Vote der Woche #349 (08.04.2018 - 15.04.2018) - Habt ihr schon einmal ein Cosplay getragen?

  • Vote der Woche
  • Vote der Woche #349 (08.04.2018 - 15.04.2018) - Habt ihr schon einmal ein Cosplay getragen?

    Habt ihr schon einmal ein Cosplay getragen? 73
    1.  
      Nein, das werde ich auch nicht! (40) 55%
    2.  
      Nein, aber ich habe es noch vor! (22) 30%
    3.  
      Ja, ich habe schon einmal eines getragen! (11) 15%
    Im aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr schon einmal ein Cosplay getragen habt. Welche Meinung im allgemeinen Sinne habt ihr zu dieser Thematik? Wenn ihr bereits eines getragen habt, welche Figur stellte dieses da und zu welchem Anlass trugt ihr dieses? Wenn ihr noch vorhabt, eines zu tragen, habt ihr bereits Ideen dazu? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Thema mit Anderen aus!
    #Werbungsmensch

    II Worst Sig II

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ryo ()

  • Ich habe "Nein, aber ich habe es noch vor!" ausgewählt.
    Ich arbeite derzeit an meinem Cosplay.
    Und bin riesiger Cosplay Fan. Man steckt Arbeit und Schweiß in ein Kostüm und kann am Ende sein Resultat als Anerkennung von anderen sehen!
    Mein Ziel ist es in einigen Jahren ein richtig tolles Cosplay zu meiner Lieblingsanimefigur zu machen.
    Meine Mutter hilft mir dabei alles zu machen. Daher freue ich mich schon drauf das fertige Ergebniss zu sehen. Jeder hat halt mal klein angefangen.

    LG Isa
    bisa-Isa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Isamu17 ()

  • Ich habe "Nein und ich habe es auch nicht vor " ausgewählt. Ich sehe mir sowas zwar sehr gerne an und habe einen riesen respekt vor jeden der das macht aufgrund der Zeit und Arbeit die man da reinsteckt aber ich selber bin nicht der Typ der sich Verkleidet und darüber hinaus viele mir auch keine Figur ein die ich gern darstellen würde und die auch zu meinen Übergewicht passen würde. Außer vieleicht Relaxo ;)
    Aber wie gesagt Respekt für jeden der sich teils Wochen oder sogar Monate hinsetzen um so ein Cosplay zu machen. :thumbsup:
  • Ich hab mir mal für Fasching ein shiny Caesurio-Kostüm gemacht. Den Helm hatte ich schon länger aus Zeitungspapier gebastelt und mit Acrylfarben angemalt. Dazu hatte ich ein schwarzes T-Shirt, an das ich blaue ... Kissendinger angenäht habe. Die Klingen am Bauch hab ich weggelassen, dafür waren die an den Armen aus Schaumstoff. Ich glaub, geschminkt hab ich mich nur um die Augen rum. Alles in allem war es ein sehr simples Cosplay, in das ich nicht extrem viel Zeit gesteckt habe, aber für den Anlass war es gut genug. ;D
    ~ #Keksika ~

    Avatar © by Death 'n Kill Company
    Powered by Galileo
  • Nein, habe ich nicht und hab es auch nicht vor. Ich war generell noch nie fürs Verkleiden zu begeistern, nicht mal an Karneval, aber das ist ja schon wieder was Anderes. Cosplayen ist also auch nicht so mein Fall, dennoch muss ich hier betonen, dass ich es an mir nicht mögen würde. Cosplay-Kostüme finde ich an anderen sehr schön anzuschauen, besonders weil man weiß, wie viel Zeit, Aufwand und Geld jemand da reinsteckt. Vor allem, sind paar Cosplays wirklich gelungen und sehen dem Charakter, den sie abbilden sollen, sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Alle Achtung, bei so etwas! Hier habe ich ein perfektes Beispiel dafür;

