• Hallo und Willkommen zu den Mapping-News.

    Das Jahr nährt sich mit schnellen Schritten seinen Ende und wir wollen dieses Jahr nicht einfach so ohne großes Event ausklingen lassen. Deswegen gibt es dieses Mal eine große Ankündigung! Aber gehen wir erstmal schritt für schritt vor.

    Als erstes möchte ich nochmal kurz zum 5. Wettbewerb "Gruselorte" kommen. Dieser ist seit ein paar Tagen vorbei und die Ergebnisse sind raus. Dabei belegte bei den Anfängern @Ryuuji, mit seiner Friedhofs-Map mit selbstgemachten Tilesets, den ersten Platz. Interessant ist insbesondere, dass dies sein erster erster Mapping-Wettbewerb ist. Bei den Fortgeschrittenen gab es keine große Überraschung. So gewann dort @Trikeyyy, mit seinen verlassenen Schloss, den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Mehr Informationen und die Siegerwerke findet ihr in den jeweiligen Votings!
    -> Zu den Ergebnissen vom 5. Wettbewerb "Gruselorte" [Anfänger]
    -> Zu den Ergebnissen vom 5. Wettbewerb "Gruselorte" [Fortgeschrittenen]

    Und ohne weitere Unterbrechungen kommen wir nun zu den großen Neugkeiten:

    Die 2. Mapping-Gala ist nun gestartet!

    SolgaleoLunala
    Doch was ist die Mapping-Gala? Das lässt sich relativ schnell beantworten. In der Gala sollen verschiedene User und auch ihre Werke geehrt werden. Dabei könnt ihr in fast allen der 10 Kategorien eure Favoriten nominieren. Dabei werden in den Kategorien jeweils User, Maps und sogar Fanspiele ausgezeichnet. Doch das Ganze kann nicht ohne eines ablaufen: Eure Nominierungen!
    So könnt ihr eure Favoriten für Kategorien wie z.B den "Kritikerpreis" oder "Kreativste Map" nominieren. Und dabei müsst ihr nicht einmal viel beachten. So könnt ihr in jeder (freien) Kategorie bis zu 2 User oder Werke nominieren. Dabei müssen nicht alle Nominierungen in einen Post. Ihr könnt auch mehrere Posts für eure Nominierungen verwenden (Beachtet dabei aber bitte, dass Doppelposts und Eigennominierungen weiterhin verboten sind!).

    Im Vergleich zum Vorjahr gibt es dieses Mal auch einige Änderungen. Neben den hohen Anteil an "Mapping"-Kategorien wird es insbesondere bei der "Map of the Year" eine große Änderung geben. So kann man niemanden in dieser Kategorie nominieren. Um euch aber für die Kategorie zu qualifizieren müsst ihr bei einen "Map of the Month"-Voting entweder eine Wertung von 4,3 erziehlt haben ODER bei einer Ausgabe auf den ersten Platz landen (und so den Titel "Map des Monats" zu gewinnen)!
    Einbezogen werden hier alle Votings von Januar bis November. Sprich: Wenn ihr bis Ende des Monats noch eine Map postet und sollte diese tatsächlich eine der beiden Bedingungen erfüllen, so ist euer Werk für die "Map of the Year" qualifiziert. Nutzt die Chance also noch und qualifiziert euer Werk noch kurzfristig für diese Kategorie!

    Mehr Informationen zu allen Kategorien und dem Zeitplan findet ihr im Thread.
    Die Nominierungsphase für die erste Hälfte, den Community-Kategorien, geht bis zum 09.12.17 23:59. Die für die zweite Hälfte, den Mapping-Kategorien, geht aber noch bis 11.12.17 23:59.

    -> Zur 2. Mapping-Gala

    Das Waren auch schon alle News. Hoffe euch gefällt das aktuelle Programm. Ich hoffe auf eure Beteiligung bei der Gala. Und wer weiß, wenn ihr andere Nominiert, dann könnt ihr selber eventuell auch nominiert werden!
    Weiterführende Links