• Herzlich willkommen zur November-Ausgabe des Pokémon-News-Newsletters!

    Im zurückliegenden November erschienen die neuen Pokémon-Editionen Ultrasonne und Ultramond, die seitdem viele Fans mehr oder weniger beschäftigen. Wie immer gab es aber auch zu Spin-Offs wie Pokémon GO, Shuffle oder Tekken DX, dem Anime, dem Sammelkartenspiel oder im Merchandise-Bereich interessante Neuigkeiten. In unserem Pokémon-Newsletter wollen wir zusammen mit euch auf die wichtigsten News des November zurückblicken. Viel Spaß beim Lesen!



    Weitere News zu Pokémon Ultrasonne/Ultramond

    Mit dem Beginn des vorletzten Monats des Jahres 2017 rückte die Veröffentlichung der heiß erwarteten 3DS-Editionen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond in greifbare Nähe. Bevor die Spiele am 17. November 2017 weltweit im Handel erschienen, hielten die ersten Wochen im November noch einige spannende Neuigkeiten zu den beiden Titeln bereit:
    • Bereits am 01. November 2017 wurde auf dem japanischen Twitter von Pokémon ein Screenshot veröffentlicht, der die Rückkehr eines altbekannten Teams in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond offiziell bestätigte. (Zur News) Weitere Informationen hierzu und einige neue Features wurden am Folgetag bekanntgegeben. Zur News
    • Zwei Wochen vor dem offiziellen Release startete im Nintendo eShop der Preload für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond. Als Extra erhielt man einen Seriencode für 12 Flottbälle und ein HOME-Menü-Design dazu. Zur News
    • Mitte November folgte ein weiterer Trailer, der die neue Z-Attacke eines Alola-Pokémon vorstellte. Zur News
    • Kurz vor dem Erscheinen der Titel veröffentlichte die offizielle Pokémon-Website ein Interview mit Director Kazumasa Iwao und Producer Shigeru Ohmori von GAME FREAK, das weitere Einblicke in die Entwicklung der Spiele bot. (Zur News) Bis zum 09. Januar 2018 lassen sich die beiden Entwickler zudem als Miis über SpotPass in der StreetPass Mii-Lobby treffen und hinzufügen. Zur News
    • Ein zurückkehrendes Feature und weitere Geheimnisse rund um Necrozma bestätigte ein neuer Trailer am 14.11.2017. Zur News
    • Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond startete die Verteilung eines exklusiven Event-Wuffels mit der Fähigkeit Tempomacher. Zur News
    • Am 20. November 2017 wurde die 3DS-Software Pokémon Bank auf Version 1.4 aktualisiert, um eine Kompatibilität mit Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond zu gewährleisten. Zur News
    • Gegen Ende November erschien das erste offizielle Lösungsbuch zum Preis von 19,99 Euro im Handel. Auf 480 Seiten bietet das Buch einen Leitfaden für das Abenteuer, nützliche Übersichten und Anleitungen für Kampfstrategien. Zur News
    • Wer hilfreiche Tipps und Tricks benötigt, der sollte sich unsere Komplettlösung auf Bisafans zu den neuen Spielen auch nicht entgehen lassen. Beinahe täglich stellen wir in einem Artikel einen Ausschnitt aus den neuen Spielen vor. Zur News
    Um niemanden zu spoilern, verzichten wir im Newsletter auf detaillierte Informationen und verweisen auf die einzelnen News oder unsere Bisafans-Infoseite zu den neuen Editionen.

    Erstes Globales Spektakel veranstaltet

    Für die neuen Editionen Pokémon Ultrasonne und Ultramond startete zugleich mit deren Veröffentlichung gleich das erste Globale Spektakel mit der Aufgabe „Fange viele wilde Pokémon!“. Ziel war es, gemeinsam insgesamt 10 Millionen Pokémon zu fangen, was leider verfehlt wurde. Zu den News: #1, #2

    Auch eine Liste der künftig geplanten Globalen Spektakel wurde veröffentlicht. Wie in Pokémon Sonne und Mond erwartet die Spieler jeden Monat eine neue Aufgabe, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Eine Übersicht findet ihr in unserer News.

