News-Übersicht

  • ​Kurz vor Weihnachten bescheren uns die Entwickler von Pokémon Shuffle (Mobile) mit einer ganzen Reihe an neuen und alten Herausforderungen.

    Am Ende der Normalstufen steht Xerneas (schillernd) und sobald alle S-Ränge bis dahin erreicht wurden, kann die Zusatzsstufe gegen Deoxys (Verteidigungsform) gespielt werden. Außerdem steigt der maximaler Level vieler Pokémon. Den größten Anteile stellen dabei Pokémon vom Typen Boden, Käfer, Unlicht und Gestein. Aber auch eine ganze Reihe an legendären Pokémon erhält diese Möglichkeit. Ein Teil dieser Pokémon erhält weiterhin jeweils eine neue Fähigkeit, die nach dem Einsatz eines Fähigkeitenwechslers angewendet werden kann. Eine vollständige Liste folgt in den nächsten Tagen. Im Zuge dieser Neuerungen erhalten alle Spieler Geschenke in Form von 2 Lv. Max und einem Fähigkeitenwechsler.

    Der Steigerungskampf der nächsten zwei Wochen findet gegen Mega-Diancie (schillernd) statt. Eine besondere Neuigkeit an dieser Herausforderung ist die Möglichkeit, individuelle Fähigkeitenkraft-Einheiten für Mega-Diancie (schillernd) nach dem Fang zu erhalten. Bei 300 Stufen ist dies jedoch nicht die einzige Belohnung. Es können bis zu 8 Lv. Max und 3 Mega-Beschleuniger erspielt werden.

    Wiederholt wird mit Anego eine Ultra-Bestien-Herausforderung, die unter Einsatz von 20.000 Münzen bis zu 10 Mal gespielt werden kann. Beim ersten Bezwingen der Stufe winkt garantiert ein Fähigkeitenwechsler als Belohnung.

    Eine neue Eventstufe erscheint mit Igamaro (zwinkernd), welches das zwinkernde Starter-Trio aus Kalos komplettiert. Der Pflanzen-Typ mit einer Basisstärke von 50 besitzt die Fähigkeit Pflanzen-Serie.

    In der Ultraherausforderung gegen Deoxys (Angriffssform) kann die Fähigkeit des legendären Psycho-Pokémons durch den Erhalt von individueller Fähigkeitenkraft nach dem Fang verbessert werden. Möglich sind die Fähigkeiten Psycho-Serie und seit heute morgen auch Typenlose Serie. Ein Versuch kostet 500 Münzen.

    Außerdem kann die Fähigkeit Auf und Ab von Boreos (Tiergeistform) in einer Rasanten Herausforderung verbessert werden.

    In der Herausforderung zur Monatsmitte kann zufällig einer der folgenden Gegner mit jeweiliger Belohnung nach einem Sieg herausgefordert werden:
    - Ohrdoch (3 Lv-Up)
    - Bisasam (1 Fähigkeitenwechsler)
    - Glumanda (2 Fähigkeitenkraft++)
    - Schiggy (3 Lv. Max)
    - Psiau (2 Lv. Max)
  • Der aktuelle Moveset-Montag bringt weitere Sets für den neuen Modus VGC18. Nachdem anders als im vorangegangenen VGC-Format nun Megas erlaubt sind, sind im heutigen Update direkt Spielweisen für vier starke Megas mit dabei.
    Außerdem mit von der Partie sind Sets für die Elektro-Legenden Kapu-Riki und Zapdos - für Letzteres sogar zwei. Abgeschlossen wird das Update durch Pelipper, welches eine Alternative zum bereits beim vorigen Update vertretenen Quaxo als Regenbringer ist.

    Da der Moveset-Montag an den Weihnachtsfeiertagen pausiert, wird die nächste Ausgabe am 08. Januar 2018 folgen.
  • ​Mit dem heutigen Tag läuten wir das Ende der ersten Hälfte unseres diesjährigen Bisafans-Adventskalenders ein. Doch unsere weihnachtlichen Werke und Verlosungen sind noch lange nicht ausgeschöpft und es geht munter weiter. Schaut auch heute hinter das zwölfte Türchen, nehmt an der Verlosung teil und erfreut euch am Bisafans-Werk für das heutige Türchen.

    Nach wie vor nehmen wir Einsendungen für den Adventskalender an. Ob Texte, Gedichte, Bilder, Photos oder Gebasteltes - zeigt eure Kreativität und gestaltet den Adventskalender mit! Informationen dazu findet ihr auf der Mitmach-Seite. Außerdem könnt ihr bei den Informationen zu den Bisa-Losen nachlesen, welche Vorteile euch das Einsenden eines selbst erstellten Werkes bringt.

    Wir freuen uns auf eure Teilnahmen und wünschen einen tollen Tag! Kommt sicher durch den Schnee an euer Ziel.
  • Hallo liebe Fanwork-User!

    Um die Bereiche etwas näher zusammenzubringen, haben wir für die Wettbewerbe im nächsten Jahr eine Änderung vorgesehen. Bisher wurde in jedem Fanwork-Bereich ein anderes Voting-System verwendet, wodurch es mitunter nicht immer leicht war, sich alles übergreifend zu merken und die dazu speziellen Regeln im Kopf zu behalten. Daher haben wir uns abgesprochen und möchten nun ein einheitliches Voting-System in allen Fanwork-Bereichen umsetzen.

    Nachfolgend möchten wir euch das Voting-System näher erklären, damit ihr euch schon vorab damit auseinandersetzen könnt.
    • Als Grundlage dient das bisherige System der Map of the Month aus dem Mapping-Bereich. Dieses sieht vor, dass alle Abgaben eines Wettbewerbs mit einer Punktzahl zwischen mindestens 1 und maximal 5 versehen werden, sodass jeder Teilnehmer von jedem Voter Punkte erhält.
    • Nach der Deadline werden die Punkte zusammengezählt. Teilnehmer, die Votes abgeben, erhalten zudem einen Vote-Bonus, der ins Endergebnis reinspielt.
    • Bei den Votes mit diesem System werden Kommentare nicht verpflichtend sein. Je nach Handhabung können Kommentare in einem Bereich aber für zusätzliche Leistungen herangezogen werden, die nicht direkt mit dem Wettbewerb in Verbindung stehen.
    Das sind so weit die umfassenden Punkte rund um das neue Voting-System. Solltet ihr Fragen dazu haben, könnt ihr diese natürlich gern in diesem Thema stellen. Wir bemühen uns danach um eine schnelle Antwort, um alle Unklarheiten zu beseitigen.
  • Statistik

    4495 News in 91 Kategorien (3.67 News pro Tag)