News-Übersicht

  • Vom 22. bis zum 24. September findet wieder Deutschlands größte Anime- und Manga Convention, die Connichi in Kassel, statt!
    Ein Team von Bisafans.de wird vor Ort sein um das Event für Euch festzuhalten.
    Und Ihr könnt auch dabei sein!
    Wie? Während der gesamten Convention findet ein Twitch Livestream statt, aufdem ihr Events, Panels und Diskussionen live verfolgen und mitdiskutieren könnt.
    Und schon am Freitag Nachmittag um 16:15 Uhr könnt ihr dort auch einige Bisfans Mitarbeiter antreffen, wenn es um die Geschichte von Pokémon in den letzten 20 Jahren geht.
    Also seid dabei auf der Connichi 2017!
  • The Pokémon Company International hat heute eine neue App für Smartphones veröffentlicht, die ab sofort auf Android und iOS heruntergeladen werden kann. Es handelt sich dabei um Pokémon-Spielhaus, die laut Beschreibung vorrangig an jüngere Kinder bis fünf Jahre gerichtet ist. In diesem Spiel können Orte wie der Turm, der Pausenraum oder der Spielplatz besucht werden, wo verschiedene Aktivitäten wie die Betreuung und Pflege von Pokémon warten. Außerdem können Geschichten in Bilderbüchern gelesen werden, die von verschiedenen Abenteuern der Pokémon berichten.

    Die App ist etwa 190 Megabyte groß, sammelt keine persönlichen Informationen und enthält auch keine In-App-Käufe.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr einen englischsprachigen Trailer und Bilder aus dem Spiel.
  • Nach der heute neu ausgestrahlten Pokémon-Folge in Japan wurde in der Vorschau auf die nächste Folge, die in zwei Wochen am 05. Oktober 2017 läuft, enthüllt, dass die Aether Foundation zum ersten Mal im Pokémon-Anime auftaucht. Der Titel dieser Folge lautet „Ash und Wölkchen! Eine mysteriöse Begegnung!!“ und wie diesem zu entnehmen ist, findet Ash in dieser Folge ein Cosmog, um das er sich kümmert. Zusätzlich besucht auch Lilliys Mutter Samantha die Pokémon-Schule in Alola.

    Zu diesem Anlass wurde auch ein neues Artwork zum Anime veröffentlicht, auf dem Cosmog und einige neue Charaktere zu sehen sind.

    Die Trailer und Artworks findet ihr unter „Weiterlesen“.
  • Über den japanischen Twitter-Account von Pokémon wurden neue Plüschfiguren zu Alola-Pokémon angekündigt, die am morgigen Freitag, den 22. September 2017, in den japanischen Pokémon Centern erscheinen. Es handelt sich dabei um ein schillerndes Mimigma, das anlässlich einer Merchandise-Linie um Lola erscheint, und Wolwerock in seiner Zwielichtform, die ab morgen erhältlich sein werden.

    Mimigma kostet 1.620 Yen, was zurzeit 12,1 Euro entspricht, und Wolwerock wird für 2.160 Yen zu haben sein, was 16,13 Euro entspricht.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr ein Bild zu den beiden Plüschfiguren.
  • Statistik

    4200 News in 89 Kategorien (3.67 News pro Tag)