    Meisterball-Belohnung für PGL-Spielsynchro angekündigt

    Spieler, die ihren Spielstand auf Pokémon Ultrasonne oder Ultramond auf dem Pokémon Global Link über eine Spielsynchro im Zeitraum vom 17. November bis zum 30. Januar 2018, 00:59 Uhr (MEZ) registrieren, erhalten als Begrüßungsgeschenk einen Meisterball. Seid ihr im Besitz beider Editionen, gibt es bei deren Registrierung über die Spielsynchro-Funktion sogar zwei Meisterbälle. Zur News

    PGL-Online-Turnier „Johto & Alola“ angekündigt

    Das erste PGL-Online-Turnier für die neuen Editionen Ultrasonne und Ultramond wurde Ende November angekündigt und wird Mitte Dezember veranstaltet. Beim „Johto & Alola“-Turnier könnt ihr euch mit anderen Spielern auf der ganzen Welt im Doppelkampf messen. Eingesetzt werden dürfen dabei nur Pokémon aus der Johto- und Alola-Region, einige legendäre Pokémon aus diesen Regionen sind nicht zugelassen. Wer mindestens einen Kampf bestreitet und somit einen Platz in der Rangliste erzielt, erhält eine Belohnung in Form von 50 Gewinnpunkten.
    Für das Turnier anmelden könnt ihr euch vom 7. bis zum 15. Dezember, 00:59 Uhr (MEZ), gleich im Anschluss und das ganze Wochenende über bis zum 18. Dezember um 00:59 Uhr (MEZ) findet das Turnier statt. Zur News

    Schillerndes Amigento im November bei GameStop verteilt und weitere Event-Verteilungen

    Ein schillerndes Amigento wurde vom 3. bis zum 16. November bei teilnehmenden GameStops per Seriencode verteilt. Die Seriencodes sind bis zum 13. Februar 2018 gültig. Zur News
    Wer keinen Seriencode erhalten konnte, dem sei diese Aktion ans Herz gelegt: Schillerndes Amigento-Seriencode-Aktion: Von Fans für Fans

    Anlässlich des Erscheinens der neuen Pokémon-Editionen wird seit dem 17. November und noch bis zum 10. Januar 2018 ein besonderes Wuffels für Ultrasonne und Ultramond über das Nintendo Network verteilt. Dieses einzigartige Wuffels besitzt die Fähigkeit Tempomacher und kann sich auf Ultrasonne (nur zwischen 17 und 17:59 Uhr) und Ultramond (nur zwischen 5 bis 5:59 Uhr) in die Zwielichtform von Wolwerock entwickeln. Zum Eventdexeintrag auf Bisafans

    Mit Hilfe eines allgemeinen QR-Codes, der bei Vorführungen des 20. Pokémon-Kinofilms Anfang November an Besucher verteilt wurde, kann in Ultrasonne und Ultramond seit dem 17. November ein besonderes Ash-Pikachu mit der von Ash im Film getragenen Partner-Mütze erhalten werden. Die QR-Codes sind wohl unbegrenzt lange gültig. Zum Eventdexeintrag auf Bisafans

    Pokémon-GO: Viele Updates und weltweite Fangchallenge im November

    Erstmals seit Einführung der Raid-Kämpfe wurden in Pokémon GO Anfang November die verfügbaren Raid-Bosse austauscht. In allen Schwierigkeitsgraden können nun neue Raid-Bosse angetroffen und gemeinsam besiegt werden. Außerdem wurde die Zeit, in der ein solcher Raid-Boss bekämpft werden kann, auf 45 Minuten reduziert. Zur News

