News-Übersicht

  • Die erste Hälfte des Monats ist vorbei! Auch im Mapping-Bereich ist aktuell Halbzeit. So gehen die beiden laufenden Aktionen auch in ihre zweite Halbzeit. Ich möchte euch deswegen nochmal an beide Aktionen erinnern!

    Als erstes folgt eine kleine Erinnerung an die laufende Bewerbungsphase für das Mapping-Komitee:

    Sheinux Das Mapping-Komitee sucht wieder Verstärkung! Sheinux

    Du willst den Mapping-Bereich unterstützen, weißt aber nicht wie? Du willst selber etwas im Bereich verändern oder verbessern? Du willst ein Teil des Bereichteams sein und deine eigenen Ideen umsetzen? Dann komm ins Komitee!


    Wie schon erwähnt, suchen wir wieder neue interessierte Leute für uns Komitee. In Anbetracht der kommenden Veränderungen und Abgänge, brauchen wir wieder neue User im Komitee. Man muss hierfür noch nicht einmal gut Mappen können. Interesse und Motivation sind uns hierbei wirklich am wichtigsten. Deswegen solltet ihr diese Chance, unabhängig davon wie gut ihr mappen könnt, nutzen!

    Also lässt euch nicht durch Gedanken wie "Das wird bei mir doch eh nichts" oder Ähnlichen, einschüchtern. Sondern probiert es einfach. Eventuell habt ihr ja Glück und ihr kommt doch ins Komitee rein. Ihr könnt eure Bewerbung dafür noch bis zum 01. September 2017 schicken an @Cosi und @Trikeyyy schicken. Anforderungen und weitere Information, was wir in eurer Bewerbung sehen wollen, findet ihr im Thread.

    - Informationen und mehr findet ihr hier!

    Eine kleine Notiz am Rand noch. Wir erwarten bei eurer Bewerbung jetzt keine 100 Zeilen Text oder ein sonderlich professionelles auftreten.

    Viel Glück bei eurer Bewerbung wünscht euch das Mapping-Komitee! Sheinux



    Zuletzt möchte ich euch noch an den aktuell laufenden Wettbewerb erinnern. Dieser kommt auch gerade in seiner zweiten Hälfte, der Abgabe-Phase an. Hierbei sollt ihr anhand eines vorgebenen, aber sehr ungenauen, Textes eine Map erstellen. Dabei bietet euch der Text doch ziemlich viel Freiraum. Wie auch bei den letzten Wettbewerben gibt es hier keine Größenbegrenzung. Insbesondere empfehle ich Neulingen die Teilnahme am aktuellen Wettbewerb, gerade weil das Thema nicht zu schwer oder aufwändig ist. Ihr könnt eure Map noch bis zum 04 September 2017 an @Gewitter schicken!
    -> Zum 4.Wettbewerb "Wie war das noch mal?"


    Das waren auch schon alle Neuigkeiten. Wie immer ist Feedback und Kritik bei uns gerne gesehen. An dieser Stelle möchte ich noch auf die aktuelle Moderatoren-Evaluation verweisen. Dort könnt ihr auch Feedback zur Mapping-Moderation, aber auch zur Art der Bereichführung selber hinterlassen.
    -> Zur Moderations-Evaluation!!
  • Weiter geht es mit der nächsten Neuigkeit zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond! Vor wenigen Minuten veröffentlichte die US-amerikanische Videospielezeitschrift Game Informer ein exklusives Video, das ein neues Feature aus den kommenden 3DS-Titeln erstmals der Öffentlichkeit vorstellt.

    Dieses hört auf den Namen „Alola Photo Club“ und ermöglicht es Spielern, gemeinsame Fotos mit den eigenen Taschenmonstern zu machen, die sich in ihrem Team befinden. Hierfür können sich die Trainer individuell kostümieren und verschiedene Posen auf den Bildern einnehmen, die sich anschließend noch mit Stickern verschönern lassen. Abhängig vom Band zu den eigenen Pokémon und dem Spielfortschritt werden laufend neue Dinge im „Alola Photo Club“ freigeschaltet.

    Für die neuen 3DS-Editionen ist dieses Mal Kazumasa Iwao als Director tätig, der Game Freak seit Pokémon Platin unterstützt und als Designer für den „Pokémon-Wettbewerb Live!“ aus Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir zuständig war. Dem Video zufolge bereitet ihm die Erarbeitung der neuen Spiele große Freude und er sei schon sehr gespannt, welche Schnappschüsse die Trainer im „Alola Photo Club“ machen werden.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr das Video von Game Informer zum neuen Feature!
  • Bekanntlich starten ab heute die Pokémon World Championships in der Stadt Anaheim in Kalifornien (USA), bei denen sich Spieler aus aller Welt sowohl im Sammelkartenspiel als auch in den Videospielen messen können. Wie auch in den Vorjahren üblich gab es im Rahmen der Eröffnungszeremonie natürlich wieder einige Pokémon-Überraschungen.

    Zu Beginn präsentierte Tsunekazu Ishihara, der Präsident von The Pokémon Company International, zwei neue Sammelkarten, die zukünftig in einer Erweiterung erscheinen werden. Dabei handelt es sich um die Ultrabestien Masskito und Schlingking, die als erste „rote“ GX-Karten ihren Einzug im Spiel feiern dürfen.

    Anschließend betrat Game Producer Junichi Masuda die Bühne und zeigte einen neuen Gameplay-Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond. Darin ist ein Grandiras zu sehen, das eine neue Z-Attacke mit dem Namen „Rasselnder Seelentanz“ einsetzt. Im Hintergrund hört man den neuen Remix der Trainer-Kampf-Musik aus den kommenden Editionen.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr ein Bild zu den Karten und den besagten Gameplay-Trailer!
  • Statistik

    4063 News in 89 Kategorien (3.66 News pro Tag)