• Ein neues Update für Pokémon GO wird gerade auf den ersten Android-Geräten ausgerollt. Die Versionsnummer des Spiels wird mit diesem Update auf 0.91.1 bzw. 1.61.1 gebracht. Das Update wird wie üblich in den nächsten Tagen auch auf den übrigen Android- sowie iOS-Geräten ankommen.
    Folgende Neuerungen wurden offiziell bekanntgegeben:
    - Die News-Funktion im Spiel ist verbessert worden.
    - Mit der Suchfunktion (Suchbegriff: „Shiny“) lassen sich nun auch schillernde Pokémon suchen.
    - Behebung kleinerer Fehler, Leistungsverbesserungen

    Und dies haben Dataminer von GO Hub und Silph Road zusätzlich im neuen Update entdeckt:
    - Im Pokédex wird neben den Attributen "Schillernd" und „Geschlecht“ jetzt auch das Attribut „Form“ unterschieden, damit man sich alle Formen eines Pokémon im Pokédex ansehen kann. Dies dürfte insbesondere eine weitere Vorbereitung für Deoxys und Formeo sein.
    - Eventuelle weitere Maßnahme gegen Spoofer: Der momentane Längen- und Breitengrad eines Trainers wird jetzt separat abgespeichert.
    - Ein Quest-System ist in Vorbereitung!
    • Es wird zwischen Herausforderungen und „Story“-Quests unterschieden.
    • Neben den bereits vorhandenen Aufgaben für den täglichen PokéStop-Dreh und den täglichen Pokémon-Fang kommen acht neue Aufgaben hinzu, bei denen man etwa Pokémon in Arenen füttern oder Eier ausbrüten muss.
    • Auch NPCs soll es geben, zunächst wird nur Professor Willow erwähnt.
    • Einige Quests müssen vermutlich erst freigeschaltet werden, etwa mit dem richtigen Trainerlevel, einer Medaille oder einer vorherigen Quest.
    Weiterführende Links