    Ein Update Anfang November, welches für iOS und Android erschien, brachte neben einigen kleineren Verbesserungen vor allem Fehlerbehebungen. So beträgt das neue maximale Pokémon-Level nun 39,5, zudem wird beim erneuten Betreten eines Raid-Kampfes durch einen Trainer dessen vorheriger Beitrag nicht mehr zurückgesetzt. Des Weiteren wurden im Code der App Neuerungen entdeckt, die ihr in der News beschrieben findet: Zur News
    Ein weiteres Update wurde dann Ende November veröffentlicht. Es bringt vor allem Kompatibilitäts- und Leistungsverbesserungen, außerdem können Pokémon seitdem tatsächlich auf ihren maximalen Level gebracht werden.
    Niantic hat sich zudem zu den sogenannten EX-Raid-Kämpfen geäußert, für die es viel Kritik von Seiten der Fans gab. Dabei stellten die Entwickler eine Reihe von Verbesserungen in Aussicht, die es in Zukunft im Spiel geben wird. Eine Liste dieser findet ihr in unserer News.

    Anlässlich der Veröffentlichung der neuen Pokémon-Editionen Ultrasonne und Ultramond wurden in Pokémon GO neue Kleidungsstücke, die der Mode aus der Alola-Region nachempfunden sind, eingeführt. Jeweils für männliche und weibliche Avatare stehen seitdem gratis eine Mütze, ein Oberteil, ein Rucksack, ein Unterteil sowie ein Paar Schuhe zur Verfügung. Zur News

    Erstmals nach dem Pokémon GO Fest im Sommer fand im vergangenen November wieder eine weltweite Herausforderung statt, bei der es galt, vom 20. bis zum 26. November möglichst viele Pokémon zu fangen. Da das Gold-Ziel erreicht wurde (3 Mrd. Pokémon zu fangen), gab es für 48 Stunden weltweit die Möglichkeit, Porenta anzutreffen. In Ostasien war zudem für zwei Tage lang das Pokémon Kangama auffindbar. Außerdem wurden von Niantic eine Video-Reihe mit dem Namen „Pokémon GO Travel“ angekündigt. Zur News

    Seit 28. November ist das legendäre Pokémon Ho-Oh weltweit als weitere Belohnung für die erfolgreich absolvierte weltweite Herausforderung in Raid-Kämpfen bis zum 12. Dezember 2017 verfügbar, nachdem dies zuvor in EX-Raids im Rahmen der Aktion „Pokémon GO Travel“ getestet wurde. Zur News

    Pokémon Tekken DX: Update und Turniere

    Für Pokémon Tekken DX wurde Mitte November ein Update veröffentlicht, welches nicht nur einige Bugs behebt, sondern auch das online Austragen von Teamkämpfen ermöglicht, bei denen jeder Spieler drei Pokémon in den Kampf schickt. Für den Trainingsmodus können mit diesem Update die Bewegungen des Gegners aufgezeichnet werden. Auch gibt es seitdem offizielle Gruppenkämpfe, bei denen im Onlinekampf gegen andere Spieler spezielle Titel erlangt werden können. Zur News

    Um einen besonderen Titel ging es zum Beispiel im Lichtfeder-Sturm-Cup, der zwischen dem 24. und dem 27. November in Form eines offiziellen Gruppenkampfes ausgetragen wurde. Zur News
    Der nächste Cup steht mit dem Iron Meteor Dive Cup bereits im Zeitraum vom 8. bis zum 11. Dezember an, bei welchem wieder reguläre Kämpfe in einer fixen Kampfarena ausgetragen werden. Alle Teilnehmer erhalten am Ende einen Titel mit Scherox, der nur über dieses Event zu erhalten ist. Alle Teilnehmer, die während der Kampfphase eine hohe Platzierung erreichen, erhalten wie schon die letzten Male spezielle Titel, die ihre Leistung würdigen. Kämpfe werden nur von 07:00 Uhr bis 23:00 gezählt. Zur News

