos und deswegen... Warum denn jetzt nicht?
    Eigentlich hatte ich vor ihn mir anzusehen aber das Datum hat einfach nicht gepasst... :help:
    Serpifeu :love:
    :cat: Miau
  • Neu

    Generell ist es eine "nette" Sache, wenn Pokemon Filme im Kino laufen.
    Dadurch wird das Angebot erweitert und man hat eine größere Auswahl, als nur die Standard Hollywood Action Filme oder CGI Filme. Warum dann nur eine "nette" Sache? Pokemon hat für mich seinen Reiz im Bereich Anime und Filme längst verloren. Als Kind habe ich es unglaublich gerne gesehen und jeder Film war aufs neue atemberaubend (vorallem die D/P Trilogie der Filme zehn bis zwölf)
    Aber inzwischen bin ich wohl nicht mehr die Zielgruppe für den Anime und um ehrlich zu sein, selbst wenn die Filme vor 7 Jahren im Kino gelaufen wären (vllt sind sie das auch, keine Ahnung) dann hätte ich sie trotzdem nicht angesehen, da ich als Kind weder Geld dafür hatte noch wäre irgendjemand mit mir hingegangen xD
    Von daher ist es mir egal ob zukünftige PKMN-Filme im Kino laufen. Anime Filme im allgemeinen sollten aber aufjedenfall öfter gezeigt werden ;3

    Verlass dich auf jemanden und du bist verlassen,
    das ist eben so

  • Neu

    Habt ihr euch den zwanzigsten Kinofilm im Kino angeschaut?
    3 Mal war ich im Film mit verschiedenen Freunden.

    Wenn ja, wie fandet ihr diesen beziehungsweise hat sich der Kinobesuch eurer Meinung nach für euch gelohnt?
    Das beantwortet Frage 1 schon gut.

    Wie fandet ihr die festgelegte limitierte Vorstellungsanzahl, wodurch der Film nur wenige Tage in ausgewählten Kinos gezeigt wurde und würdet ihr diese auf mögliche Vorstellungen zukünftiger Pokémon-Filme übertragen?
    Gar nicht gut, es gibt auch Leute, die nicht so viel Zeit haben und an den ausgewählten Tagen nicht können, für sie ist es dann unfair.
    Die Filme sollten so ins Kino kommen, wie jeder normale Film auch.

    Welche Alternativen habt ihr bisher genutzt, um euch vorherige Pokémon-Filme anzuschauen?
    TV, DVD
  • Neu

    Kommt meiner Meinung nach drauf an. Dieser Film, der jetzt im Kino gezeigt wurde, macht meines Eindrucks nach ja sehr auf.. das alte Pokémon, besser kann ich es grad nicht beschreiben. Man hat zumindest das Gefühl, dass er, durch die Story, sehr mit den Anfängen der Spiele, der Filme und der Serie zutun hat, was natürlich neue und alte Fans sehr anspricht. Bei den ganzen anderen Filmen, die da aber fast schon regelmäßig erscheinen, hat man mehr das Gefühl, dass das jetzt eben der x-te PokéFilm ist und die Story sich eh wieder nur um das neuste legendäre Pokémon dreht, was eben nicht ganz so viele Leute anzusprechen scheint.
    Ich habe deswegen für "egal" gestimmt, weil ich mir eben sicher bin, dass die nächsten auch wieder um Marshadow oder was weiß ich wen gehen und mich das dann nicht interessiert. Wenn dann aber öfter mal Filme kommen würde, die irgendwas altes aufgreifen, dann wäre ich schon eher interessiert. Fakt ist aber leider auch, dass ich den neuen Film nicht im Kino gucken konnte, weil ich mich da einfach zu krank gefühlt habe, was ich auch wirklich schade fand - denn den hätte ich wirklich gern gesehen.
    Was schließen wir aus meiner Antwort? Kommt letzten Endes darauf an, was sie aus den Filmen machen, die noch folgen.