News aus der Kategorie „Bisafans-News“

  • Über den japanischen Twitter-Account von Pokémon wurden neue Plüschfiguren zu Alola-Pokémon angekündigt, die am morgigen Freitag, den 22. September 2017, in den japanischen Pokémon Centern erscheinen. Es handelt sich dabei um ein schillerndes Mimigma, das anlässlich einer Merchandise-Linie um Lola erscheint, und Wolwerock in seiner Zwielichtform, die ab morgen erhältlich sein werden.

    Mimigma kostet 1.620 Yen, was zurzeit 12,1 Euro entspricht, und Wolwerock wird für 2.160 Yen zu haben sein, was 16,13 Euro entspricht.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr ein Bild zu den beiden Plüschfiguren.
  • Der beliebte Online-Shop Qwertee bietet heute drei brandneue T-Shirts mit Pokémon-Design an! Das erste Shirt zeigt ein Feurigel, welches auf einem Felsen sitzt und einen Feuerstrudel in die Luft schießt. Daneben finden sich ein Pokéball mit Flammen-Motiv und eine orange-rote Kugel, welche eventuell den Mars darstellen könnte. Auf dem zweiten Design ist die Gengar-Familie abgebildet. Man sieht Nebulak, Alpollo und Gengar als Skelette mit lila Umrandungen. Die Skelette selbst können zudem im Dunkeln leuchten! Das letzte T-Shirt zeigt schließlich ein Evoli, welches aus vielen verschiedenen Wörtern besteht.

    Alle drei Pokémon-T-Shirts können heute, den 21. September 2017 bis 23 Uhr, für 11€ erworben werden und morgen, den 22. September 2017 bis 23 Uhr, für 13€. Der Versand in den deutschsprachigen Raum beträgt ungefähr 3€ und dauert in der Regel zwischen einer und drei Wochen.

    Unter „Weiterlesen“ könnt ihr euch Bilder der Designs ansehen.
  • Vor einer Woche startete unser Gewinnspiel in Kooperation mit ZiNG Pop Culture, bei dem ihr Pokémon Merchandise vom besagten Anbieter gewinnen könnt. Nun habt ihr noch bis Sonntagabend die Möglichkeit, eine Ash-Pikachu Plüschfigur, eine Mewtu-Tasse oder ein Pokémon-Trainer T-Shirt zu gewinnen, indem ihr uns mitteilt, welchen dieser drei Gewinne ihr am liebsten gewinnen würdet.
    Weitere Informationen über ZiNG Pop Culture, zum Gewinnspiel und dessen Teilnahmebedingungen erhaltet ihr auf unserer Gewinnspielseite​ auf Bisafans!
  • Niantic hat soeben ein neues In-Game-Event für Pokémon GO angekündigt.
    Vom 22. September um 22 Uhr unserer Zeit bis zum 2. Oktober um 22 Uhr unserer Zeit wird der bevorstehende Herbstanfang auf der nördlichen Halbkugel bzw. Frühlingsanfang auf der südlichen Halbkugel gefeiert. Von folgenden Boni könnt ihr in dieser Zeit profitieren:
    - Für jedes gefangene Pokémon und jedes ausgebrütete Ei gibt es doppelt so viel Sternenstaub.
    - Aus speziellen 2km-Eiern können seltene Pokémon wie Larvitar, Voltilamm oder Chaneira schlüpfen.
    - Im Shop stehen spezielle Pakete zum Kauf bereit, die Glücks-Eier, Lockmodulen sowie die brandneuen Super-Inkubatoren beinhalten, die alle Eier 50% schneller ausbrüten, aber nur ein Mal benutzt werden können.
    - Für jeden neuen Pokédex-Eintrag gibt es drei Mal so viele Erfahrungspunkte (EP).
  • ​Diesen Freitag, den 22. September, erscheinen die klassischen Spiele Pokémon Gold und Pokémon Silber im eShop des 3DS. Passend dazu hat Nintendo Deutschland einen neuen Trailer veröffentlicht, der einige Spielszenen, Charaktere und Pokémon vorstellt.

    Den Trailer könnt ihr euch unter „Weiterlesen“ ansehen.
  • Vom heutigen Tag bis zum 25.09. ist es allen Spielern von Pokémon Sonne und Pokémon Mond möglich das Pikachu mit der Original-Kappe herunterzuladen. Hierfür muss der Code PIKACHU20 im Geheimgeschehen eingegeben werden, um das Pikachu erfolgreich herunterladen zu können.
    Beachtet bei dem Download, dass es Pikachus mit verschiedenen Kappen zum Download geben wird, jedoch nur eines pro Spiel heruntergeladen werden kann.

    Jedes Ash Pikachu ist für eine genau eine Woche verfügbar. Die Daten für alle Pikachus lauten wie folgt:
    - 19. bis 25. September: Ashs Pikachu (Original-Kappe)
    - 26. September bis 2. Oktober: Ashs Pikachu (Hoenn-Kappe)
    - 3. bis 9. Oktober: Ashs Pikachu (Sinnoh-Kappe)
    - 10. bis 16. Oktober: Ashs Pikachu (Einall-Kappe)
    - 17. bis 23. Oktober: Ashs Pikachu (Kalos-Kappe)
    - 24. bis 30. Oktober: Ashs Pikachu (Alola-Kappe)
  • Zum heutigen Dienstag erwarten die Spieler von Pokémon Shuffle in gewohnter Manier viele zeitlich begrenzte Stufen.

    Jeder Spieler erhält als Belohnung ein schillerndes Ho-Oh! Dieses besitzt die Fähigkeit Kreuz-Angriff+, eine Basisstärke von 80 und kann bis zum 10. Oktober abgeholt werden.

