News aus der Kategorie „Nintendo“

  • In den vergangenen Tagen sind mehrere neue Informationen zum im letzten Jahr angekündigten Live-Action-Film zu Detektiv Pikachu bekannt gegeben geworden. So wird Ryan Reynolds, der zuletzt durch seine Rolle als Deadpool im gleichnamigen Film an erneuter Popularität gewonnen hat, mithilfe von Motion Capture die Hauptrolle von Detektiv Pikachu übernehmen, während er an der Seite anderer namhafter Schauspieler wie Justice Smith, welche eine Rolle in der „Jurassic World“-Trilogie einnimmt, oder Kathryn Newton, welche durch die Fernsehserie „Gary Unmarried“ bekannt geworden ist, spielt. Ebenfalls wurde bestätigt, dass Rob Letterman, welcher bereits an Filmen wie Gänsehaut oder „Monster vs. Aliens“ als Regisseur mitwirkte, die Regie übernehmen wird.

    Zusätzlich wurden weitere Details zur Filmproduktion verraten, nach denen diese Mitte Januar in London beginnen wird, sodass der Film laut aktuellem Stand am 10. Mai 2019 in den Vereinigten Staaten seine Premiere feiern kann. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass das Filmstudio Toho innerhalb Japans der Publisher des Films sein, während er außerhalb durch die Universal Studios vertreten wird.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr weitere Informationen zu dieser Neuigkeit!
  • Wie Nintendo heute bekannt gegeben hat, wird 2019 der seit dem Launch der Wii laufende Wii-Shop-Kanal geschlossen. Dadurch ist es nicht mehr möglich, Spiele über WiiWare oder Virtual Console zu kaufen oder herunterzuladen und auch der Download von Wii-Kanälen sowie dem Wii U Transfer Tool zum Übertraten der Daten von Wii auf Wii U wird somit unterbunden. Das Hinzufügen von Punkten wird nur noch bis Montag, den 26. März 2018 um 22:00 Uhr möglich sein, während der Kauf von Software und Kanälen noch bis 31. Januar 2019 um 07:00 Uhr möglich ist. Die endgültige Abschaltung erfolgt zu einem noch unbekannten Zeitpunkt 2019.

    Von der Abschaltung des Wii-Shop-Kanals sind auch einige Pokémon-Titel betroffen. Darunter befinden sich Pokémon Rumble und My Pokémon Ranch, die über WiiWare veröffentlicht wurden, sowie die beiden Virtual-Console-Titel Pokémon Snap und Pokémon Puzzle League. Für Besitzer einer japanischen Wii werden zudem die drei Mystery-Dungeon-Titel, die über WiiWare veröffentlicht wurden, nicht mehr zugänglich sein.
  • Mittlerweile hat der Versandriese Amazon das limitierte Pokéball-Design der kommenden New Nintendo 2DS XL-Konsole in sein Sortiment aufgenommen. Zum Preis von 169,99 Euro kann die Spielkonsole, die am 17. November 2017 zeitgleich mit Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond im Handel erscheint, vorbestellt werden.

    Zu beachten gilt, dass Vorbesteller natürlich von der Tiefpreisgarantie von Amazon profitieren, und somit den günstigsten Preis für das angebotene Produkt bezahlen. Fans, die unbedingt diese Konsole in ihrer Sammlung haben möchten, sollten so früh wie möglich vorbestellen, denn wie bei allen Special Editions ist auch hier die Artikelanzahl begrenzt. Mit dem unten stehenden Link kann gleichzeitig auch Bisafans unterstützt werden.
  • Heute Nacht fand um Mitternacht das neueste Nintendo Direct statt, bei dem kommende Spiele für den Nintendo 3DS und die Nintendo Switch vorgestellt und näher beleuchtet wurden. Vorab war lediglich bekannt, dass Super Mario Odyssey enthalten sein wird und am Ende haben es über 40 Spiele in das Direct geschafft.

    Eine Zusammenfassung des Directs sowie das Youtube-Video findet ihr unter „Weiterlesen“.
  • Soeben wurde im Nintendo Direct eine kurze Präsentation zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond gezeigt. In dieser wurden neue Inhalte wie zusätzliche Kartenabschnitte und eine neue Szene, in der man sein Starter-Pokémon aussuchen kann, angekündigt. Zusätzlich wurden in kurzen Gameplay-Segmenten gezeigt, wie Necrozma Solgaleo und Lunala absorbiert und so die neuen Necrozma-Formen Abendmähne und Morgenschwingen annimmt. Zu guter letzt wurden auch zwei neue Ultrabestien angekündigt, UB Detonation, welches nur in Pokémon Ultrasonne gefangen werden kann, und UB Mauerwerk, welches in Pokémon Ultramond auftauchen wird.

    Zum Release am 17. November 2017 wurde außerdem zwei neue New 2DS XL angekündigt, die in einem Pokéball- und einem Pikachu-Design erscheinen.

    Ferner wurde angekündigt, dass Käufer von Pokémon Gold und Silber, die nächsten Freitag, den 22. September, im eShop des Nintendo 3DS erscheinen, ein Celebi in den Spielen Pokémon Sonne, Pokémon Mond, Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond erhalten können.

