• Heute findet wieder der offizielle Bisafans-Meinungs-Montag statt! Bei diesem wird in jeder zweiten Woche ein Kommentar zu einem beliebigen aktuellen Thema verfasst. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit, durch eine Art Leserbrief Bezug darauf zu nehmen und eure eigene Meinung kundzutun.

    In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit den bald für den 3DS erscheinenden Spielen Pokémon Gold und Pokémon Silber. Sagt uns eure Meinung!

    Meinungs-Montag #34: Nostalgie in Gold und Silber

    Bereits im Februar 2016 ließ uns Game Freak eine besondere Freude in Form der ersten Pokémon-Spiele Rot, Blau und Gelb zukommen, die an diesem Tag im eShop des Nintendo 3DS erschienen sind. Es hätte auch kein passenderes Geschenk geben können, bedenkt man, dass uns Pokémon nun schon zwei Jahrzehnte begleitet und viele Spieler ihren Grundstein mit diesen Titeln auf dem Game Boy gelegt haben. Und dafür gingen nicht wenige Stunden und auch Batterien drauf, um schließlich Pokémon-Meister zu sein oder alle Pokémon im Dex zu haben. Bei 150 war das schließlich noch gut überschaubar.
    Und doch wollte Game Freak noch ein weiteres Mal zuschlagen, um die Probleme des Erstlings auszumerzen und eine gelungene Fortsetzung zu bieten. Mehr Pokémon, mehr Charaktere, mehr Möglichkeiten, mehr alles und gefühlt noch darüber hinaus haben uns dann die Spiele geboten, die schließlich bis heute einen sehr markanten Eindruck hinterlassen haben: Pokémon Gold und Pokémon Silber.

    Wer sich jetzt denkt "Moment, da war doch was dieses Jahr", liegt richtig. Am 22. September 2017 erscheinen die beiden Titel im eShop des Nintendo 3DS und laden dazu ein, sich erneut der Nostalgie hinzugeben und seine Reise in Johto zu beginnen. Viele Spieler sind sich einig, dass dieses Abenteuer zu den besten in der Pokémon-Welt zählt, wobei die Gründe unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Reise nach Kanto stellte einen großen Faktor dar, da so nach der Liga noch mehr zu erkunden war, die vielen optionalen Sidequests bildeten eine breite Palette an Aktivitäten und besonders neue Funktionen wie die Tageszeiten, Wochentags-Events und der PokéCom als Multifunktionsgerät zeigten, dass sich die Entwickler sehr ins Zeug gelegt haben, um das ultimative Pokémon-Erlebnis präsentieren zu können. Dazu gehörte am Ende auch die Farbe, die mit dem Game Boy Color dargestellt werden konnte und so die Pixelgrafik weiter verschönerte.

    Wie gewohnt möchten wir euch nun dazu einladen, uns eure Erlebnisse und Erwartungen zu den beiden Spielen zu erzählen. Wie habt ihr Gold und Silber wahrgenommen? Waren sie eure ersten Spiele, eure liebsten oder habt ihr gar besondere Erinnerungen an sie? Oder kommt ihr durch die eShop-Spiele sogar zum ersten Mal in Berührung mit den beiden Titeln? Sagt es uns in den Kommentaren!


    Sieht ja aus wie neu. Bald stehen sie wieder in den Läden!
    Weiterführende Links