• In einem neuen Update kündigte Niantic auf dem offiziellen Blog zu Pokémon GO das von vielen Spielern heiß erwartete Update des bisherigen Arena-Systems an. Neben neuen Features und Funktionen innerhalb der Arenen werden auch sogenannte Raid-Kämpfe eingeführt, bei denen man gemeinsam mit anderen Trainern ein besonders mächtiges Pokémon bezwingen muss. Die kommenden Neuerungen haben wir für alle Leser in Stichpunkten zusammengetragen:

    • Items ab sofort auch in Arenen: Ähnlich wie an PokéStops können Spieler die Foto-Disc von Arenen drehen, um Gegenstände zu erhalten.
    • Nur sechs Pokémon in Arenen: Jede Arena wird über sechs permanente Plätze für die Pokémon eines der drei Teams verfügen. Jedes Pokémon, das in der Arena abgegeben wird, darf nur einmalig darin vorkommen. Die Reihenfolge der Arena-Pokémon wird beim Kämpfen nicht mehr nach den Wettkampf-Punkten bestimmt, sondern vom Zeitpunkt, wann sie in der Arena platziert wurden.
    • Neues Motivationssystem: Jedes in einer Arena abgelegte Pokémon verfügt über eine Motivationsanzeige. Anhängig davon, wie lange es sich in der Arena befindet oder ob es im Kampf besiegt wird, senkt sich seine Motivation und zeitweise auch seine Wettkampf-Punkte. Um die Motivation des Pokémon aufrecht zu erhalten, kann es von den Spielern desselben Teams mit Beeren gefüttert werden. Senkt sich die Motivationsanzeige des Pokémon auf 0, wird es nach dem nächsten verlorenen Kampf an seinen Trainer zurückgesandt.
    • Arena-Orden: Ähnlich wie in der Pokémon-Hauptreihe können Trainer ab sofort auch Arena-Orden im Laufe ihres Abenteuers sammeln. Auch Orden verfügen über ein Level, das durch Kämpfen, Füttern von Pokémon oder dem Drehen der Foto-Disc an Arenen erhöht werden kann. Abhängig von der Höhe des Orden-Levels lassen sich seltenere Gegenstände oder Belohnungen erhalten.
    • Raid-Kämpfe: Dabei handelt es sich um ein spezielles In-Game-Ereignis, bei dem man in Kooperation mit anderen Spielern ein äußerst mächtiges Pokémon besiegen muss. Vor einem Raid-Kampf werden alle in der Arena abgelegten Pokémon an ihre Besitzer zurückgeschickt und ein großes Ei erscheint über der Arena. Nach Ablauf des Countdowns über dem Ei offenbart sich letztendlich der Raid-Boss. Für den Kampf gegen diesen wird ein Raid-Pass vorausgesetzt, den man einmal täglich kostenlos in einer Arena abholen kann. Zu beachten gilt, dass man jedoch nur über einen Einzigen gleichzeitig verfügen kann. Alternativ sollen auch Premium-Raid-Pässe im Shop innerhalb des Spiels erhältlich sein. Gemeinsam mit bis zu 20 anderen Trainern wird zusammengearbeitet, um den Raid-Boss zu bezwingen. Gelingt dies innerhalb von fünf Minuten, kann das Pokémon sogar gefangen werden.
    • Neue Gegenstände: Wer den Raid-Boss besiegt, darf sich über neue Items wie seltene Bonbons, goldene Himmihbeeren oder Trainingsgeräte freuen. Unter seltenen Bonbons sind mysteriöse Bonbonbs zu verstehen, die sich dem Pokémon anpassen, dem man es gibt. Goldene Himmihbeeren tragen stark zum Erhöhen der Fangchancen eines wilden Pokémon bei oder können auch das Motivationsmeter eines Arena-Pokémon vollständig wiederherstellen. Technik-Trainingsgeräte ermöglichen es, einem Pokémon dauerhaft eine zufällige neue Attacke beizubringen.
    • Raid-Kämpfe zunächst als Beta: Über mehrere Wochen hinweg sollen Raid-Kämpfe nach und nach eingeführt werden. Zu Beginn werden sie nur für hochstufige Spieler an gesponserten Arena-Orten verfügbar sein.


    Vielen Dank an unsere BisaBoard-Mitglieder @Kid3 und @#shiprekt für den Hinweis!

    Quelle: Pokémon GO Live
    Bilder
    • Pokémon GO Arena #1.png

      178,82 kB, 268×539, 86 mal angesehen
    • Pokémon GO Arena #2.png

      199,34 kB, 268×540, 86 mal angesehen
    • Pokémon GO Arena #3.png

      199,39 kB, 268×539, 87 mal angesehen
    • Pokémon GO Arena #4.png

      152,1 kB, 266×538, 71 mal angesehen
    • Pokémon GO Arena #5.png

      170,38 kB, 267×539, 91 mal angesehen
    • Pokémon GO Arena #6.png

      209,42 kB, 266×540, 79 mal angesehen
    Weiterführende Links