• Ein neuer Dienstag, ein neues Glück! Die neue Woche bringt für Pokémon Shuffle wieder einige neue, nur zeitbegrenzt spielbare Stufen.

    Dazu gehört allen voran die Wiederholung der Bewertungsstufe mit Mega Rayquaza (schillernd), die jedoch einige Änderungen im Bezug auf die Störpokémon beinhaltet. Gegen das Flug-Pokémon sind Gesteins- und Elektro-Pokémon sehr effektiv, empfohlen wird das als schillerndes Rayquaza verkleidete Pikachu, das noch eine weitere Woche in einer separaten Eventstufe fangbar ist. In einer Bewertungsstufe geht es darum, möglichst viel Schaden anzurichten. Dabei kannst du dich mit Spielern des gesamten Kontinents messen und so feststellen, ob du zu den besten Trainern gehörst. Je nach Platzierung in der Rangliste kannst du unterschiedliche Belohnungen erhalten.

    Die nächste große Herausforderung erwartet dich in dem 500-stufigen Steigerungskampf gegen das legendäre Psycho-Pokémon Mew. Wie in jedem Steigerungskampf erhöht sich nach dem bezwingen einer jeden Stufe der Schwierigkeitsgrad. Allerdings steigt dabei auch die Fangrate, sodass es immer einfacher wird, das Pokémon zu fangen. Es ist gelegentlich möglich, einige Stufen zu überspringen, wenn Mew "wütend" wird. Dadurch werden für das bezwingen der gesamten Steigerungskampfs also nicht 500 Herzen benötigt. Beim Abschluss bestimmter Stufen können Belohnungen erhalten werden. Falls eine Stufe mit einer Belohnung übersprungen wird, wird die Belohnung beim Abschluss der nächsthöheren Stufe ausgeschüttet.

    Die Super-Herausforderung mit dem legendären Stahl-Pokémon Registeel ist wieder da! In 25 Zügen kannst du dieses mächtige Pokémon zu deinem Eigen machen. Nach dem Fang ist es bei wiederholtem bezwingen der Stufe möglich, gelegentlich Registeel-Fähigkeitenkraft finden. Damit lassen sich wahlweise die Fähigkeit Paralysieren verstärken oder, nach dem Einsatz eines Fähigkeitenwechsler-Items, auch die einzigartige Fähigkeit Blockbrecher++.

    Auch diese Woche wirst du wieder von einem Pikachu herausgefordert. Die kleine Elektro-Maus hat sich die nächste Kappe im Stil einer Pokémon Region aufgesetzt. Diesmal ist es die Kappe der Alola-Region, womit nun schließlich alle Kappen verfügbar sind. Die Fähigkeit dieses Pokémons ist Abstoßen.

    In eine zweite Woche geht zunächst das als schillerndes Rayquaza verkleidete Pikachu, welches auch für die Bewertungsstufe empfohlen wird. Schnapp dir dieses Pokémon, um für die Bewertungsstufe gut gerüstet zu sein! Auch das Pikachu im Rayquaza-Kostüm geht in die zweite Runde und schüttet bei erneutem Besiegen nach dem Fang gelegentlicheinige Geschenke in Form von Pikachu-Fähigkeitenkraft (Rayquaza-Kostüm), Fähigkeitenkraft als Hilfsmittel-Item oder sogar Lv.MAX↑ aus. Diese Stufe ist allerdings nur einmal pro Tag spielbar.

    Die beiden Psycho-Pokémon Cresselia und das neue Deoxys in der Angriffsform stellen sich auch weitere 7 Tage in ihren besonderen Herausforderungen. Lass dir auch diese mächtigen Pokémon nicht entgehen!

    Aber auch einige Alola-Pokémon begleiten uns durch die nun zweite Woche in "Das heutige Pokémon (#9)". Dabei ist es am Dienstag das Wasser-Pokémon Gufa, am Mittwoch Buyo Choreogel vom Typ Geist, am Donnerstag das Boden-Pokémon Pampuli, am Freitag schließt die erste Entwicklung es Pflanzen-Starters Arboretoss die Woche ab, bevor am Montag Flamenco Choreogel vom Typ Feuer die Gruppe der heutigen Pokémon komplettiert.
    Weiterführende Links