    Unter „Weiterlesen“ könnt ihr euch den deutschen sowie den japanischen Trailer ansehen.
  • Wie Nintendo soeben auf Twitter und Facebook bekanntgegeben hat, wird am Donnerstag, den 14.09.2017, eine 45 minütige Ausgabe des Nintendo Direct-Formats ausgestrahlt. Im Rahmen der Präsentation sollen neue Informationen zu Nintendo 3DS- und Switch-Titeln präsentiert werden, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen.

    Fans können die neue Ausgabe ab 00:00 Uhr (MESZ) live auf dem Twitch-Kanal von Nintendo​ mitverfolgen. Ob es auch Neuigkeiten zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond geben wird, bleibt vorerst eine Überraschung. Sollten uns tatsächlich Pokémon-News erwarten, dürfen sich unsere Leser wieder auf eine zeitnahe Berichterstattung freuen.
  • Am heutigen Mittwoch gab Nintendo die aktuellen Geschäftsergebnisse vom 01. April bis zum 30. Juni 2017 in einem neuen Quartalsbericht bekannt und veröffentlichte in diesem Zusammenhang eine Übersicht kommender Spiele​. Dabei wird auch das Pokémon RPG für die Nintendo Switch gelistet, welches ursprünglich von Tsunekazu Ishihara im Rahmen des Nintendo Spotlight Events auf der E3 angekündigt wurde.

    Besonders interessant für Pokémon-Fans dürfte der Erscheinungstermin sein, der mit „2018 oder später“ angegeben wird. Wann nähere Informationen zum Rollenspiel folgen werden, ist nicht bekannt. Daneben wurden auch die derzeitigen Verkaufszahlen​ der letzten Pokémon-Spiele enthüllt. So konnten bis zum 30. Juni 2017 insgesamt 16,15 Millionen Einheiten von Pokémon X und Y, 13,79 Millionen Einheiten von Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir sowie 15,67 Millionen Einheiten von Pokémon Sonne und Mond weltweit verkauft werden.
  • Nach der kürzlichen Veröffentlichung​ von zwei neuen HOME-Menü-Designs für den Nintendo 3DS in Japan und Nordamerika sind diese ab sofort auch in Europa im Design-Shop erhältlich. Auf dem ersten Motiv mit dem Titel „Look Upon The Stars“ sind Pikachu und Cosmog zu sehen, die bei Nacht verschiedene Pokémon-Sternkonstellationen am Himmel beobachten. Im Hintergrund erklingt dabei die nächtliche Musik der Stadt Kantai City aus der Alola-Region. Das andere Design namens „Pokémon POP“ zeigt beliebte Taschenmonster in einem niedlichen Chibistil. Als Hintergrundmusik dient hierbei jene Melodie, die beim Starten eines Spektakels im Festival-Plaza zu hören ist. Beide Designs kosten jeweils 1,99 Euro.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr zwei Videos zu den HOME-Menü-Designs!
  • Am heutigen Tag wurden in Japan zwei neue HOME-Menü-Designs für den Nintendo 3DS veröffentlicht, die ab sofort im Design-Shop zum Erwerb bereitstehen. Das erste Motiv namens ​„Pokémon Look Upon The Stars​“​​ zeigt Pikachu und Cosmog, die Sternkonstellationen in Form von wohlbekannten Pokémon am Nachthimmel beobachten. Im Hintergrund ist dabei die nächtliche Musik der Stadt Kantai City​ aus der Alola-Region zu hören.

    Das andere Design mit dem kurzen Titel „Pokémon POP​“​ widmet sich beliebten Taschenmonstern wie Gengar oder Viscora, die in einem niedlichen Chibistil abgebildet sind. Als Hintergrundmusik wird hierbei die Melodie verwendet, die beim Starten eines Spektakels im Festival-Plaza erklingt. Beide Themen sind für jeweils 200 Yen erhältlich. Eine Veröffentlichung außerhalb Japans wurde bislang noch nicht angekündigt.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr zwei Videos zu den HOME-Menü-Designs!
  • Im Rahmen des heutigen Nintendo Spotlight Events gab es neben einigen überraschenden Spiele-Ankündigungen auch eine ganz besondere Neuigkeit für alle Pokémon-Fans! Wem die Enthüllung von Pokémon Tekken DX sowie Pokémon Ultrasonne und Ultramond in der kürzlichen Ausgabe des Pokémon Directs noch nicht genug war, der wird sich ganz besonders über die folgende Nachricht freuen.

    Wie Tsunekazu Ishihara, der CEO der The Pokémon Company, während der Präsentation erwähnte, arbeitet das Entwicklerstudio Game Freak derzeit an einem Pokémon-Rollenspiel für die Nintendo Switch. Nähere Informationen wurden nicht genannt. Über den offiziellen Pokémon-Twitter-Account​ bestätigte man, dass eine voraussichtliche Veröffentlichung des Spiels noch über ein Jahr entfernt liegen könnte.

    Eine Videoaufzeichnung zum Nintendo Spotlight findet ihr unter „Weiterlesen“!
  • Statistik

    4524 News in 91 Kategorien (3.68 News pro Tag)