    Hah, einfach nur herrlich :heart:
    ~unravelling the world.
  • Ich hab 'nein' angekreuzt, da ich Cosplay zwar cool finde, es aber nichts für mich ist (bin zu alt und zu fett dafür). Ich hatte aber mal auf einer Halloween Party mich ganz in schwarz angezogen und mir schwarze Fühler auf nen Haarreif geklebt und bin als Herzloser aus der Kingdom Hearts Reihe gegangen. Zählt das als Cosplay?
    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata
  • Es ist so ein kleiner Traum von mir, mal ein Pokémon (bevorzugt natürlich Reshiram) zu cosplayen, aber damit es gut aussieht und den ganzen Tag einigermaßen übersteht, muss man da ja schon eine gewisse Summe reinstecken. Deshalb muss das wohl noch eine Weile warten, zumal es gerade eh keine Con oder sowas gäbe, wo ich das gut präsentieren könnte.
    Aber immerhin konnte ich mich wie ein Pokémon-Trainer fühlen, als ich so richtig aktiv Go gespielt habe. Da macht es ja kaum Unterschied, was man anhat, wobei ich da natürlich meistens drauf geachtet habe, T-Shirts mit Pokémon-Thema zu tragen. Ich bezweifle allerdings, dass das zählt.
    Gladiantri........Reshiram (schillernd)
  • Ich habe schon mehrfach Cosplays getragen. Es ist für mich einfach die schönere Alternative zu Karnevalskostümen und macht mir persönlich Spaß.
    Wenn ich cosplaye, dann zum Japantag, da ich dort jedes Jahr hingehe. Eventuell werde ich auch zur Gamescom cosplayen, falls ich mich noch einmal entschließe hinzugehen.
    Meine bisherigen Cosplays waren vor drei Jahren ein Kirlia, vor zwei Jahren ein menschliches Manaphy und letztes Jahr die zu der Zeit aktuelle Version meines eigenen OCs. Dieses Jahr, wieder zum Japantag habe ich mich darauf vorbereitet Curly Brace aus dem Spiel Cave Story darzustellen.
    \[T]/
    Praise the Sun!

    Avatar by @Asteria
  • Ich habe bisher - leider - noch kein Cosplay getragen, habe es aber definitiv noch vor und spätestens am Japantag wird diese Idee dann auch umgesetzt cx

    Im Grunde habe ich für das Cosplay auch schon fast alles zusammen, wobei man wirklich sagen muss, dass ich mir mit Kurisu aus Steins;Gate etwas Einfaches ausgesucht habe, da die Verkleidung auch sehr gut selbst zusammen zu stellen ist. Weiße Bluse, Krawatte, Hose und Strumpfhose, das einzig Schwierige daran war die Perücke, die mir inzwischen aber auch schon geliefert wurde und eigentlich kann es dann auch schon losgehen :blush:

    Ich möchte auf jeden Fall aber auch noch andere Charaktere cosplayen, wenn ich die nötigen finanziellen Mittel dafür habe cx
    "僕の命令は絶対."
    "My orders are absolute."

    赤司・征十郎 ~
  • Finde Cosplays nicht lächerlich, manchen Personen würde ich so etwas aber abhängig von ihrem Auftreten zutrauen. Als ich von einer Kollegin von ihr hörte, dass sie so etwas gut findet und anzieht, hatte ich danach so eine Ahnung, dass das zum Charakter insgesamt passen könnte/würde.

    Selbst so etwas angezogen habe ich nie und habe es nicht vor. Ich bin nicht der Typ für so etwas; wobei ich eher ein Anime-Kostüm tragen würde als ein Balett-Tutu (warum schreibt man das nicht Tütü) oder tanzen würde. Anprobieren wenn so etwas in der Nähe wäre, würde ich womöglich schon; hingegen aber nicht so etwas unbedingt haben wollen oder gar kaufen.

    Falls ich so etwas tragen würde, dann bevorzugt von einer Animefigur, die mir gefällt - beziehungsweise aus einer Sendung, die ich kenne: Unreife Kinder wie Ash scheiden eher aus (wobei, wenn gut gemacht, vielleicht doch nicht; Verarbeitungsqualität wichtig), generell gehört Pokemon aber neben Dragonball Z/Super (eher nicht GT) zu den favorisierten Genres.
    SonneMond-Battling-Shop mit 6*31-Dittos (u.a. still) & DV-Shinys
    Youtube-Channel (über 2k CP-Videos)| X-FC: 0387-9515-3682|ORAS-FC: 3497-2129-9365|Sonne-FC:2337-7558-5323 SUCHE IMMER NACH XY-/ORAS-GEGNERN, HABE VIELE MONS DORT BEI GEN6, BEI INTERESSE BITTE MELDEN
  • Ich habe für "Nein und ich habe es auch nicht vor" gestimmt.
    Das liegt daran, dass ich dafür einfach nicht der Typ bin.
    Ich bin weder kreativ genug um ein Cosplay zu basteln, noch hätte ich Lust damit rumzulaufen.
    Nicht weil ich es nicht cool finde, sondern einfach weil ich kein Interesse daran verspüre so etwas zu tragen.

    Aber ich schau mir Cosplays gerne an und habe auch riesen Respekt vor den Leuten.
    Vorallem findet ich oft die Arbeit die darin steckt beeindruckend. :)


    Life doesn't require that we be the best
    only that we try our best.
  • Ich hatte schon einige, weiß aber nicht, ob ich weiterhin dazu so große Lust habe.

    Blöde Begründung, aber ich möchte auch die richtige Augenfarbe hinkriegen, speziell bei sehr Leuchtenden wie es bei Yato aus Noragami der Fall war etc., und diese bunten Kontaktlinsen haben keine Stärke. Da lauf ich den ganzen Tag ziemlich blind durch die Gegend lol.