    Pokémon Shuffle: Updates im November

    Im Spin-Off-Spiel Pokémon Shuffle (3DS und Mobile) gab es im November neben einigen Wiederholungen bereits bekannter Eventstufen auch einige neue Events, die ihr erstmals herausfordern konntet. Darunter waren Colossand, Necrozma, Ash-Pikachu (Alola) sowie das Pokémon Rayquaza, das Auftaktgegner für das neue Format der Maximierungsstufe war.
    Noch bis zum 5. Dezember könnt ihr die Eventstufen Alola-Raichu und Froxy (Zwinkernd) sowie dem Steigerungskampf gegen Magearna spielen. Bis zum selben Tag ist auch „Das heutige Pokémon #8“ verfügbar. Eine Woche länger stehen euch die Eventstufen zu Cosmovum (Eine Belohnung pro Tag), Kaguron (UB-Herausforderung) sowie Bandelby und Pampross (normale Eventstufen) zur Verfügung.
    Bis zum 5. Dezember, 07:00 Uhr (MEZ) könnt ihr euch in Pokémon-Shuffle ein Rayquaza als Geschenk abholen. Die Abholung eines schillernden Guardevoir ist bis zum 19. Dezember, 07:00 (MEZ) möglich. Zu den Shuffle-News des vergangenen Monats: #1, #2, #3, #4

    Pikachu Talk für Smart Speaker-Geräte angekündigt

    Von der Pokémon Company wurde Anfang November eine neue App angekündigt, welche den Namen „Pikachu-Talk“ trägt und für Speaker-Geräte wie Google Home und Amazon Alexa erscheinen wird. So soll es mit Hilfe der App möglich sein, mit Pikachu zu sprechen und dabei mehr als 100 Reaktionen auf alltägliche Phrasen wie „Hallo“, „Guten Morgen“ und „Wie ist das Wetter?“ zu erfahren. In Japan soll die App noch in diesem Jahr erscheinen, eine internationale Veröffentlichung ist im kommenden Jahr geplant. Zur News

    Anime: Deutsche Premiere des 20. Pokémon-Films

    Anfang November lief über zwei Tage verteilt der 20. Pokémon-Film in teilnehmenden Kinos. Für all diejenigen Leute, die ihn verpasst haben oder nicht sehen konnten, haben wir eine Zusammenfassung des Films bereitgestellt. Zur Zusammenfassung, Zum Diskussionsthema

    Sammelkartenspiel: Ultrabestien und eine neue Erweiterung

    Am 05. November erschien offiziell die vierte Erweiterung im Sammelkartenspiel „Sonne & Mond – Aufziehen der Sturmröte“. Diese umfasst insgesamt mehr als 110 neue Karten, von denen acht GX-Pokémon-Karten enthalten sind. Mit dieser Erweiterung wurden auch die ersten Ultrabestien ins Sammelkartenspiel gebracht und darüber hinaus geben sich unter anderem Alola-Kokowei-GX und Amigento-GX die Ehre. Zur News

    Merchandise: Plüschis, Kochbücher und Tentacha

    Seit 17. November sind in japanischen Pokémon Centern neue Plüschfiguren erhältlich. Passend zu den neu erschienenen Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond sind nun Necrozma und seine beiden zusätzlichen Formen Morgenschwingen und Abendmähne erhältlich. Zur News

    Zu den neuen Spielen ist auch eine Merchandise-Kollektion namens Ultra Alola Adventure in Japan erschienen. Neben einem Rucksack, einer Umhängetasche und T-Shirts finden sich hier Postkarten, Klarsichfolien, Miniposter und Anhänger zu Necrozma und seinen neuen Formen. Zur News

    In Amerika gibt es zurzeit außerdem die Möglichkeit, über den Online-Shop von Build-a-Bear eine Bisasam-Plüschfigur zu erwerben. Zudem gibt es ein Bundle mit weiteren Artikeln, zu denen ein Schal für Bisasam, ein Sound-Chip und eine Bisasam-Sammelkarte zählen. Zur News

