News-Übersicht

  • Wie vor wenigen Stunden bekannt wurde, hat Game Freak, das Entwicklerstudio hinter den beliebten Pokémon-Editionen, eine neue Stellenausschreibung​ im Internet veröffentlicht. Dieses Mal wird ein 3D-Programmierer für ein noch unangekündigtes Rollenspiel gesucht, das für den Nintendo 3DS erscheinen soll.

    Ob dieses einen möglichen Pokémon-Bezug besitzt oder es sich um etwas vollkommen Neuartiges handelt, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Rückblickend veröffentlichte Game Freak bereits Software-Titel wie „HarmoKnight“ oder „Pocket Card Jockey“ für den Nintendo 3DS, sodass nicht zwingend ein Zusammenhang zur Pokémon-Reihe bestehen muss.

    Nähere Informationen zum Rollenspiel könnten auf der diesjährigen E3 bekannt werden, die vom 13. bis zum 15. Juni wieder in Los Angeles stattfindet. Am 13. Juni um 18:00 Uhr (MESZ) wird Nintendo eine Videopräsentation namens „Nintendo Spotlight: E3 2017“​ abhalten, in der Neuigkeiten zum Nintendo 3DS und zur Nintendo Switch gezeigt werden sollen. Wir bleiben gespannt und halten euch auf dem laufenden Stand, sofern etwas im Rahmen des Events enthüllt wird.
  • Es ist wieder Zeit für unsere Pokémon-Kolumne „Was für ein Pokémon bist du?“ Diese Frage stellt unser Pokémon-Forscher Wenlok Holmes an jedem zweiten Donnerstag und nimmt für euch eines der zahlreichen Taschenmonster unter die Lupe. Klickt auf „Weiterlesen“ und entdeckt mit ihm gemeinsam Aktuelles und Vergangenes, Lehrreiches und Kurioses aus 20 Jahren Pokémon-Geschichte. Seinen Bericht gibt es für euch als Text und Video. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, anschließend eure Ansichten, Meinungen und Kommentare im BisaBoard zu hinterlassen.

    In unserer heutigen Ausgabe geht es um Woingenau. Was am Kampfstil dieses Pokémon so besonders ist und was es mit japanischen Comedians zu tun hat, das und noch mehr erfahrt ihr wie immer im Artikel! Wir wünschen gute Unterhaltung!
  • Nachdem vor wenigen Tagen eine neue Applikation namens „Karpador Jump“ überraschend in Italien und Japan veröffentlicht wurde, ist diese seit wenigen Stunden weltweit erhältlich. Ab sofort steht das kostenlose Spiel zum Download für iOS und Android auch hierzulande bereit und dreht sich, wie der Name vermuten lässt, um das wohlbekannte Taschenmonster Karpador.

    Das Ziel des Spiels besteht darin, verschiedene Musterungen von Karpador zu angeln, zu füttern und deren Sprungkraft zu trainieren, um sie anschließend in Ligen teilnehmen zu lassen. Das Karpador, das dabei am höchsten springen kann, gewinnt. Während des Spielverlaufs trifft man auf verschiedene Helfer-Pokémon wie Glurak oder Pikachu, die das Wachstum des eigenen Karpador beeinflussen können.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr einen Ankündigungstrailer und vier Screenshots zum Spiel!
  • Statistik

    3746 News in 87 Kategorien (3.66 News pro Tag)