    Außerdem bin ich immer etwas notorisch unzufrieden, weil ich perfektionistisch bei sowas bin... ich lege halt Wert, dass es dem Charakter ähnlich sieht und auch die Schminke eben zu einem männlichen Charakter passt und so. Ich glaub auch, dass ich es sein lassen würde, würde ich zB stark zunehmen oä, weil ich dann einfach nicht zufrieden wäre.
    Andererseits hab ich beim Cosplay für Mimi noch nichtmal eine Wig getragen, weil ihre Haarfarbe und -länge meiner sehr ähnlich ist.

    Ich habe bisher nur vergleichsweise Einfache getragen. Also was sehr Kompliziertes und Aufwändigers hab ich nicht genäht oder mit Worbla gemacht. Zudem kann man so einige Einzelteile auch im Alltag tragen, weil der Charakter eben keine so ausgefallenen Sachen trägt. Ähm, eines hab ich halt aufgegeben lol.
    Tbh, kauf ich auch viele der Klamotten, die dem des Charakters sehr ähnlich sehen. Ich beginne nun nicht Chises Faltenrock selbst zu nähen oder so. xD

    Nachdem ich auch männliche Cosplays gehabt habe oder gerade mache, muss ich schon sagen, dass sowas sehr unangenehm zum Tragen ist und dich naja... abschnürt lol
    Es gibt auch andere Dinge für die man mich gar nicht haben kann. Alles, was sehr unbequem ist, Bodypaints, zu nackte Cosplays und ähnliches.

    Jedenfalls, hm, bisher waren das ...
    Yato aus Noragami, im Jogger und Yukata
    Natsume aus Natsume Yuujinchou
    Mimi aus Digimon Tri
    Kikyo aus Inuyasha (das war komplett gekauft...)
    Katana aus Suicide Squad
    Ein süßes Mew-Gijinka x3
    Ich hab auch noch die Sachen für Yuri von Yuri on Ice hier und eine Wig von Shion aus No. 6, aber bisher nichts damit gemacht. ^^"

    Was ich so vorhabe oder mir zumindest gut vorstellen kanm, sind nun eigentlich nur weibliche Charaktere, die ich sehr mag, nicht zu schwierig sind und ich nicht unbedingt farbige Kontaktlinsen für sie benötige.
    Katniss! Omg, auf jeden Fall iwann mal! :heart:
    Mikasa (Attack on Titan)
    Chise (The Ancient Magus Bride)
    San (Mononoke)
    Zelda (aka im weißen Kleid, das sollte ich hinbekommen)
    Shinoa (Owari no Seraph... ohne ihrer Waffe tbh xD)
    Lenalee (D.Gray-man)
    Yona (Akatsuki no Yona)
    Winry (Fullmetal Alchemist)
    Mirai (Kyoukai no Kanata)
    Hiyori (Noragami)
    Morgiana (Magi)
    Touka (Tokyo Ghoul)
    Lilly (Pokemon)
    Asami (Legend of Korra)

    Bishamon hätte ich auch so gerne, aber das eine Outfit ist mir viel zu nackt und das andere zu kompliziert und unbequem. XD
    Ich würde auch Lenalees und Shinoas Kleidlänge ein kleines Stückchen verlängern. Hab schon bei Mimi einen Minirock gekauft, der nicht SO mini war. So fühl ich mich einfach nicht wohl. XD
    Holo scheidet leider auch aus. Ich weiß noch von Mew, dass so ein Schweifchen den ganzen Tag lang im Weg ist und ich bin schon so jemand, ich würde gerne in erster Linie die Con genießen. :assi:
    Und Alice von Pandora Hearts sieht recht schwierig aus. x/3
    Außerdem hätte ich auch so gerne mal ein Moana-Cosplay gemacht, aber wenn nichtmal die Hautfarbe annähernd passt und ich gar keine Ähnlichkeit zu ihr habe, weiß ich, dass ich sehr unzufrieden sein werde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Bastet ()

  • Ja habe ich, Masaru und Takuya aus Digimon. Beide male auf der Frankfurter Buchmesse. Sonst habe ich noch ein Naruto Cosplay, Hinata kommt auch bald dazu (Shippuuden Stil, weil ich beide Klamotten an sich sehr gerne mag und ja, ich ziehe die Jacke auch normal draußen an, ist ja nur ne Jacke.)
    Und irgendwann, dafür brauch ich aber noch etwas mehr, Kushina, aber das dauert noch.

    Aber meist bewundere ich ehr die Leute, die sowas selber machen und sich auch richtig da hineinknien, sage ich mal. Weil immer nur dieses "Gekauft" finde ich langweilig, sieht manchmal auch recht billig und schlecht aus.

    Bastet schrieb:

    Ich glaub auch, dass ich es sein lassen würde, würde ich zB stark zunehmen oä, weil ich dann einfach nicht zufrieden wäre.
    Sehe ich auch so.