    Vor wenigen Tagen erschien im deutschen Handel ein Pokémon-Kochbuch der japanischen Autorin Maki Kudo, die darin über 35 Repezte zu verschiedenen Pokémon vorstellt. Als Beispiele werden eine Pokéball-Sushi-Rolle, Pikachu-Ramen oder Mauzi-Kartoffelpüree angeführt. Zur News

    Nach Karpador, Mimigma und zuletzt Ditto wurde nun ein neues Musikvideo zu einem Pokémon veröffentlicht. Dieses Mal dreht es sich um Tentacha aus der ersten Generation, zu dem einige Hintergründe und eine Geschichte im Video erzählt werden.
    Zur News

    Vorausschau - das erwartet euch im Dezember

    Die Weihachtszeit steht vor der Tür. Das bedeutet neben viel Vorfreude und Lichterglanz leider auch den üblichen Vorweihnachtsstress. Vielleicht findet ihr ja den ein oder anderen Moment, um innezuhalten – und auch mal um einen Blick auf wichtige Pokémon-Termine im Dezember zu werfen, die wir hier für euch auflisten:
    • Nur noch bis zum 4. Dezember könnt ihr die Seriencodes für das im Sommer bei GameStop verteilte Event-Amfira einlösen. Zum Termin
    • Bis zum 5. Dezember, 07:00 Uhr (MEZ) könnt ihr euch in Pokémon-Shuffle (3DS und Mobile) ein Rayquaza als Geschenk abholen. Die Abholung eines schillernden Guardevoir ist bis zum 19. Dezember, 07:00 (MEZ) möglich. Zu den Terminen: #1, #2#2
    • Ab dem 6. Dezember und bis zum 13. Dezember, 07:00 Uhr (MEZ) habt ihr die Möglichkeit, ein besonderes Pikachu und weitere Belohnungen in Pokémon Shuffle abzuholen. Die Belohnung hängt davon ab, wie häufig ihr euch im November im Spiel eingeloggt habt. Zum Termin
    • Für das PGL-Online-Turnier „Johto & Alola“, bei dem ihr nur Pokémon aus der Johto- und Alola-Region einsetzen dürft und als Teilnahmebelohnung 50 Gewinnpunkte erhalten könnt, sofern ihr mindestens einen Kampf bestreitet, könnt ihr euch vom 7. Dezember, 01:00 Uhr (MEZ) bis zum 15. Dezember, 00:59 Uhr (MEZ) anmelden. Das Turnier startet direkt im Anschluss und läuft bis Montag, den 18. Dezember, 00:59 Uhr (MEZ). Zu den Terminen: #1, #2
    • Vom 8. bis zum 11. Dezember 2017 findet der Iron Meteor Dive Cup für das Spiel Pokémon Tekken DX (Switch) statt, bei dem ihr einen Titel mit Scherox sowie bei guter Leistung spezielle Titel erspielen könnt. Zur News
    • Am 12. Dezember 2017 startet das zweite Globale Spektakel für Pokémon Ultrasonne und Ultramond, welches das Motto „Tobe dich beim Mantax-Surfen aus!“ haben wird. Es endet am 27. Dezember 2017. Genaures ist noch nicht bekannt. Zur News
    • Das legendäre Pokémon Ho-Oh kann in Pokémon GO noch bis zum 12. Dezember in Raid-Kämpfen auftauchen und in diesen besiegt und gefangen werden. Zum Termin
    • Wenn ihr euren Spielstand auf Pokémon Ultrasonne oder Ultramond mit dem Pokémon Global Link synchronisiert, erhaltet ihr einen Meisterball als Willkommensgeschenk. Zwar habt ihr dafür noch bis zum 30. Januar 2018 Zeit, dennoch solltet ihr nicht riskieren, die Spielsynchro zu vergessen und euch damit eine tolle Belohnung entgehen zu lassen. Zum Termin
    Wir wünschen euch einen schönen Dezember sowie eine tolle Vorweihnachtszeit!

    Euer News-Komitee