PGL-Online-Turnier „Internationale Herausforderung Januar 2018“

Freitag, 26. Januar 2018, 01:00 - Montag, 29. Januar 2018, 00:59


  • Die Kampfphase des Online-Turniers „Internationale Herausforderung 2018“ der Editionen Pokémon Ultrasonne und Ultramond startet am Freitag, den 26. Januar 2018 um 01:00 Uhr (MEZ, 00:00 Uhr UTC) und endet am Montag, den 29. Januar 2018 um 00:59 Uhr (MEZ; UTC: Sonntag, 28. Januar 2018, 23:59 Uhr). Die Anmeldung läuft die vorigen sieben Tage über; pro Tag können maximal 15 Kämpfe ausgetragen werden. Die Ergebnisse des Turniers werden voraussichtlich im Februar bekanntgegeben.

    Die Spieler werden in zwei Altersklassen unterteilt (Junioren/Senioren und Meisterklasse), die Kämpfe werden im Doppelkampf-Modus (VGC2018) ausgetragen. Zur Teilnahme berechtigt sind dabei alle Pokémon, die im Nationalen Pokédex enthalten sind. Nicht erlaubt sind folgende Pokémon: Mewtu, Mew, Lugia, Ho-Oh, Celebi, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Jirachi, Deoxys, Dialga, Palkia, Giratina, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin, Arceus, Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem, Keldeo, Meloetta, Genesect, Xerneas, Yveltal, Zygarde, Diancie, Hoopa, Volcanion, Cosmog, Cosmovum, Solgaleo, Lunala, Necrozma, Magearna, Marshadow und Ash-Quajutsu. Die Pokémon müssen dabei in der 7. Generation gefangen, geschlüpft oder erhalten (durch Event-Verteilungen oder im Spiel erhalten) worden sein. Doppelte Pokémon sind genauso wie doppelte Items nicht zugelassen. Für die Dauer des Kampfes werden alle teilnehmenden Pokémon automatisch auf Level 50 gesetzt.

    Alle Teilnehmer des Online-Turniers, welche mindestens drei Kämpfe ausgetragen und somit einen Platz in der Rangliste erzielt haben, erhalten die 50 Gewinnpunkte.

    Zu unserem Diskussions- und Informationsthema
    Zur offiziellen Meldung mit den Regeln auf der Pokémon Global-Link-Webseite
    Bilder
    • Internationale Herausforderung Januar 2018.png

      345,97 kB, 600×260, 14 mal angesehen