• Wie das US-Videospielmagazin Game Informer auf seiner offiziellen Website bekanntgibt, hatte es kürzlich die besondere Gelegenheit, nach Japan zu reisen, um dort Game Freak, das wohlbekannte Entwicklerstudio hinter den beliebten Pokémon-Editionen, zu besuchen. Als erstes westliches Magazin konnte es einen tieferen Einblick hinter die Kulissen von Game Freak erhalten und nicht nur erfahren, wo an den Pokémon-Titeln gearbeitet wird, sondern auch an welchen Orten wichtige Meetings abgehalten werden, Pausen stattfinden oder der Soundtrack der Reihe kreiert wird.

    Ebenso wurde dem Magazin die Geschichte der Serie nähergebracht und darüber gesprochen, was die Zukunft auf der Nintendo Switch bereithält. In einem 12-seitigen Special der kommenden Ausgabe der Zeitschrift soll die Geschichte des Studios, aber auch Hintergründe zur Entwicklung jeder einzelnen Pokémon-Edition thematisiert werden. Jedoch nicht nur das, denn in der ersten Hälfte des Monats August sollen zusätzliche Artikel und Video-Interviews mit Produzent Junichi Masuda und Spieledirektor Shigeru Ohmori auf der Website von Game Informer veröffentlicht werden.

    In einem Ankündigungstrailer auf Youtube zeigt Game Informer, welche Inhalte und Themen mit den kommenden Artikeln und Interviews behandelt werden:


    Sofern überraschende Informationen verkündet werden, halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

    Quelle: gameinformer.com
    Weiterführende Links