• Diese Woche bringt mal wieder ein sehr umfangreiches Update. Neben einigen Eventstufen erscheinen zusätzlich 30 neue Normalstufen, womit es insgesamt nun 700 Stufen gibt und außerdem kann bei einer ganze Reihe von Pokémon nun zusätzlich der Level mit Lv. Max erhöht werden. Alle Pokémon können nun zumindest Level 15 erreichen. Im Zuge des steigenden Levels und der neuen Fähigkeiten erhält jeder Spieler wie gewohnt je einen Fähigkeitenwechsler und 2 Lv.Max als Geschenk.

    Die größte und ausdauerndste Herausforderung stellt wie so oft der Steigerungskampf dar. Zum mittlerweile dritten Mal dürfen sich Shuffle Spieler an der letzten Entwicklungsstufe des Pflanzen-Starters aus Alola, Silvarro, messen. Bis zur Stufe 150 gibt es dabei eine Menge an Belohnungen zu gewinnen. Dazu zählen bis zu 3 Mega-Beschleuniger, 4 Lv.Max und ein Fähigkeitenwechsler.

    In der Bewertungsstufe werden Spieler in den nächsten 7 Tagen vom Geisttyp Mega-Banette gefordert. Dabei gibt es allerdings eine Änderung in der Ausschüttung der Belohnungen. Die Menge der Belohnung richtet sich zwar immer noch nach der Platzierung, allerdings ist für den Rang nicht mehr die exakt notwendige Platzierung im voraus bekannt, sondern richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. So gehen die Belohnungen des ersten Rangs für Shuffle Mobile besipielsweise nicht mehr bis Platz 600, sondern nun an diejenigen 1% der Spieler, mit der höchsten Punktzahl. Der genaue Platz ist dabei variabel. Bei 100.000 Teilnehmern bedeutet das die ersten 1000 erhalten die meisten Belohnungen, bei 60.000 Teilnehmern hätte man zufällig genau Platz 600 als Grenze.

    Das zwinkernde Roserade ist die einzig komplett neue Stufe. Der Pflanzentyp beherrscht die Fähigkeit Staffelattacke bei einer Basisstärke von 70. Nach dem Fang und erneutem Bezwingen der Stufe kann individuelle Fähigkeitenkraft gefunden werden. Ein Versuch kostet 300 Münzen.

    Eine alte Safari um Mabula, Akkup, Donarion, Krabbox, Krawell, Raupy, Safcon und Smettbo wird nun um zwei weitere, neue Pokémon aus Alola ergänzt. Mangunior und Magnuspektor sind erstmals in Pokémon Shuffle erhältlich.

    In weiteren Wiederholungs-Events können Deoxys-Angriff, Hydragil, Tornupto, Flamiau und Mew herausgefordert werden. In jeder der Stufen kann individuelle Fähigkeitenkraft nach dem Fang gefunden werden. Mew kann nun Level 30 durch entsprechenden Einsatz von Lv.Max-Items erreichen und beherrscht die Fähigkeiten Fünferkraft, Abschütteln+, Barrierenbrecher+, Viererkraft+ und Blockbrecher+. Deoxys-Angriff beherrscht weiterhin Psycho-Serie und Typenlose Serie. Hydragils Fähigkeit Abschütteln+ kann nicht gewechselt werden. Tornupto kann seine ursprüngliche Fähigkeit Hyperhieb durch Felsbrecher+++ ersetzen und ebenfalls Level 30 erreichen. Der Feuerstarter aus Alola, Flamiau, beherrscht weiterhin nur Barrierenbr.+++, kann aber mit bis zu 10 Lv.Max gefüttert werden.

    Weiterhin gibt es gleich 2 Stufen mit einer Chance pro Tag. Neben Pinsir mit den Fähigkeiten Viererkraft und Käfer-Serie, wobei Pinsir-Fähigkeitenkraft gefunden werden kann, gibt es das verliebte Pikachu, das zufällig 3 Versuche, 1000 Münzen oder 1 Lv.Max als Belohnung ausschüttet.
    Weiterführende Links