    Besonders interessant ist dabei eine brandneue Safari mit bisher nicht erschienen Pokémon. Nach Pikachu ist Icognito erst das zweite Pokémon, das eine eigene Safari bekommt. In der Safari taucht pro Versuch jeweils zufällig eine der Icognito-Formen mit den Buchstaben N, I, C und E auf. Die zugehörigen Fähigkeiten der Psycho-Typen mit der Basisstärke von 50 sind der selben Reihe nach Beruhigen, Austausch+, Piesacken und Allianz. Mit etwas Glück können nach dem Fang der jeweiligen Form in weiteren Runden EP-Items gefunden werden. Diese Safari ist allerdings nur eine Woche spielbar.

    Mit Tornupto und Meganie sind gleich zwei der Starter-Pokémon aus Johto in dieser Woche spielbar. Mit Felsbrecher+++ und Blockbrecher+++ erhielten das Feuer- und Pflanzen-Pokémon erst kürzlich zwei mächtige Fähigkeiten, die durch einen Fähigkeitenwechlser angewandt ausgewählt werden können. Dabei sind nach dem Fang die beiden Pokémon durch individuelle Fähigkeitenkraft, die mit etwas Glück gefunden werden kann, trainierbar. Während Tornupto ein Herz pro Versuch kostet, erfordert Meganie jeweils den Einsatz von 300 Münzen.

    Passend zu Meganie erscheint auch die Wiederholung des zwinkernden Endivie. Endivies Fähigkeit Barrierenbrecher+ kann dabei nach dem Fang trainiert werden. Jeder Versuch kostet ein Herz.

    Mit Lugia kann jedoch noch bei einem weiteren Pokémon die Fähigkeit verbessert werden. Ursprünglich besitzt das Flug-Pokémon die Fähigkeit Abschütteln+, allerdings lohnt sich ein Blick auf Kreuz-Angriff+. Letztere Fähigkeit kann durch einen Wechsler erlernt werden. Hier kostet jeder Versuch 400 Münzen.

    Das tägliche Pokémon #6 wird ebenfalls wiederholt. Vom heutigen Dienstag bis zum folgenden Montag tauchen Mantirps, Sonfel, Rabauz, Formeo und Lunastein jeweils für einen Tag auf.

    Zum Abschluss ein nicht unwichtiger Hinweis für Spieler von Pokémon Shuffle Mobile. Vom 22. bis zum 25. September jeweils 8:00 Uhr ist die Punktejagd verfügbar. Darin werden je nach Punktestand sehr viele seltene Items ausgeschüttet. Je besser das Ergebnis, desto größer die Belohnung. Die Belohnung eines jeden Ranges kann jedoch nur einmal abgeholt werden! Der Gegner ist diesmal das Normal-Pokémon Miltank. Diese Stufe ist nicht auf dem 3DS spielbar.
  • Ein neues Pokémon GO-Update ist erscheinen, zunächst nur für Android. Es bringt die App auf die Versionsnummer 0.75.0 und enthält vor allem Bugfixes.

    Seit dem 18.09.2017 kann es auch auf iOS-Geräte geladen werden.

    Was ändert sich mit dem Update?
    - Neben den Items, die man von PokéStops erhalten hat, werden im Tagebuch jetzt auch Items angezeigt, die man von Arenen sowie von Raid-Kämpfen erhalten hat.
    - In der Pokémon-Box kann man jetzt auch nach "Defender" und "Legendary" suchen, um einer Arena zugewiesene bzw. legendäre Pokémon schnell zu finden.
    - Bugfix: Pikachus Hüte werden jetzt korrekt angezeigt.
    - Bugfix: Fehlende oder fehlerhafte Sprites im Pokédex werden jetzt korrekt angezeigt.
    - Weitere Fehlerbehebungen und Leistungs-Updates.

    Falls ihr es im Play Store noch nicht seht, habt ein wenig Geduld, denn die Verteilung hat erst gegen 18 Uhr begonnen.
  • Der heutige Moveset-Montag bringt insgesamt zehn neue Movesets mit sich, die Hälfte davon für den VGC17-Modus. Mit Alola-Sandamer und einem Porygon-Z mit Eis-Umwandlung sind zwei Sets darunter, die ihr volles Potenzial im Zusammenspiel mit Alola-Vulnona erreichen. Mit Snibunna ist ein weiteres Eispokémon mit von der Partie, außerdem ist mit Fiaro ein offensiver Rückenwind-Supporter und mit Kurzschluss-Tauros eine riskante, aber potenziell sehr gefährliche Setup-Taktik vertreten,
    Bei den Einzelkampfmodi kamen im 6-gegen-6 zwei ungewöhnlichere Sets für Kaguron und Katagami hinzu, für Letzteres wurde außerdem noch eine 3-gegen-3-Variante hinzugefügt. Abgerundet wird das Update von Spielweisen für Krawell sowie Primarene, welches seine exklusive Z-Attacke zu nutzen weiß.
  • Wie der offizielle Twitter-Account von Pokémon GO soeben verkündet, ist ab sofort ein neues T-Shirt kostenlos für alle Spieler verfügbar. Im Hauptmenü unter der Option „Individualisieren“ findet man nun auch ein weißes T-Shirt mit der Aufschrift „Global Goals“, mit dem man sein Bewusstsein für globale Ziele zum Ausdruck bringen kann.

    Unter „Weiterlesen“ könnt ihr einen Screenshot vom besagten T-Shirt ansehen.
  • Statistik

    4196 News in 89 Kategorien (3.67 News pro Tag)