• Die ersten Scans des japanischen CoroCoro-Magazins vom 15.09.2015 sind soeben im Internet aufgetaucht und wurden u.a. bei den englischen Kollegen von PokéBeach.com und Serebii.net veröffentlicht. Diese enthüllen zahlreiche neue Formen des legendären Pokémon Zygarde, ein neues Design für Quajutsu und Informationen zum Anime:

    • Das bisher als Green Blob bekannte Pokémon ist Zygardes „Kernform“ und bildet sozusagen das Gehirn einer jeden weiteren Form. Wie viele Fans bereits spekuliert hatten, ist somit die direkte Verbindung zu Zygarde bestätigt.
    • Der auf dem Bauch liegende Green Blob aus dem ersten Trailer zum kommenden Mega Evolution Act IV Special ist Zygardes „Zellenform“. Mehrere Exemplare dieser Art können mit der „Kernform“ verschmelzen, um stetig neue Formen zu bilden. Die Zellform kann keine Gedanken- oder Willensprozesse durchführen. Sie sind über die ganze Region verstreut. Weil diese Zellen keinerlei Attacken erlernen können, fragen sich Forscher, warum man diese überhaupt Pokémon nennen kann. Die Kernform ist selbstbewusst und kann mit anderen Zellformen per Telepathie kommunizieren. Gibt es eine Veränderung im lokalen Ökosystem, werden Zellformen Maßnahmen ergreifen.
    • Zygardes „Zellenform“ und „Kernform“ haben die Möglichkeit, sich miteinander zu verbinden und auf diese Weise „Zygardes 10%-Form“ kreieren zu können. Diese ähnelt optisch einem „klassischen Hund“. Wenn eine Kernform 10% der Zellformen aufsammelt, entsteht diese Form. Mit ihrer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h und ihren scharfen Reißzähnen, besiegt es Gegner.
    • Das ursprüngliche Zygarde aus Pokémon X/Y wird nun als „50%-Form“ bezeichnet.
    • Das riesige Zygarde hört auf den Namen „perfekte Zygarde-Form“. Es besitzt weiterhin die Typ-Kombination Drache/Boden, ist 4,5 Meter groß und 610 kg schwer. Es ist bekannt als „Ordnungs-Pokémon“ und besitzt stärkere Kräfte als Xerneas oder Yveltal. Diese Form wird bei uns als „Optimum Zygarde“ bezeichnet werden. Wenn das Ökosystem in Gefahr ist und die „50%-Form“ nicht im Stande ist diese zu bewältigen und 100% der Zellformen zusammen sind, verwandelt es sich in diese Form.
    • Zusammenfassend können aus der Kombination einer beliebigen Anzahl von „Gehirn- und Zellenformen“ Zygardes „10%-Form“, „50%-Form“ und abschließend die „perfekte Form“ gebildet werden. Je mehr Blobs bzw. Formen verschmelzen, desto gewaltiger wird das Resultat.
    • Der aktuelle Anime Pokémon XY wird einen neuen Namen erhalten und ab sofort auf „Pokémon XY & Z“ hören. Der Start für die Ausstrahlung ist auf den 29. Oktober gemeinsam mit dem vierten Akt des Mega Evolution Specials angesetzt. Das erste Poster zum Anime verrät, dass Zygarde, Flordelis und Alain eine wichtige Rolle einnehmen werden. Auch die Sonnenuhr aus Fluxia City wird sehr entscheidend sein.
    • Ash's Amphizel wird sich zu Quajutsu weiterentwickeln und zugleich ein neues Design erhalten. Das neue Aussehen soll dem Magazin zufolge an Ash's Kleidung angelehnt sein. Ob es sich dabei um eine neue Form handeln könnte, ist unbekannt.
    Vielen Dank an unsere BisaBoard-Mitglieder @Paradoxa und @Galladash für das Einsenden dieser grandiosen Neuigkeit!

    Quelle: PokéBeach.com, Serebii.net, Pokemon.de
    Bilder
    • Zygarde-Formen.png

      1,2 MB, 816×610, 10.654 mal angesehen
    • Zygarde-Formen-HQ.jpg

      168,07 kB, 2.048×1.666, 5.916 mal angesehen
    Weiterführende Links

Aktualisierungen zur News 1